[Stallbox-Karo] Akonion

Dieses Thema im Forum "[Archiv] VRH" wurde erstellt von Chiroko, 18 Nov. 2005.

  1. Chiroko

    Chiroko Neues Mitglied

    [​IMG]

    Akonion
    Mutter: Korin
    Vater: Alabama
    Alter: 6
    Geschlecht: Hengst
    Rasse: Achal-Tekinner
    Farbe: Isabelle
    Charakter: ausdauernd, abenteuerlsutig, unerschrocken, leistungsbereit
    Stockmaß: 151 cm
    Gesundheit: Ich kann rennen wie kein anderer
    Besitzer: Karo

    Qualifikationen:
    Western: E
    Galopprennen: S*
    Springen: E
    Dressur: E
    Military: M


    Schleifen:

    1. Platz im Galopprennen
    [​IMG]

    3. Platz im A-Klasse Galopprennen
    [​IMG]

    2. Platz im L-Klasse Military Turnier
    [​IMG]
     
  2. Shorny

    Shorny 10 Jahre reiten - und kein Ende in Sicht^^

    wie süüüüüüüüüüüß!!!!
     
  3. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Leider kann ich ihm keine Decken und keinen Sattel malen!!=(
     
  4. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    warum denn nicht?
     
  5. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Weil des irgendwie net geht, des is voll komisch!!
     
  6. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Heute ding ich zu Aknion und longierte ihn! dann gab ich ihm was zu fressen und ging weiter!
     
  7. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Longierstunde mit Aknion!

    Aknion war heute gut daruf, da ich aber schon so viel heute geritten bin, longierte ich ihn bloß. Er machte siene Sahce gut un dich gab ihm was zu fressen un dlegte ihm seine Decke über. Ich gab ihm noch ein Kuss und ging!:)
     
  8. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Ausritt im Schnee!

    Da er gestern nur longiert wurde, war heut ein Ausritt dran. So lang der Schnee noch da liegt sollte man es geniesen!:) Ich putzte ihn un d holte Sattel usw. Ich sattelte ihn und führte ihn hinaus in den Hof. Ich saß auf und gurtete noch einmal nach. Ich ritt ihn auf dem Hof ein paar Runden warm. Danach ritt ich hinaus zu den Feldern. Ich wollte mal eine neue Strecke ausprobieren und so zog ich einfach mal los. Nach eine hlaben Stunden etwa erreichte ich eine Hütte. Sie sah sehr gemütlich aus und mir war kalt. Ich stieg ab band Aknion wo hin un dklopfte an der Tür. Mir machte ein alter Mann auf und bat mich höflich herein um mich aufzuwärmen!:) Er fragte mich wie ich hergekommen bin und ich sagte das ich mir meinem Pferd hier bin. Er sagt ich sollte mein Pferd in seine Scheune bringen und Aknion eindecken. Ich dankte ihm und ging hinaus mit einer Decke. Aknion freute sich in eine warme Scheune zu kommen!:) Ich sattelte ihn ab und legte ihm das Halfter an, das ich bei Ausritten immer dabei hab. Es lab noch ein kleiner Huafen Heu rum und Aknion stürzte sich sobald er es sah daruaf!:) Nun ging ich wieder in die Hütte. Der Manner zählte mir, dass das hier einmal ein toller Stall gewesen war. Hier fanden einmal die wltbekanntesten Turniere statt. Dort standen auch die weltbetsen Pferde. Ich fragte ihn warum es nicht merh so ist. Er sagte, dass alle in andere Länder gegangen waren, weil man dort besser trainieren konnte. Nach einem kleine Kassenkränzchen, verabschiedete ich mich un dging hienaus zu Aknion! Er war froh nicht, dass es weiter ging!:) Ich ritt geschwind nach Hause. Dort ritt ich ich ba und führte ihn in seine Box. Ich putzte ihn kräftig un dgab ihm sien Futter. Er stand glücklich da. Ich verabschiedete mich und ging in das Reiterstübchen!
     
  9. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Bocksprung vom feinsten!

    Ich war jetzt viel zu faul um mich noch einmal auf einen Pferderücken zu setzen. ich holte Aknion aus seiner Box raus und lies ihn in der Halle laufen. Er bockte sich aus und war freudig drauf. Ich war froh das ich ihn heute nicht geritten bin, so wie Aknion drauf war.:) Also er so wie Schneeflocke dampfte holte ich ihn und stellte ihn unter die "Dusche". Ich deckte ihn ein und gab ihm was zu fressen.:) Ich guckte mich noch einmal bei allen Pferden um, ob es ihnen gut geht. Es paste alles und alle Pferde frasen gölücklich ihr Futter, während ich nur da sas un dträumte!:)
     
  10. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Springtraining!

    Da ich mit Aknion noch nicht sehr viel trainiert habe, dachte ich mir heute einen kniffligen Springpacour aus. Ich ging zu Aknion, nachdem ich den Pacou aufgebaut habe, und holte ihn aus seiner Box. Ich putzte ihn mal richtig schön, sodass er glänzte.:) Dann holte ich den Sattel und die Trense und seine Gamaschen. Ich sattelte und führte Aknion zum Pacour. Ich wärmte ihn auf, gurtete nach, sah mir den Pacour noch einmal an und ritt los. Aknion hatte ein Springtalent, das merkte ich schon beim ertsen Sprung.:) Ich setze nur so über die Hindernise! Aknion hat eine gute Ausdauer un dso konnte ich lang und viel mit ihm trainieren. Nachdem er dampfte, hielt ich an un dsprang herunter. Ich führte ihn an sein Putzplatz, sattelte ab und führte ihn in die Waschbox. Dann trocknete ich ihn ab und führte ihn zurück an den Putzplatz. Ich legte ihm seine Decke Drüber und führte ihn in seine Box, wo das Futter schon sehnlichst auf ihn wartete.:)
     
  11. Vanni

    Vanni Neues Mitglied

    gut ausgebildet,Gallopprennen M....respekt!
     
  12. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Ja deswegen hab ich ihn gekauft un dich will meine Pferde auch weiter ausbilden, nur meldet sich kein Pferdetrainer!! =(
     
  13. Tina

    Tina Neues Mitglied

    Hallo !

    Akonion
    ist
    voll
    süß
    !!!!!!!
     
  14. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Danke!!

    lg Karo
     
  15. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Gallopprennen!

    Da Aknion viel Talent in den Beinen hat und ein super Gallopper ist, bereitete ich ihn auf ein Gallopptraining vor. Ich putzte ihn un dsattelte ihn! Mein Trainer gab mir noch ein paar Tipps. Wir machten unsere Sache gut!:) Da es aber das erste Training war, hörten wir nach kurzer Zeit schon auf, weil wir noch etwas für unsere Kondition machen müssen. Ich sattelte ihn ab und putzte ihn noch einmal, bis er glänzte. Dann deckte ich ihn ein und führte Aknion in seine Box. Ich gab ihn noch was zu Futtern und ging zu meinem letzten Pferd!:)
     
  16. Karo

    Karo Neues Mitglied

    Dressurtraining!

    Wir haben noch gar nicht so viel Dressur geübt, weil ich Aknion erst einmal in seinen besten Disziplienen trainiert habe! Ich holte ihn aus seiner Box und putzte ihn. Dann holte ich Sattel und Trense. Nachdem ich gesattelt hab führte ich ihn in die Halle! Dort sas ich auf und gurtete nach. Nach ein paar Runden schritt, war Aknion aufgewärmt. Ich trabte an und dachte mir eine Kür aus. Es war lustig mit ihm zu trainieren, weil anscheinend wusste er noch nicht alles über die Dressur und guckte bei manschen figuren blöd aus der Wäsche!:) Das machte natürlich nichts aus, denn ich zeigte ihm wie sie gehen un dshcon bald konnte er diese Figuren nahezu perfekt!:) Dann galloppierte ich an. Ich musste Aknion zügeln, denn es war Dressur angesagt und kein Gallopprennen. Da er sehr intelligent ist, verstand er es nach kurzer Ziet sein Tempo zu verlangsamen. Das Training machte Spaß. Ich ritt Aknion ab und führte ihn zurück zum Putzplatz. Dort putzte ich noch einmal drüber und warf ihm seine Decke über. Dann führte ich ihn in seine Box zurück. Ich gab ihm noch einen Kuss und ging zum nächsten Pferd!
     
  17. Mirielle

    Mirielle Miri Miri Miri, Kiri Kiri Kiri xD

    HI!! Echt...

    :) ;) :D :eek: :rolleyes: :cool: :p :eek: :top: :horsie::coal: :banana: .........superschnuckig!!!!!
     
  18. Karo

    Karo Neues Mitglied

    =) danke =)
     

Diese Seite empfehlen