1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auch hauch von Sonne an einem verregneten Freitag

Geschrieben von CowgirlUp im Blog Cöw's Kochkünste...und ähnliches. Ansichten: 142

'lucida sans unicode'Hei ale zusammen. Heute Abend haben wir ein Grillfest bei uns im Stall. Da sehr viele schon Kuchen, Torten und Cremen bringe habe ich mich dazu entschieden Bötchen zu backen, genau genommen Getrocknetes Tomaten Brot mit Parmesan und Feta Brötchen. Ein Hauch von Sonne drückt schon durch an den Gedanken dieser südländischen Speissen!



'lucida sans unicode'Nun zum Rezept:



'lucida sans unicode'1280 g Mehl

'lucida sans unicode'42 g Hefe

'lucida sans unicode'3 TL Salz

'lucida sans unicode'6 EL Olivenöl

'lucida sans unicode'700 g lauwarmes Wasser

'lucida sans unicode'200 g Getrocknete Tomaten in Olivenöl

'lucida sans unicode'150 g Feta



'lucida sans unicode'Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen und die Hefe im lauwarmen Wasser auflössen, ich mache das Wasser immer etwas wärmer da die Hefe dann schneller zu arbeiten begonnt. Salz und Olivenöl zu dem Wasser-Hefegemisch geben und in die Mulde des Mehls giessen und von der Mitte aus anfang den Teig zu verarbeiten. Ihr könnt auch alle Zutaten in der Knetmaschine kenten. Wichtig ist das der Teig am Schluss geschmeidig ist!

'lucida sans unicode'Den Teig in zwei hälften Teilen und eine Stunde aufgehen lassen.

'lucida sans unicode'In die eine Teighälfte arbeitet ihr die klein geschnittenen und gut abgetropften Tomaten ein. und lässt den Teig noch mal etwas gehen.

'lucida sans unicode'Das selbe macht ihr mit dem anderen Teig aber da arbeitet ihr den zerbrösselten Feta unter.

'lucida sans unicode'Hand grosse Kugeln formen und auf ein Backbleck geben, natürlich mit einem Backpapier darunter.

'lucida sans unicode'Ofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vor.

'lucida sans unicode'Wenn ihr mögt könnte ihr über die Tomatenbrötchen etwas geriebenen Parmesan darüber sträuen.

'lucida sans unicode'Die Brötchen backen bis sie gold braun sind, ca 30 Minuten



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



'lucida sans unicode'Wenn ihr Fragen zum Rezept habt, einfach komentieren!

'lucida sans unicode'Ihr habt meine Rezepte ausprobiert, schiesst doch ein Foto und hängtes eurem Komentar an so wie mit einem Bericht wie es geklappt hat!

'lucida sans unicode'Ihr habt Vorschläge für Rezepte oder Ideen die ich ausprobieren sollte, einfach komentieren!



'lucida sans unicode'Ich hoffe ihr hattet Spass und schaut wieder mal vorbei!
  • Gwen
  • CowgirlUp
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.