Wie soll ich es ihr sagen ?!

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von CatyCat, 16 Aug. 2012.

  1. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    Huhu,

    ich lag gestern die ganze Nacht wach und hab überlegt, wie ich der Besitzerin sagen soll, dass Lines massive Rückenschmerzen und Blockaden bzw. Verspannungen hat.

    Und, dass das seinen Preis drückt ... was ihr gar nicht gefallen wird ... und ich hab Angst, dass sie mir das nicht glaubt.

    Wie ich mir das jetzt gestern Nacht gedacht habe:

    Ich sage ihr, dass wir nochmal wegen Lines reden müssen. [geht aber persönlich erst am Dienstag p.p oder soll ich anrufen ?] und erzähle ihr dann, dass der Sattler da war, weil ich dachte, das mein Sattel nicht passen würde und ihn somit irgendwo drückt. Dabei hat die Sattlerin rausgefunden, dass Lines von Kopf bis Fuß total schief ist, seine Kruppe und Becken gekippt sind und und und ... und das Lines erstmal unreitbar ist. [ob sie mir das glauben wird, bezweifle ich ...] Und das die Sattlerin meinte, der Osteo muss mehrmals kommen und ihn wieder gerade richten, was natürlich kostenspielig ist, er aber im Augenblick nicht mehr als 1800€ wert ist. [glaubt sie mir sicher auch nicht p.p Ihr Pferd ist ja schließlich 4000€ (für sie) wert ... :/]

    Ich zähle ihr auf, wie viele kosten das wären, die auf sie zukommen, bis sie ihn für ihre 3500€ verkaufen kann - mindestens 300€ oder mehr (wären es zumindest für mich für mich) für den Osteo, dann mehr als 900€ / 1000€ für nen neuen Sattel, jeden Monat 160€ - 180€ [im Stall teurer] Stallmiete ... das rechnet sich ...

    Ich hoffe, dass sie auf mein Angebot eingehen wird, dass sie ihn mir verbilligt abgibt und dafür die restlichen Kosten spart ... so wäre es für alle Beteiligten am besten ...

    Ich hab mal gerechnet:

    Ich bin mal davon ausgegangen, dass die Osteo kosten auf 300€ belaufen - was natürlich noch teurer werden kann ! Und ein neuer Sattel muss her, ansonsten fängt gleich alles wieder von vorne an.

    Auf 6 Monate - in denen das Pferd nicht geritten werden kann ! - belaufen sich die Kosten auf:

    Stallmiete: 960€
    Osteo: min. 300€
    Sattel: ca. 1000€
    _____________
    Gesamt: 2260€

    Lines soll 3500€ kosten.

    Pferd: 3500
    - Kosten: 2260
    ____________
    1240€

    Damit sollte ihr ja wohl klar werden, dass es sich für sie nicht lohnt ... Sie sollte ihn lieber an mich für 1800€ oder so geben und macht damit auf dauer mehr Geld ...

    Nun weiß ich nicht: Anrufen und gleich von gestern erzählen ? Oder bis nächste Woche Dienstag warten ?!
    Eigentlich möchte ich ihr das so schnell wie möglich sagen ... solange es noch "frisch" ist ... und wenn ich sage "ja letzte Woche war der Sattler da" und hab die ganze Zeit nichts verlauten lassen ist ja auch doof ... Aber am Telefon ... das ist auch immer etwas doof ... wenn sie dann gleich "Nein!" sagt ...

    Ach mensch :/ Ist das schwer ^^

    Liebe Grüße :)
     
  2. rawr

    rawr Guest

    Ich würde sie anrufen und ihr erstmal das ergebnis des sattlers erzählen und schauen wie sie darauf reagiert.
    wenn sie dann schon jammert oh nein das is so teuer... dann würde ich schnellstmöglich, mit deinen eltern zusammen!, einen termin für ein gespräch ausmachen wo ihr in ruhe die rechnung vorstellt und ihr vorschlagt lines zu dem preis zu nehmen, damit sie die kosten spart und am ende noch gewinn hat.

    wenn sie alles als quatsch abtut... dann wirds schwieriger...
     
  3. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    okay. Vielleicht kann ich es ja so regeln, dass ich mit meinen Eltern am nächsten Dienstag zum Stall fahre und wir das dann dort klären ... Notfalls könnt ich vielleicht die Sattlerin nochmal dazu ziehen, das sie Anni das nochmal persönlich zeigt, wenn sie das nicht glaubt ... der lag Lines ja auch sehr am Herzen und fand ihn ganz toll :3 Die war auch super lieb ... das macht die notalls sicher :)
     
  4. bonny6993

    bonny6993 Abwesend

    Hattest du mein Kommentar in deinem Blog gelesen?
    Du kommt mist 300€ für einen Osteo vorne und hinten nicht hin. Vor allem weil Osteo nicht reicht.

    Ich stimmt rawr zu. Und falls sie es nicht glaubt, wie du schon sagtest Sattlerin bzw andere Profis hinzuziehen.
    Bei Autos kann man ja ein Gutachten über den Wert machen lassen. KA ob das auch bei Pferden geht :D
     
  5. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Ich habe für meine Ostheo einmal 90 und einmal 70 bezahlt, also die war 2x da. Weiss nicht wie teuer das bei euch ist=)
     
  6. bonny6993

    bonny6993 Abwesend

    Das Problem ist, dass es nicht nur die Knochen sind sondern auch die Muskeln.
    Das heißt Physio. Und wir bezahlen 120 € pro Besuch und das seit Januar einmal im Monat. Meine RB hatte nur kleine Probleme im Vergleich.
    Ich möchte nur darauf hinweisen, dass das keine einmalige Sache ist, sondern sich über Monate hinzieht und immer wieder kostet bis es wirklich gut ist.
     
  7. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Aber alle Osteos wollen ja andere Preise.. Es gibt teure und billige..
     
  8. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Darum habe ich das ja auch als Beispiel genannt xD
     

Diese Seite empfehlen