Springprobleme?

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Piper388, 24 Juli 2012.

  1. Piper388

    Piper388 Neues Mitglied

    Ich habe ein pferd das gerne springt aber sie eher wiet als hoch.ihr stockmaß ist 1.38. Seit ca zwei monaten springunterricht. Außerdem hetzt sie etwas doll und wenn ich sie zurcknehmen will wird sie noch schneller . es ist schon etwas besser geworden. Vor einer Woche fragte ich meine springlehhrerin ob ich denn im nächsten oder übernächsten jahr ein kleines tunier reiten könnte. Darauf antwortete sie mir das mein pferd nur zeitspringen reiten könne,weil sie fürs normale springtunier zu unelegant sei. Und laut aussage von ihr gibt es zeitspringen nur für klasse E und dafür das sie die springhöhe schaft müssten wir noch sher lange trainiren. das ist mir auch bewusst. Aber stimmt es das es unbedingt um eleganz geht und gibt es das zeitspringen nur für Klasse E? was könnte ich noch tuen um sie langsamer zu bekommen?

    ich stelle spaäter noch ein viedeo von meinem springunterricht.
     
  2. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Also Ich würde, wenn du dich für ein Zeitspringen nichtg sicher genug fühlst, lieber warten.
    Das ein Pferd ungeeignet für ein Turnier ist, nur weil es schnell ist, habe Ich noch nie gehört, ehrlich. Wenn es wirklich so ist dann entschuldige.
    Wird dein Pferdle denn immer schneller weil es so Springwütig ist oder... hat das bestimmte Gründe? Meine RB die Ich bis vor kurzem noch hatte ist auch vor dem Hinderniss angezogen, aber nicht übermäßig.
    Über ein Video würde Ich mich freuen! :) Bin zwar kein Springcrack und schaff selber nur... 50cm?! aber Ich möcht das gern mal sehen. :)
     
  3. Piper388

    Piper388 Neues Mitglied

    ja sie liebt das springen. sobalt sie ein hinterniss sieht weiss sie schon was sahe ist und wird leicht hibellig. auf ihrer wiese steht auch ein hinternis und wenn sie gerade mal wieder abdreht springt sie dort mal rüber.
    neulichst haben wir rundballen gemacht und die auf die wiese gestellt. aber die pferde haben nur einen teil der wiese bekommen der ternnzaun war 85zentimmeter hoch und dort ist sie einfach drübergesprungen. jetzt haben wir den zaun vergrößert. aber das hat sie schon noch mal gemacht als sie auf eine grünere wiese wollte dort war der zaun aber 1,8metter hoch und sie hat es geschaft.
     
  4. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    1.38 Stockmaß und kommt über einen Über 1.80m hohen Zaun? o_O
     
  5. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Dressurtraining. Trainiere die Rittigkeit deines Pferdes. Dass du sie am Sitz hast, dass du Tempo und Übergänge über den Sitz reiten kannst. Mit einem Sprung anfangen, davor gut locker reiten. Dann auf den Sprung zureiten, durchparrieren, abdrehen. Dein Pferd muss lernen dass du vorgibts wann und wie gesprungen wird und es nicht einfach auf den Sprung zurasen kann. Wenn sie sich aufheizt nichtmehr springen, sondern wieder normal reiten bis sie wieder ruhig wird. Du musst das langsam aufbauen. Klar soll das Pferd anziehen vorm Sprung, aber du sollst nicht die Kontrolle verlieren. Und dadurch musst du einfach an der Rittigkeit arbeiten. Dass du auf dem Weg zum Sprung noch am Sitz zurücknehmen und auch abwenden kannst. Denn über den Sprung kommen ist nicht alles beim Springen.
    Ich würde so noch kein turnier gehen.
    Zeitspringen gibts nicht nur in E, das gibts soweit ich weiß in allen Klassen ab E.
     
    1 Person gefällt das.
  6. rawr

    rawr Guest

    Dein Pferd springt eher weit weil sie zu schnell ist, würdest du sie mehr setzen könnte sie mehr Kraft entwickeln um auch höher zu springen.
    Daran solltest du vor allem im Dressurunterricht arbeiten, dein Pferd im Galopp Tempiwechsel reiten und darauf achten dass es immer durchlässig an deinen Hilfen steht.

    Und ja Zeitspringen gibt es erst ab Klasse E, alle Klassen darunter sind Stilspringen wo es auf die 'Eleganz' des Pferd-Reiter-Paares ankommt.

    Bei dem was du hier erzählst zweifel ich allerdings stark an der Wahrheit deiner Geschichte und deiner Ahnung von Pferden und dem was du hier von dir gibst...
     
    5 Person(en) gefällt das.
  7. Zambi

    Zambi Mein Name ist Wahnsinnig, Total Wahnsinnig

    also, was mir jetzt z.B. auch als reiter nicht gefalln würd,
    ist, dass das Pferd anscheinend schon auf das Hinderniss fixiert ist, wenn eins da ist..
    Und ich kenn das von unserem Reitplatz, dass vill. doch mal n Hinderniss da steht,
    des dich eigendlich nix angeht,
    würd in so nem Fall dann vill. auch trainieren, sie zuerst schritt, dann trab und so weiter immer wieder an dem Hinderniss vorbeizureiten
    oder drumrum, aba hald net springen, damit kann man die Kontrolle übers Pferd denk ich, auch ziemlich gut trainiern =)
     
  8. Bellatrix

    Bellatrix selten on

    Puffi, das hat Hazel auch geschafft (fast ausm stand) mit gleichem Stockmaß :'D. Unsere kleinen habens halt drauf :D
    Ansonsten wurde ja schon alles gesagt.
     
    1 Person gefällt das.
  9. Piper388

    Piper388 Neues Mitglied

    nein. 1m und 8 cm
     
  10. Piper388

    Piper388 Neues Mitglied

    wie du zweifelst an der wahrheit an der geschichte und an meinen kentnissen ?
     
  11. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Ich kann mich den anderen nur Anschließen, dass du dringend an der Dressur arbeiten musst.
    Finde deinen RL da sehr fragwürdig, dass er dir einfach nur zu Zeitspringen rät anstatt dich dann eben beiseite zu nehmen und zu sagen 'Okey, dann sehen wir jetzt zu dass wir das Problem intensiv in den Griff bekommen'.
    Denn es hat seinen Grund, dass es Zeitspringen erst ab E gibt(bei uns in der Gegend zum Glück auch nur sehr sehr selten! Meistens gibts die erst ab A**).. und zwar will man den Reiter erstmal schulen das Pferd ordentlich an den Sprung zu reiten- daran hapert es ja bei dir.
    Der falsche Weg wäre dabei dann einfach die Hindernisse hochzuziehen und das Pony darüber zu jagen ;)

    Bitte deinen RL an dem Problem ab sofort intensiv zu arbeiten, damit du nächstes Jahr einen Springreiter WB gehen kannst.
     
  12. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Man muss auch bedenken, dass es die E erst ab ca. 80cm ist und 1,08m ist keine soo riesige Leistung für ein Pony =)

    aber ansonsten brauch ich dazu auch nicht mehr viel sagen xD

    wir haben übrigens auch ein schulpferd, was echt kirre im kopf wird, wenn's ans springen geht. da wird volte geritten und aus der volte gesprungen, weil RL zu faul ist an der durchlässigkeit zu arbeiten xD
     

Diese Seite empfehlen