Wie schere ich ein Pferd?

Dieses Thema im Forum "Malanleitungen" wurde erstellt von Muemmi, 20 Dez. 2014.

  1. Muemmi

    Muemmi go vegan!

    Hiermit zur winterlich-kalten Zeit eine Anleitung, wie man Pferde schert.​
    (Das ist jetzt meine Variante, ihr könnt natürlich jederzeit etwas abändern oder hinzufügen. Maler, die mit Gimp vertraut sind, können hier gerne etwas hinzufügen, denn ich arbeite hier mit Photoshop CS 2)​
    Zuallererst sucht ihr euch das wuscheligste Pferd, das unbedingt eine Schur braucht, aus eurer Herde aus. Bei mir hat es Take a Bow erwischt ^_^​
    [​IMG]
    Dann erstellt ihr über dem Körper des Pferdes (Hier bei mir Ebene 1) eine neue Ebene (hier Ebene 4)​
    [​IMG]
    Auf dieser malt ihr dann euer Schermuster, das das Pferd später haben soll. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, ihr könnt euch aber auch das hier abschauen oder auf google.de Schermuster heraus suchen. Wie ihr wollt. Zu beachten ist: Jede Scherfläche wird beim Pferd heller als die Naturfarbe, außer beim Schimmel, die haben eine dunkele Haut. Hier könnt ihr ebenfalls googeln, falls ihr euch nicht sicher seid, wie es in real aussehen müsste. Hier also mein Beispiel:​
    [​IMG]
    So sieht das Muster an sich aus, Bow mal ein wenig in den Hintergrund gerückt. Wie ihr seht, habe ich den Genitalbereich ausgespart, denn dort wächst ja fast kein Fell. Es sieht hierbei einfach komisch aus, wenn ihr diesen Bereich nicht ausspart. ​
    [​IMG]
    Als nächstes schaltet ihr alle Ebenen wieder ein und setzt die Scherflächenebene (hier Ebene 4) von der Deckkraft herunter. Ich habe erstmal mit 70% angefangen, habe dann aber später auf 60% korrigiert. Wenn ihr euch unsicher seid, schätzt in etwa, wie es aussieht, es lässt sich später alles noch ändern ^_^​
    [​IMG]
    Nun fahrt ihr mit der Maus über die Ebene, in der ihr eure Scherfläche gemalt habt und klickt die rechte Maustaste. Dabei wählt ich "Fülloptionen" aus, dann sollte sich eine Maske wie folgt öffnen. (Ich kann das leider nicht zeigen, da ich Screenshots per Mausklick machen muss und dann ist die Auswahl natürlich weg) In der Maske setzt ihr links den Haken bei "Schatten nach innen" und wählt diese Option auch an, damit sie blau hinterlegt ist, wie ihr hier seht. Dann habt ihr rechts im Fenster die Möglichkeit, die Deckkraft und den Winkel des Schattens einzustellen. Ich habe hier mit 90° und 35% Deckkraft gearbeitet.​
    [​IMG]
    Und das war es auch eigentlich schon. Wenn euch jetzt das Schermuster, die Gesamtdeckkraft oder die Farbe nicht gefällt, dann keine Panik: Geht einfach in die Ebene und malt ganz normal wie in Bild 3, färbt es um etc. Ich habe beispielsweise mit dem Abwedler die Helligkeit noch einmal minimal erhöht. Und natürlich: Setzt euer Pferdchen auf einen passenden Hintergrund, damit sich die Arbeit auch lohnt ^_^​
    [​IMG]
    Ich wünsche euch jetzt viel Spaß beim Nachmachen, über Beispiele und Fragen freu ich mich natürlich :)
    Liebe Grüße,​
    Muemmi​
     
    10 Person(en) gefällt das.
  2. Snoopy

    Snoopy Bekanntes Mitglied

    Wie ist sas dann ungefähr bei gimp weist du das?:)
    weil bis zu den Schatten könnt ichs hinbekommen aber ab den Schatten kein Schimmer wie ich den machen soll xD
     
  3. Wolfszeit

    Wolfszeit Wolf

    Ich habe es jezt so gemacht. Abilden -> auf Bump map -> [​IMG]
     
    1 Person gefällt das.
  4. Ofagwa

    Ofagwa Shorty

    Bei Gimp einfach das gewünschte muster mit der Lasso Auswahl umranden dabei Mähne usw nicht mit einbeziehen nur den Körper und bei Farben etwas Kontrast senken und die Helligkeit höher setzen. Braune und Füchse einfach etwas heller und grauer machen :)
     
    1 Person gefällt das.
  5. Ally

    Ally #AlExYs-RaSïïNe

    Also bis zum 5. Schritt mit der Deckkraft hab ich alles hinbekommen, allerdings kann ich bei meinem Adobe Photoshop Elements 12 diese "Bump Map" oder halt eben diesen Schatten nirgendswo finden und weiß auch nicht genau was du mit "Fülloptionen" meinst? :)
     

Diese Seite empfehlen