1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Viewing blog entries in category: »Chequi & Nesquik ♥

  • Chequille
    Dieses Blog ist mari gewidmet, um sie aufzuklären 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    Alle anderen dürfen natürlich trotzdem auch lesen und kommentieren ^-^



    14. Januar, 17:32 Uhr, Facebook.



    [quoteHey Jacqueline, hab leider shlechte Nachrichten für Dich 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.png' '' ':(' Voraussichtlich bin ich ab März stolzer Pferdebesitzer und scheide dann natürlich bei Nes als RB aus. Steht zwar noch nicht gaaaannnzzz fest, aber doch zu 80% (wenn 2. Probreiten so super ist wie 1. Probereiten und wenn AKU befundlos ist). Wollte Dir nur möglichst früh bescheid geben, damit Du Dir schnell jemand neues suchen kannst...tut mir echt leid, daß ich so ein kurzes Gastspiel bei Dir hatte. Das war irgendwie alles damals so nicht abzusehen...Aber bis März (bzw. 20 Feb- ab da bin ich nämlich nochmal in Skiurlaub) mach ich Nes natürlich noch!!! LG, Kerstin[/quote



    [quoteHey Kerstin,

    Okay, das ist echt schade 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.png' '' ':(' nes und ich werden dich vermissen!!! Aber ich gönne es dir auf jedenfall und nehme es dir auch in kleinster weise übel 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' ich hoffe nur, dass ich wieder jemanden finde, der so nett ist und so toll mit dem dicken umgeht, Daumen drücken!

    Sehr nett, dass du schon so früh Bescheid gesagt hast.

    Liebe Grüße, Jacqueline[/quote



    ..so schnell kann's gehen :/ Und damit begann dann eben die Suche nach einer neuen RB für meinen Fettkopf (der mittlerweile ganz schlank ist und Optimalfigur hat &hearts; aber egal! :'D). Ich habe auf Quoka inseriert und in den ebay-Kleinanzeigen, wie damals auch. Dummerweise meldete sich diesmal so gar keiner, obwohl ich für 10&euro; günstiger inseriert hatte. Also kamen dann noch diverse andere Seiten dazu und irgendwann war ich so verzweifelt, dass ich direkt auf facebook gepostet habe, ob irgendjemand eine Reitbeteiligung sucht.



    Da haben sich dann zwei Leute gemeldet; eine ehemalige Grundschulkameradin, die jedoch zwei Jahre nicht mehr geritten ist, und Sophies Freundin A9A9A9(Sophie ist die RB von Theo; sehr anhängliches, ziemlich dämliches 13-jähriges Kind, was mich total super findet und sich gibt, als wäre sie 16. Aber hauptsächlich echt dumm 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Für die, die sie nich kennen). Juhu, supi!

    Naja, ich habe mit beiden ein Probereiten vereinbart, obwohl ich wirklich alles andere als zuversichtlich war.

    Später habe ich noch zwei Mails bekommen; einmal ein 15-jähriges Mädchen, die nicht viel geschrieben hat und dann noch eine 13-jährige mit 5 Jahren Reiterfahrung. Schön, dass ich eiiiigentlich ab 16 gesucht habe, jaja :'D



    So, die 15-jährige fiel direkt raus, die hat sich dann ein paar Tage später leider das Handgelenk gebrochen, obwohl sie noch die beste Kandidatin war -.-



    Dann kam Probereiten Nummer Eins, mit meiner Grundschulkameradin.

    Genauso wie man es nach zwei Jahren Reitpause und davor auch lediglich Geländereiten vermutet, sah es dann auch leider aus.. Nesquik sah (trotz seiner super Figur) eher wie ein Hängebauchschwein aus und ist so vor sich hingewatschelt. Weil das Mädchen aber super nett ist und ich mich immer schon ganz gut mit ihr verstanden habe, habe ich es nicht über's Herz gebracht, ihr direkt abzusagen und gemeint, dass ich mich nach den anderen Probereiten melde..



    Das zweite Probereiten war dann mit dem anderen 13-jährigen Mädchen, Rebecca. Die hat mich schon vorher auf WhatsApp vollgequaselt, machte aber einen sehr netten und höflichen Eindruck. Naja, sie kam mit ihrer Mutter und hat sich sehr gut angestellt. Sie hat von sich aus viel erzählt, aber hat nicht genervt und hat später beim Reiten selbstständig mit dem Pony gearbeitet und sich sehr Mühe gegeben. Ganz kurze Stücke hat sie es auch geschafft, ihn am Zügel zu reiten, was bei Nesquik wirklich nich einfach ist, wenn man ihn nicht kennt. Zusätzlich war sie auch noch voll irritiert, weil das dicke Ding so gar keine Ponygänge hat, dabei ist sie vorher in ihrer Reitschule extra nochmal ein Pony geritten wegen den Gängen, haha '' '' ':lol:'

    Ich war auf jedenfall zufrieden. Und als dann gestern noch eine ellenlange Nachricht kam, dass sie nicht nerven wolle, aber dass sie sich das so sehr wünsche und total Angst habe, wegen dem Probereiten mit Sophies Freundin; da wusste ich: Sie will das echt und ist genauso ein Pferdemädchen, wie ich das damals auch schon war.

    Sie möchte auch Unterricht nehmen und im Sommer wenn möglich Springstunden zusätzlich. Ist mir auch wichtig, weil ich dann weiß, dass meine RL da auch noch ein Auge mit draufwirft.



    So, heute kommt noch das andere Kindchen. Aber da Sophie schon meinte, sie würden sich dann immer mit den Pferden abwechseln A9A9A9(weil Sophie auch so heiß ist auf Nes und den ständig reiten will -.-), wird das nichts werden. Bei Nes braucht man so schon lange genug, bis man sich an ihn gewöhnt und da müssen auch keine drei verschiedenen Leute drauf rummachen! Und bei einem 3-jährigen muss sowas auch definitiv nicht sein. Zumal ich denke, dass sie genauso reitet wie Sophie: Schicker Sitz aber Schisser hoch hundert. 25 Runden Schritt, zwei Zirkelrunden Trab, wieder Schritt, so sieht das bestimmt bei Louisa auch aus.. Und das ist für Nes keine Arbeit..

    Aber naja, ich bin mal gespannt und lasse sie halt nochmal kommen heute. Mal sehen, eigentlich habe ich mich eh schon zu 85% für Rebecca entschieden, und zu 14% hoffe ich noch drauf, dass sich jmd anderes meldet, der auch vom Alter her noch besser passt xD



    Falls es euch interessiert, editiere ich das Ergebnis vom heutigen Probereiten dann noch hier rein 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' '' ';)'



    Liebste Grüße,

    Che & der Dicke
  • Chequille
    *Trolololo*

    Ich muss mich vor meinem Englisch-Referat drücken, also kriegt ihr einen Blog von der Springstunde gestern :>



    Eigentlich habe ich schon eeeewig geplant, mal Springstunde mitzureiten, weil sowohl Nesquik als auch ich einfach unheimlich Spaß am Springen haben, Pony dank seinem Papa ja auch 'ne Menge Talent hat und ich einfach auch wieder ordentlicher springen möchte.

    Am liebsten hätte ich Tine um Unterricht gebeten, aber ich weiß ja, wie wenig Zeit sie selbst hat und außerdem ist sie eben meistens bei sich zuhause und fährt nur zu uns in den Reitverein, wenn's sein muss. Zumal ich im Winter auch nicht einfach so die Halle mit Sprüngen zu stellen kann, njoa..

    Irgendwann habe ich beschlossen, dass ich einfach mal die eingetragene Springstunde teste. Gestern hab ichs dann endlich geschafft 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Voll musterschülermäßig war ich früher da, war aber umsonst. Alle anderen kamen erst um Punkt 18 Uhr.. Wir haben dann aufgebaut (Nesquik immer schön im Schlepptau, der fand das wohl langweilig und hat die ganze Zeit Zügel gefressen -.- Arschkopf.) und ich habe mich dem RL erstmal vorgestellt, der nicht wusste, dass ich mitreite 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Hatte mich zwar bei einer Mitreiterin, die das ganze organisiert hat, angemeldet, aber egal. War ja kein Problem.

    Damit ihr euch vorstellen könnt, was da so stand, hab ich mich grafisch voll ausgetobt xD Es lag schon bisschen anders, denn ihr werdet merken, wenn ich an's Wege beschreiben gehe, ginge das bei meiner Zeichung nicht wirklich gut xD



    http://www.abload.de/img/parcourl2ihp.jpg



    2 und 7 waren beim Warmreiten als Trabstangen hingelegt, wo wir selbstständig drüber reiten sollten. Der RL hat schon beim Warmreiten gut unterrichtet und sehr viel wert auf eine aktive Hinterhand gelegt. Im ist generell sehr wichtig, dass die Pferde aktiv arbeiten und nicht einfach rennen oder rumdümpeln, finde ich super! Dabei hat er immer gut erklärt, wenn er mich auf etwas aufmerksam gemacht hat.

    Als die Pferde locker und die Reiter auch aufgewärmt waren, ging es dann los. Ich war die erste. Wir haben niedrig angefangen, 2 aus dem Trab mit Stange vor und hinter dem Sprung, dann im Galopp weiter zur 7, auch mti Vorlegstange.

    Das haben wir dann nach und nach gesteigert und auch Richtungswechsel miteingebaut. Später kam dann der Parcour, etwa auf Ende E/Anfang A-Höhe, wie nummeriert.



    Hat super viel Spaß gemacht und Nesquik hat sich super geschlagen.

    Mein Problem ist, dass ich manchmal nicht entschlossen genug bin und mich nicht rechtzeitig entscheide, wie ich denn jetzt hinreite :3 Generell muss ich darauf achten, mehr Galopp zu entwickeln und direkt nach dem Angaloppieren dranzubleiben, dann kommt's immer passend und Nesquik lässt die Füße auch nicht schleifen. Außerdem muss ich bisschen weniger machen über'm Sprung, also vom Sitz her.

    Das sind genau die Punkte, die Tine auch immer genannt hat ^^ Einerseits bestätigt mir das, dass der RL & Tine das ganz gut machen, weil sie unabhängig voneinander das selbe berichtigen (und es nach Verbesserung auch besser wird natürlich!), andererseits nervt's mich, dass ich immer noch die gleichen Fehler mache xD Aber hey, ich bin ewig keine Stunde mehr geritten und immer nur für mich bisschen gesprungen, und außerdem ist es ja, wie mein RL dann auch zu mir sagte: &quot;Wenn du alles könntest, müsstest du nicht hierher kommen!&quot; [color="# (Gut, nicht genau so, er spricht nicht gerade perfektes Deutsch xDD Aber man versteht ihn :'D)



    Die 15&euro; sind's mir auf jedenfall wert und ich werde jetzt regelmäßig mitreiten 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' &hearts;



    Liebe Grüße,

    Chequi und der Springbär
  • Chequille
    Heyho,



    da mich jetzt schon mehrere User gefragt haben, wann sie mal wieder was zu lesen kriegen (ihr seid süß 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^' ) und ich gerade Langeweile habe, gibt's jetzt einfach mal einen kleinen Bericht, was momentan so passiert.

    Normalerweise berichte ich ja nur, wenn irgendwas Besonderes war oder es wenigstens Bilder gibt, aber wenn schon nachgefragt wird, mwahaha =P Siehe Titel; darf ja auch mal alles gut laufen C:



    Also, wo fange ich an.. Naja, momentan bin ich echt total glücklich.

    Mit Kerstin, seiner RB, läuft es von Mal zu Mal besser. Zwischendurch war ich mir unsicher, ob ich das Ganze nicht doch abblasen soll, aber ich habe immer wieder daran gedacht, dass ich auch erstmal zwei Wochen brauchte, bis ich langsam wusste wie &quot;die Knöpfchen gedrückt werden müssen&quot; beim Ponybär. Und wenn man regulär nur 1x die Woche reitet, ist das ja nochmal schwieriger..

    Kerstin ist aber super zuverlässig und engagiert. Sie geht mindestens einmal die Woche Reitstunde und springt immer ein, wenn ich mal nicht kann (und es mit ihrer Arbeit passt, sie ist nicht die ganze Woche hier in der Nähe).

    Außerdem kümmert sie sich echt gut um Nes. Nach dem Reiten wartet sie jedes Mal so lange bei ihm, bis er komplett abgetrocknet ist, sodass sie ihn umdecken kann und ich nicht extra nochmal hinfahren muss. Und gleichzeitig ist sie fast so konsequent wie ich und lässt ihm nicht alles durchgehen.

    Gut, ein bisschen was testet er jetzt bei mir schon xD Eigentlich konnte ich ihn immer unangebunden stehen lassen und in die Sattelkammer (2 Schritte neben dem Putzplatz ('https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.png' '' ';)' gehen oder die Boxentür offen stehen lassen, wenn ich die Decke wechsle.. Tzja, in letzter Zeit ist er mir da 2, 3x einfach abgehauen und zu den anderen Ställen/zum Gras/in sein Paddock (sinnvoll, nachts, wenns dunkel ist und in der Box (!) Futter liegt. Und man dann auch noch den E-Zaun übersieht und einfach durchlatscht, sodass Chequi den dann im dunklen (!) und kalten (!) wieder komplett reparieren muss, damit der Zerstörer am Tag drauf wieder raus kann *facepalm*) gedüst. Gab natürlich deftig Ärger und vorerst wird wieder angebunden und die Tür geschlossen *hmpf* :'D



    Ansonsten läuft er momentan echt godlike mit mir *o* Konstant rund und locker im Rücken, einfach nur genial! Eigentlich habe ich Dressurstunden immer gehasst, mittlerweile mach' ich das so gerne! Wir arbeiten u.a. am Schulterherein im Galopp und tasten uns im Galopp mittlerweile auch schon über Tempi-Wechsel an die Versammlung heran, was teilweise richtig super klappt *proud :3*

    Nach der letzten Stund meinte meine Reitlehrerin, dass wir super zufrieden sein können. &quot;Runder und konstanter geht gar nicht!&quot; Gott, ich war stolz wie Oskar, echt! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Am Freitag hab ich jetzt endlich mal wieder Horsemanship. Mal schauen, was das so gibt. Letztens ist's leider ausgefallen, weil die Halle belegt war und unsere &quot;lieben&quot; Vereinsmitglieder leider ziemliche Arschl*cher sind und generell auch null offen sowas gegenüber. (Reitet eine amPlatz vorbei, als ich gerade das Friendly Game gemacht habe -> &quot;Kannst du mal aufhören, mit der Peitsche rumzuwedeln? Mein Pferd hat da Angst vor!&quot; Och, merkste wat? Meins nämlich nicht. Aber jo, NHS ist absoluter Humbug ;p )

    Bin mal gespannt, was wir so machen und ob's noch klappt; hab echt lang nix mehr gemacht, außer etwa 2-mal mit Knoti geritten. Wird sicher lustig, ich werd wieder mit dem Hengsti diskutieren müssen, bin mir sicher xD



    Was kann ich euch noch erzählen.. Hm :'D

    Achja, letztens hab ich Nesquik später abends noch in der Reithalle laufen lassen. Er war extremst motiviert und ist -nach circa 10x Wälzen und in-Ekstase-Flehmen aufgrund von fremdem Pferde-Pipi- wie ein Gestörter rumgaloppiert und wir haben Wettrennen gemacht, total niedlich 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^'

    Und dann hab ich ihn zu mir geholt und die Zügel seiner Trense (die ich ihm vorher runter gemacht hatte, weil ich wusste, dass keiner mehr kommt) zum Halsring umfunktioniert. Keine Ahnung, was mich dazu bewegt hat, mich ohne Helm und nur mit dieser interessanten Konstruktion auf das gestörte Pony zu schwingen.. Wahrscheinlich war es der Gedanke, dass Nesquik ja eh nicht so hoch ist und ich notfalls einfach abspringe xD

    Auf jedenfall war es eigentlich echt cool *-* Die Lenkung hatte Hänger, ging aber. Vom Grundprinzip her habe ich wie mit dem Knotenhalfter gearbeitet, aber ist doch nochmal was anderes, weil man im &quot;Notfall&quot; ja doch nur den &quot;Halsring&quot; hat.. Von der Geschwindigkeit ließ er sich super über meinen Körper regulieren. Kennt er aber auch vom NHS, denn da wird beim Reiten auch mit Ein-/Ausatmen &quot;Gas gegeben&quot; und &quot;gebremst&quot;. Bin sogar getrabt und kurz galoppelt, ich unvernünftiges Wesen. Schlagt mich! ;D



    Sooo, jetzt habe ich euch echt genug zulekabert, außerdem muss ich los.

    Ich freu mich natürlich über Kommis, aber ich kann auch verstehen, wenn euch das jetzt nicht so interessiert hat. Kriegt trotzdem Kekse, wenn ihr mir mitteilt, dass ihr das gelesen/überflogen habt, dann war meine Mühe nämlich nicht umsonst 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Liebste Grüße,

    Chequi & Nesquik
  • Chequille
    Hey.



    Ganz kurz: Reitstunde mit Kerstin war okay. Sie kriegt ihn noch nicht wirklich an den Zügel und den Vorwärtsgang hat er bei ihr auch noch nicht so drin, aber mit meiner RL zusammen wird das, denke ich. Sie ist ihn da ja auch erst das zweite Mal geritten!

    Morgen reiten wir wieder zusammen Stunde, bin mal gespannt, ob man erkennen kann, dass es besser wird.. Mal sehen.



    Jetzt zum eigentlichen Thema. Achtung, leichtes Auskotzen.

    Wisst ihr, da sitzt man am PC und bastelt für die liebe rawr, hat gute Laune trotz Arbeiten von 7-11 Uhr und später auf dem Hof arbeiten, und dann kommt mein lieber Vater. Von einem auf den anderen Moment, krieg ich die Aggressionen meines Lebens.



    Paul, der fette Friese, ist Sonntag ausgezogen; hat mich um ehrlich zu sein gefreut. Das bedeutet allerdings auch, dass Nesquik keinen Weidepartner mehr hat und somit theoretisch mit Max und Theo, also den jungen Schweren Warmblütern vom Vadder, zusammen müsste, zumindest auf abgetrenntem Teil.

    Haben wir letztes Jahr schon mal versucht, und das ging voll in die Hose. Allerdings hatten die vorher keinen Kontakt, hat mich also nicht gewundert.

    Jetzt ist Pony von seiner Einzelbox (er steht dort nur nachts, abends steht er auf seinem Paddock und hat natürlich Sichtkontakt! Zumal er die anderen von oben auch sehen kann) nach unten in eine der Boxen mit Paddock gezogen, zwischen Max und Theo, damit die sich kennenlernen.

    Tzja, Theo und der verstehen sich leider null. Der große Bock ist so giftig gegen das Pony, das tut manchmal Schläge, nicht sehr cool! Und Nesquik's Hals hat lauter Löcher im Fell, ich nehm mal an, rausgerupft beim Beißen -.-

    Gestern schreibt mein Vadder mir ne SMS: &quot;Pony steht wieder in seiner Box und bleibt dort auch.&quot;

    Aha, okay. Gut. Finde ich nicht schlimm, die Box ist erstens größer und heller und das Gerangel kann echt nicht so bleiben, das wurde immer heftiger, da regt mich auch noch nix dran auf.

    Aber eben kommt der Arsch her und hat gemeint, dass es einfach nicht geht. &quot;Mal sehen, wie wir das nächstes Jahr im Sommer machen. Ich denke mal, das Pony bleibt einfach daheim, dann muss er zwar alleine bleiben, aber naja.&quot;

    Klaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaar! Mein Pony soll jetzt der arme Wicht sein, der den GANZEN verdammten Sommer komplett alleine stehen soll. Sonst geht's aber noch??!! Ist ja auch überhaupt gar nicht unartgerecht oder so, nöööö. Mit Nesquik kann man das schon machen. Selbst Schuld, wenn er noch Hengst ist -was ja jetzt mit der Sache nicht mal was zu tun hat, aber hey, da kann man alles ganz toll drauf abschieben.



    Echt, ich könnte so kotzen!

    Ich war auch erstmal so perplex und dachte, es wäre ein Scherz. Im nächsten Atemzug kam dann &quot;Ach, und kannst du Sonntag Mittag und Abends die Pferde machen? Sind nicht da.&quot; Klar, alter, f*ck dich.



    Eins weiß ich mit Sicherheit, Nesquik wird zu 1.000.000% NICHT den ganzen Sommer über alleine bleiben, eher zieh ich aus und bezahl irgendwo Stallmiete oder ich kauf mir Sarik und ess nix mehr, damit ich beide Ponies bezahlen kann -.-



    So ein Schwachsinn. Aber klar, irgendjemand muss halt das Opfer sein. Vadder seine Gäule leiden ja auch nicht drunter, von daher ist das doch eine suuuper Lösung.



    Meine Fresse, ich platz gleich.



    Hier das Foto, weil Nesquik da ungefähr so: &quot;-.-&quot; guckt, und ichs passend finde.



    http://www.abload.de/img/bhoks4i.jpg



    Habe fertig. Sorry für jegliche Kraftausdrücke oder so, aber grr!



    Liebe Grüße,

    die zwei Opfer.
  • Chequille
    Halloi ihr lieben, lieben Blogleser!



    Jaja, ich schon wieder. Ungewohnt, ne? 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    Kommt, weil ich eben einen Entschluss gefasst habe: Pony wird eingedeckt.

    Ich habe eh schon die ganze Zeit überlegt und war mir unsicher, aber gestern kam mein Vadder an und meinte, Nes würde husten. Sein Heu wird nass gemacht, daran kann's also nicht liegen.

    Ich weiß, es ist kein Weltuntergang, aber er scheint wohl doch etwas empfindlicher zu sein, wenn er bei Regen mal nass wird und draußen steht (er ist ja tagsüber komplett auf seinem Paddock und nur nachts, bzw. bei extremem Niederschlag in seiner Box). Vom Reiten kann's nämlich nicht kommen, er stelle ihn nie warm oder geschwitzt ohne Decke zurück.



    Auf jedenfall wird es so auch einfacher im Winter, wenn er nicht ganz so plüschig wird.

    Jetzt heißt es natürlich: Deckenbestand aufrüsten und planen, wie ich vorgehe.



    Ja, wie gehe ich denn vor? 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Ich weiiiiß, hier gibt's tauuusende Eindeck-Themen -aber ich bin faul, ich geb's ja zu 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/mellow.png' '' ':mellow:'

    Das Problem ist, dass die Temperaturen ja noch extrem schwanken. Mal sind es nur 6&deg;C, mal wieder 16&deg;C. Wie bzw. wann fange ich denn da jetzt an? Zumal ja noch hinzu kommt, dass er nachts ja in einer geschlossenen Box inkl. Matratzenstreu steht, lediglich der obere Teil der Tür bleibt offen, da ist es ja dann nochmal wärmer, oder?



    Momentan bekommt er nach der Arbeit entweder Abschwitzdecke oder regenfeste Decke mit Fleece-Innenseite ohne Fütterung auf, je nachdem, ob es in die Box oder auf's Paddock geht. Mein Vater deckt dan ab, wenn Pony trocken ist, spätestens dann eben am nächsten Tag.



    Wie geht ihr bei euren vor und was sollte man bei einer Decke neben der perfekten Passform noch beachten?



    Liebste Grüße und danke schonmal,

    das doofe Hust-Pony und die lesefaule Che, die euch gerne nervt, weil sie frech ist und so. Ha! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    P.S.: Das mit K. klappt! Sie kommt diese Woche Freitag wieder und reitet mit mir Reitstunde, also ich auf Max und sie auf Nes. Ich bin mal gespannt, wie das aussehen wird =)

    Seid ihr an 'nem Bericht interessiert oder eher nicht?
  • Chequille
    Ich hab schon wieder sau lang nich gebloggt, oder? *pfeif*

    Naja, jetzt aber 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.png' '' ':p'



    Vielleicht habt ihr ja mitgekriegt, dass ich Nesquik auf Quoka als Reitbeteiligungspony ausgeschrieben habe, siehe hier.

    Leicht getan habe ich mir damit auf keinen Fall und der Preis mit 50,- &euro; im Monat ist auch mit Absicht etwas hoch angesetzt für 1x, max. 2x in der Woche reiten, weil ich ihn ja eigentlich gar nicht teilen möchte.. Aber ich bin in der 13. Klasse und es ist nicht mehr weit, bis das Abi wirklich bevorsteht. Und egal wie wenig ich jetzt lerne, da muss es dann einfach sein und ein Tag, an dem ich weiß 'Das Pony wird versorgt', wird da sicher ganz hilfreich sein :/



    Nunja. Gemeldet hatten sich zwei Frauen. Eine 20-jährige, die bereits A & L Springen auf dem Turnier geritten ist, und eine 34-Jährige, die mit 16 schonmal ein eigenes Pferd hatte und seitdem auch immer geritten ist. Lustigerweise hängt von der Zweiten ein 'RB-gesucht-Zettel' in unserer Halle, wo ich mir die Nummer sogar schonmal angerissen hatte ^^

    Auf jedenfall habe ich mit beiden etwas geschrieben und dann Probereiten vereinbart. Bzw. ich habe es beiden angeboten und gesagt, dass ich beiden eine Chance geben möchte. Die 20-jährige hat sich aber seitdem nicht mehr gemeldet, vllt. weil ich die andere Frau erwähnt habe.. Keine Ahnung, ist mir aber eigentlich auch egal, weil sie mir eh unsymphatisch war. Emails mit einem Satz ohne Punkt und Komma find ich einfach unangebracht und machen bei mir neben scheinbar mangelndem Interesse auch Deutsch-LK sei Dank einen mehr als schlechten Eindruck.



    Gestern abend war es dann soweit. Die 34-jährige K. und ich waren um 19 Uhr zum Kennenlernen und Ausprobieren verabredet. Ich war super aufgeregt und habe schon um viertel vor Sieben gewartet. Nesquik hat mich schon ganz verwirrt angeschielt, als ich ihn dann nochmal aufs Paddock verfrachtet hab, weil ich ja sonst nix zu tun hatte 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    Als K. dann endlich da war, hatte ich direkt 'nen super Eindruck. Sie ist sehr nett, ich hab mich klasse mit ihr verstanden und wir haben viel geredet. Komisch ist es schon, weil sie ja viel älter ist als ich, aber naja. Nesquik fand sie total klasse, hätte mich aber auch gewundert, wenn nicht, weil das gab's irgendwie noch nie bei dem Doofi.. Sie hat dann direkt mit mir zusammen geputzt und war super gründlich und hat alles ganz ordentlich gemacht. Von Nes' Zappelanfällen beim Satteln hat sie sich auch nicht aus der Ruhe bringen lassen und hat alles ganz gut hingekriegt, hat mir schonmal gefallen.

    Wir sind dann hoch zur Halle gestapft, die glücklicherweise leer war. Sie ist dann aufgestiegen und meinte, ich könne ihr ruhig Anweisungen geben, da wäre sie ganz dankbar, weil ja jedes Pferd anders ist. Fand ich auch positiv, ebenso wie die Frage, ob sie irgendetwas beachten solle, also wie Hengsti so geritten wird und so. Ich hab ihr dann ein bisschen erklärt, wie wir arbeiten und meinte dann, dass sie einfach mal testen solle.

    Um ehrlich zu sein habe ich erwartet, dass der Gute mal wieder rumläuft wie eine Wurst, weil man sich auf ihn schon echt einstellen muss und hatte deshalb auch nicht so hohe Erwartungen. Ich hatte am Anfang ja auch erstmal Probleme, ihn konstant an den Züel zu kriegen.

    Der erste Satz von K. war dann erstmal: &quot;Meiiiine Güte, hat der viel Schwung!&quot;, glücklicherweise hat es sich begeistert angehört 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Tzja ja, Nes hat halt echt keine typischen Pony-Gänge. Renoir's Trab ist zackeliger als der vom Pony, und der Olle ist 1,70 groß..

    Und dann wurde ich überrascht. Nesquik lief wirklich schön, für das erste Mal richtig Arbeiten mit fremdem Reiter. Die Anlehnung war nicht perfekt und nicht konstant, aber sie war stellenweise richtig schön vorhanden und er machte auch keinen unzufriedenen Eindruck. Ich habe auch gar nicht viel gesagt und K. einfach machen lassen, denn es gab kaum etwas zu bemängeln. Die Zügel waren etwas lang, aber ansonsten gefiel es mir. Und K. war eh super begeistert und hat sich wohlgefühlt.



    Nach ca. einer halben Stunde war sie dann fertig und alle drei waren zufrieden, auch wenn es doch wirklich komisch ist, Nesquik von unten mit jmd anderem oben drauf bei der Arbeit zu sehen *mäh*



    Ich denke aber, dass das was wird mit K. Sie möchte auch Reitstunden nehmen bei meiner RL, was ich sehr gut finde, weil sie Nesquik ja kennt und ich dann auch weiß, dass da wirklich was ordentliches bei rum kommt 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)' Jetzt muss ich ihr noch Bescheid sagen, wieviel der Vereinsbeitrag ist und ob ich sie wirklich als RB will, und dann steht die Sache quasi..





    Jetzt nochmal kurz was anderes. Nesquik hatte ja 'nen Pilz und wurde dann zwei Mal Pilz-geimpft, von mir immer schon gewaschen und seine Sachen wurden alle desinfiziert und ebenfalls gewaschen. Jetzt hat er aber an der Schweifrübe wieder so 'ne Pilz-Stelle o_O Geht das denn? Wenn der geimpft wurde und der Impfschutz eigentlich ein 3/4 Jahr hält?!

    Ich hab das jetzt einfach wieder gewaschen und es wird auch besser. Also scheint es wohl a.) wirklich wieder Pilz zu sein oder b.) irgendwas anderes, was sich mit Pilz-Wasch-Zeug bekämpfen lässt.. Solange es weg geht, ists mir Recht, aber komisch find ich das trotzdem..



    Das war's. Mehr gibt's nich zu berichten und außerdem bin ich gerade ein bisschen weinerlich. Schäfchen, fühl dich hier jetzt nochmal gedrückt!



    Liebe Grüße,

    Nesquik & Chequi
  • Chequille
    Hey 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'

    am Samstag bin ich endlich von der Klassenfahrt zurück gekommen und hab dann direkt mal meine Tante, die hobbymäßig fotografiert, gefragt, ob wir nicht Sonntag ein kleines Shooting mit Nes machen wollen, weil ich noch schöne Bilder für den Wettbewerb wollte, bei dem ja morgen der Gewinner ausgesucht wird. Da sie glücklicherweise sehr spontan ist, wurde schnell ein Termin festgelegt und dann gings Sonntag Nachmittag, nach dem ich das Pony extra noch gewaschen hatte, los.

    Eigentlich wollte ich auch gewöhnliche Reitbilder, aber Tante und Mama -aka Fotografin und Foto-Depp (xD)- hatten so schöne Ideen, dass ich das dann gelassen habe :)

    Im Großen und Ganzen gab es dann drei verschiedene Motive; Mähne & Haare verflochten, mit dem lilanen Kleid (hatte meine Tante letztens als Trauzeuginnenkleid an -ich hatte voll das schlechte Gewissen! Aber auch auf die Gefahr hin, dass ich in den Dreck fliege, wollte sie unbedingt, dass ich das anziehe. &quot;Ist ja nur ein Kleid!&quot; &hearts;) und dann noch mit dem türkis-schwarzem Rock.



    Ich höre jetzt mal auf zu labern und lasse einfach mal die Bilder sprechen. Favoriten dürft ihr mir gerne nennen, erleichtert mir vllt die Entscheidung für das Wettbewerbsbild, hihi.



    Bereits in der Galerie:



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_14375/gallery_14455_14375_2396.jpg



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_14375/med_gallery_14455_14375_15835.jpg



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_14375/med_gallery_14455_14375_116803.jpg





    http://www.abload.de/img/12byyu.jpg

    Ich liebe es, aber ich werd das Wasserfass nicht schön retuschiert kriegen xD



    http://www.abload.de/img/22ba6m.jpg



    http://www.abload.de/img/3j1zp9.jpg

    Schade, dass es so unscharf ist :/ Leider sind fast alle gute-Galoppphase-Bilder unscharf und die doofen scharf -.-*



    http://www.abload.de/img/4wgssd.jpg



    http://www.abload.de/img/6v6s1h.jpg

    Ich bin.. RIESIG! :'D

    Meine Tante stand höher, deswegen sieht das so crazy aus ^^



    http://www.abload.de/img/795s4q.jpg

    Und Abgang bitte! =P



    http://www.abload.de/img/8erbqq.jpg



    http://www.abload.de/img/9ullmz.jpg

    Eigentlich mag ich's ja, aber es sieht halt einfach so aus, als hätte ich mega -entschuldigt den Ausdruck- Hängetitten xD



    http://www.abload.de/img/10ecxom.jpg

    Abgesehen davon, dass meine Tante mit drauf ist (Mama hat da auch fotografiert), find ichs cool..



    http://www.abload.de/img/11y5z3s.jpg



    http://www.abload.de/img/12hhl8x.jpg



    So, das war's erstmal, hab keine Lust mehr zu verkleinern xD



    Liebe Grüße,

    Nesquik & Che



    PS.: Ich schick euch noch ein paar Outtakes in 'nem Kommi 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'
  • Chequille
    Hallo ihrs,



    jaja, ich, schooon wieder!

    Aber dieses Mal nur ganz kurzer Bericht: Heute bin ich zum ersten Mal wieder Pony geritten. Da ich nach den drei Stehtagen langsam anfangen und nicht gleich wieder hardcore Arbeiten wollte, bin ich ohne Sattel nur zwanzig Minuten in der Halle geritten. Hauptsächlich Schritt und dann Schenkelweichen, Rückwärts, Schulterherein. Auf beiden Händen bin ich je eine Zirkelrunde getrabt, aber ich sitze nicht so gut ohne Sattel und wollte dem nicht so in den Rücken plumpsen, stelle ich mir unangenehm vor. Selbes Spiel im Galopp, obwohl ich ihn da sehr fein sitzen kann. Aber die Schabracke ist gerutscht, war nervig ^^

    Die Bandagen halten übrigens x) <3



    http://www.abload.de/img/1394kfvo.jpg



    Und sonst habe ich ihm 'nen Karton in den Paddock geworfen. Fand er total geil, der hat alles mögliche damit gemacht, den rumgeschleudert, Kopf rein gesteckt, reingetreten.. Sehr witzig, gibt auch diverse Videos, vllt lade ich die mal hoch. Und er hat sogar auf Anhieb den Apfel gefunden, den ich drunter versteckt hab, mwahaha, doch schlau! xD





    Außerdem sind die Transportgamaschen angekommen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wub.png' '' ':wub:' Total toll! Aber Nesquik hasst die. Als ich die erste dran gemacht hab, hat er das Hinterbein nur noch weggestreckt und in die Luft getreten, weil er die unbedingt loshaben wollte. Hab dem aber gnadenlos alle dran gepackt und ihn geführt. Es war SO lustig! Sogar mein Opa hat gelacht '' '' ':lol:' Ich wollte es eigentlich für euch filmen, aber naja, ich hatte mit meinem Lachen und dem Storch-Pony genug zu tun xD



    ***



    So, jetzt das eigentliche Thema.



    ehorses.de veranstaltet auf Facebook ein Gewinnspiel. Man kann dort da schönstes Bild seines Pferdes posten und wenn man Glück hat, wird am 11.9. dieses Foto als Gewinnerbild ausgewählt und dann von yourPainting.de gemalt <3

    Tzja, wahrscheinlich habe ich sowieso null Chancen, aber dennoch würde ich gerne mitmachen. Da ich mich nicht entscheiden kann, seid ihr gefragt.

    Welches ist das schönste Bild, das ihr bisher von Nes gesehen habt?



    Ich habe bereits einige ausgesucht, die ich persönlich sehr mag, aber ihr könnt natürlich auch andere Bilder noch vorschlagen, wenn die nicht dabei sind und euch in Erinnerung geblieben sind 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_13392/gallery_14455_13392_36883.jpg

    Bild 1



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_13392/gallery_14455_13392_6543.jpg

    Bild 2



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_13458/gallery_14455_13458_108316.jpg

    Bild 3 - III



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_13458/gallery_14455_13458_11127.jpg

    Bild 4 - I



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_13728/gallery_14455_13728_75104.jpg

    Bild 5 - I



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_13728/med_gallery_14455_13728_119613.jpg

    Bild 6



    https://www.joelle.de/uploads/gallery/album_13728/gallery_14455_13728_79828.jpg

    Bild 7 - IIII + I für in Farbe



    http://www.abload.de/img/2990zou.jpg

    Bild 8 -aber ich glaube, da ist das Pferd zu wenig 'Hauptperson'



    http://www.abload.de/img/93j4q26.jpg

    Bild 9 - IIIIIII



    http://www.abload.de/img/140c9s55.jpg

    Bild 10 - IIIIIIIII



    Es wäre total super, wenn ihr mir helfen würdet!

    Übrigens werden die Bilder in Originalgröße dann natürlich noch bearbeitet, damit sie ordentlicher aussehen, auch wenn es bei einigen aufgrund Grund-schlechter-Quali nicht viel bringen wird. Naja, mal schauen. Wie gesagt, wahrscheinlich haben wir mit diesen Amateur-Bildern eh keine Chance 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^'



    Liebste Grüße und vielen Dank schonmal,

    Storch-Pony ( 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' ) & Chequi
  • Chequille
    Challoooo,



    mir's langweilig, also berichte ich mal, was es so zu berichten gibt. Eigentlich nicht viel, aber ich schreib' bestimmt trotzdem wieder einen halben Roman 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^'



    Die erste Neuigkeit, die euch interessieren dürfte: Das Popo-Rätsel ist gelöst!

    Nesquik hat einen Pilz. Zum einen bin ich relativ froh, dass ich jetzt weiß, was es ist und es behandelt wird, aber zum anderen habe ich jetzt mal wieder eine Tierarztrechnung von ca. 160&euro;. Und das bedeutet leider Gottes, dass Sattler und Osteo doch noch etwas warten müssen :/ Aber gut, der Kleine hat ja vorgestern jetzt die erste Pilzimpfung bekommen, da darf er ja drei Tage gar nichts machen, in zwei Wochen bin ich eine Woche auf Tut-Fahrt und dann bekommt er noch die zweite Impfung hinterher, wo er auch wieder stehen darf. Sprich: Viel reiten 'muss' ich nicht. Und ansonsten werde ich eben gucken, dass ich viel ohne Sattel mache, ist sicher angenehmer, auch wenn Nes' tatsächlich gerne geritten wird und richtig genervt ist, wenn ich ihn mal nur betüddel. Mal schauen.



    Tzja, da er ja jetzt stehen sollte, habe ich wieder angefangen, Bein-heben-nach-Antippen zu üben. Hat sich angeboten, da ich für einmal Ponyreiten für die 3-jährige Tochter einer Bekannten einen ganzen Eimer Leckerlis bekommen habe und er dafür eben alles tut 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Von mir kriegt er ja eigentlich gar keine Leckerlis und erst Recht keine gekauften, aber wenn sie schon da sind...

    Auf jedenfall versteht er echt schnell eigentlich. Die ganze Zeit vorher hat er sein Bein immer wie beim Hufe auskratzen gehoben, nun habe ich ihm beigebracht, nach vorne-oben und dann zu strecken. Klappt links total super, da hebt er das Bein richtig hoch, aber rechts hängts noch ein wenig. Er reagiert aber mittlerweile schon auf ganz leichtes Berühren mit der Gerte. Braver Klops! Allerdings ist er eben extremst Leckerli-fixiert. Ohne die Belohnung strengt er sich gar nicht an und stellt sich dumm und mit ist er so übereifrig, dass er oft mein Kommando gar nicht abwartet und mir schön einen vorstrampelt mit beiden Seiten. Dafür gibt's natürlich nix, nervt auch etwas *husthust*

    Heute habe ich dann zusätzlich das Pli&eacute; versucht. Anscheinend hatte meine dumme Kugel da aber keine Motivation mehr, er hat das nämlich bis auf zweimal einfach null gescheit gemacht, obwohl ich weiß, dass er das kann, weil ich das schon tausend Mal gemacht hab, wo er es perfekt hingelegt hat :'D Nunja.



    Was ich auch versucht habe, ist der Intelligenztest von Cavallo (den ich aber heute nicht mehr gefunden habe und somit nur zwei Übungen machen konnte ^^). Ich war der Meinung, Nesquik müsse ultra-klug aufgrund seines enormen Hungers sein, aber.. ja, naja. Ähm. Egal.

    Aber jetzt mal ernsthaft. Erste Übung: Apfel in einen mit Wasser gefüllten Eimer, sodass Pony die Nase untertauchen muss. Pony sieht den Apfel, denkt sich &quot;Wooooah, jaaa!&quot;. Ich schmeiß den Apfel ins Wasser, deutlich sichtbar. Nes guckt, starrt mich an, läuft zu mir &quot;Gib mir den Apfel?&quot;

    -&quot;Ähm, nein, Nesquik, hol ihn dir selbst!&quot;

    Der Dumme hat 1 1/2 Minuten gebraucht, um den Apfel zu kriegen, aber nur, weil er fast eine Minute gewartet hat, ob ich das nicht doch mache -.- Ich verfluche seine Ex-Besitzerin gerade, dass die den so verwöhnt haben (wie so oft.. obwohl ich mich ja total gut mit ihr verstehe ^-^).

    Der zweite Test bestätigte mir meine Vermutung, dass seine Intelligenz einfach von purer Faulheit unterdrückt wird. Da kam der Apfel nämlich unter den umgedrehten Eimer und auch hier fragte Nesquik förmlich, ob ich das nicht erledigen könnte. Allerdings hat er schneller bemerkt, dass das nicht der Fall ist. Da ging er zu dem Eimer, schaute kurz, und kippte ihn einfach um. Total easy. *sfz*

    Zum Abschluss hab ich dann einfach so einen übrigen Apfel in seine Wasser-Wanne geschmissen. Was macht der kleine Scherzkeks? Fängt an, auszutrinken! xD Ich wollte ihm ca. 20l dann nicht zumuten und hab ihm den Apfel doch lieber rausgeholt.



    Ansonsten habe ich sein neues hellblaues Set anprobiert. Die Schabracke ist sooo toll! Passt perfekt <3 Die Bandagen musste ich extremst kürzen. Aber irgendwie traue ich denen nicht so wirklich, weil die so breit sind und zusätzlich durch das relativ rutschige Fleece keine sehr sicheren Eindruck machen.. Muss ich demnächst mal testen, ob die halten.



    Die Tage kommen meine Bucas-Transportgamaschen, die ich für 25&euro; inkl. Versand gebraucht erstanden habe. Awr, ich freu mich so! Mal wieder ein geniales Schnäppchen, denn die kosten neu min. 80&euro; und die günstigsten bei Krämer lagen auch bei etwa 40&euro; *whey* Einziger Makel: Eine hat hinten ein kleines Loch, beeinträchtigt aber nicht in der Funktionstüchtigkeit.



    So, jetzt gibt's nix mehr und ich hab auch keine Lust mehr 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    Demnächst dürft ihr euch mal wieder auf Reitbilder freuen, muss die nur noch von meiner Freundin bekommen.



    e: Fotos vom blauen Set, extra für Hedi 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^' <3



    http://www.abload.de/img/127yblmd.jpg

    Viel zu fette Bandagen xD Sah live noch besser aus, richtig Klumpfuß-mäßig!



    http://www.abload.de/img/1280bupi.jpg

    Vorher-nachher



    http://www.abload.de/img/129lil7v.jpg



    http://www.abload.de/img/130y5xhq.jpg

    Gaaanz in blau <3 Weil ich noch die blau-unterlegte Trense von einer ehemaligen RB (Welsh B mit 1,30, und die passt! :'D) hatte. Ein Glück habe ich die nie hergeben wollen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wub.png' '' ':wub:'



    Liebe Grüße,

    Nesquik & Chequi
  • Chequille
    So,

    extra für die, die meinten, ich solle mal öfter schreiben, ein neuer Blog nach nur 5 Tagen! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Ich beginne mal ganz von Anfang an.

    Verladen hat für unsere Verhältnisse total gut geklappt. Wir haben nur einen Anlauf und max. 5 Minuten gebraucht, dann stand das Pony. War günstig, weil wir nämlich eh schon wieder zu spät dran waren! ^^



    Als wir ankamen, musste Nes natürlich mal wieder alle begrüßen und hat die ganze Zeit rumgeschrieen. Dann kamen mal wieder das Übliche &quot;Ist der noch Hengst? [... Dafür ist er aber sehr brav [... pipapo&quot;, hab' ich meine Standardantworten runtergerattert und dann konnte es los gehen.



    Ich habe damit begonnen, das Friendly Game mit Plastiktüte am Stick zu spielen. Pony war zwar nicht so begeistert, ließ es aber mit sich machen -bis wir auf die andere Seite gingen! Da ist er vööööllig ausgerastet und um mich rumgetobt wie ein Gestörter. Und was mach' ich? Lach ihn aus, weils ja eh schon geklappt hatte. Das der immer alles so dramatisieren muss! Ich hab ihn dann natürlich weiter genervt, bis er wieder lieb war und dann ging's weiter.



    Als nächstes bin ich an die Stangengasse und ans Stangen-L. Vorwärts durch, rückwärts durch, langweilig!

    Also weiter zur Plane am Boden. Pony wurde mir ja mit Angst vor Planen verkauft; ich dachte also, das würde eine längere Geschichte werden. Dennoch bin ich zielstrebig drauf gelaufen, hab mich zu Nes gedreht, das Seil stramm gehalten und ihn fröhlich aufgefordert, mitzugehen. Nach kurzem zögern &aacute; la &quot;Soll ich echt jeeetzt?!&quot; lief er dann drauf und auf der anderen Seite ganz schnell wieder runter. Gab ein ganz dickes Lob! Drauf stehen bleiben fand er total furchtbar, aber erst, als er sich aus Versehen bewegt hat und die Plane ein Geräusch gemacht hat. Da hat er den Arsch aber eingezogen xD Ging aber zum Schluss auch.



    Danach sind wir zum Flatterband-Durchgang gegangen. Selbes Spiel; Che geht vor, Hengsti guckt wieder so nicht-überzeugt, kommt dann aber doch mit hängenden Ohren, damit die die Flatterbänder jaaa nicht berühren, mit durch. Vorwärts, rückwärts, gegen den Wind <3 KEKS!



    Dann haben wir ein bisschen Ball gespielt, um mal ein bisschen Pause zu machen und die Übungen sacken zu lassen. Er findet es total toll, gegen die Dinger zu treten 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'



    Anschließend sind wir an die Holzbrücke gegangen. Da haben wir auch einige Anläufe gebraucht, aber dann lief er auch lieb drüber. Am Schluss sogar alleine, während ich nur nebenher gelaufen bin.



    Am Podest brauchten wir dann etwas länger. Er legte zwar bereitwillig ein Bein darauf ab, wenn ich es angetippt habe zum Anheben, aber ansonsten stellte er sich etwas doof. Steffi hat uns dann ein paar Tipps gegeben und dann klappte es ganz gut. Pony war sooo riesig auf einmal! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/ohmy.png' '' ':eek:' )

    Gerade, als ich ihn dann wieder runtergeschickt hatte, tat's auf einmal einen Schlag und es brüllte &quot;Achtuuung!&quot;. Da hatte ein Pferd den Flatterband-Durchgang komplett umgeworfen, hatte Panik bekommen und sich losgerissen. Und wo rennt das Vieh hin? Natürlich zu Che mit ihrem Hengst! Nesquik fands suuuper, dass er auf einmal ein Partnerpferd hatte, zumal es ein Fuchs war und er darauf ja eh steht. Lieb war er aber und der Ausreißer hatte sich auch wieder beruhigt, sodass alles gut war und die Besitzerin ihn mir wieder dankend abnehmen konnte.



    Nachdem alles wieder geordnet war, ging es für uns an die letzte Übung, an die sich sonst lediglich eine Frau mit ihrer Hafi-Dame, die mittlerweile schon ein alter NHS-Hase ist (und die Nesquik jedesmal zum Rossen bringt, wenn wir sie treffen *husthust*), gewagt hat und daran gescheitert ist: Zwei freiliegende, blau-gelbe Tonnen, über die das Pony beim Zirkeln drüberhüpfen sollte. Ich habe mir viel Zeit genommen und erst außen herum und innen vorbei gezirkelt, wie wir es bereits bei Cavalettis gelernt hatten. Zwei Anläufe gingen schief, aber beim dritten Mal hat das Pony tatsächlich einen -zugegeben etwas lustigen- Hüpfer drüber gemacht *o* Ich war so, so, soooo stolz! Gab sofort eine Pause und gaaanz viel Liebe <3 Auch bei zwei weiteren Versuchen ging er super lieb drüber, sodass wir es dann langsam ausklingen haben lassen.

    Ich war mega glücklich und hatte super viel Spaß daran, zumal ich finde, dass man sowas immer mal machen sollte, wenn man die Möglichkeit hat. Die 15&euro; haben sich auf jedenfall mehr als gelohnt!



    Lustigerweise gestaltete sich das Aufladen für die Rückfahrt schwieriger. Klar, Pony geht über Brücken & Planen, durch Flatterbandvorhänge, auf ein Podest und über Tonnen, aber in den Hänger wollen wir nicht, nööö! Mit ein bisschen schimpfen (weil er echt keine Angst hat, sondern das eher so ein &quot;Ich will jetzt aber grade noch nicht&quot; ist), gut zu reden und Bestechung in Form von Kraftfutter und Brot ging's dann aber doch und wir konnten glücklich, aber geschafft die Heimreise antreten.



    So, und weil ich so fleißig war und mich echt rangehalten hab mit dem neusten Blog, will ich dieses Mal Kekse! xD



    Liebste Grüße,

    Nesquik & Chequi
  • Chequille
    Liebe an Loesdau!



    Also ehrlich mal. Innerhalb von 2, ausgeschrieben ZWEI, Tagen war das Paket da, ohne Probleme, total unkompliziert, zack. Macht es mir gerade um einiges symphatischer als Krämer, wo ich ganze drei Wochen warten durfte, obwohl da auch alle Artikel 00ff00sofort lieferbar waren..



    Bestellt hatte ich:

    &bull; Gamaschen und Streichkappen aus Synthetik-Leder in schwarz A9A9A9(obwohl ich ja braun wollte, aber da mein ganzes anderes Zeug ja schwarz ist...^^)

    &bull; Schabracken 2er-Set; Vielseitigkeit; 1x schwarz mit silberner Kordel, 1x anthrazit mit bordeauxfarbener Kordel

    &bull; eine absolut geile Limerick-Schabracke; Vielseitigkeit; so blau-gelb und so gemustert

    &bull; ein Lammfellhalfter; Pony; in lime-green-glitzer *o*



    Hab natürlich direkt alles anprobiert. Das Halfter ist an der Ganasche recht.. eng und es ist wirklich nicht gerade riesig, aber da der doofe Hengst das schon eingewutzt hat, behalt ich es xD Hatte überlegt, es nochmal in VB umzutauschen, aber das tuts auch so, er hat das ja eh immer nur kurz auf. Und es ist so so so toll! ^-^



    Ansonsten passt nur die Limerick-Schabracke, die ich auch total süß finde. Die anderen beiden waren leider zu lang. Gefallen haben sie mir zwar total, aber nützt ja nichts, wenn die auf Ponies' Po hängen..

    Und die Gamaschen waren kacke. Leider sahen die echt billig aus und waren auch zu lang, obwohls Größe S war... Die Streichkappen hab ich dann gar nicht mehr ausgepackt.



    Naja, auch wenn ich wieder nur recht wenig behalte, bin ich zufrieden, denn die Sachen, die bleiben, sind günstig und total super =)



    http://www.abload.de/img/bild17gbjlg.jpg



    http://www.abload.de/img/bild18b0flr.jpg



    http://www.abload.de/img/bild19l2dzd.jpg



    http://www.abload.de/img/bild20vjfpf.jpg



    http://www.abload.de/img/bild21shfkv.jpg



    Entschuldigt die schlechte Qualität, hatte nur das Iphone zum Fotografieren zur Hand...



    Übrigens haben Jess und ich beschlossen, dass wir Paul und Nesquik jetzt täglich mal so zwei Stunden zusammen lassen. Haben wir heute schon und die haben sofort angefangen, sich zu kraulen A9A9A9(*husthust* Nesquik hat unteranderem an Paul's Schlauch geschnuppert nd mehr D: und dann an dem Friesen-Popo hinten angefangen zu flehmen xD Der Arme hat echt keinen Plan vom Leben, olles Schwuli-Ding..) und man sah ihnen echt an, dass es ihnen gut tut, mal wieder richtigen Kontakt zu haben. Mal schauen, vllt können die ja irgendwann doch komplett zusammen stehen, ich würd mich so freuen <3





    So, das war's auch schon wieder. Ich geh jetzt nochmal zu dem Speckibär, quäl ihn ein bisschen (sprich, ich behandel seine Mauke, aber ich bin ja sooo fies und gemein, ihr wisst schon) und bring jeden wieder auf seinen Teil der Koppel.



    Liebe Grüße,

    Nesquik & Chequi
  • Chequille
    *husthust*

    Ich hab grade bemerkt, dass mein letzter Eintrag über einen Monat her ist. Ups 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Aber es ist auch nicht viel Interessantes passiert um ehrlich zu sein..

    Außer natürlich die Ponyspiele, denen dieser Eintrag größtenteils gewidmet ist 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/happy.png' '' '^_^'



    Vielleicht habt ihr ja mitgekriegt, dass der Dicke und ich einen Auftritt auf den Ponyspielen, ein Turnier nur für Ponies mit abendlichem Showprogramm, bei dem dann aber auch Großpferde zugelassen sind, hatten. Zum einen traten wir mit einigen anderen Natural Horsemanship-Leuten und deren Pferde mit unserer Trainerin auf, zum anderen ritt ich bei einer Quadrillie mit dem Motto Afrika/Dschungel (sprich: Dschungelbuch & König der Löwen) mit.



    Für die Quadrillie haben wir ganze dreimal geübt, wobei ich zweimal da war; für die NHS-Vorstellung haben wir uns einmal getroffen und dann kurz vor dem Auftritt gesagt bekommen, was wer macht. War witzig, sag ich euch! xD

    Aber bei der Quadrillie musste ich eh bloß hinterher reiten, vollkommen idiotensicher. Und glücklicherweise hatte ich auch bei der anderen Aufführung eine relativ einfache Übung, die Steffi (NHS-Trainerin) anhand von Nesquik und mir erklärte, nämlich das Bewegen von Vorder- und Hinterhand. Da das zu den Grundlagen gehört, auf dem viele Übungen aufbauen, an sich kein Problem.



    Beide Auftritte verliefen auch echt gut, muss ich sagen. Bei der Bodenarbeit konnte man eh nichts falsch machen, einfach, weil es ja nicht darum ging, dass alles perfekt klappte, sondern um eben die Arbeit mit dem Pferd und das Prinzip von NHS an das Publikum zu vermitteln. Das Einzige, was 'schief lief' war, dass Nesquik erstmal bei der Startaufstellung gepullert hat. Aber langsam sollte ich es gewöhnt sein, wenns ums Pinkeln geht hat der halt echt NULL Hemmungen xD

    Bei der Quadrillie war eh alles relativ chaotisch. Hat mich bisschen geärgert, aber naja. Wenn nur viermal Training angesetzt wird, ist's nicht verwunderlich *hust*

    Pony ist beim Einreiten eine halbe Runde galoppiert, aber als ich ihn dann mal vom Durchparieren überzeugt hatte, ist er richtig schick hinter dem dicken Zebra-Norweger-Stutenpopo und neben seinem Löwen-Hannoveraner-Wallach-Partner hermarschiert und war echt anständig. Auch, als wir einen Partnerwechsel hatten, hat er sich super benommen, obwohl er sich in die Giraffen-Stute echt verguckt hat mal wieder ^^



    Wir hatten mal wieder jede Menge Fans, die uns (besser gesagt Nesquik) voll die Komplimente gemacht haben. Ich gewöhn mich da immer noch nich dran und freu mir voll den Ast, hihi.. MEIN Speckibär : <3



    Ansonsten gibt's nicht viel Interessantes. Hängerfahren findet er immer noch kacke, aber Hängertraining mit Steffi ist geplant; momentan hat er dick Mauke an seinen weißen Füßen und ansonsten hopst er manchmal über den Zaun, um in Pauls Teil zu kommen oder um sich in die Hütte stellen zu können. Ist toll, wenn man auf die Koppel kommt und denkt, dass Pony wäre geklaut, weil es weit und breit nicht zu sehen ist, und auf einmal guckt es einem aus dem Hüttchen entgegen, wo's gar nicht hinkommt xD Aber naja..



    So, und hier ein paar Bilder vom Showpony 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'



    http://www.abload.de/img/87hgknm.jpg

    Verdammt, ich weiß nicht, was ich da tue, aber ich finds sau lustig xD Vllt haben Pony und ich schonmal geübt, giraffig zu gucken..



    http://www.abload.de/img/88xcqas.jpg

    Friendly-Game über seinen Kopf



    http://www.abload.de/img/89cfohp.jpg

    Beim ersten Mal Hinterhand bewegen war er so unkonzentriert, dass ich bis Stufe 4 musste! Normal macht der das bei Stufe 1, man! :'D



    http://www.abload.de/img/90turk3.jpg

    Pause :')



    http://www.abload.de/img/91o3qt2.jpg

    Jojo; gerade kurze Pause. Am Ende hab ich das Seil am letzten Zipfel und er steht und steht und steht, bis ich ihn wieder reinhole *-* Null zappeln und so, ich liebe es!



    http://www.abload.de/img/92qtr8q.jpg

    Esel? xD



    http://www.abload.de/img/93j4q26.jpg

    Schnappschuss xD Wir haben uns vor den Pferden verbeugt und Nesquik hat's wohl grade gejuckt, ich find das Bild klasse ^^



    http://www.abload.de/img/94pluvs.jpg

    Löwen-Partner am Anfang



    http://www.abload.de/img/957euql.jpg

    Giraffen-Freundin am Ende ^-^ Warum guck nur ich motviert?! :DD



    http://www.abload.de/img/96pgu1i.jpg

    Schlussaufstellung mit allen Beteiligten





    Souuu, das war's. Mal schauen, wann wir uns mal wieder melden, tihi ^-^



    Ganz besondere Grüße schickt der Speckibär heute an Mandy-Findu, Mais-Pay, IceLandGirl & Gai, weil sie ihn so schön geritten sind :') <3

    Nesquik & Chequi
  • Chequille
    Jaaa, wir melden uns auch mal wieder 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'



    Bei uns läuft es super. Letzen Dienstag hat Nesquik ja endlich, endlich die Zähne gemacht bekommen. Hat er gut überlebt, auch wenn die Sedierung mein tiefenentspanntes Pony fast aus den Socken gehauen hat zuerst ^^ Als er eine halbe Stunde nach der OP schon wieder Richtung Heuraufe getaumelt ist und über den verpassten Maulkorb ziemlich erbost war, wusste ich, es geht wieder '' '' ':lol:' Nach einer Stunde war er dann so fit, dass er sich das Ding abstreifen wollte, da hab ich ihn dann mal befreit..

    Jetzt heißt es 2x jährlich Zähnchen machen. Vadder hatte einen recht behinderten Blick drauf &aacute; la &quot;Ich hab dir ja gesagt, dass ein eigenes Pferd sehr teuer ist!&quot;, aber der kann mich mal. Und wenn ich meinen letzten Cent in Quietschie stecke, dann mach ichs gern!



    Da ich die Woche über leider extrem wenig Zeit hatte und ihn Gebiss-technisch generell lieber noch schonen wollte, gab es dann lediglich ein paar Bodenarbeitseinheiten, Freitags hatte ich dann Stunde. Mittlerweile klappen die Grundlagen richtig gut, auf seiner guten Hand weicht die Hinterhand zum Beispiel schon in Stufe 1, wenn Pony nicht gerade glotzen muss. Und generell ist er im Umgang viel ruhiger geworden, zappelt nicht mehr so viel und konzentriert sich mehr. Echt genial, ich hätte nie gedacht, dass das tatsächlich so viel bringt, zumal ich zugegeben sehr inkonsequent bin und z.B. unsere private Zone gar nicht beachte, wenn ich nicht gezielt NHS mache..

    Auf jedenfall sind wir jetzt soweit, dass Hengstchen am langen Seil seitwärts läuft. Da er aber oft schummelt und den Arschi nicht ordentlich mitnimmt, hat Steffi (NHS-Trainerin) mir den Kleinen mal abgenommen und losgelegt. Huiiii, ist Pony da betzig geworden! Da musste er ja richtig arbeiten, ih! Und zack; ging der Arsch gegen Steffi hoch. Gab deftig Ärger, weil das ja das oberste an Respektlosigkeit ist, und irgendwann hat er sich ergeben. Trotzdem war er ziemlich wütend und musste dann beim Zirkeln den Wildhengst raushängen lassen und hat gespackt. Wir fanden's alle eher lustig 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    Naja, und dann haben wir angefangen, seitwärts zu traben. Zumindest haben wir das versucht.. Geklappt hat es nicht, aber das ist normal am Anfang, meine Steffi. Am Ende haben wir drei Schritte halbwegs hinbekommen, das hat dann auch gereicht.

    Jetzt muss ich das bis zum nächsten Mal lernen mit dem, AH! Hilfe! xD Ich bin ja mal gespannt! Generell auf die nächste Stunde. Da wird nämlich zum ersten Mal mit Knoti geritten, whey <3



    Und dann kam das Beste. Steffi hatte letzens irgendwann mal gefragt, ob wir eine kleine Vorführung für die Ponyspiele (Turnier nur für Ponies im Nachbarort; abends Showprogramm) machen wollen. Ich war natürlich direkt mal begeistert und hab zugesagt (und es im nächsten Moment bereut; Pony pinkelt bestimmt und lässt seinen Pullermann rumbaumeln und spackt rum, ich wette xDD). So, achtung, was meint Steffi Freitag zu mir? &quot;Ja, ich dachte auch, du lässts Pony über zwei liegende Tonnen springen. Der macht das ja ganz gut und das Publikum findet sowas ja immer klasse!&quot;

    JA! GENAU! Ich hab Pony einmal im Leben über ein Cavaletti (!) gezirkelt und da hat er sich schon zwei, drei Mal davor gestellt und gemeint 'Nö, blöd..'. Aber jaaaaaaa, lassen wir ihn über Tonnen springen, ich find's ja so toll! '' '' ':lol:' Und wir haben ja noch solange Zeit; ist ja erst am 30.6., jaaaaaaa *ironie off* :'D



    Dazu kommt, dass wir da auch noch Quadrillie mitreiten. Motto wird Afrika und am Sonntag üben wir zum ersten Mal. Ich bin ja echt so gespannt, was das alles gibt ^^ Showpony Nesquik. Aber naja, wenn wir's verkacken, sieht er wenigstens noch gut aus dabei q:



    So, letzter Berichte-Abschnitt, dann habt ihr's geschafft ^^

    Gestern bin ich zum ersten Mal wieder geritten, direkt Reitstunde. Gott, zwei Wochen nicht Reiten und nur ab und zu bisschen Bodenarbeit gehen echt gar nicht, trotz 24h Weide! Pony war die absolute Oberhölle. Durch's Ort ging es tänzelnd, auf der Stelle galoppierend und durchgehend brummeldn. Da war's noch ganz witzig, er ließ sich ja immer noch lieb händeln. Auf dem Platz benahm er sich genauso, auch das war noch nicht soo dramatisch. Dann sind wir in die Halle, weil es geregnet hat. Und oh-mein-Gott! Da stand ein Blecheimer am Hufschlag gegenüber der Tür. Nesquik ist absolut ausgeflippt und wollte kaum durch die Tür durch. Hab ihn trotzdem mit viel Überzeugungskraft hingeritten und was macht Spasti? Fängt an aus dem Eimer zu saufen *kopfschüttel* Nicht normal, das dicke Ding..

    Reitstunde war zu Beginn so richtig saumäßig. Pony hat sich nicht konzentriert, hat überall gezuckt (so als wären da Fliegen) und mit dem Schweif geschlagen, so richtig nervig. Trab ging schnell-langsam-schnell-langsam, ich hab null Rhytmus reinbekommen und konstant war da auch gar nichts. Konzentrieren? Braucht man nicht!

    Irgendwann wurde es mir zu bunt, da gab's eine auf den Arsch. Was macht der Betzkopf? Schmeißt den Arsch hoch. Drecksack ^^ Wir sind dann ganz viele Schritt-Trab- & Trab-Galopp-Übergänge geritten und haben an einem konstanten vorwärts-abwärts gearbeitet, damit er locker wurde. Irgendwann ging's dann ganz gut und am Ende war ich dann den Umständen entsprechend sehr zufrieden. Und vorallem schlägt er gar nicht mehr mit dem Kopf! Zähne machen war also dringend nötig..



    So, jetzt noch kurz die Deckenfrage; wäre toll, wenn ich wenigstens hier rauf ein bisschen Rückmeldung bekomme 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' '' ':)'

    Und zwar war Pony gestern nach dem Reiten noch warm und an der Sattellage etwas feucht. Super, wenn es regnet und stürmt und der komplett draußen steht :/ Ich wusste dann erst nicht, was ich machen sollte.

    Die regenfeste Decke drauf und erstmal im Stall lassen? Mit Decke auf die Koppel? Und wenn ja, bis zum nächsten Tag drauflassen oder später nochmal hin, abdecken?

    Ich hab die Decke dann draufgepackt und sie später (um 1 Uhr, weil ich da von Max heim bin. Pony war sau geschockt, als ich angestiefelt kam xD) wieder runter. Da hat es nicht mehr geregnet und Pony war trocken, allerdings ging ziemlicher Wind, weshalb ich mir wieder unsicher war.

    Jetzt meine Frage: Was würdet ihr machen? Wann würdet ihr wieder abdecken? Oder lieber gar nicht auf die Koppel mit Decke, weil Pony sich verheddern kann (ich mal mir immer die größten Horrorszenarien aus..)?

    Ich will weder, das Nesquik sich irgendwie wehtut, noch dass er friert (und dann evt. Verspannungen im Rücken kriegt) oder krank wird oder so..

    Generell steht er ja auch bei jedem Wetter draußen und wird da nicht verhätschelt, aber nach dem Reiten, wenn er noch warm ist, ist es wohl Gift, den da einfach rauszupacken, oder?!



    Danke schonmal für eure Meinungen & Ratschläge (und für Kommis eh, vorallem bei dem elendig langen Text!) <3



    Liebe Grüße,

    Nessie und Chequi
  • Chequille
    Hey, liebe Blog-Leser und Nesquik-Freunde ^-^



    Vorweg: Habe leider keine Fotos und es wird seehr textlastig, aber das muss auch mal sein. Nächstes Mal gibt's dafür gaaanz viele Bilder, versprochen :3

    Ich berichte am besten von vorne und versuche, es nicht zu chaotisch werden zu lassen..



    Letzten Mittwoch kamen Paul und Nesquik ja zusammen komplett raus auf die Koppel, sprich 24h und nicht mehr direkt am Haus. Da die beiden vorher schon Zuhause gemeinsam draußen waren, rechnete niemand damit, dass es Probleme geben würde.

    Tzja, dummerweise bestätigte sich das nicht ganz: Donnerstag Mittag klingelte mein Handy; Vadder meinte, ich solle mal zur Koppel kommen, Pony hätte sich verletzt und er bräuchte Hilfe beim verarzten. Ich war natürlich sofort auf 180 und bin losgedüst, um mir das Unheil anzusehen. Vadder meinte dann direkt, dass Nesquik morgens gestiegen sei und Paul in den Rücken gebissen hätte. Friesi hat sich dann gewehrt und nach Nesquik getreten, wobei er den am Vorderbein getroffen hat. Da war ein kleines Loch, nicht dramatisch zum Glück. Wir haben Salbe drauf und einen Verband drum, weil die Salbe flüssig wird, wenn es warm ist. Dann hat mein Vadder mir noch Paul's Schramme am Widerrist präsentiert, begleitet mit den Worten

    &quot;Typisches Hengstverhalten, da guck, typische Hengstbisse! Das wird so nicht bleiben können, der wird kastriert werden müssen.&quot;

    So. Da habe ich absolut die Krise gekriegt. Manche durften mich hier in der SB ertragen, an euch nochmal Sorry, ihr Lieben 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D' Die Tatsache, dass die einen Tag komplett zusammen draußen stehen und mein Pony dann direkt als schrecklicher Bösewicht hingestellt wird, hat mich tierisch aufgeregt. Zumal Candy damals von den Wallachen immer total verschrammeriert war und das niemanden interessiert hat. Aber bei meiiinem Pony ist das natürlich was ganz anderes, da ist das nicht erstmal Ranordnung ausmachen, nein, da ist das direkt fieses Hengstverhalten. Und mein Vadder kann bestimmen, was gemacht wird. Jo. F*ck you.



    Nunja. Übers WE war mein Vadder dann weg und ich habe nach den beiden gesehen, war aber alles okay. Dachte ich. Sonntags morgens hat dann mal wieder mein Handy geklingelt, drei mal dürft ihr raten, wer es war.

    &quot;Paul's kompletter Rücken ist verbissen, ich ruf morgen in der Klinik an und mach 'nen Termin aus.&quot;

    Er. Ohne irgendwie abzusichern, ob es wirklich was bringt. Mein Pony. Mein Geld. Meine Angelegenheiten. Ich war so so so so soooo wütend und eigentlich nur am Ende schon wieder, weil es mich einfach so aufregt. Wenn Pony kastriert werden muss, ist es eben so. Aber dann will ich vorher wissen, ob er seine Hengstmanieren, die sich ja nur in dem kack Beißen ausdrücken, dadurch auch noch weggehen, nach 11 Jahren als Hengst! Denn einfach mal 600&euro; ausgeben, ohne das es was bringt, ist nicht. Und überhaupt ist es einfach meine Sache. Ich will das regeln, ich will bestimmen und mein blöder Erzeuger hat sich doch da nicht einzumischen, oder?! Zumal Paul ja auch nicht mal mehr ihm gehört, sondern Jess!



    Mit der hatte ich dann übrigens um 14 Uhr Natural Horsemanship-Kurs. Auf der Fahrt dorthin hat sie direkt gefragt, ob ich Nesquik wirklich direkt kastrieren lassen will. Ich habe ihr dann erklärt, dass ich es machen würde, aber nur, wenn ich sicher sein kann, dass er dann auch wirklich Wallach ist und nicht nur ein Körperteil verloren hat. Jess hat mir dann direkt zugestimmt. Außerdem hatte sie einen neuen Vorschlag: Weide abtrennen. Das hätten sie bei Lightning, den Shetties und Avaro (Pferde von ihrer Schwester/ihrer Familie), damals auch so gemacht, weil Avaro immer alle drangsaliert hätte. Eigentlich keine schlechte Idee!, wollte ich Vadder direkt vorschlagen, aber erstmal war natürlich der Kurs angesagt.



    Der war super. Die drei Stunden vergingen wie im Flug und ich dachte, es wäre Zeit für die Mittagspause, als wir schon am Ende waren. Upsi 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    Wir haben zwar nicht soo viel Neues gemacht, aber dennoch hat es total Spaß gemacht und ich konnte richtig sehen, wie Nesquik's Hirn ratterte. Wenn er denken muss, fängt er nämlich an zu gähnen, und das tat er dann am laufenden Band, zuu genial!

    Manche Übungen vielen ihm schwerer, aber andere klappen schon richtig gut. Vorallem Rückwärts schicken mit rhytmischem Druck (Seil wackeln quasi) macht er richtig super und Stehen bleiben ohne Zappeln geht da auf einmal auch =)

    Natürlich musste er trotzdem ganz viel rufen und den Macker machen. Beim Zirkeln hat er Wildhengst gespielt, ließ sich aber trotzdem noch im Zaum halten (;

    Wir hatten sogar eine rossige Stute dabei, da hatte ich schon ein mulmiges Gefühl, aber mehr als bisschen Blubbern [was er bei einem Wallach auch ständig gemacht hat .__. xD (der hatte auch die gleiche Farbe wie die Stute, vllt hat er's nur verwechselt?! :'DD) und in-Ekstase-Flehmen (was er bei fremdem Pferdepipi, sowie seinem eigenen auch getan hat >.< *hust*) gab es nicht. Gut, zwischendrin hat er mal wieder sein Teil präsentiert, aber das macht er ja ständig. Bisschen exhibitionistisch veranlagt, der Kleine. Find ich ja ganz super, ne.. ^^

    Auf jedenfall haben sich die 50&euro; echt gelohnt. Ich merke richtig, dass uns das weiter bringt und es ist ein klasse Gefühl, wenn sich irgendwann die ganze Konzentration des Ponies auf dich richtet, obwohl es sich sonst so leicht ablenken lässt <3 Nächster Trainingstermin steht auch schon ^-^



    So, als wir dann nach Hause kamen, haben Jess und ich nochmal mit'm Vadder geredet. Erst sah es so aus, dass ich mich bei unserer Tierärztin eben erstmal informieren sollte, ob eine Kastration etwas bringt und wir dann weitersehen. Abtrennen schien nämlich nicht zu klappen, aufgrund mangelnden Wasserfasses.



    Ich habe dann später Max von der ganzen Sache erzählt und der ging voll ab xD Er hat anscheinend das Gefühl, Nesquik's 'Ehre' aufs höchste verteidigen zu müssen, unglaublich süß 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    &quot;Das Pony wird nicht kastriert, hallo, geht's noch?! Da kaufen wir uns eher ein eigenes Wasserfass..!&quot;

    Glücklicherweise klingelte wenig später wieder mein Handy und mein Vadder teilte mir mit, dass er doch noch eins hätte.



    Jetzt stehen Paul und Nesquik also getrennt zusammen. Ich bin froh, dass das Problem jetzt erstmal beseitigt ist und hoffe, dass das auch auf Dauer fuktioniert und Pony nicht irgendwann den Zaun für doof befindet. Mal sehen.



    Nachher habe ich zum ersten Mal seit Ewigkeiten endlich mal wieder Reitstunde. Ich freu mich schon richtig, was mich eigentlich wundert. So 'ne Motivation hatte ich schon lange nicht mehr! Aber das liegt wohl einfach nur an meinem Baby-Bubu. Mit dem macht einfach alles Spaß : &hearts;



    Liebste Grüße,

    der 'gerettete' Nesquik und Chequi



    P.S. Jeder, der das auch nur teilweise liest, bekommt heute 'ne ganze Kekspackung! 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'
  • Chequille
    Heyho!



    Wir melden uns auch mal wieder.. Eigentlich wollte ich schon die ganze Zeit berichten, von unserer ersten NHS-Erfahrung, sowie vom Waschen, aber naja. Faulheit 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'

    Dafür gibt's jetzt einen Eintrag zum Springen, samt Bildern. Und Sonntag habe ich -wenns klappt- dreistündigen NHS-Workshop, da werde ich sicher auch berichten.



    Da wir Dienstag nur rumgedödelt sind und Nesquik sich benommen hat, wie ein Arsch (Hengst; aber das darf er nich, weil er ja schwul ist, eigentlich :'D), wollte ich ihn gestern dann mal richtig arbeiten. Chronische Unlust führte schließlich dazu, dass ich ein bisschen Springen wollte -> 'Arbeit', aber dennoch haben sowohl Pony als auch ich Spaß dran q:

    Als wir am Springplatz ankamen, durften wir dann erstmal feststellen, dass die Beregnungsanlage an und sonst niemand am Reiten war. Freude pur! Die ganzen gruseligen Gestalten kann ich mir nämlich nicht mehr angucken, da kriege ich nur Aggressionen <.<

    Pony ist erstmal auf den Wasserstrahl zugedüst, hat aber in letzter Sekunde doch noch die Flucht ergriffen 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.png' '' ':D'



    Ich habe dann erst ein bisschen dressurmäßig gearbeitet zum Aufwärmen. Nesquik war total motiviert und ist durch die Gegend gedüst und hatte ständig seine Ticks [hatte ich schon erwähnt? Tourette und so? Wenn nein, erläutere ich's gerne nochmal xD, auch im Trab und Galopp. Unbequem, sag ich euch!



    Dann haben wir mit einem kleinen Kreuz angefangen; nach einigen Versuchen bin ich sogar freihändig drübergehopst <3 Fetti (der ja kaum noch fett ist, yeeees!) hat richtig gezogen und hatte sichtlich Freude dran, schon bei dem kleinen Ding.

    Weiter ging es dann mit einem kleineren Steil, einem etwas höheren und danach einem Oxer, vor dem ich ja schon ein bisschen Respekt hatte, obwohl wir den total zusammengeschoben haben, mit anschließendem kleinen Steil auf vier für uns eher große Galoppsprünge. War trotzdem der höchste Sprung, glaube ich :3

    Njoa, mein Respekt war 'unnötig', Hengst zog und ging problemlos drüber *hrwr*



    Das Tolle an ihm ist einfach, dass man sich auf ihn total verlassen kann, er aber dennoch immer wartet und genau darauf hört, was ich sage. Wenn ich merke, wir kommen unpassen (Notiz an mich selbst: Rhythmus, Rhythmus!!), kann ich ihn zurücknehmen oder losschicken und Pony reagiert und passt genau auf. Kein kopfloses Losrennen, unkontrolliertes Abspringen, Vorbeirennen oder Stoppen, sondern ein gutes Zusammenspiel, bei dem wir beide mitdenken. So macht das richtig Spaß, auch wenn ich ihn manchmal aufwecken muss, wenn er Beinchen schleifen lässt oder er sich mal wieder kurz nicht konzentriert, weil da ein Schmetterling flattert (spannend *hust* ^^) 'https://www.joelle.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wub.png' '' ':wub:'



    So, genug Text. Hier die Bilder. Und jaaaaaaa, mein Sitz ist absolut grotten >.< Wenn kack Facebook mich nicht mobben würde, hätte ich auch schon längst wieder Reitstunde, aber das verzögert sich jetzt noch etwas :/ Also entschuldigt das und seid nicht zu streng :3



    http://s1.directupload.net/images/120503/my9kiihq.jpg

    http://s1.directupload.net/images/120503/r25ynwxk.jpg

    Rennpony ^-^



    http://s7.directupload.net/images/120503/dk9xv9q6.jpg

    http://s1.directupload.net/images/120503/ukpsnfxl.jpg

    http://s7.directupload.net/images/120503/aluuzh4y.jpg

    http://s14.directupload.net/images/120503/a724clxo.jpg

    http://s7.directupload.net/images/120503/mpesnzet.jpg

    Freihändig <3 Am Ende auch bei dem Steil. Vom Kreuz gibt's keine guten Bilder..



    http://s14.directupload.net/images/120503/bmxc5ysp.jpg

    Ich hatte Respekt. Pony hat seinen Kopf an den Stangen gekratzt. Jo :'D



    http://s14.directupload.net/images/120503/frryducc.jpg

    http://s7.directupload.net/images/120503/iua2wzqf.jpg



    Nach dem Hüpfen war Pony glücklich, wurde bisschen abgewaschen und steht jetzt mit Paul 24h draußen.

    Ich bin ja ein bisschen hibbelig und würde am liebsten ständig hinfahren und gucken, ob alles okay ist, aber bisher klappt alles und Pony ist glücklich. Den ganzen Tag ESSEEEEN *-* '' '' ':lol:'

    Mal sehen, wann er seine dicke Wampe wieder zurück hat. hmpf. So schön abtrainiert.. *chrm*



    Liebe Grüße,

    Nesquik & Chequi