Was tun mit Pferd?

Dieses Thema im Forum "Pferdetalk" wurde erstellt von tigerlily, 11 Juli 2012.

  1. tigerlily

    tigerlily Guest

    Hi ihr alle...

    ich hab ein riiiiesiges Problem. Also es sind ja jetzt (für mich zumindest) Ferien, wo ich mich schon soooo mega lange drauf gefreut hatte, weil ich da endlich mal was mit meiner RB (Schulpferde RB) machen kann.
    Und jetzt tauchen da so dumme Probleme auf:

    1. Ich hab komischerweise absolut keine Motivation zum Stall zu fahrn.

    2. "Meine" Stute hasst es & kennt es nicht wirklich alleine von der Weide geholt zu werden. Sie ist dann immer mega unruhig & so...

    3. Die RB muss dringend eingerenkt werden, wo sich aber keiner drum kümmert. Sie hat totale Schmerzen, wenn sie läuft, was aber wenige wissen und noch weniger Leute interessiert - nach dem Motto "Nimm die Gerte, hau drauf, es wird schon". (Das ist aber jetzt nicht das Thema)
    Ich kann also nur beschränkt mit ihr arbeiten. ich will sie nicht Reiten, weil ich sonst vllt. das mit dem Rücken noch schlimmer mache.

    4. Ich darf mit ihr nicht vom Stallgelände runter.

    5. Meine BF ist im Urlaub... Ohne sie ist reiten nur halb so cool.

    Und irgendwie habe ich jetzt absolut keinen Plan was ich mit der RB machen soll. Klar, ich sollte sie daran gewöhnen von der Weide zu kommen. Aber ich hab keinen Plan wie. Ich würde sie danach gerne reiten. Was ich mir ja sozusagen selber verboten habe, um das Pferd zu schonen. Bodenarbeit ist was feines. Aber die Hallen sind meist belegt und ich hab nicht gern so ein abgeticktes Huhn am Strick... Longieren kann ich nicht.

    Alsooo... Was tun mit Pferd?

    Ich freue mich auf eure Antworten!

    lg tiger :)
     
  2. Lancelot275

    Lancelot275 Bekanntes Mitglied

    Also gaz erlich ich würde den Tierschutzverein holen oder so wenn deine RB so behandelt wird, sowas ist echt Tierquälerrei!!!
    Warum kannst du nicht longieren also ich mein wie meist du des, Kannst du des nicht oder geht es nich weil z.b. irgentwas mit der hallt eist oder so?
     
  3. tigerlily

    tigerlily Guest

    Ich selber kanns nicht... Ich weiß halt nicht wie mans macht.

    Weißt du, ich sag dem Vorstand vom RV "Das Pferd lahmt. Die muss eingerenkt werden" (was mir auch schon meine RL gesagt hat) Und die sagen: "Ja, ok wir kümmern uns darum". Und meine Eltern reden mit i-wem aus dem Vorstand (Bekannte) und der sagt: "ja, also ihre Tochter meinte das Pferd lahmt, was es ja nicht tut. Im alter gewöhen Pferde sich halt andere gangarten an, weil das besser für die ist. Und wenn man anfänger ist fühlt sich das erstmal komisch an." Und NUR weil die Tocher von dem Typie gut reiten kann, er selber aber nicht, meint er, er wüsste alles über Pferde.
    und jaaa mit fast 5 Jahren reitehrfahrung bin ich anfänger.
    Aber das war grade off-topic. In diesem Thread geht's um was anderes.
     
  4. Lancelot275

    Lancelot275 Bekanntes Mitglied

    hmm sowas ist scheiße ... in welchem landkreis wohnst du dann könnte ich mal nach dem dazugehörigem tierschutzverein schauen vorausgestzt du willst das.
    Da kannst du dann einfach mal anrufenund sagen das jenes Pferd aus jenem Hof lahmt und sich niemand drumm kümmert ;)
    Weil so wie sich das anhört muss dringend was gemacht werden.
     
  5. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Du kannst den Hof und vorallem das.. was die da machen auch als Anonym angeben. Dann wird nie jemand erfahren dass du das warst. Ich würde das nämlich auch machen, sehr rosig klingt das ganze nicht was da passiert.

    Wenn sie Schmerzen beim laufen hat, würde Ich das Pferd besser auch stehen lassen... bringt ja nichts dem Pferd unnötige Schmerzen eiden zu lassen, nur weil du grad mal zeit hast. :x
     
  6. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Bin der gleichen meinung wie die oben. Tierschutzverrein anrufen, oder landesveteritärsamt und wenn da wirklich so schlechte umstände sind, kann der den RV schließen, das ist das beste fürs Pferd.

    Longieren ist eingentlich einfach.... Du hast ne longe, und ne longierpeitsche ( wers benötigt, ich brauchs nicht), klickst die longe ins reithalfter also ins gebiss oder halfter... Schickst dein pferdl auf den zirkel. Ein paaar runden schritt damit es sich aufwärmen kann, und dann einfach die Gangarten durch. Ich mach viel Tempowechsel, oder leg eine Stanke hin oder ein Cavalletti, manchmal binde ich ihn auch aus. Und Longieren tu ich so 30 minuten maximal 45 minuten. Und dann am schluss lass ich ihn auch wieder einige runden im schritt laufen...
     
  7. Lovelyhorse

    Lovelyhorse I love you more than my teddy, but psst! Don't tel

    Erstmal ordentlich auf den Tisch haun! Du musst dich da nicht unterbuttern lassen, du kannst ruhig auch was sagen. Wenn dann immer noch nichts gemacht wird, wirklich Tierschutzverein.
    Um deinem Pferdl doch ein wenig gutes zu tun, kannst du sie ja auch einfach mal ein wenig massieren. :)
     
  8. tigerlily

    tigerlily Guest

    Offtopic an
    Also ich rede im Moment ja noch mit meinen Eltern, ob wir sie kaufen. Aber meine Eltern sagen die ganze Zeit nein, sie wollen kein krankes Pferd kaufen "wir wollen ja hier keinen Veganerhof aufmachen mit allen Tieren die nicht sterben sollen". Die verstehen auch, dass ich das Pferd liebe und alles für die Stute tun würde, aber sie wollen halt nicht so viel Geld für sie ausgeben - verständlich. Meine Eltern wollen halt das sie das Pferd kaufen, wenn sie eingerenkt und durchgecheckt ist.
    Was ich nicht verstehe ist, dass ich schön brav mein Reitbeteiligungsgeld bezahle (wieviel tut hier nichts zu sache) und das einrenken damit bezahlt werden könnte, aber das keiner tut. "Waaas? Einrenken?! Nein, dafür hat der RV kein Geld..."
    Offtopic aus

    Aber von der Weide holen und putzen wäre doch okay oder? Auch damit sie sich an das mit dem runter holen gewöhnt.

    * Edit: nicht DAS runterholen ^^
     
  9. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    TSV würd ich direkt lassen - da erreichst du nix. die greifen erst ein, wenn das pferd offensichtlich entweder blutig geschlagen wurde oder absolut abgemagert und verwahrlost ist.
    ich hab son fall erlebt: willy gehörte damals guten bekannten von mir. jeder wusste, dass die mutter schon lange tot war und der vater deswegen zu viel mit sich selbst zu tun hatte, als sich auch noch um n pferd kümmern zu können. die kinder waren da max. 11.
    willy ist da total verwahrlost - wurde aber vom vet.amt erst beschlagnahmt, als er vollkommen abgemagert noch n a springen gegangen ist.
    jetzt steht er bei meinem rl, der auch seine pferde nicht uunbedingt mit samthandschuhen anpackt, und geht da als schulpferd.
    er war damals auslöser, dass ich mina bekommen hab^^
    sprich: du wirst da nichts erreichen. muss man knallhart so sagen.

    auch würde ich dieses pferd keineswegs kaufen. so hart das klingt. aber zum einen haben deine eltern da recht und zum anderen:
    - wollen RV für schulpferde meist hohe preise haben, weil die wissen, dass die brav sind UND dass du an dem vieh hängst
    - ist es uU mit dem einrenken nicht getan
    - würde ich bei der geschichte UNBEDINGT ne große AKU machen - da biste bei 700€ drauf.
    und für sonne "alte märe" würd ich das nicht machen. v.a. da du irgendwie dem rv ja in die karten spielst - die haben damit dann ja kein problem mehr.

    und woher bist du dir eig so sicher, dass sie eingerenkt werden muss und nicht wirklich einfach "nur" altersbedingt krumm geht?
    wie alt ist sie eig?
     
  10. tigerlily

    tigerlily Guest

    Also: Sie ist 16. Sie muss am Kreuzdarmbein eingerenkt werden, das hat mir meine RL gesagt, als ich sie drauf angesprochen habe, dass das Pferd lahm ist. Meine RL setzt sich da auch voll für ein und so, sie ist eine der wenigen, die weiß/sich dafür interessiert, dass das Pferd lahm ist.
    Der RV macht da keines Falls nen hohen preis draus: Die wollen/müssen unbedingt 2 Pferde losewerden, weil die Voltis ein neues Voltipferd wollen und meine RL ein neues Pony, für ihre Ponystunden. Eine gute Freundin hat eins von den Pferden -samt Sattel- für 1500€ bekommen. Und den nimmt sie mit nach Ostdeutschland, sie hat hier in der nähe nur eine Ausbildung (Jockey) gemacht. Beim mir wäre es ja der Fall, dass ich die Stute dem RV ja noch zur Verfügung stellen würde. Also RB nur andersrum. Und es gibt im Vorstand mehrere Leute, die das Verkaufen begüßen.

    Was ist AKU? Ankaufsuntersuchung?
     
  11. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    jap, AKU ist ankaufuntersuchung ;)

    aber mal ehrlich: wenn du dir ein eigenes pferd zulegst, willst du dann wirklich, dass da jeder drauf rumjuckelt, ohne dass du es beeinflussen kannst?
     
  12. tigerlily

    tigerlily Guest

    Ich kann das wohl beeinflussen (Hab mich da schon umfangreich informiert ^^ ). Ich darf regeln wann das Pferd läuft, was es macht (springen, Dressur - die springen mit dem armen Tier!) und wieviele Stunden. und vorallem bei welchem RL. Es gibt da einige am Stall, die Pferde als brav bezeichnen, wenn die "eingeprügelt" sind und sich daher einem Unterwerfen.
     
  13. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    1500€ für ein 16jähriges Pferd was krank ist, wo warscheinlich noch ne Menge Geld reinfließt? Ich würde es lassen, für das Geld kannst du was besseres bekommen als ein Pferd was Jahrelang im Schulbetrieb lief. Ich red aus Erfahrung,Ich stand selbst kurz davor meine RB zu kaufen, die war 19, Arthrose, lief Jahrelang in schlimmen Zuständen Schulbetrieb und Kutschbetrieb, aber für die hätt Ich maximal 500€ bezahlt mit allem Zubehör.

    Kaufen ist außerdem keine Endlösung... Du willst das Pferd kaufen weil es dir Leid tut, nicht weil es dein sehnlichster Wunsch ist. Da muss Ich deinen Eltern leider zustimmen... Was wenn du im Tierheim demnächst einen Hund siehst der dir Leid tut? Oder eine Meerschweinbande bei einer Freundin? Wenn du wirklich 1500€ für ein Pferd ausgeben willst, nur damit es 'Gnade' erlebt, dann investiere lieber 300€ für einen Ostheopaten und lass das Pferd einrenken, denn dann sieht's sicher ganz ander's aus. Vielleicht hat das Pferd auch viiiel viiel mehr wovon du nicht's weißt. Weil...eigentlich geht kein Reitbetrieb der gut läuft so mit seinen Tieren um.
    Und wie oben schon gesagt, lass das sein. Wenn die Stute Schmerzen beim Laufen hat (wie du selber gesagt hast), dann tut Ihr auch longieren weh. Halt dich da am besten raus, denn wenn in der Zeit sich was verschlechtert, bist du der Idiot.
     
  14. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Das hat dann doch aber garkeinen Sinn wenn du das Pferd kaufst und dennoch da stehen lässt? Und, so gut du dich informiert hast, so ist es nicht. Du kannst grob bestimmen wann das Pferd geht und wie lange, aber du hast das Pferd in dem Stall als Schulpferd angeboten, also entscheidet der Stall wann er es braucht. Nicht du. Wenn da 40 Reitschüler kommen am Tag (spinnen wir mal rum) und es sind nur 39 Pferde da, du hast aber gesagt du brauchst es an dem Tag, gebe Ich dir Brief und Siegel, dass das Pferd trd. im Unterricht geht.

    Und ja, ich weiß das, weil Ich selber schonmal damals ein Pferd vor dem Schlachter retten wollte und als Schulpferd einstellen wollte um geld zu sparen. Und was die Reitkids mit dem Pferd machen ist dem RL dann übrigens auch egal, der hat Sorgen das er schnell fertig wird und sein Geld bekommt.

    E: Du redest ja von Unterwerfen. Weißt du denn woran man ein Unterworfenes Pferd erkennt?
     
  15. tigerlily

    tigerlily Guest

    Der Reitbetrieb läuft nicht gut... Aber ich will das Pferd nicht erlösen. Es ist echt mein "sehnlichster Wunsch", wie du schreibst. Mit ihr kann ich so viel machen: Ich kann sie ans Gelände gewöhnen, mit ihr bodenarbeit machen, sie mit halsring reiten, Doppellonge/Langzügel... Das hat man mit ihr noch nie gemacht! Ich liebe dieses Pferd, nur im Moment tut sie mir einfach nur leid.

    Aber ich werde das mit dem Kauf nochmal überdenken, obwohl ich mir eigentlich kein tolleres Pferd als Sie *__* vorstellen kann.
     
  16. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    glaube mir - so sehr du sie liebst, du tust dir selbst da keinen gefallen mit und wenn du sie dann auch noch da stehen lässt ihr auch nicht.

    ich wollte damals auch meine rb kaufen. senkrücken, schon total steif, ähnliches alter, rehe, ekzem...
    mittlerweile bin ich froh, dass ich's nicht getan hab. und ich hab, obwohl ich ein scheinbar gesundes pferd gekauft habt, trotzdem noch ins klo gegriffen. deswegen: immer immer immer AKU!
    und dann wärst du schon bei ca. 2200€ für ein auf deutsch gesagt altes krankes pferd.
     
  17. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Das dachte Ich auch von meiner Rb... aber die ist ja jetzt weg. Puuh... Hast du dich denn mal informiert was die Behandlung alles mit sich zieht, wenn das Pferd eingerenkt wird? Mir wird bei dem Preis echt schlecht. Ich bin ja momentan auf Pferdesuche und gehe maximal bis 1000€ mit, was Ich da manchmal für Top Pferde finde... Hab eben auch mal geguckt wo dieses Gelenk sitzt, kenn mich in der Anatomie nicht so wirklich aus. Und wie die Behandlung verläuft... das wird echt nicht leicht.
     
  18. tigerlily

    tigerlily Guest

    Ob wegen schmerz oder wegen Gerte, bei bestimmten Reitlehrern gehen die Pferde mit den Augen nach innen, die trotten gerade aus und tun NIX mehr. Um überhaupt mal ne Wendung zu reiten werden die geprügelt und danach gehen die totenbrav. die machen alles mit, schweif eingeklemmt, ohren hängend, Augen glasig. Kopf schön unten, fertig. Das ist die devise. Und ich hatte am Anfang bei einem solchen Reitlehrer unterricht. Das nennen die Versammlung und Zuhören!!

    Edit: bei uns in der Nähe gibt es einen osteopathen der macht das relativ billig, unter 200€, teilweise.
     
  19. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Ich finde um ehrlich zu sein 1500 Euro nicht so unglaublich viel. Ich würde nochmal mit den Besitzern reden und sie wirklich erstmal einrenken lassen und dann beobachen, wie sich das ganze entwickelt. Die Stute muss danach sowiso erstmal gymnastiziert werden denke ich; sie wird auch nicht sofort klar gehen. Wenn sich das eingependelt hat kann man ja ggf. immernoch über einen Kauf sprechen. :)
     
  20. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Meine hat das auch am Kreuz.Darmbein, hatte auch 2x die Ostheopatin da, allerdings ist das bei meiner schon verknöchert. Da würde ich dann vorher ausschließen lassen das das noch nicht der Fall ist, weil da dann nichts mehr gemacht werden kann.
     

Diese Seite empfehlen