1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

20.März - Reitstunde auf Flash +Verluste

Geschrieben von Saphira im Blog Emo's Zettelsammlung. Ansichten: 124

"Franklin Gothic Medium"20.März - Reitstunde auf Flash +Verluste

Heute war ein ziemlich anstrengender Tag, nicht nur vom Reiten nach ganzen 5 Monaten, sondern auch deshalb, weil joschi nun eine zweite Reitbeteiligung hat. Das Mädchen das Joschi ab sofort reiten soll ist 8 Jahre alt und ihre mutter bringt ihr auf Joschi reiten bei. Sie gehen insgesamt 3 Tage zu Joschi. Ich dachte eigendlich, dass ich nur dieses eine Mal, also heute, auf Flash reiten sollte, aber ich bekomme jetzt jeden Samstag Unterricht auf "Sabberflash". Ich war zwar etwas schockiert als ich gehört habe das sie jemand für Joschi gefunden haben, ich würde sie auch gerne wegwünschen, da Joschi seid 4 Monaten wie ein eigenes Pferd für mich war, und ich jetzt auf einmal "teilen" muss. ich bin jetzt keine Reitbeteiligung in dem Sinne mehr. ich soll jetzt Joschi's Ausdauer Trainieren, damit die kleine ihn auch irgendwann dann mal frei reiten kann, und sie etwas mehr als 15 Min an der Longe arbeiten können. D.h. soviel für mich: ich kann Joschi nicht mehr reiten. Ist im Moment ein ziemlich unbehagliches Gefühl =/ aber wenn ich Flash weiter so gut reite wie heute, bekomme ich ihn vielleicht als Reitbeteiligung. Ich meine, es ist schön das Joschi jetzt 2 Tage pro Woche mehr begwegt wird, bloß dass mir jetzt mein Samstag-Joschi-tag gestrichen wurde, finde ich schade :/ Naja. Flash hat derzeit nur 1 Reitbeteiligung, die ist 12. Im moment bin ich also die älteste. Mit etwas Glück werde ich dann 2te Reitbeteiligung, denn flash wird nur 2 mal von seienr derzeitigen Reitbeteiligung bewegt und er steht oft, weil die Besitzer momentan viel zu tun haben (die 2 Hunde, die 2 einsteller+ihre 3Pferde und dann noch 2 Hasen, die Hasen sollen jetzt noch weg kommen.Dazu kommt dann noch die Hundeschule für den jüngeren Hund und das Füttern früh morgens, spät abens und die Pferde bei schlechtem Wetter vom paddock zu holen, Futter zu richten, zu Misten, das kommt nicht mehr alles unter einen Hut da sie ja auch noch andere Hobbys haben.). Heute wurde mir dann gezeigt wo stroh und heu ist, damit ich dann auch füttern darf, da sie bald in Urlaub fahren :).



Zur Reitsunde auf >Sabberflash<

Sabberflash, heißt er bei mir, weil er wirklich seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr viel sabbert. und dann schüttelt er sich und alles fleigt einem Entgegen. Lecker! &quot;https://www.joelle.de/gallery/image/75601-flash/&quot;Flash ist ein sehr ruhiges, geduldiges Pferd - aber sehr sensibel im Maul. er hat einen ZUUU schwungvollen trab an den ich mich erst noch gewöhnen muss, aber die Besi sagte das dass spätestens nach der 3ten Stunde klappt. Also; heute bin ich die ersten 10 minuten mit Flash Schritt geritten, das erste mal mit Dressursattel. Ich war leicht irritiert von den ausstülungen am sattelblatt oder wie man die Hubbel da nennt ^^. Jedenfalls nach 10 min ganze Bahn, Handwechsel und Zirkel gereite, kam dann die Besi und hat sich in die Mitte gestellt. Sie war davor der Frau und ihrer Tochter Longieren Zeigen und wie sie trabt und sowas halt. Dann bin ich in der oberen Hälfte des Platzes auf den Zirkel und sollte antraben. ich habe eigendlich echt keine probleme mit >Schwung< aber der hatte so viel davon dass es mich aus dem Sattel gehauen hat wenn er los gelaufen ist o.o Ich bin mal gespannt wie ich den aussitzen soll. Beim umsitzen wird man noch ziemlich hoch geschleudert und wenn ich mich mit den beinen festhalte und versuche zu treiben, blieb er abrupt stehen. also dass ein paar mal geübt, biss es klappte. Dann hatte mich die Besi gefragt ob ich denn mal galoppieren wollte. ich hab gesagt dass ich villeicht lieber nochmal den Trab machen sollte, sie meinte das würde ich gut machen, aber das lenken könnte mich ablenken. Also sind wir zum Galoppieren in den longierzirkel. da musste ich nicht die ganze Zeit mit dem Bein arbeiten ^^ also den pferd ne galopphilfe gegeben, duper drauf reagiert und der hat einen tollen galopp *_* ganz leicht- totaler unterschied zum Trab. Dann die Trab/Galopp übergänge geübt. Dann mit dem Pferdchen Parieren geübt, der schritt ist zum trab ein größerer unterschied als der galopp zum trab, deshalb den schwung mit kein schwung übergang etwa sgeübt. zum schluss pferdchen trocken geritten und dann geputzt, hufe gemacht, eingefettet, gamaschen sauber gemacht und dann decke auf's Flash und wieder auf den Paddock. Dann noch ein Leckerlie bekommen. Joschi kam an den zaun gedacklt und hat mich angestupst ^.^ also Joschi nochmal gestreichelt und dann Putzplatz gekehrt. Von allen Verabschiedet, noch mal kurz die hasen gestreichelt, vom Hund abschlecken lassen und dann nach Hause gefahen :) ich freue mich schon total auf den nächsten Samstag. <3 wieder galoppieren.



Ich habe auch erfahren warum Flash so toll reagiert! Der ist in Dressur bis A ausgebildet *___* ein Traum. aber wie die Dressurreiter da den Trab aussitzen wollen ist mir ein Rätsel ^-^ Die Besi hat auch gemeint sie hätte Probleme mit dem Trab, also liegt es nicht ganz an mir :p morgen gehe ich icht zu Joschi, da bin ich bei der Konfimation von Cooper ^^ dann Am Mittwoch mach ich etwas Ausdauer Training von joschi und miste mal die Ställe aus und richte wieder das Futter :)



Lg, Saf/Emouh!
  • Mao
  • Haukur
  • deivi
  • Ivi.Kiwi
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.