1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

7. Fahrstunde & der Ernst des Lebens beginnt...

Geschrieben von Jakota im Blog Jakota's Blog. Ansichten: 139

'comic sans ms'Heio :)



'comic sans ms'jaa was soll ich sagen, die Schule hat wieder angefangen (ich nenns immer Schule) und ich bin in einer Klasse mit Sage und Schreibe 5 anderen Jungs... Ich bin das einzige Mädchen in der Klasse, aber das ist kein so großes Problem für mich. :) Ich werde jetzt 2 Jahre an der Akademie, Digital Media Engineer studieren und danach werde ich meinen Bachelor in Bradford machen. (Ist in West Yorkshire und in der Nähe von Leeds. Ich hoffe das stimmt, wenn nicht, bitte verbessert mich ^^.) Bisher mussten wir jeden Tag nur zeichnen und haben immer Blockunterricht. Uns wurde ein Stundenplan zugeschickt, aber der bringts irgendwie nicht, da in den Spalten jeder Unterrichtsstunde für diese und nächste Woche nur steht: Gestaltung, Gestaltung, Gestaltung..... Heute war unser Lehrer krank und wir durften den gaanzen Tag mit einem Grafiktablett in Photoshop rumkritzeln. Mein Ergebnis für diesen Tag war, ein kleinwüchsiges etwas, mit Krallen und riesen Hasenohren auf einem komischen Hintergrund. ^__^ Meine Klassenkameraden sind ganz okay, aber der Altersunterschied ist komisch, denn 3 sind 16 und 2 sind 21 und ich bin 17. ^^



'comic sans ms'Naja, auf jeden Fall, hatte ich heute nach der Schule, (hab jeden Tag außer Freitag bis 16:00 Uhr Unterricht) mal wieder eine Fahrstunde, nachdem ich letzte Woche keine einzige hatte, weil ich keine Zeit hatte. Blöd war, dass ich total müde war, weil ich gleich vom Bahnhof abgeholt wurde und ich muss immer ungefähr eine halbe Stunde mit dem Zug fahren und das macht mich irgendwie immer so müde, weil ich davor auch meistens von der Ubahn aus rennen muss, um meinen Zug noch zu erwischen... ^^ Und da ja im Moment bei uns wieder Oktoberfest ist, sind die Ubahnen immer komplett überfüllt, weil ich die Ubahn nehmen muss, mit der man auch zum Oktoberfest kommt. Naja, zum Glück hatte mein Zug keine Verspätung, sodass ich pünktlich draußen war und dann noch 5 Minuten warten musste. Zum Glück parkte der Fahrschüler der vor mir war, den Wagen nicht, denn sonst hätte ich ja ausparken müssen und da wäre ich wieder tausend Tode gestorben :lol: . Als ich den anderen Fahrschüler dann zu Hause abgesetzt hatte, ging es wieder in Richtung nach Hause und in die Stadt, wo die Fahrschule ist. In diesem Dorf gibt es soo viele Straßen wo man rechts vor links beachten muss und das ist voll anstrengend. Zum Glück hatte ich 2 kleine Pausen. Als wir an der Fahrschule vorbeifuhren, sah mein Fahrlehrer, dass 2 Leute vor der Fahrschule warteten. Er ließ mich parken und ging dann in die Fahrschule, um die Leute zu betreuen, während ich im Wagen wartete und einige komische Blicke von entgegenkommenden Fußgängern erntete. ^^ Naja, nachdem er wieder eingestiegen war, gings gleich weiter. Ich bog rechts ab und dann viel ihm plötzlich ein, dass er ja mal nach seiner neuen Wohnung schauen könnte. Dann sollte ich rechts in eine suuper schmale Einfahrt fahren, die auch noch richtig Steil runter ging und sollte dann vor seiner Wohnung parken. Gesagt, getan, er stieg aus, sah die Kisten vom Vorbesitzer die noch rumstanden und fing an zu Fluchen und ging ins Haus rein. Ein paar Minuten später, kam er dann wieder und sagte, dass er dem Vorbesitzer jetzt seine Meinung gegeigt habe, denn der Vorbesitzer hatte seine Sachen immer noch nicht aus dem Haus geräumt. Ich war ganz froh über diese Pausen, denn ich hatte tierische Kopfschmerzen, war müde und die Sonne blendete mich ununterbrochen. Während der restlichen Fahrt, hatten wir noch einige lustige Gespräche und alles in allem, hatte heute eigentlich alles gut geklappt und ich hatte den Wagen kein einziges Mal abgewürgt oder über den Bordstein gejagt. ^__^



'comic sans ms'ahh.. ich hab noch eine kleine Frage... und zwar habe ich auf dem Volksfest einen Jungen kennengelernt und wir haben Nummern ausgetauscht, aber ich weiß noch nicht so recht ob ich ihn mag (er sieht jetzt auch nicht soo hammermäßig aus *sorry*) und er will sich mit mir in nächster Zeit treffen zum Schlittschuhlaufen... Ich hab erstmal eingewilligt, weil ich jetzt nicht sagen konnte: nee mit dir will ich mich nich treffen... aber ich bin mir nicht soo sicher... Soll ich vielleicht eine Freundin mitnehmen? (Sorry wenn sich dieser Text jetzt echt doof angehört hat, aber ich wusste grad nicht, wie ich den anders schreiben sollte...)



'comic sans ms'Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet und vielleicht ein kleines Kommi da lassen würdet :)



'comic sans ms'LG Jakota <3
  • Svartur
  • Jakota
  • Waldvoegelchen
  • Jakota
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.