1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[14] Wahnsinn

Geschrieben von Samanta im Blog Pferd des Himmels und andere Engelsgeschichten. Ansichten: 294

Hallo liebe Blogleser,

eigentlich hatte ich ja vorgehabt heute Reiten zu gehen,aber es war so ein Schei.ßwetter,dass ich das meinem Pferdchen und mir nicht antun wollte.Also bin ich einfach nur raus gegangen und hab sie mal ganz ordentlich geputzt. Es ist Wahnsinn wie weiß mein Pferdchen doch sein kann. Leider habe ich vergessen ein Vorher-Bild zu machen,sodass es euch möglicherweise vorkommen muss,als sei sie ja gar nicht so sauber,aber wenn ihr das vorher gesehen hättet,dann wüsstet ihr was ich meine.

So richtig weiß bekomme ich sie sowieso nur, wenn ich sie entweder wasche (was ich bei den Temperaturen besser nicht mache) oder es geschneit hat und sie sich im Schnee wälzt (da das aber nicht der Fall ist,fällt diese Möglichkeit also auch weg).

Naja ich will euch nicht voll labern, sondern zeig euch hier schnell mal ausnahmsweise Bilder. Nicht sehr viele, da man sowieso immer nur mein 'weißes' Pferdchen sieht.



http://i44.tinypic.com/2hg8o3t.jpg

Nummer 1



http://i39.tinypic.com/124zlmd.jpg

Nochmal aus einer anderen Perspektive



http://i39.tinypic.com/2na7mtt.jpg

Dank des Blitzes sieht sie da weißer aus, als sie eigentlich ist :D



Soo und zum Abschluss nochmal ein paar Bilder von anderen Pferden/Ponies :)



http://i44.tinypic.com/5md8b4.jpg

Unser Problempferchen, sind gerade dabei ihn einzureiten und ich lag schon einmal im Dreck ;)



http://i44.tinypic.com/2q9gyo2.jpg

Hier nochmal von vorne mit Raposo



http://i42.tinypic.com/211orgx.jpg

Shetties <3



http://i43.tinypic.com/2mx51s8.jpg

Last but not least unsere Omi ♥



So,das wars dann für heute.

Frohes Neues Jahr wünschen euch IceLandGirl, Amidala & die anderen Pferde/Ponies
  • Occulta
  • Westichan
  • Samanta
  • Franzimausi
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.