This is a part of me.

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele" wurde erstellt von Varien, 21 Sep. 2012.

  1. Varien

    Varien Bon Jovi.

    So, ich will hier jetzt keine 10 Stunden rumlabern :D
    Dies hier ist ein einfaches RealLifeRS, wie es schon unzählige gibt :D
    Aber, Varien hat jetzt Lust, RS zu schreiben ^^

    Naja, also, wie gesagt, ein einfaches Real Life RS

    Wir leben in Passau.
    Wir sind zwischen 15 und 18Jahre alt.
    Was wir machen? Wir führen das 'ganz normale' Leben eines Teenagers.
    Wir gehen zur Schule.
    Wir gehen feiern.
    Wir gehen shoppen.
    Wir haben Affären, oder finden die wahre Liebe.
    Wir gehen lernen oder in den Hinterhöfen abhängen und rauchen und saufen, was das Zeug hält.
    Was machst du?

    Joa, ich denke, die üblichen Regeln muss ich nicht aufzählen, lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf beim Spielen.
    :)

    Regeln:
    -Ich starte das RS.
    -Mindestens 3 Sätze pro Beitrag.
    -... ööhm :D

    Formular:

    User:
    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Aussehen:
    Charakter:
    Sonstiges:


    Charaktere:
    • Varien; Emma Kenny
    User: Varien
    Name: Emma Kenny
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: x und xx :) (und ab und zu so: xxx ^^)
    Charakter: Emma ist sehr extrovertiert. Sie ist auch alles andere, als das liebe Mädchen von nebenan. Den Rest müsst ihr rausfinden :D
    Sonstiges: Emma fotografiert für ihr Leben gern und singt ebenso gerne, wie auch gut. :)

    •Varien; Janis Kenny
    User: Varien
    Name: Janis Kenny
    Alter: 17
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: So :)
    Charakter: Rausfinden :)
    Sonstiges: Janis ist nicht viel anders, als seine Schwester Emma. Er sauft viel, ist nicht allzu selten mal hacke und so etwas alles. Er hat jedoch nicht eine ganz so große Klappe wie Emma, sondern ist ein eher ruhiger Typ.

    • Pfefferminzdrache; Chloé Maya Intyre
    User: Pfefferminzdrache
    Name: Chloé Maya Intyre
    Alter: 16 Jahre
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: xx
    Charakter: Anpassungsfähig; Aufgeschlossen; Freundlich; Rest herausfinden
    Sonstiges: Kann sehr gut singen; will daher später Sängerin werden

    •Friese; Paul James Intyre
    User: Friese
    Name: Paul James Intyre (einfach nur Paul)
    Alter: 18Jahre
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: http://s4.favim.com/....com-449777.jpg
    Charakter: findet es doch einfach raus.
    Sonstiges: Er sprayt und ist in der Scene Zuhause.

    •Cowii; Josie McClarris
    User: Cowii
    Name: Josie McClarris
    Alter: 16 Jahre
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: rötliche lange Haare, schlank, öhm ja kp :D
    Charakter: malö sehn wie ich bock hab :D
    Sonstiges: _

    •Lou; Jacek Nowak
    User: Lou
    Name: Jacek Nowak
    Alter: 16 Jahre
    Geschlecht: Männlein
    Aussehen: Jacek hat markante Gesichtszüge und eine hohe Stirn. Seine Haut ist recht blass und er blickt aus graublauen Augen mit stechenden Blick, in die Welt, die für ihn mehr schwarz als weiß ist, mehr halb leer, als halbvoll. Zudem ist er recht hoch gebaut und von sportlicher Figur, nicht grade schlecht bemuskelt, was wohl an den acht Stunden in der Woche liegt, die er allein im Boxstudio verbringt. Was den perfekten Schein jedoch etwas trübt ist seine schiefe Nase, die bereits drei mal gebrochen war. Sein Grinsen hingegen hat einen seichten Goldschimmer verliehen bekommen, durch seinen nicht schlecht betuchten Vater, der ihm den oberen Scheide- und Eckzahn ersetzt hat. Sein Äußeres ist immer gepflegt, seine braunen Haare liegen stets perfekt und auch sein Schrank ist mit teuren Sachen beschmückt.
    Charakter: Jacek ist ein Perfektionist. Alles was er anfasst wird quasi zu Gold. Mit seinen 16 Jahren besucht er die Stufe 13 des Gymnasiums und spricht fließend seine Heimatsprache polnisch, zudem auch deutsch, englisch, französisch und ein wenig portugiesisch. Auch sein Hobby, das Boxen hat ihn bisher schon weit gebracht. Doch man merkt ihm an, dass er sich für etwas besseres hält und das macht er nur allzu gerne jedem deutlich.
    Sonstiges:/
     
  2. Varien

    Varien Bon Jovi.

    So, ich habe jetzt auch noch ein Mal ein Kerlchen gemacht, vielleicht würde sich einer von euch ja auch erbarmen, noch einen zu errstellen, damit keiner keinen hat. :DD

    E: Und die Beiträge könnt ihr dann jetzt auch löschen ;)
     
  3. Friese

    Friese And now it must go high, because it can´t get lowe

    User: Friese
    Name: Austin Haver
    Alter: 18Jahre
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: http://i.myniceprofile.com/196/19635.jpg
    Charakter: findet es raus.
    Sonstiges: Er sprayt und ist in der Scene Zuhause. Er ist Pauls bester Freund.

    User: Friese
    Name: Cayden Haver
    Alter: 16Jahre
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: http://www.maedchen.de/webspace/incoming/124426/5f54d91606d3f306df451918ed57ad6b_5e04dea046.jpg
    Charakter: findet es raus.
    Sonstiges: Sie ist wie ihr Bruder in der Scene Zuhause und sprayt dort viel. Die geschwister leben alleine.
     
  4. Varien

    Varien Bon Jovi.

    Danke Friese :) Du, Lou, macht ja auch nen Kerl, wenn du also lieber nur ein Mädchen spielen möchtest, dann ist das kein Problem. Ich will dir aber auch nicht im Weg stehen :)
     
  5. Varien

    Varien Bon Jovi.

    Es geht los :)
     
  6. Friese

    Friese And now it must go high, because it can´t get lowe

    Paul
    Zusammen mit Austin und Cayden war ich auf dem weg zur Schule. Ich sah mich kurz um und seufzte dann. Heute hatten wir kein auto, da meins beim lackieren war.

    Austin
    " Auch keinen Bock oder?" fragte ich und er nickte. Ich sah mich um. Wo war seine Schwester?
     
  7. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Jacek
    Als mein Wecker begann zu klingeln kam ich bereits geduscht aus dem Badezimmer, bekleidet nur mit einem Handtuch um die Hüften. Kurz stellte ich ihn ab, ehe ich zum Schrank ging, um mich anzuziehen. Schnell zog ich mir die Jeans über die Beine und ließ einen grauen Pulli über den Kopf folgen, bevor ich wieder zurück ins Bad ging, um meine Haare zu machen. Auch das war bald geschehen und so saß ich bald neben meinem Vater schweigend in seinem Wagen, den Rucksack auf den Boden zwischen meinen Beinen.
     
  8. Varien

    Varien Bon Jovi.

    Emma

    Der Wecker klingelte laut und ich fuhr aus dem Schlaf hoch. 'Oh, nee, Schule..' Ich kraxelte ins Bad und ging schnell wieder in mein Zimmer, nachdem ich mein Spiegelbild gesehen hatte. Ich öffnete meinen Kleiderschrank und seufzte bei dem Durcheinander laut auf. Dann kramte ich meinen geliebten grauen Pulli hervor, von dem ich ausging, dass er noch 'frisch' gewaschen war. Noch eine Jeans und meine beige-farbenen Segelschuhe. Ich zog mich an, schminkte mich kurz und machte mir dann die Haare, packte meine Nikon noch schnell in die Tasche, ehe ich in die Küche ging, mir einen Apfel schnappte und draußen am Auto auf meinen Bruder und meinen Vater wartete.

    Janis

    Ich stand auf, machte mein Bett und zog mich an. Pulli und Jeans. Sneakers dazu, alles wie immer. Nachdem ich noch schnell meine Haare gebürstet hatte, schnappte ich mir meine Tasche und ging in die Küche, nahm mir ein fertiges Brot aus dem Kühlschrank und ging gemeinsam mit meinem Dad zum Auto, wo wir schon mit einem genervten Blick Emma's empfangen wurden.
     
  9. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Jacek
    "Cześć!" Erwiderte ich knapp wie jeden Morgen, als sich mein Vater von mir verabschiedete und ich aus dem Auto stieg. Es war nicht so, als würde ich mich nicht mit Vater verstehen, aber viel hatten wir uns einfach nicht zu sagen. Alle nicht. Jedes Essen, jede gemeinsame Minute mit meiner Familie verlief schweigend, bis auf meine kleine Schwester, die ab und zu vor sich hin murmelte. Nur am fünften Geburtstag meiner kleinen Schwester letztes Wochenende mit der ganzen Familie, war das große Anwesen Vaters einmal belebt gewesen, erfüllt von Kinderlachen und Gesprächen. Stumm warf ich meine Rucksack über eine Schulter und ging auf den Schulhof zu.
     
  10. Varien

    Varien Bon Jovi.

    Janis

    Wir wurden rausgelassen und ich schlenderte zu einer der ruhigeren Ecken des Schulhofes, wo Jacek und ich uns jeden Morgen trafen. Ich lehnte mich an die Wand und hielt nach ihm Ausschau. Währenddessen ging ich im Kopf noch einmal durch, ob ich auch alle Hausaufgaben gemacht hatte.

    Emma

    Ich hatte keine Ahnung, wo ich mich hinbegeben sollte, also folgte ich einfach meinem Bruder und setzte mich auf den Boden, wo ich mich nach vorne lehnte und die Augen schloss. Fast wär' ich eingeschlafen, doch da kickte mein Bruder mich mit einem schelmischen Grinsen fest gegen den Fuß. ''Du Arsc.h!'' rief ich lachend und stand wieder auf.
     
  11. Friese

    Friese And now it must go high, because it can´t get lowe

    Paul
    Ich sah mich um is streckte mich dann. Ich war hundemüde. Ich suchte kurz mit dem Blick den Schulhof des Gymnasiums und der Realschule ab. Ich seufzte leise. Wo war meine Schwester?
     
  12. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Jacek
    Ich überquerte den gesamten Schulhof zu der Ecke, wo Janis jeden Morgen wartete. Doch heute war auch seine kleine Schwester dabei. Ich kannte sie nicht sonderlich gut, da sie erst in die 10 ging. Janis war zwar auch zwei Stufen unter mir, was jedoch daran lag, dass ich selbst zwei Klassen übersprungen habe, dennoch sind wir seit der Grundschule Freunde geblieben. "Hallo.", sagte ich deshalb schlicht und lehnte mich neben die beiden gegen die Wand.
     
  13. Friese

    Friese And now it must go high, because it can´t get lowe

    Paul
    Cayden suchte nach ihren Freundinnen und ging dann zu diesen. Ich sah ihr nach und sah mich dann wieder um. "Austin kommst du?" fragte ich und sah ihn an, dann machte ich mich auf den weg ins Realschulgebäude.
     
  14. Varien

    Varien Bon Jovi.

    Janis

    "Hei, man." sagte ich grinsend und deutete auf Emma. "Soll ich sie wegschicken, damit wir unsere Drogengeschäftchen in Ruhe besprechen kön-.." Weiter kam ich nicht, da schnappte ich nach Luft und hielt mir den Bauch. Als ich den Blick senkte sah ich in die funkelnden Augen von Emma.

    Emma

    "Das war für eben." lächelte ich scheinheilig und sah dann Jacek an. "Moin." sagte ich, eben so knapp, wie er zuvor. Dann holte ich mein Smartphone raus und checkte meine Nachrichten.
     
  15. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Jacek
    Ich lachte kurz leise und schüttelte leicht den Kopf. "Ne, sie kann ruhig bleiben, für den Fall, dass du deine Klappe wieder nicht halten kannst. Scheinbar hat sie dich ganz gut unter Kontrolle.", sagte ich dann trocken wie immer, aber dennoch nicht unfreundlich, den Blick auf den Schulhof des Gymnasiums gerichtet.
     
  16. Varien

    Varien Bon Jovi.

    Janis

    Ich musste grinsen und sah dann zu Emma. Typisch Mädchen. War wieder voll und ganz auf ihr Handy fixiert. Ich rollte mit den Augen und lies meinen Blick dann, ebenso wie Jacek, über den Schulhof gleiten.

    Emma

    Ich surfte ein wenig im Internet herum, bis es 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn war. Ich steckte mein Handy weg und sagte zu Janis ''Wir sehen uns ja gleich im Bio-LK...'' Jacek lächelte ich noch einmal zu, ehe ich Richtung Busbahnhof verschwand.
    Meine Hand suchte schon nach den Kippen in meiner Tasche.
     
  17. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Jacek
    Ich hob eine Augenbraue. "Und da geht der Bio LK erstmal eine Rauchen.", meinte ich kopfschüttelnd, jedoch mit einem leichten Schmunzeln auf den Lippen. "Na los Teddy, deine Schwester nimmt sich frei, ich habe die erste frei und du gehst jetzt brav rein." Neckend boxte ich ihn gegen die Schulter und stieß mich von der Wand ab. Teddy. Wie ich darauf gekommen bin, wusste ich bis jetzt noch nicht, aber es nerve ihn, also passte es.
     
  18. Varien

    Varien Bon Jovi.

    Janis

    "Jetzt hör doch endlich ein Mal auf mit deinem 'Teddy'!" murmelte ich, jedoch mit einem Schmunzeln in den Augen. ''Naja, was steht nach der Schule so an, bei dir?'' fragte ich dann. Mein Blick folgte dem Weg meiner Schwester, die im nächsten Moment auch schon um die Ecke verschwunden war.
     
  19. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Jacek
    "Eigentlich muss ich zum Training, weil ich mir am Samstag wieder die Nase zerschlagen lassen darf.", meinte ich und grinste dabei kurz. "Aber sagen wir, ich kann mal darüber nachdenken, mit dem Teddy heute Abend noch wegzugehen.", fügte ich hinzu und ging weiter, dabei bahnte ich mir meinen Weg zwischen den anderen hindurch.
     
  20. Friese

    Friese And now it must go high, because it can´t get lowe

    Cayden
    Ich saß auf der Wand und rauchte erstmal mit meinen Mädels den Stoff. Dann suchte ich mit dem Blick nach Paul und Austin. Sie waren nicht hier, also ging ich davon aus, dass sie im Klassenzimmer waren. Ich sah mich nochmal um und rauchte dann zu Ende. Ich Band meine Haare schnell zu einem Dutt.
     

Diese Seite empfehlen