1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[TSV] Sandro

Dieses Thema im Forum "[Archiv] VRH" wurde erstellt von Yashafreak, 29 Sep. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    [​IMG]
    Sandro
    Mutter: Harina
    Vater: Standly
    Alter: 4 Jahre
    Geschlecht: Hengst
    Rasse: Friese
    Farbe: Rappe
    Charakter: stolz, tempramentvoll, ein wenig übermütig
    Stockmaß:167cm
    Gesundheit: Meine Mähne ist verfilzt und kurz!
    Besitzer: TSV

    Qualifikationen:
    Western: E
    Galopprennen: E
    Springen: E
    Dressur: E
    Military: E

    Schleifen:

    Das müsst ihr tun:
    - 10 mal pflegen
    - Tierarzt
    - Hufschmied
     
  2. Sydney

    Sydney Melanie

    Hufschmied

    Heute ging ich zu Sandro.
    Ich schaute mir seine Hufen an und schnitt sie aus. Dann passte ich für seine Vorderbeine Hufeisen an und befestigte diese! Ich überprüfte nocheinal meine Arbeit, dann war ich fertig.
    Zur Behlonung gab ich ihm noch ein Leckerlie!
    Dann kuschelte ich mitihm und musste dann los!
    Leider hatte ich keine Zeit seine Box auszumisten, er steht bis zu den knien im Mist!

    Das habe ich gemacht:

    - Hufen geschnitten
    - Vorne Hufeisen angepasst und befestigt
    - Leckerlie gegeben
     
  3. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Sandro

    Heute wollte ich mich mal ein bisschen um das TSV Pferd Sandro kümmern. Der schöne Hengst hatte eine schlimme Zeit hinter sich und würde sich bestimmt über ein paar Streicheleinheiten freuen. Und tatsächlich, kaum war ich in seiner Box, drückte er mir auch schon den Kopf gegen die Schulter. Ich kraulte ihm die Stirn und holte ihn dann aus seiner Box. Es sah wirklich schlimm darin aus, doch zuerst wollte ich Sandro putzen. Sein Fell war stumpf und dreckig, an meinen Stellen sogar wundgescheuert. Vorsichtig putzte ich ihn bis er sauber war, auf die aufgeriebenen Stellen schmierte ich eine entzündungshemmende Salbe. Dann brachte ich Sandro auf die Weide. Er war gar nicht damit einverstanden so allein gelassen zu werden, doch es standen noch andere Pferde auf der Weide und so ließ ich ihn auch so zurück. Im Stall schnappte ich mir Mistgabel und eine Schubkarre und legte los. Nach einer Stunde Arbeit war der Mist weg und meine Arme schmerzten von vielen schaufeln. Doch ich war noch lange nicht fertig. Ich schrubbte die Box von oben bis unten, desinfizierte sie und brachte dann neues Streu hinein. So verging wieder eine Stunde, doch danach konnte Sandro sich in seiner Box wieder wohlfühlen. Ich ging auch direkt zur Weide und holte ihn ab. Kaum hatte Sandro mich gesehen, kam er auch schon angetrabt. Zum Glück machte er Menschen nicht für das verantwortlich was ihm passiert war, im Gegenteil. Er klammerte sich an alles und jeden der sich in seiner Nähe befand. Ich stellte ihn zurück in seine Box und schmuste noch lange mit ihm...
     
  4. risc

    risc Aktives Mitglied

    AW: Sandro

    heute wollte ich mal sandro pflegen als ich in seine box trat wich er zurück aber kahm danach direckt auf mich zu...
    ichh putzte ihn sehr lange machte seine mähne kratze seine hufe aus und sah wie es ihm ging ....

    da sein schweif verfilzt war macht ich in saubber das dauerte über eine stunde
    ich misterte seine box aus die aber nicht sehr dreckick war gab ihm zu fressen und streichelte ihb...

    zum schluss gab ich ihm noch leckerlies und rief den tier artzt an der ihn mal checkern sollte...
     
  5. Mirielle

    Mirielle Miri Miri Miri, Kiri Kiri Kiri xD

    AW: Sandro

    3. Pflegebericht für Sandro


    Heute ging ich wieder zu den TSV-Pferden.
    Zuerst besuchte ich den schönen Friesen Sandro. Damit er sich an mich gewöhnte, gab ich ihm eine Möhre und ließ ihn an meiner Hand schnuppern, welche er dann genüsslich ableckte. :p
    Dann führte ich ihn zum Putzplatz wo ich ruhig auf ihn einredete und ihn einmal kräftig abduschte!!!!!
    Dann ging es auf den Springparcour: Der Friese meisterte alle Hindernisse ohne jegliche Probleme. Daraufhin stellte ich ihn auf die Weide und mistte seinen Stall aus. Dann ging es zu den anderen Pferden...
     
  6. sunshine1212

    sunshine1212 Neues Mitglied

    AW: Sandro

    Heute kam ich wiedr einmal in den tsv . Wirklich wunderschöne Pferde sah ich heute wieder . Bei Sandros Box machte ich halt . Ich ging hinein und streichelte ihn , dann gab ich ihm eine saftige Karotte . Die schmeckte ihm . nun brachte ich ihn auf den putzplatz , dort putzte ich ihn dann gründlich . danach sattelte ich ihn auf . Wir ritten heute nur in der Halle . Nachher sattelte ich ihn wieder ab und brachte ihn in seine Box , dort wurde er dann noch gefüttert .
    __________________
     
  7. sunshine1212

    sunshine1212 Neues Mitglied

    AW: Sandro

    Heute ging ich wieder zu Robin , da sich niemand um ihn kümmerte . ich putzte ihn ordentlich und dann sattelte ich ihn . Wir machten einen langen ausritt zum Glocknerberg . Dann als wir zurück waren bekam er noch Futter in seiner Box .
    __________________
     
  8. Fischy

    Fischy Neues Mitglied

    6. Pflege

    Heute war ein schöner Tag deshalb entschloß ich mich, die Tierschutzvereinpferde zu pflegen! Zuerst ging ich zu Sandro, er freute sich mich zu sehen und wieherte als er mich kommen sah! Ich gab ihm einen Apfel, dann legte ich ihm ein Halfter an, damit ich ihn auf die Weide Stellen konnte! Nach einer dreiviertel Stunde. Holte ich ihn von der Weide! dann begann ich ihn zu putzen, nach einer guten Stunde war er bilitze Blannk und ich begann ihn zu satteln! Als ich damit fertig war nahm ich mir meinen Helm und zog ihn an, dann stieg ich auf! Dann rit ich mit ihm in die Halle in der auch andere Tierschutzvereinpferde geritten wurde! Dann begann ich Sandro im Schritt, im Trab und im Galopp zu reiten! Nach eineinhalb Stunden, stieg ich ab und ging zu seiner Box mit ihm. Dort zog ich ihm den Sattel und die Trense aus und ein Halfter an! Dann kratzte ich ihm die Hufe aus und ging mit ihm zum Abspritzplatz! Dort spritzte ich ihn ab, als er wieder trocken war, stellte ich ihn wieder in die Box! Dann bellonte ich ihn mit einem weiteren Apfel und ging dann nach Hause!
     
  9. Susimaus 12345

    Susimaus 12345 Neues Mitglied

    AW: Sandro

    hä was muss man denn mit den pferden machen???
    Bitte eine PN schreiben!!!!
     
  10. sunshine1212

    sunshine1212 Neues Mitglied

    AW: Sandro

    Pflegen
     
  11. sunshine1212

    sunshine1212 Neues Mitglied

    AW: Sandro

    7.Pflege


    schon wieder machte ich mich auf den Weg zum Tsv . Ich ging in sandros Box und streichelte ihn . er bekam auch ein Leckerlie von mir . Nun stellte ich ihn auf die Weide , inzwischen machte ich seine Box sauber . Dann holte ich ihn wieder heran . Am Putzplatz putzte ich ihn dann . In der Halle wurde er dann auch noch longiert , ich machte verschiedenste Übungen mit ihm . Nachher bekam er in seiner frisch geputzen box noch sein futter
    _
     
  12. Pakito

    Pakito Neues Mitglied

    AW: Sandro

    ich kam in den Stall und hörte hufgetrappel,da es mir sehr seltsam vorkam ging ich dem nach und merkte das sandro einfach seine box aufgeknabbert hatte.Ich sah Yashafreak und Fischy wie sie in der Halle 2 TSV pferde ritten und grüßte sie.Dann versuchte ich Sandro zu schnappen.Ich ging mir einen Strick holen und redete sanft und ruhig auf ihn ein.ALs er entspannt war ging ich langsam auf ihn zu und griff nach seinem Halfter.Als ich ihn am Strick hatte brachte ich ihn zu seiner BOx und putzte ihn,holte ihm ein wenig futter(denn er sollte für sein ausbüxen ja nicht belohtn werden) u´nd reinigte seine Tränke von Stroh und heu,dann musste ich leider auch schon wieder gehen.
     
  13. sunshine1212

    sunshine1212 Neues Mitglied

    AW: Sandro

    Tierarztbesuch bei sunshine1212

    Heute ging ich zu sandro . Er wieherte mir schon entgegen . Ich streichelte , schmuste mit ihm und gab ihm einen frischen Apfel - .Dann wurde er auf den Putzplatz bebracht . Ich putzte ihn ordentlich . Nun fing ich an ihn durch - zu checken . Mir viel nichts besonderes auf . Das entwurmen und impfen gegen Tollwut machte ich auch noch . Dann ritten wir eine halbe Stunde in der Halle . Dort sah ich auch ein paar andere reiter . Danach sattelte ich ihn wiedr ab und versorgte ihn .
     
  14. Schneeflocke

    Schneeflocke Nelly

    AW: Sandro

    Ich ging durch den ganzen TSV-Stall und holte alle Pferde. Dann führte ich sie auf die Koppel. Danach ging ich in alle Ställe, mistete sie aus und füllte alle Tröge. Dann holte ich jedes Pferd einzeln von der Koppel, putzte es und stellte es wieder in den Stall. Dann ging ich aus der TSV-Stallgasse und rief: ,,Tschüss, ihr allle!´´
     
  15. juli

    juli BE HAPPY!

    10. Sandro

    Heute kam ich zu Sandro. Ich mistete seine Box aus und halfterte ihn dann auf. Ich hakte schnell einen Führstrick in sein Halfter ein, dann führte ich ihn nach draußen an den Putzplatz. Dort putzte ich ihn ersteinmal, bis sein Fell wieder strahlte und schwarz schimmerte. Als ich ihn nun endlich geputzt hatte, brachte ich ihn zur Führanlage. Dort band ich ihn an und lies ich ungefähr 10 Minuten laufen. Dann stellte ich die Führmaschine wieder ab und dann band ich Sandro wieder ab. Nun brachte ich den fröhlichen Hengst gleich in den Verkaufsstall. Die neue Box war schön sauber. Ich fütterte und tränkte ich noch, dann steckte ich ihm eine dicke, frische Möhre zu und ging wieder.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen