Westernreiten gewinnt an Beliebtheit, doch zu welchem Preis?

Dieses Thema im Forum "Pferdetalk" wurde erstellt von Puffi, 10 Juni 2012.

  1. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Hallo Mädels und Jungens.
     
    4 Person(en) gefällt das.
  2. Also ich steh dazu Westernreiter zu sein und ich mag es auch lieber als Englisch.

    MEINE Gründe:
    - ich fühl mich in den langen Bügeln und dem großen Sattel wohler
    - bei dem sattel ist das Gewicht besser verteilt
    - ich finde generell die Aufgaben interessanter
    - ich mag die Pferde (klein, wendig)
    - ich mag die lässigkeit (auf nem Turnier beim westernreiten MÜSSEN die Zügel lang sein, im Englischen DÜRFEN sie NICHT lang sein!)

    .
    .
    .
     
    1 Person gefällt das.
  3. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Also ganz ehrlich was die beiden Mädels da abgeben ist ja wohl nur gequirlte Scheiße. Die eine weiß garnicht wirklich was sie sagen soll. "Ich mags, dass es Schecken sind und die alle unterschiedlich ausschauen, nicht alle gleich" - was istn das bitte für ne Aussage? Und was hat das mit Westernreiten zu tun?
    Ich denke man reitet eben das was einem vom Stil her besser gefällt und nicht wegen der Kleidung oder der Pferde.
    Finde das Video ziemlich bescheuert...
     
    7 Person(en) gefällt das.
  4. schlimm sind sie nicht, aber ich zB fühl mich auf kleineren wohler (ich bins ja auch gewöhnt ;) )
     
  5. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Das Video ist in der Tat sehr schade.
    Es ist eben wirklich ein Video für den blutigen Anfänger, der aufs Westernpferd gelockt werden soll- und wie lockt man am besten? 'Seht her, es ist einfach, kommt in den Westernstall'.

    Ansonsten bin ich mir relativ sicher, dass die Mädels sehr genau wissen, warum Western und warum nicht Englisch. Gut möglich, dass die kleineren Tiere, die lockeren Zügel und die schicken Outfits dabei auch eine Rolle spielen- nur bringen die beiden das eben absolut nicht gut auf den Punkt :p

    Sehr schade.. verschandet das Westernreiten son bisschen.
     
    5 Person(en) gefällt das.
  6. pumuckl

    pumuckl Guest

    Ich muss sagen, reite beides parallel. Western zwar nur im Gelände, aber ich muss sagen, es ist um einiges einfacher. Und genau aus dem.Grund reite ich nicht nur Western, weil.mich das Englischreiten einfach mehr reizt:)
     
  7. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Cow allgemein, das man beim Turnierreiten im englischen die Zügel nicht lang haben darf ist klar, aber seit wann ist das auch im Freizeitbebreich verboten? Ich hab im Reitunterricht öfter eine auf den Deckel bekommen Ich solle doch die Zügel annehmen, obwohl Ich die minimal gegeben hatte. :D

    E: Ich fühl mich bei kleineren Pferden eigentlich auch wohler, aber seit Wanda bin Ich auch bei Großen offen gegenüber. :)
     
  8. ist ja nicht verboten, sagt doch keiner
     
  9. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Man muss aber auch dazu sagen, das die "fertigen" Pferde, die alles können, nach relativ kurzer Zeit mal garnichts mehr von alleine machen. Ein Pferd ist immer nur so gut wie der Reiter. Macht der Reiter da oben garnichts, ist Pferd schlau genug irgendwann zu zu sagen, gut, dann mache ich halt auch nichts mehr. Also auf lange sicht geht das eh nie gut. Im einfachsten Falle kommt das Pferd dann weg und ein neues "Knopfdruckpferd" wird auf (wieder kurze) Zeit angeschafft. Was im englischen Reiten natürlich genauso ist,
     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Naja ob großes oder kleines, geschecktes oder einfarbiges, wendiges oder sperriges - das gibt es doch alles im Englisch- und Westernreiten. Das Argument mit den Pferden leuchtet mir irgendwie so garnicht ein.
     
    1 Person gefällt das.
  11. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Hier nicht, nein. Aber meine beiden Reitlehrer die sich nur über mich auslassen konnten waren der Meinung das ein Englischpferd nur im Abreiten die Zügel haben darf, sonst nie. Das geht bestimmt noch ganz anderen so. Ich würde mal Wage behaupten das Totilas auch manchmal froh ist wenn er Zügel hat. :D
     
  12. *kopf schüttel*
    na ja wenn sie meinen.....
     
    1 Person gefällt das.
  13. Nanashi

    Nanashi Gesperrte Benutzer

    Hm, ich glaub was du da mit dem "Darf ein Englisches Pferd nicht am langen Zügel laufen?" sagst, glaub ich die sprechen da eher so vom Wettbewerben und so... Bei Dressur und so sind die Zügel ja doch recht enger. (;

    Aber was du sagst ist schon richtig. Vieles was die da gesagt haben stimmt nicht ganz, weil es nicht nur auf Western zutrifft, sondern eben auch auf das Englisch-Reiten.

    Ich hab sowohl Freunde die Western als auch Englisch reiten und die beiden kennen sich auch. Beide haben an dem anderen Reitstyl was zu meckern und ich hab auch an beiden was zu meckern.

    Und es gibt nich nur kleine Pferde in Western, sondern auch große...

    Also cih find das Video echt schade. Das mit den "Fertigen Pferden" stimmt auch nicht allgemein. Is zwar oft so, aber ganz sicher nich bei allen...
     
    1 Person gefällt das.
  14. Varien

    Varien Bon Jovi.

    Varien muss sich auch einmischen :)
    Das Video iat ja mal der volle Schwachsinn (sagt man das so?? ^^)
    Ich reite Englisch, finde Western auch gut. Bin ja mal Western geritten.
    Zum Beispiel das Pony bei Ausritt nicht mit Schenkeln treiben sondern mit Stimme (mach ich sonst nicht) und wenn der dann schönen gut auszusitzenden Jag geht-- perfekt *___*
    Ich denke beide Reitstile haben Vor und Nachteile und jeder sollte für sich das raussuchen, was er mag und ja... :)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  15. Nanashi

    Nanashi Gesperrte Benutzer

    Is übrigens leider auch nich zu 100% Wahr, dass im Westernreiten die Zügel immer durchhängen.
    Ihr wollt nicht wissen, wieviele Reiter ich auf dem Turnier, auf dem ich in den letzten paar Tagen war gesehn habe, die ihre Zügel viel zu eng hatten (also natürlich nich beim Turnierreiten selber, sondern beim Training)... Und dann haben sie auch noch echt unangenehme Gebisse, die das Pferd 'wendbarer' machen sollen....
     
  16. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Varien aber nicht alle Westernpferde sind auf Stime ausgebildet. :) Ich kenne das aber und weiß wie schön und vorallem geil sowas ist. Das Pferd was Ich vorher als RB wollte war auf Gewicht, Stimme, Gedanken und halt normal ausgebildet, die waren einfach ein perfektes Team die beiden. Die bildet ja momentan auch Ihre 2 neuen aus.

    @Nanashi das sind bestimmt diese...Horrorgebisse, megascharf und alles. Sowas kann Ich ja sehen. -.-'
     
  17. Varien

    Varien Bon Jovi.

    Ja ich weiß. :D
    Beide Reitarten sind schlecht. Wenn man nicht reiten kann und falsch und sowas.
    Beide sind gut. Wenn man reiten kann, und es gut macht und das Pferd nicht quält.
    So, jz häl das Varienschen die Klappe. :)
     
  18. Bellatrix

    Bellatrix selten on

    Puffi, du sprichst mir aus der Seele :)
    ich habs mir auch gedacht, ich meine, sieh sich einer meine KLEINE englischgerittene SCHECKENStute an. Wieso darf ein Englisch Gerittenes Pferd kein Paint sein? Wie du schon sagtest: Fertiges Pferd, raufhocken, Preise abstauben. Es soll sich jetzt keiner angegriffen fühlen, es gibt auch die anderen Westernreiter (siehe mein heutiger Blog :p). Aber ehrlich, ich kann behaupten eine Gute Bindung zu meiner Reitbeteiligung zu haben auch wenn ich sie English Reite, ich kann sie auch am langem Zügel laufen lassen und mit ihr Entspannt Ausreiten.
    viele Sagen ja auch das Westernreiten Pferdefreundlicher ist. Ganz ehrlich? Die in dem Video sind doch alle ausschließich mit Sporen geritten? Hab ich mich verguckt? Kommt mir jetzt nicht mit "Das sind doch nur Rädchensporen!" oder " Die sind doch Stumpf!"
    wenn das Pferd sensiebel ist dann kann es doch auch Sensiebel auf den Schenkel reagieren und nicht auf die Sporen... In diesem Sinne sind manche Westernreiter nicht anders als so mancher Englischreiter der seinem Pferd stetig die Sporen in die Rippen bohrt.
    Was ich auch nicht leiden kann sind idese Outfits, dieses obercoole Cowgirl/-boy gehabe mit Hütchen und den Fransen an der Hose, ich brauch das alles nicht :D
    Was auch schon angesprochen wurde ist das die Zügel eben nicht immer lang sind. leider... Denn die Gebisse sind echt scharf,... manche.

    Es hat einen gewissen Reiz, das muss ich sagen, ich selbst bin früher viel Western geritten und ab und an vermisse ich es schon ein bisschen. Ich weiß nicht warum. Aber ich vermisse nicht das Westernreiten was in dem Video gezeigt wurde... Mit diesen ganzen Shows kann ich persönlich wenig anfangen, mich interessiert sowas nicht. Genauso wenig interessieren mich Englischreiter Turniere, ich würde da keinen Spaß dran haben. Alles in allem kann ich die Frage nicht beantworten warum Westernreiten IN ist.-
     
    3 Person(en) gefällt das.
  19. Nanashi

    Nanashi Gesperrte Benutzer

    Puffi, ja genau diese Scharfen gebisse.... Ich hab zwar auch ein paar mit Hackamore gesehn, aber nichmal da würd ich sagen, dass die mit dem Reiten sollten....

    Ich reite ja auch Western, aber nicht Turniere.... Da trifft auch das, was die über Western reiten sagen wirklich zu... dass das Pferd sensibel ist, dass es auf Gewicht und Stimme reagiert und kaum Zügel benutzt werden... aber das machen freizeit englisch reiter auch....
    Turniere sind halt die Probleme einfach....

    Schaf, dir geh ich auch total recht. Ich reite selber Western, mag es total. Englisch mag ich jetzt zwar nicht sooo gerne, aber eigentlich hauptsächlich, weil ich einfach den Sattel unbequem finde. Und das liegt höchstwarhscheinlich daran, dass ich einfach mit dem Western Sattel angefangen hab und ihn gewohnt bin.... Ich bin kein großer Fan von Englisch Turnieren, weil mir da einfach die Zügel zu kurz sind und zu scharfe gebisse bzw kandaren benutzt werden... Aber Western turniere mag ich auch nich wirklich. Sporen und auch viel zu scharfe gebisse.
     
  20. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Hackamore ist echt ein Weltenspalter. Ich reite selber damit, aber Ich kann da mit umgehen. Es gibt aber welche wo ich mir auch denke "Du weißt, dass dieses Ding deinem Pferd die Nase brechen kann?". Ich nehm die Zügel auch manchmal auf, aber man merkt doch wenn das Pferd den Kopf wegzieht dass es zu fest war?

    Schaf Ich mag deinen Beitrag! :D
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen