1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2. Clicker-Trainingsstunde

Geschrieben von mwitters im Blog Poer's Leben ^^. Ansichten: 190

&quot;Tahoma&quot;Moinsen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/laugh.gif' '' ':lol:'



Nochmal zur Anmerkung: Kaja ist auf beiden Augen blind.



Heute war es wirklich perfekt *__*

Ich kam um 11 im Stall an und glücklicherweise hatte Kaja ihr Mittag noch nicht bekommen, so dass sie mich freudig begrüßte und sich auf Beschäftigung freute (Hätte ich sie wieder beim Fressen gestört, hätte sie mich sicher umgebracht xD)

Ich führte sie also wieder zu dem Sportplatz und putzte sie ausgiebig (Hatte mir heute irgendwie voll Spaß gemacht).

Ich sagte ja schonmal, dass sie keine Hinterhufen gibt. Heute hatte ich es mal wieder versucht. Mit aller Kraft versuchte ich ihr Bein festzuhalten, doch immer wenn ich es etwas höher nehmen will, tritt sie aus =( Vllt sollte ich mir mal nen starken Mann herholen, der sich damit auskennt. Ich kann ja nicht immer ihre Hinterhufen voller Dreck lassen! ._.

Naja, mit den Vorderhufen klappte alles wunderbar und dabei setzte ich auch den Clicker mit ein ^^ Anscheinend hat sie das Teil verstanden und wurde ausreichend dafür belohnt.

Dann dachte ich mir: Ich müsste sie einfach mal richtig auspowern. Also hab ich sie erstmal ein paar Runden geführt und dann longiert (Nochmals zur Erinnerung: Kaja wusste mit Stimmkommandos am Anfang nichts anzufangen). Klappte mit dem Clicker ebenfalls gut. Sie lernt wirklich schnell. Zuerst hatte ich ihre Hinterhand nur leicht mit der Gerte berührt und das Sprechkommando für Schritt gegeben. Sie lief langsam im Kreis und wurde mit dem Clickerton gelobt. Fortfolgend rief ich Teerab und kam dabei näher, so dass sie sozusagen die Flucht ergriff und in den Trab wechselte. Ebenfalls kam der Clicker zum Einsatz. Trab hielt sie vllt 2 Minuten aus (sie hat wirklich keine Ausdauer, aber daran arbeite ich ^^) und jetzt schon schwitzte sie ein wenig. Also wollte ich wieder in den Schritt wechseln. Dabei nahm ich das Kommando &quot;Brr&quot; in Verbindung mit &quot;Scheeritt&quot; zur Hilfe und komischer Weise wurde sie sogar langsamer. Ich war so stolz *__*



Das ging noch kurze Zeit so weiter, doch dann musste ich eine Pause einlegen (Sie wurde mit Leckerlies überhäuft =D). Mit hängendem Kopf wurde sie von mir noch eine Runde zum Auslaufen geführt. Dann gab ich ihr, wie immer, zum Abschluss eine Massage mit meinem Plastikstriegel. Dabei schließt sie immer genüsslich die Augen ^^



Also, ein gelungenes Training finde ich, hoffentlich wirds nächstes Mal auch so gut :3



LG, Poer
  • Saphira
  • mwitters
  • Knutschkugel
  • mwitters
  • Fionaa151195
  • mwitters
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.