1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[4] Verschiedene News, Spaziergang(-ritt) und eine Pipi-Frage [Fotos]

Geschrieben von Chequille im Blog Chequi's Blog. Ansichten: 135

Hallo 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'



Da ich am Freitag keine Zeit hatte, um zum Pony zu fahren, habe ich mir gestern extra viel Zeit für ihn genommen, auch wenn Reiten wegen dem verlorenen Eisen nicht ging.

Pony hat sich gefreut als wir kamen, er hat mich direkt an der Paddocktür empfangen und gebrummelt &hearts;_&hearts; Zwar nur gaanz leise (und vielleicht, weil er gesehen hat, was wir alles an Obst dabei hatten, aber egal :'D), aber es war trotzdem mega süüüßi *tot vor Liebe*

Auf jeden Fall haben wir ihn dann erstmal rausgeholt und gründlichst geschrubbt, um ihn wieder auf Hochglanz zu bringen und das nervige lose Fell runterzubekommen. Nesquik war völligst Tiefen entspannt und hat selig vor sich hingedöst :'D Und weil er so ruhig da stand, hab ich direkt mal die Schere geholt und ein bisschen frisiert. Wie wir schon bei Candy festgestellt haben, bin ich da nicht allzu talentiert, aber keine Angst, es ist nicht so schlimm 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Schweif und Schopf sind gut und bei der Mähne habe ich nach dem Schneiden extra noch ein bisschen verzogen, dadurch sah's dann auch ganz annehmbar an. Zumal ich auch nicht viel gekürzt habe, da ich bei ihm so 'ne halblange Mähne recht schick finde.

Nach dem Frisieren haben wir dann 'Kiss' geübt. *Räusper* Pony fährt einfach zu sehr auf Leckerlis ab -.- Sprich: Er versucht dann mit allen Mitteln, Hand oder Gesicht abzulecken, um direkt wieder was zu bekommen ohne allerdings Kommando & eigentliches Zeichen abzuwarten.. >.< Ich hab's dann irgendwann aufgegeben, als meine Hand schon fast aufgeweicht war und ich ca. 50x 'nein' sagen musste, bis ich zum dritten Mal wirklich dazu kam, das Kommando zu geben *sfz*



Naja, irgendwann kam dann mein Vadder, der hat dann gemeint, dass er mit Willi (Besitzer des örtlichen Reit-und Fahrsportladens und langjähriger Freund) ausgemacht hat, dass sie Nesquik mal zusammen einspannen, wenn ich im Urlaub bin. Willi leiht uns dann extra Geschirr und Ponykutsche <3 Ich hab natürlich mein Okay gegeben, wäre zwar gerne dabei gewesen, aber Pony muss ja eh bewegt werden, wenn ich nicht da bin, und die beiden haben viel Erfahrung, was das Fahren angeht. Bin mal gespannt, was Dicki spricht! Immerhin war er über ein 3/4 Jahr nicht mehr eingespannt..

Vadder meinte dann scherzhaft: &quot;Wenn der läuft, wird der mein Turnierfahrpony!&quot; (momentan hat er ja kein Pferd mehr zum Fahren und er vermisst's ziemlich ^^)

Da hab ich natürlich direkt mal angeknüpft.

&quot;Sag mal.. Wie ist das eigentlich. Kann ich mit dem jetzt echt gaaar keine Turniere gehen? Wegen dem Vertrag und so..?&quot;

&quot;Ach was, die kann dir das nicht verbieten. Das in dem Vertrag ist so lose formuliert, du kannst den ruhig Turnier reiten! Das tut dem gar nix.&quot;

Max' Einwurf: &quot;Das ist ja auch so, als wenn dir jemand ein Auto verkauft und sagt: Damit darfst du nicht nach Frankfurt fahren!&quot; (haha, Max :'DDD <3)



Um ehrlich zu sein freut mich das schon ein bisschen. Ich meine, ich hätte es auch hingenommen, wenn es aufgrund des Vertrages keinesfalls möglich gewesen wäre, aber wenn hier im Verein Turnier ist oder im Nachbarort Ponyspiele (Turnier nur für Ponies) sind, juckt es ja doch schon.. Und mehr will ich ja auch eigentlich nicht, viel mehr wird mir dann ja auch wieder zu stressig :'D



Danach hat mein Vadder dann den Hufschmied angerufen. Ich hab den die ganze Zeit nicht gekriegt, aber wenn der anruft, klappts natürlich *hmpf* xD War mir aber ganz lieb. Unser Schmied ist jetzt dummerweise heute nach Hamburg gefahren bis Mittwoch *sfz* Donnerstag kommt er dann direkt. Da habe ich zwar Schule, aber Vadder kümmert sich drum zum Glück. Bis dahin heißts jetzt eben nur ein bisschen Spazierengehen, und genau das haben wir dann auch direkt mal gemacht.



Max hat sich Pit geschnappt, ich Nesquik und losging's. War schön in der Sonne <3

Irgendwann hat's mich dann gepackt und ich hab mich aufs Hengstchen geschwungen :3 Ohne Sattel, mit Halfter-Strick-als-Trense-Konstruktion und gaanz, ganz böse, was ich eigentlich auch NIE(!) mache, ohne Helm, weil nicht dabei :s Pony war erstmal verwirrt und wollte nicht loslaufen :'D Aber dann hat er sich doch in Bewegung gesetzt und ich muss sagen: Ein Hoch auf seine Mopsigkeit!! '' '' ':lol:' Fühlt sich so wesentlich besser an als auf Knochengerüst Candy.. Er war dann auch total lieb, sodass ich auch drei Schrittchen getrabt bin. Nach vllt. 100m bin ich dann aber auch wieder abgestiegen und weiter gelaufen. War auch besser so, weil es dann über eine Wiese ging und Nesquik ständig essen wollte. Ich hab ihn dann halt immer weitergezerrt und irgendwann hat er es tatsächlich geschafft, im Laufen Gras zu bekommen :DD Wie kann man nur SO hungrig sein?! Max und ich haben dann drüber sinniert, ob er vllt unter einer Essstörung leidet. Wenn es sowas bei Pferden gibt, mein Pony hat es!!!

Nach etwa einer /4 Std kamen wir dann wieder daheim an und Nesquik wurde ihn seine Box entlassen, wo er, 3x dürft ihr raten: direkt mal.. gefressen hat :'D



Und jetzt ein paar Fotos:



http://www.abload.de/img/2990zou.jpg



http://www.abload.de/img/30hsbln.jpg



http://www.abload.de/img/31fvyma.jpg



http://www.abload.de/img/32pjapo.jpg





Jetzt noch die Pipi-Frage xD

Und zwar hat Nesquik irgendwie NULL Hemmungen. Der pinkelt überall und frisst dabei teilweise einfach weiter!

Angefangen hat es bereits Sonntags, als wir in gekauft haben. In seiner Box hat er Heu gefressen und auf einmal einfach seelenruhig dabei gepieschert, ohne aufzuhören. Gut, war vllt nach der Hängerfahrt mal nötig.

Weiter ging es dann in der neuen Box mit Paddock. Anstatt in die Box zu gehen, hat er einfach draußen auf festen Untergrund und vor den anderen Pferden losgelegt. Fand ich auch schon witzig.

Als er dann aber bei Lara's und meinem Spaziergang einfach drauf lospullerte und dabei fröhlich durch die Gegend guckte, war ich doch etwas.. verdutzt xD Selbes Spiel gestern, nur dass er da beim Pipi machen weitergefressen hat.



Ist das irgendwie.. abnormal?! xD

Eigentlich alle Pferde, die ich kenne, sind beim Wasser lassen sehr penibel. Die legen erst los, wenn man vor der Box weggeht, und mögen es auch nicht, wenn viele Pferde um sie rum sind. Bei harte, Untergrund weigern sie sich generell, weil's spritzt.

Wie sieht's bei euren Pferden aus, sind die da auch so empfindlich oder haben die, wie Nesquik, gar keine Probleme damit? Ist euch da schonmal sowas in die Richtung aufgefallen?



Das war's. Übrigens sind es heute genau 2 Wochen her, seit ich mein Mops-Pony gekauft habe <3 Eine wundervolle Zeit! ;*



Tschüssi und liebe Grüße,

Nesquik & Chequi
  • Joyful
  • Carry
  • Chequille
  • niolee
  • Carry
  • horsesweet
  • Puffi
  • Chequille
  • miep
  • Eddi
  • Bellatrix
  • Hedone
  • Leaenna
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.