1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[26] Doofes Pferd!

Geschrieben von alligirl im Blog Das chaotische Dasein von Fäis. Ansichten: 131

So.



Frustblog weil Drossl die letzten Male so doof war.

Ich fange mal mit dem Longenproblem an...



Also; Ich weiß ja, das Spacko Longieren hasst, aber er muss es halt auch mal machen. Und er hat ja auch ein Problem mit der Hinterhand, daher ist er auch öfters mal im falschen Galopp. Aber in letzter Zeit war er im auf der linken Hand im Galopp, wenn ich ihn angaloppieren wollte (ich stelle ihn dabei dann immer etwas stärker nach innen damit er richtig anspringt), dass er dann immer wenn er anspringt hinten erstmal austritt und dann meistens im falschen Galopp weiterrast. Ich hab auch schon versucht ihn einen kleinen Zirkel laufen zu lassen, einen größeren auch und naja, er macht es immer wieder. Rechtsrum wiederum ist er dann wieder super, läuft total ruhig und entspannt. Beim Reiten wiederum ist er dann immer links besser als rechts.. Und jetzt frage ich natürlich, weil er das sonst eigentlich nicht macht, ob es jetzt am Winter liegt, wegen seiner Hinterhand ist oder ein anderes Problem ist?!



Dann war er beim Reiten die letzten zwei Male total seltsam. Erstmal hat er sich total festgebissen, sich total nach unten gedehnt und sich dabei derbst eingerollt. Dann hab ich logischerweise versucht ihn hochzukrigen mit ein paar Paraden, seine Rekation daraufhin ist dass er entweder auf das Gebiss beißt und dann so mit seinem Kopf schüttelt (wie nennt sich das?) oder halt Kopf hochreißt und's Maul aufsperrt. Das ist halt nicht so toll. Dann hab ich halt gerade heute erstmal am Anfang viel Schritt, Seitwärtsgänge und angetrabt. Dann halt noch die Zügel bisschen locker - was macht er? Rollt sich so extrem ein. So, dann später sitz ich aus und hab total viel Druck auf den Zügel weil er immer noch tiefer wollte. Normal hab ich auch immer etwas Druck auf den Zügeln, aber das ist ja normal bei ihm weil man sonst nicht durchkommt, mittlerweile hat sich das aber sehr verbessert bis jetzt halt. Naja, dann hab ich halt viel Galopparbeit (Galoppwechsel, Innen- & Außengalopp etc., Galopp-Schritt etc.) gemacht, dann nochmal Trab und Aussitzen, Zügel ordentlich kurz, Hände hatte ich dann ziemlich weit obenund ohne nachzugeben damit er oben bleiben MUSS und nicht anders kann und dann ging's auch wieder. Aber was mich bei ihm immer nervt, ist dass er wenn er schön gestellt ist einfach mal aufs Gebiss beißt und dann so'n bisschen mit seinem Kopf schüttelt. Das nervt ungemein!



Also; Was tun? Oder denkt ihr dass es normal ist wegen Winter etc.?

Weil mich das heute echt genervt hat. Wenn es Morgen wieder so ist, werde ich die andere RB mal fragen was sie immer so mit ihm macht, weil sie ihn ja hauptsächlich Dressur reitet und ja.



lg, Fäis
  • Chequille
  • alligirl
  • fire_and_ice
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.