1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Angst vorm Galopp ?

Geschrieben von Jackie im Blog Jackie's Livetagebuch. Ansichten: 270

333333Ich habe ja wie bereits einige wissen ein Haflinger Moppelchen zur Reitbeteiligung (?) XD

333333Was wahrscheinlich nur wenige wissen, das ich vor ein/zwei Monaten vom Pferd gefallen bin. Im Galopp hatte er dann einen Sprung nach vorne getan, ist schneller geworden und hat leicht gebuckelt. Meine Freundin (dessen Mutter das Pferd gehört) hat dies gesehen, der Grund war laut den &quot;Zeugen&quot; :'D die Haflingerstute einer Frau, die Almino gesehen hatte. Bzw. Almino sieht die Süße und rennt volle Lotte auf sie zu. Seit dem fällt es mir verdammt schwer zu galoppieren. Ich kann mich noch an das Gefühl erinnern als ich gefallen bin. Wahrscheinlich mach ich mich zu unsicher >.< . Bevor ich um den heißen Brei rede, fang ich am besten mal an wo das Problem liegt:



An Almino liegt es 100% nicht das er nicht angaloppieren will. Nach den &quot;Unfall&quot; bin ich natürlich auch schon galoppiert... allerdings nur eine halbe Bahn :x was mir Freitags aufgefallen ist. Ich habe mal Schaf's Blog durchgelesen gehabt und mal mehr auf die Fragen von dem Moppelchen geachtet. Das war der Hammer 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/ohmy.png' '' ':eek:' beim putzen war der so am dösen gewesen und so ruhig... habe ich noch nie erlebt. Als ich ihm die Hufe ausgekratzt hatte, wäre er sogar was eingeschlafen (war leicht am kippen und hat sich aufgefangen XD) . Auch in der Halle hatte er sich super (!!) gezeigt. Oder als ich aufgestiegen bin. Werde die Methode jetzt öfters anwenden. Als wir dann einige Runden getrabt waren, wollte ich galoppieren. Allerdings bekomm ich ihn nicht dazu (Galopphilfe brachte auch nichts) Gerte trau ich mich nicht ganz weil er dann einen riesen Sprung nach vorne macht und ich wohlmöglich aufm Boden liege. Wahrscheinlich liegts auch daran das ich etwas zögerlich bin und ich ein wenig Angst beim galoppieren habe das ich wie das vorletzte mal aufm Boden flieg. x: Pferde merken sowas doch auch ? Sonst ist Almino echt ein Traum. Vielleicht geht das irgendwann wieder weg mit meiner &quot;Angst&quot; . Meine Freundin hatte mir auch zugesehen wie ich versucht hatte ihn zum galoppieren zu bringen... ohne Erfolg, er ist ganz schnell getrabt so das ich schmerzen in den Rücken bekam und ist apprupt stehen geblieben. Auch wenn ich angaloppieren will, ist er immer von der Bahn abgewischen, dann habe ich versucht in auf die Bahn zu bekommen ehe ich angaloppiere. Hatte nicht geklappt, dann Ausbinder dran: Der gute blieb schön auf der Bahn. Ausbinder ab und dabei zugeflüstert &quot;Dann geh wenigstens normal!&quot; o_O danach war der gute perfekt Schritt gegangen, so habe ich ihn noch nie erlebt.



Wüsste jemand hilfreiche Tipps wie ich ihn besser auf der Bahn halten kann &. ihn zum galoppieren bringe ? Am besten ohne Gerte :/ da der sonst so nen Affenzahn ablegt ... das ich die Kontrolle verliere.



Nebenbei: Wer hat beim aufsteigen auch Höhenangst ? 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'
  • deivi
  • Jackie
  • Rhapsody
  • Jackie
  • Rhapsody
  • Jackie
  • Rhapsody
  • Jackie
  • Rhapsody
  • Jackie
  • Leaenna
  • sweetvelvetrose
  • Jackie
  • Nigolasy
  • Jackie
  • sweetvelvetrose
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.