1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2015 - we keep turning up the radio

Geschrieben von SopherlMacaulay im Blog Sopherls Blog. Ansichten: 260

When it's you and me

We don't need no one to tell us who to be

We'll keep turning up the radio

What if you and I

Just put up a middle finger to the sky

Let 'em know that we're still rock 'n roll



In diesem Sinne ein frohes neues Jahr euch allen! Möge euch die Wesenheit an die ihr so glauben mögt wohlgesonnen sein. Und die Atheisten da draußen... Macht euch n schönes Jahr, da ihr keine höhere macht habt auf die ihr was schieben könnt, seid ihr leider für euch selber verantwortlich. ;P



Ja, diese ganzen Neujahrsblogeinträge haben mich angespornt doch noch einen privaten Blogeintrag zu machen bevor mein erster Rollenspielblog kommt - Ich bin hochmotiviert! Heißt im endeffekt dass ich mal wieder versuche meine mir angeborene Faulheit zu überwinden und mal n bisschen mehr Anstrengung in das zu legen was ich tu - ob nun im zeichnen oder im RPG. Tschüß faule Socke, du kannst gerne im 2014 bleiben!



Noch dazu steht bei mir dieses Jahr definitiv ein Umzug an, eine erfreuliche Tatsache, raus von daheim! Noch dazu Einzug beim Freund, seines Zeichens Elektriker und Computergenie - nie wieder Hard- bzws Softwareprobleme!



Mal abgesehn davon muss ich wirklich mal Zeitmanagement lernen - nicht mehr so in den Tag hineintrödeln. Is wichtig bei dem was ich alles vorhab.

Ja genau, kommen wir zu dem was so nen Neujahrsblog ausmacht - die guten Vorsätze!



Die da wären:



Verinnerlichen: ich mach alles was ich tue für mich und ausschließlich weil es mir Freude bereitet oder mir das überleben sichert. Also Kopf - Klappe halten und nicht hinterfragen. Nutz deine Ressourcen lieber dazu schlauer zu werden als zu philosophieren.



Üben:

Wer Keybord spielen können will sollte auch üben! Vielleicht wäre Unterricht auch mal angebracht - mal schauen was die geldliche Komponente die nächste Zeit macht.

Auch das zeichnen kann wieder einiges an Übung vertragen - vor allem könnte ich mich endlich mal konstant auf einen zeichenstil festlegen mit dem ich arbeite (mal abgesehn von hier auf joelle - hier ist realismus das oberste Ziel)



Sport:

Egal welchen - halt, nein, nicht egal. Rücken stärken und standfestigkeit trainieren! Meine Schwachpunkte.. nunja ausmerzen nicht, das wird wohl nix mehr, aber immerhin in Balance mit dem restlichen Körper bringen.



Trau dich!

Ich bin in einigen sachen die mich interessieren echt nicht gut, aber sie machen mir unglaublichen Spaß. Getestet hab ich den Musikgeschmack ja schonmal. auch wenn ich jetzt nicht die nächste Operndiva bin - singen macht spaß, also kann ichs auch machen.

Ich erinner mich zwar noch an die Aussage meines Onkels meine Stimme könnte man gut zur Terrorbekämpfung einsetzen, aber - mir wurscht! Und wenn das der einzige Verwendungszweck is, dann setz ich se halt als Waffe ein. auch ne interessante Form der Selbstverteidigung!



Sei du selbst:

Nun, ich hab zwar noch nie so recht definiert wie ich selber bin, ich schwanke immer zwischen bin ich wer oder stell ich nur was dar - aber das lässt sich ja gut verbinden. Ich kann ja ich selber sein und die Eigenschaften, die ich gerne hätte in mir suchen und wenn ich sie gefunden hab in den Vordergrund rücken! (Dann fällt hoffentlich keinem mehr das Chaos auf welches sich von mir magisch angezogen fühlt...)



Tu das was dir schon früher gut getan hat!

Esotherik? Aber bitte doch! Scheiß drauf wwenn andre dich komisch anschaun, Kartenlegen macht Spaß! Noch dazu hat alles an diesem Thema schon immer deine Kreativität gefördert.

Zocken? Aber ja doch! gut, das nimmt einige zeit in anspruch die du nicht fürs malen aufwenden kannst - egal. Es macht Spaß und mit n bisschen Training stell ich mich bestimmt nicht mehr so an. (Ich frage mich wie oft Sonic noch im 1. Level schon krepieren muss bis ich die Steuerung endlich mal lerne...)

Videos schneiden? Aber hallo! Nur die Übung macht den Meister. Sony Vegas läuft wieder, also ran an die Zeichenvideos und AMVs! Kann man auch allein, just for fun machen, auch wenns mit Partnern viel mehr Spaß macht. Wer weiß, vllt finden sich auch in dem Bereich die ein oder andren Freunde die mit mir zusamenarbeiten?



Alles was nicht gut tut wird ignoriert!

Blöde kommentare? Zickereien? Geschenkt, das kann ich überhören. Na und? Dann trag ich halt kein Makeup, keine Kunstnägel und bin nicht das zuckersüße niedliche kleine Mädchen das die andern gerne hätten. Ich bin ich und wems nicht passt, der kann nen Bogen um mich machen.

ganz wichtig, Selbsterinnerung: Hör nicht auf deine mutter Sophie! Die hat schon gemeckert du würdest zuviel esen und hättest n dicken Bauch und damit n paar Kilos zu viel auf den Rippen, als du noch in Size Zero gepasst hast! Die Frau ist nur unzufrieden mit sich selber und lässt das mit Sticheleien an dir aus. hat dich nicht zu interessieren.





nun dann - auf ein erfolgreiches 2015! Mögen alle guten Vorsätze umsetzbar sein und Freude bereiten.
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.