When the Sun goes Down

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele" wurde erstellt von Fley, 7 März 2012.

  1. Fley

    Fley It´s bigger on the inside

    When the Sun goes Down

    Kämpfe für deine Träume


    21.9.2107​

    Liebes Tagebuch,​

    Wie lange dauert es noch bis ich sterbe ? Bis ich langsam von innen verfalle ? Der Herscher interessiert sich nur für seine Macht. So sehr das er wirklich alle Willen los gemacht hat. Gedanken werden verboten. Und ich kann nichts dagegen tuen. Ich weiß nicht wie lange du mir noch zuhören kannst. Du mein Einziger Freund. Mum erzählte mal das es hier mal von Leben Wimmel würde. Überall waren gespräche. Sie sagte das bevor sie mit anderen Rebellen fort genommen wurde. Sie haben die Familien von den Rebellen vergessen lassen wer sie waren. Ich habe es nicht vergessen . Und werde es auch nicht. Mum sagte ich soll meine Gedanken Verschließen von der Außenwelt. Ich glaube daran das es irgendwann enden Wird. Auch wenn es eine Ewigkeit dauern wird. Ich werde dafür kämpfen. Egal wie viele Schläge es kosten wird.​


    Bis dann, guter Freund.​

    Deine Arelien​


    Seit 27 Jahren Herrscht Reven Herenjel unter den Bürgern genannt Meister, über das große land von Serwe. Schon seit 10 Jahren verbot er Gedanken und eigenen Willen. Viele Menschen wurden zu einer Anstalt zur Gehirnwäsche geschickt. Natürlich blieb es nicht aus das man dagegen Kämpfte. Aber viele Menschen wurden deswegen entführt und sind nicht wieder Gekommen. Es gibt nur noch wenige die noch ihren Namen wissen. Denn auch nur die kleinsten Vergehen werden mit Peitschenschläge Bestraft. Viele sind freiwillig willen los geworden.​

    Was willst du?​

    Willst du gegen die Rebellen Kämpfen?​

    oder​

    Willst du für alles Kämpfen was dir Lieb ist?​

    Lass die Hoffnung nicht unter gehen.​


    Gesellschafts Regeln und Bestrafungen:

    Gedanken sind Verboten - Peitschenschläge​

    Sich gegen die Roboter / Wächter stellen - In eine " Besserungsanstalt" gebracht werden / bei schlimmeren Fällen Erschießungskommando​

    Für übrige Bestrafungen wird man in eine Besserungsanstalt gebracht.​


    Altersgruppen:

    0-1 Jahre Alt- Bei der Mutter​

    2-3 Jahre alt - Center für Leben​

    3-6 Jahre alt - Kindergarten​

    6-10 Jahre alt - Grundschule​

    10-18 Jahre alt - Höhere Schule​

    über 18 Jahre alt - Bei sehr guten Eindruck Wächter sonst normale Arbeit.​


    Erklärungen

    Center für Leben - Hier wird den Kinder Laufen , Sprechen usw. Beigebracht.​

    Besserungsanstalt - Hier findet eine Gehirnwäsche statt die einem Willenlos macht​

    Wächter - Einzige Menschen die noch einen Willen besitzen. Der ist aber Ausschließlich für den Meister.​

    Nummern - Jeder hat seine Eigene Nummer. Sie ersetzt den Namen man wird auch nur mit der Nummer Angesprochen. Die Nummer Geht von 2 bis über Millionen. Nummer 1 Besitz der Sohn des Meisters​


    Regeln für das Rollenspiel​

    Die Character müssen zwischen 12 und 25 Jahre alt sein.​

    Es kann auch Wächter geben die zu den Rebellen gehören.​

    Was im Rollenspiel ist Bleibt auch dort. Damit meine ich das wenn im Rollenspiel einen Streit zwischen zwei Charakteren gibt ist es nicht Real.​

    Es werden nur eigene Bilder ( Foto oder gemalt ) genommen. Aber ihr könnt das aussehen auch beschreiben.​

    Sonst die üblichen Regeln.​


    Sonstiges

    Es wäre toll wenn jemanden den Sohn spielen könnte . Dieser ist 16 . Namen kann man sich aussuchen. Er wird wenn er in der Öffentlichkeit nicht mit der Waren Nummer angesprochen.​


    Formular

    User:

    Name:

    Nummer:

    Alter:

    Beruf:

    Charakter:

    Aussehen:

    Familie:

    Sonstiges:


    ___________

    Formular
    User: Azur
    Name: Arelien
    Nummer: 2
    Alter:16
    Beruf://
    Charakter: Arelien ist jemand aufgewecktes. Sie ist berüchtigt für ihre Verspätungen und wurde deswegen schon oft geschlagen. Sie ist sehr tollpatschig aber auch nett. Sie ist hilfsbereit . Aber Arelien kann auch ziemlich wütend werden. Sie versucht alles um Menschen wieder aus dieser Trance aufzuwecken.
    Aussehen: Arelien besitzt goldbraune Haare die ihr bis zu der Taille reichen. Ihre Augen sind Blau . Sie ist ziemlich dünn und ungefähr 1,70 cm groß.
    Familie: Ihre Mutter wurde damals von den Wachen verschleppt. Ihr Vater und ihre Schwester befinden sich in dieser Trance. Arelien schreibt seit 8 Jahren in ihr Tagebuch. Sie hat es erst vor Kurzem geschafft ihre Schwester aus der Trance zu befreien.
    Sonstiges: Arelien Besitz weit unten im Keller eine art Garten. Sie hat viele Pflanzen aber keine Bäume.
     
  2. Savo

    Savo Wildfire

    Formular
    User: Feuerschweif
    Name: Naran
    Nummer: 17
    Alter: 19
    Beruf: /
    Charakter: Naran ist ein junger Rebell...jedenfalls verhält er sich so. Er hält sich nicht gern an Regeln, sondern lieber an das, was sein Herz ihm sagt. Er ist eigentlich ganz nett, jedenfalls, wenn man ihn als Freund gewinnt
    Aussehen: Naran hat dunkelbraune, etwas längere Haare, die ihm wirr ins Gesicht hängen. Er hat grüne Augen und ist etwa 1,85 m groß. Außerdem zeichnen sich unter seiner Haut leicht die Muskeln ab. Auf seinem Rücken trägt er einige Narben von Peitschenhieben..
    Familie: Seinen Vater hat er eigentlich nie kennengelernt, interessiert sich aber auch nicht, was mit ihm ist. Seine Mutter starb, als er gerade 9 war..
    Sonstiges: was er braucht, stiehlt er..
     
  3. Fley

    Fley It´s bigger on the inside

    Formular
    User: Friese
    Name: Jonathan
    Nummer: 1
    Alter: 16Jahre bald 17Jahre
    Beruf: Königssohn
    Charakter: Jonathan wirkt oft eingebildet und verwöhnt, doch das ist er nicht. Ganz im Gegenteil er will das nicht. Er will ein einfacher Junge sein und machen können was er will.
    Aussehen: Jonathan hat einen dunkelbraunen Undercut und ein blaues und ein braunes auge. Er ist ca. 1,90m groß und muskolös.
    Familie: wächst in der königsfamilie auf.
    Sonstiges: Hast ein Pferd und einen Hund. Ihm gefällt es nicht wie sein Vater herscht.
     
  4. Rosinen

    Rosinen Neues Mitglied

    Formular

    User: Rosinen

    Name: Rosé

    Nummer: 7

    Alter: 17

    Beruf: /

    Charakter: Sie ist rebellisch und kämpft für das was ihr Wichtig ist. Sie brauch sehr lange um Vertrauen in jemanden zu finden und hält nicht viel von Freundschaft und diesem Zeugs. Sie ist mehr die Einzelgängerin.

    Aussehen: Sie hat eine lange, blonde Löwenmähne und große dunkelbraune Reh-Augen. Sie hat hellrosa Lippen und ein zierliches Gesicht.

    Familie: Ihr Vater starb, als sie 5 war, ihre Mutter ist totkrank. Ihr älterer Bruder wurde erschossen.

    Sonstiges: Sie ist eine Rebellin
     
  5. Friese

    Friese Moderator

    Kannst du meine bitte reinstellen weil ich bin mit Handy on.
     
  6. Rosinen

    Rosinen Neues Mitglied

    Fangen wir heute noch an?? ;)
     
  7. Fley

    Fley It´s bigger on the inside

    ja okay Friese soll ich deinen Alten beitrag rein stellen ?
     
  8. Rosinen

    Rosinen Neues Mitglied

    fangen wir heute noch an??
     
  9. Friese

    Friese Moderator

    Ja, also das wir ab dem weiterspielen.
     
  10. Fley

    Fley It´s bigger on the inside

    ja
    Rosinen soll ich deinen Auch hinein stellen ?
     
  11. Rosinen

    Rosinen Neues Mitglied

    ja bitte ;)
     
  12. Fley

    Fley It´s bigger on the inside

    Rosé

    Endlich Schulschluss. Ich hatte keine Lust nach Hause zu meiner Mutter zu gehen, also schlenderte ich noch etwas herrum. Ich fuhr mir durch meine Haare, da sie mir immer wieder ins gesicht fielen.

    Arelien
    " Klar habe wir immer so lange Schule ", sage ich und Packe nach dem Klingeln meine Sachen. Ich versuche mich zu beruhigen und mich auf die Schmerzen bereit zu machen . Oder ... nein kein oder. Ich hoffe meiner Schwester geht es gut.





    Jonathan
    " Kann ich dich noch begleiten?" fragte ich das Mädchen welches vor mir ihre Sachen packte. Ich hatte eh nichts besseres vor und so sah ich sie an. Dann Strecke ich mich und grinste.
     
  13. Fley

    Fley It´s bigger on the inside

    Arelien
    " Nein kannst du nicht ", sage ich bissig. Kann er nicht endlich gehen ? Ich hänge mir meine Tasche und gehe zur Tür aber ich warte noch im Klassenzimmer. Ich spüre wie ich meine Fingernägel in die Hand bohre.
     
  14. Rosinen

    Rosinen Neues Mitglied

    Rosé

    Mir ging meine Mutter elendiglich auf die Nerven. ich weiß, sie ist meine Mutter und ist totkrank, aber was will ich machen? Sie nervte mich andauernd. Und ich war froh, wenn ich mal nicht zu Hause auf sie aufpassen musste.
     
  15. Friese

    Friese Moderator

    Jonathan
    "Sei mal nicht so frech, kleine " meinte ich zu ihr und sah sie dann an. Ich grinste wie immer breit und zog dann die Kapuze meiner Jacke auf.
     
  16. Fley

    Fley It´s bigger on the inside

    Arelien
    Ich hatte glück das der Roboter kurz weg ist. " Geh einfach okay ? Und zwar sofort !", Sage ich wütend . Ich muss hier schnell weg. Ich frage mich ob Fija schon zuhause ist . Hoffentlich sitzt sie nicht draußen vor der Tür . Kann er denn nicht endlich gehen damit ich endlich meine Strafe bekomme ?
     
  17. Rosinen

    Rosinen Neues Mitglied

    Rosé

    Draußen war es eigentlich ziemlich ruhig. Keine Menschen in Sicht. Ich setzte mich auf den Boden und starrte die Wolken im Himmel an.
     
  18. Savo

    Savo Wildfire

    Naran

    ich schlich durch die Schatten der Straßen. Das einzige, was mich wohl verraten würde, war mein knurrender Magen. Ich hatte seit zwei Tagen nichts gegessen und langsam schwanden mir die Kräfte. Aufmerksam und vorsichtig sah ich mich um
     
  19. Friese

    Friese Moderator

    Jonathan
    Ich setzte mich vor sie und sah sie dann an. Ich grinste breit und fragte " Wo ist dein Problem?" Ich sah sie an und strich über ihre Gesicht.
     
  20. Rosinen

    Rosinen Neues Mitglied

    Rosé

    Ich stand auf, aber hatte nach wie vor keine Lust nach Hause zu gehen. Mit leerem Kopf schlenderte ich durch die Straßen und sah mich genau um. Ich kickte einen Stein vor mich hin.
     

Diese Seite empfehlen