1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[24] The end of this road seems to be so close. <'3

Geschrieben von Eselchen im Blog Trostpferd. Ansichten: 278

"Warum. Immer dieses elendige warum. Ich weiß nicht wie ich noch damit umgehen soll. Es zerreist mich."



Hey ihr Süßen.

Sorry, dass ich so lange nichts mehr von uns erzählt habe, aber im Moment läuft eigentlich gar nichts.

Zu wenig Zeit für die Beiden. Zu viel Schule. Zu viel Verantwortung.

Ich bin ehrlich - ich glaube nicht, dass ich das noch lange schaffen werde. Ich meine - klar, ich liebe die Beiden - aber ich vernachlässige sie. Und der Spaß am Reiten ist inzwischen auch verflogen. Ich bin einfach nicht mehr der Pferdemensch. Das hört sich total bescheuert an, aber es fühlt sich so an.



Wenn ich zum Stall fahre - dann mit Tränen in den Augen. Wenn ich abends im Bett liege und schlafen will - dann werde ich von Gewissensbissen wachgehalten.



Ich will das eigentlich nicht mehr. Ich will nicht, dass Püppy und United einfach nur vergammeln und ich mit meinem Gewissen gar nicht mehr klar komme. Ich fange schon bei dem kleinsten Gedanken an die Beiden an, zu weinen. Weil ich es scheiße finde.





Ich glaube, dass ich bald mit meinen Eltern darüber werde reden müssen. Ich werde das nicht mehr lange packen. Echt nicht.

Ich habe es so oft probiert, alles auf die Reihe zu bekommen, aber es läuft immer wieder darauf hinaus, dass ich zwei Tage die Woche am Stall bin - und dann nur um zu füttern.



Und dann kommt meine Maus auch immer an und fängt damit an, meine Haare zu beknabbern, mir ins Gesicht zu prusten und sich an mich zu schmiegen. Und dann fange ich elendig an zu weinen. Weil es mir einfach so weh tut, dass ich einfach keine Zeit mehr für sie habe. Dass ich den Spaß an der Arbeit mit ihr verloren habe.



Ich bin ehrlich. Hätte ich vor zwei Jahren gewusst, was auf mich zu kommt, hätte ich auf die Frage meiner Eltern, ob ich ein eigenes Pferd haben will, mit nein beantwortet.





Wie ihr vielleicht dem Text entnehmen könnt, geht es mir dabei nicht gut. Es geht mir verdammt scheiße.

Und Real Life geht vor. Vor allem jetzt.



Ich weiß nicht, wann ich mich hier wieder blicken lasse. Ich kann nur sagen, dass ich hier erst wieder auftauchen werde, wenn ich wieder an Pferde denken kann, ohne in Tränen auszubrechen.





"Danke Welt - Dafür dass du so scheiße bist. Danke der Gesellschaft - Dafür dass ihr immer nur noch Leistung haben wollt."



Bye Jungs. Wer weiß, wann wir uns wieder sehen.
  • Stups
  • Eselchen
  • JayPie
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.