1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

13. Fahrstunde und erster fast-Unfall... ^^

Geschrieben von Jakota im Blog Jakota's Blog. Ansichten: 179

'comic sans ms'Hi ihr lieben :D



'comic sans ms'Alsoo als erstes: Ich hatte heute morgen meine Theorie Prüfung und habe sie mit 0 Fehlern bestanden (:)



'comic sans ms'Gestern hatte ich wieder Fahrstunde. Das war meine 13. Fahrstunde. Ich musste komischerweise nicht Autobahn fahren, obwohl mir nur noch eine Autobahnfahrt fehlen würde. Ich hatte eher eine Überlandfahrt und Stadtfahrt, weil ich die, die vor mir dran war nach Hause fahren musste und die wohnt ungefähr eine viertel Stunde von mir entfernt. Nachdem sie ausgestiegen war, fuhr ich wieder in die Stadt wo auch die Fahrschule war. Dort hatte ich dann fast meinen ersten Unfall. Ich fuhr mit 50 km/h auf eine Ampel zu, die gerade grün geworden war. Neben meiner Spur war noch eine Spur in gleicher Fahrtrichtung und auf der Spur wurde die Ampel gerade rot. Plötzlich sah ich ein Auto, dass neben mir auf der anderen Spur nach rechts blinkte und einen Fahrstreifenwechsel machen wollte. Zu dem Zeitpunkt war das Ende seines Wagens gerade auf der Höhe von meiner Fahrertür. Ich sah das er wechseln wollte und verringerte meine Geschwindigkeit, doch plötzlich machte er einfach den Fahrstreifenwechsel ohne sich umzuschauen und ich musste eine Vollbremsung hinlegen, weil ich ihm sonst voll hinten reingefahren wäre. Nach einem kurzen Schockmoment, haute mein Fahrlehrer dann mehrmals wütend auf die Hupe und ich fuhr mit leicht zitternden Händen weiter. Aber zum Glück ist ja nichts passiert ^^... Nachdem ich dann noch ein bisschen durch die Stadt gefahren war, kam dann die Frage ob ich denn schon einmal eingeparkt hätte. Als ich nein sagte, antwortete er gleich super, dann können wir das ja gleich mal üben. Ich musste insgesamt 4 mal einparken. Beim ersten Mal erklärte er mir alles und dann musste ich es alleine versuchen. Trotzdem, dass ich das große Auto hatte und ich es zum ersten Mal versuchte, klappte es eigentlich jedesmal gut. Als die Fahrstunde dann fast zu Ende war, kam der zweite Schock. Als ich gerade nach Hause fuhr, sagte er dann plötzlich, dass alles ja ganz gut klappen würde und ob ich übernächste Woche nicht die praktische Prüfung machen wollte, wenn ich die Theorie bestanden habe. Aber ich fühle mich noch überhaupt nicht so weit, dass ich die praktische Prüfung bestehen könnte. Außerdem habe ich ja noch nicht einmal alle Pflichtstunden absolviert. Mir fehlen noch ein paar Nachtfahrten, Überlandfahrten und eine Autobahnfahrt und eingeparkt hab ich ja jetzt auch erst zum ersten Mal :eek: . Ich glaube wenn er nochmal fragt wegen der praktischen Prüfung sage ich, dass ich lieber noch ein bisschen Üben will. In der vorletzten Fahrstunde musste ich zum ersten Mal den Golf fahren. Ich tu mich mit der Kupplung beim Golf irgendwie viel schwerer als bei dem Tiguan. Hab den Golf in der Fahrstunde beim Anfahren mehrmals abgewürgt und den Tiguan würge ich gar nicht mehr ab, bin gestern sogar aus versehen mal im 2. Gang angefahren und es hat ohne Probleme geklappt xD.

'comic sans ms'Nach wie vielen Fahrstunden hattet ihr eigentlich eure praktische Prüfung? Wäre nett wenn ihr mir Antwortet, weil mich das mal Interessieren würde ^^.



'comic sans ms'LG Jakota <3
  • Abajo
  • Jakota
  • Tsubaki
  • Sasii
  • JayPie
  • Tsubaki
  • Sasii
  • Tsubaki
  • Jakota
  • Sasii
  • Tsubaki
Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.