[Stutenkrönung 8] Araber

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Franziska, 29 Dez. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Franziska

    Franziska Guest

    Wieder eine Abstimmung:

    Welche Araberstute ist die beste??

    Aufgaben:
    1. Reite in die Halle und grüße die Richter
    2. Reite 2 Runden im Galopp und 3 im Trab
    4. Springe über Hindernisse (Oxer, Gatter, Mauer, Schweinerücken)
    5. Stell dich auf das Pferd und lass es 1 Runde im Trab gehen
    6. Pariere dein Pferd und lass es Rückwärtsrichten
    7. Verabschiede dich und reite im Schritt aus der Halle

    Teilnehmen dürfen alle Araber, egal welche Vorlage.
    Man darf mit 2 Pferden teilnehmen.
    Abstimmung ist erst im Jahr 2006!


    Na dann- VIEL GLÜCK!!
     
  2. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Adanes Krönungsversuch

    Aufgaben:
    1. Reite in die Halle und grüße die Richter
    2. Reite 2 Runden im Galopp und 3 im Trab
    4. Springe über Hindernisse (Oxer, Gatter, Mauer, Schweinerücken)
    5. Stell dich auf das Pferd und lass es 1 Runde im Trab gehen
    6. Pariere dein Pferd und lass es Rückwärtsrichten
    7. Verabschiede dich und reite im Schritt aus der Halle


    Heute wollte ich mit Adane an ihrer ersten Stutkrönung teilnehmen. Ich stand schon sehr früh auf und putzte meine Stute auf Hochglanz. Satteln und trensen und schnell auf den Aufwärmplatz. Nach kurzer Zeit ging Adane schön gelöst und da wurden wir auch schon aufgerufen. Im starken Trab kamen wir in die Halle und ich parierte meine Stute bei X durch. Vorsichtig tippte ich mit an die Reitkappe und nickte mit dem Kopf. Dann ließ ich meine Rote aus dem Stand angaloppieren und mit einem wunderschönen Übergang ging es los:
    Wir ritten zwei Runden im Galopp, Adane wurde immer schneller und flacher und erinnerte mehr und mehr an einen roten Blitz. Doch jetzt sollte ich sie zum Trab durchparieren, also nahm ich die Zügel auf und setzte mich tief in den Sattel. In einem fließenden Übergang hob sie nun die Beine und trat sehr gut unter. Sie hatte einfach die guten Eigenschaften der Araber geerbt! Nach 3 Runden Trab ließ ich sie wieder angaloppieren und sie spitzte die Ohren als ich sie auf die Hindernisse zuritt. Der Oxer – kein Problem, dann das Gatter und die Mauer, schnell und wendig geschafft. Dann kam der Schweinerücken. Adane war ein wenig von der Form irritier, nahm aber all ihren Mut zusammen und sprang trotzdem! Sie hatte nichts gerissen und schnaubte glücklich vor sich hin. Ich parierte meine wunderschöne Stute wieder in den Trab durch und vergewisserte mich das ich die Zügel fest in beiden Händen hatte. Ich ließ sie länger und länger werden, Adane ließ das alles kalt. Jetzt stellte ich mich auf, die Zügel in beiden Händen und immer noch mit dem Pferdemaul in Kontakt stehend. Nach einer Runde setzte ich mich wieder hin und parierte Adane bei X durch. Ich trieb sie wieder an, gab aber mit den Zügel nicht nach, ich spielte nur ein bisschen mit ihnen. Schon setzte Adane einen Fuß vor den anderen und Rückwärts ging es ein paar Schritte lang. Jetzt gab ich ihr Zügel und sie ging wieder in einem normalen Schritt vorwärts. Glücklich ritt ich meine Stute aus der Halle raus und Adane, eine Möhre und ich wartete auf unser Ergebnis…
    [​IMG]
     
  3. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Macht denn keiner mehr mit?
     
  4. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Ich glaub das wird schwierig, weil die neue Voarlage noch nicht so durchgestartet ist....
     
  5. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Aber die Vorlage ist doch egal! Es dürfen alle Vorlagen die für Araber zugelassen sind teilnehmen!
     
  6. Karo

    Karo Neues Mitglied

    ASo ja stimmt, dann mach doch ein bischen Werbung!!!!
     
  7. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Ich mach einfach noch mit meiner zweiten Stute mit!
     
  8. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Varielles Krönungsversuch

    Aufgaben:
    1. Reite in die Halle und grüße die Richter
    2. Reite 2 Runden im Galopp und 3 im Trab
    4. Springe über Hindernisse (Oxer, Gatter, Mauer, Schweinerücken)
    5. Stell dich auf das Pferd und lass es 1 Runde im Trab gehen
    6. Pariere dein Pferd und lass es Rückwärtsrichten
    7. Verabschiede dich und reite im Schritt aus der Halle


    Auch mit Varielle wollte ich heute zum ersten Mal an einer Stutenkrönung teilnehmen. Ich hatte sie schön herausgeputzt und ihren Sattel und ihre Trense eingefettet. Varielles Schweif war gewaschen und viel seidig und glatt zu Boden. Nachdem ich sie gesattelt und getrenst hatte ritt ich sie erst einmal auf dem Warmreiteplatz warm. Ein paar Übungssprünge waren schnell genommen und schon wurden wir aufgerufen:
    Anders als mit Adane wollte ich mit Varielle im Kanter in die Halle kommen. Varielle hatte schöne lange und weiche Galoppaden und der Galopp war ihre ansehnlichste Gangart. Ich gab ihr also die Galopphilfe und schon waren wir in der Bahn und die Körung began. Zuerst hielt ich aber bei X noch einmal an und grüßte die Richter. Dann galoppierte ich Varielle wieder an und es ging 2 Runden lang im Galopp durch die Halle. Nun parierte ich meine Stute durch und wir ritten drei Runden im Trab. Schön hob meine Stute ihre Beine und es war einfach sie aus zu sitzen. Wieder legte ich meinen äußeren Schenkel verwahrend hinter den Sattelgurt und Varielle galoppierte an. Über die 4 Hindernisse ging es schnell. Oxer, Gatter, Mauer und ein Schweinerücken und schon waren alle Hindernisse waren genommen. Ich setzte mich tiefer in den Sattel und parierte zum Trab durch. Wie bei Adane stellte ich auf den Sattel und ritt eine Runde lang so auf Varielle. Dann setzte ich mich wieder in den Sattel und parierte Varielle zum Stand durch. Ich nahm die Zügel an und trieb Varielle vorwärts, gab nicht mit den Zügeln nach und schon ging Varielle einige Schritte rückwärts. Ich verabschiedete mich noch von den Richtern und im schwungvollen Schritt ging es aus der Halle heraus, wo ich Varielle neben Adane anband und auf die Ergebnisse wartete...

    Das ist Varielle:
    [​IMG]
     
  9. Chiroko

    Chiroko Neues Mitglied

    Stutenkörung auf Kastania

    Aufgaben:
    1. Reite in die Halle und grüße die Richter
    2. Reite 2 Runden im Galopp und 3 im Trab
    4. Springe über Hindernisse (Oxer, Gatter, Mauer, Schweinerücken)
    5. Stell dich auf das Pferd und lass es 1 Runde im Trab gehen
    6. Pariere dein Pferd und lass es Rückwärtsrichten
    7. Verabschiede dich und reite im Schritt aus der Halle



    Heute nahm ich mit meiner Stute Kastania an der Stutenkörung teil.
    Sie war noch ziemlich Jung und unerfahren, aber sie war eine sehr schöne Stute, und ich hoffte natürlich auf das Beste. Nachdem ich sie fertig gemacht hatte, und wir uns beide etwas beruhigt hatten, ritt ich im Trab in die Halle. Sie lief einen schönen Mitteltrab, ihre Hinterhand trat gut unter, und sie gab im Genick gut nach. Auf der Mittelinie parrierte ich durch und grüßte die Richter. Aus dem Stand galoppierte ich geschlossen an, und los ging es 2 Runden im Galopp, sie wurde etwas ungestüm, aber ich schafte es sie zurück zuhalten. Dann parierte ich in den Trab und so lief sie dann drei schöne Runden. Die vier Hindernisse, standen schon bereit. Ich wusste, das sie gerne springt, also machte ich mir hier keine Sorgen. Sie taxierte den Oxer, das Gatter und die MAuer sehr gut. Und sie sprang mit guter Bascule. Nur beim Schweinerrücken, streifte sie das Hindernis. Danach lobte ich sie erst einmal und stellt mich in den Sattel, während sie im Trab einer Runde durch die Halle lief. Ich ritt in die Mitte der Halle, setzte mich wieder in den Sattel und richtete Kastania Rückwärts, bis die Richter mir die Geste zum aufhören gaben. Ich verabschiedete mich, machte als kleine einlage eine Pirouette und im Schritt ging es aus der Halle, wo ich meiner Süßen erst mal um den Hals viel.

    Das ist Kastania: (Sie steht zum verkauf in meinem Zuchtstall)
    [​IMG]
     
  10. Chiroko

    Chiroko Neues Mitglied

    Aufgaben:
    1. Reite in die Halle und grüße die Richter
    2. Reite 2 Runden im Galopp und 3 im Trab
    4. Springe über Hindernisse (Oxer, Gatter, Mauer, Schweinerücken)
    5. Stell dich auf das Pferd und lass es 1 Runde im Trab gehen
    6. Pariere dein Pferd und lass es Rückwärtsrichten
    7. Verabschiede dich und reite im Schritt aus der Halle


    Ich wollte heute auch noch mit meiner Stute Schneeflöckchen teilnehmen. ich hatte die hübsche Stute ausgiebig geputzt, gewachen und ihre Mähne und ihren Schweif verlesen. Nachdem ich sie gesattelt und getrenst hatte, saß ich auf, klopfte sie noch mal Lieb und reitete dann in die Halle ein. Sie ging im lockeren Schritt, und beäugte alles und jeden aufmerksam. In der Mitte, parrierte ich durch und grüßte die Richter höflich. Dann ritt ich im Galopp an. Im schnellen Galopp, raste sie durch die Halle, aber ich schafte es, es immernoch aussehen zu lassen, das sie deutlich an meinen Hilfen stand. Nach den geforderten 2 Runden Galopp, parierte ich in den Trab, und so ritten wir dann 3 runden im schönen Mitteltrab. Ich hörte das ganz leise klakern ihrer Hufeisen. dann galoppierte ich wieder an, und schnell setzen wir über die vier Hindernisse, den Oxer, das Gatter, die Mauer und den Schweinerrücken. Sie waren nicht sehr hoch, deshalb waren sie kein Problem für meine Süße. Danach, stellte ich mich in den Sattel und es ging noch mal eine Runde Trab durch die Halle. Auf der Mittellinie, parierte ich wieder durch, setzte mich in den Sattel und richtete sie ordentlich Rückwärts. Ich machte noch mal den Abschiedsgruß, und eine Kehrwendung, und im Schritt ging es wieder aus der Halle, wo ich meiner Süßen erst mal zwei Möhren zu steckte.

    Das ist Schneeflöckchen:
    [​IMG]
     
  11. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Aber Moonshine steht doch auf der Weide! Man darf doch nicht mit Pferden von der Weide teilnehmen!
     
  12. Chiroko

    Chiroko Neues Mitglied

    wusst ich nicht, wie tasche ich sie denn? Damit sie in einer Box steht?
     
  13. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Du stellst einfach ein anderes deiner Pferde statt ihrer auf die Weide und verschiebst sie dafür in das Unterforum "Stallboxen"! Das darfst du aber nur einmal im Monat!
     
  14. Chiroko

    Chiroko Neues Mitglied

    danke, dann tausch ich lieber hier schnell die Pferde und nehme anstatt mit Moonshine mit Schneeflöckchen teil.;)
     
  15. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Mach du^^

    Ich glaube danach können wir auch die Abstimmung eröffnen!
     
  16. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Übrigens, ich hab mir ein Zuchtfohlen aus deiner Zucht gewünscht^^
     
  17. Karo

    Karo Neues Mitglied

    jetzt machen ja doch welche mit!!!^^
     
  18. Franziska

    Franziska Guest

    Macht noch jemand mit??
    Oder soll ich schon die Abstimmung machen?
     
  19. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    Ich glaube nicht...

    Mach lieber die Abstimmung auf!
     
  20. Franziska

    Franziska Guest

    Der Wettbewerb ist geschlossen bitte nicht mehr teilnehmen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen