1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alles anders, vieles blöd .___.

Geschrieben von CAMARGUE95 im Blog Cama's Blog. Ansichten: 169

Hallöchen.

Wie ihr vielleicht wisst, wollten wir ja eigentlich den Hof wechseln, jedoch sind wir nun doch geblieben und im Allgemeinen gehts mir auch besser mit der Entscheidung. Jedoch konnte ich mich gestern nichtmal von meinen Lieblingen verabschieden, besonders Mio werde ich vermissen.

Schließlich kenne ich ihn 7-8 Jahre bzw länger und bin ihn vor 4 Jahren über 2 Jahre jedes Wochenende geritten.

=( Aber das war mir klar und ich hätte mich schon vorher verabschieden können, aber irgendwie habe ich das verdrängt.



Naja nun habe ich eine neue Reitlehrerin, Katja. Ich mag sie echt gern, aber ich hab Angst vor meinen Reitstunden,

da sie das ja nun alles ein wenig anders machen und ich nicht angemotzt werden möchte :/ .

Das kann ich im Moment nicht vertragen, denke ich.

Meine Noten gehen bergab, obwohl ich echt lerne für Tests und so! Ich weiß gar nicht woran das liegt.

Ich kann mich kaum noch konzentrieren und die Dinge, die ich lerne bleiben nicht im Kopf.

Ihr müsst wissen: In der Schule möchte ich eigentlich schon 1 schreiben und in Mathe 2.

Aber gerade in Deutsch fällt meine Leistung total ab. Nur noch dreien. Ich stand 1,3 zu den Zeugnissen und nun steh ich doch echt 1,9 ! -.-

Meine 1 kann ich für das Jahr vergessen. Meine Mutter meint zwar, dass ich nur vorm PC hänge, vielleicht mag das auch stimmen, aber was soll ich sonst den ganzen langen Tag machen?

Eine Leseratte bin ich eigentlich nicht bzw brauch ich erst echt viel Überzeugung, dass ich mich hinsetze und ein Buch lese, ebenso mit dem Sport.

Ich muss eigtl. bis zu meiner Jugendweihe 3 kg oder mehr abnehmen... naja ich will, weil ich sonst nicht in mein Kleid passe...

Freunde treffen ist total schwer, da die meisten mehrere Kilometer entfernt wohnen und ich nicht ohne Eltern hinkomme bzw meine Freunde im Ort anders Schulschluss haben als ich und teilweise mehr lernen müssen.

Am Wochenende und Mittowochs bin ich ja schon immer beim Pferd, damit ich mich von der Schule erholen kann und danach schreibe ich häufig auch bessere Noten in den Tests zB Mathevergleichsarbeit : 1 Test davor : 4- also beides in Mathe.

n Deutsch und co jedoch gehts bergab :

WAT-Test : 3

Bio: so schlecht, dass er es keinem sagt/mitgibt.

Also sagt der Lehrer, ob es stimmt weiß ich nicht, da er sowas auch mal aus Spaß sagt und ich wirklich für den Test gelernt habe. :(



Ich habe totale Angst den ganzen Ansprüchen nicht gerecht zu werden, weil alle Lehrer von mir was erwarten bzw die, die's nicht tun, nicht an mich glauben und somit meine Noten trotz vielem lernen auch nicht besser werden und man irgendwann keinen Sinn mehr im lernen sieht. .___.

Zumindest ist das für mich so.



Vielleicht könnt ihr mir ja helfen bzw Tipps geben.



lg.
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.