1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spingtraining Klasse L

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Alyssa, 18 Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alyssa

    Alyssa Springreiter

    Springtraining

    Hi ihr! Es findet ein Sptingtraining statt! Ihr dürft mit einem Pferd theilnehmen.Es dürfen allerdings nur Pferde Theilnehmen die beim Springen L oder höher haben.

    Regeln
    - Nur mit einem Pferd/Pony theilnehmen
    - Die 20 Joellen Startgeld gehen an Alyssa
    - Wenn 6 theilgenommen haben wird abgestimmt

    Aufgaben
    1. Reitet im Galopp in die Halle
    2. Springt über die ersten 6 Hindernise und lasst die Zeit stoppen
    3. Macht dies nochmal und lasst ebenfalls die Zeit stoppen
    4. Und noch ein letztes mal mit Zeit stoppen
    5. Dann schau was eure beste Zeit war und macht zuletz dies nochmal allerdings ist dieses L etwas höher.Wenn euer Pferd/Pony dies mit einen Abwurf machte dann probiert es ein letztes mal.

    LG Alyssa
    Viel Glück und Spaß !
     
  2. gilgamesch13

    gilgamesch13 Neues Mitglied

    AW: Spingtraining Klasse L

    was bringt springtraining
     
  3. Hosie

    Hosie I'm the Bananaking

    AW: Spingtraining Klasse L

    hast du die erlaubniss des zuständigen Moderators?
     
  4. Alyssa

    Alyssa Springreiter

    AW: Spingtraining Klasse L

    Ja ich habe Jacky gefragt ich bin hierfür zuständig wie Carry bei den HK`s.
     
  5. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    AW: Spingtraining Klasse L

    Mal ne Frage lösch den Beitrag dann wieder aber was ist wenn man gewinnt?Dann bekommt man eine Schleife und steigt das Pferd dann auch im Springen eins höher?
     
  6. Alinchen

    Alinchen Neues Mitglied

    AW: Spingtraining Klasse L

    gibt es auch schon scheifen? oder was bringt das Springtraining? Ist es eine Körung, ein Turnier?
     
  7. Alinchen

    Alinchen Neues Mitglied

    1. Reitet im Galopp in die Halle
    2. Springt über die ersten 6 Hindernise und lasst die Zeit stoppen
    3. Macht dies nochmal und lasst ebenfalls die Zeit stoppen
    4. Und noch ein letztes mal mit Zeit stoppen
    5. Dann schau was eure beste Zeit war und macht zuletz dies nochmal.


    Mein Versuch mit Nameless
    Ich ritt Nameless auf den Arbeitsplatz warm. Nun war es soweit und ich galoppierte ihn aus dem Schritt an, als das Tor zu Halle aufging. Nameless hatte einen geschmeidigen Galopp und er war wirklich bequem. Ich trieb ihn weiter. Er liebte ja auch das Springen und trieb ihm vor dem Hinderniss, nocheinmal richtig an. Er arbeitete fleißig und ich versuchte mich auf den Sprung zu konzentrieren. Nameless sprang - und wir waren drüber. Die Zeit fing an und ich versuchte Zeit aufzuhohlen in dem ich ein wenig schneller und mit Rosiko reitete. Ich trieb ihm zum nächsten Hinderniss und er sprang wieder drüber. Es klappte super. "Komm schon, du schafst das.", flüsterte ich und Nameless drehte die Ohren zu mir. Dan aber wieder nach vorne. Er holte aus und sprang über den 3. Sprung. Nun trieb ich ihn wieder und versuchte die Kurve kürzer zu nehmen und es gelang mir. Jetzt waren es nur noch zwei Sprünge, dachte ich und ehe ich mich versehen hatte waren wir schon über dem 5.ten rüber. Beim letzten Sprung trieb ich die höchstleistung aus ihm raus, da es einen langen Anlauf brauchte und er sprang. Geschaft. Ich liess ihn zwei Runden schritt reiten und nach einer Pause, galoppierte ich ihn wieder an. Nach den zwei Sprüngen, treib ich ihn nocheinmal richtig und er nahm gleich die nächsten drei Sprünge. Nur noch ein Sprung dachte ich und hielt die Luft an. Er war drüber. Nun leiss ich ihn eien Pause machen und er kam langsam in den Schritt. Die Richter brauchten zum Glück ein wenig, bis sie die Zeit eingetragen hatten und die nutze ich in dem ich im Schritt noch ritt um ihn eine Pause zu gönnen. Nach ein paar schnellen Minuten galoppierte ich ihn wieder an und setze ich auf den ersten Sprung. Er wusste jetzt, wie er es angehen sollte und nahm die ersten 3 super. Nun trieb ich ihn und lenkte ihn über die anderen zwei. "Komm, Süßer. Das schaffst du locker.", flüsterte ich und trieb ihn. Er Sprang. Nameless nahm das Hinderniss. Ich liess ihn ausrollen und wartete auf meine Zeit. Als sie fertig waren liess ich ihn nocheinmal trocken springen. Ihm machte es aber immer noch Spaß. Ich versorgte Nameless und setzte mich zu ihm. "Na, kleiner?", sagte ich zu meinem großen Araber. Er stupste mich liebevoll von hinten an und ich streichelte ihn über die Nüstern. "Hat es Spaß gemacht?", fragte ich. Er schnaupte zufrieden, so als ob es aussah, als ob er mich verstand doch eigentlich hatte er überhaupt keine Ahnung, was ich da sprach.

    folgt
     
  8. Alyssa

    Alyssa Springreiter

    AW: Spingtraining Klasse L

    Ich meine ja.
     
  9. Alinchen

    Alinchen Neues Mitglied

    AW: Spingtraining Klasse L

    ja, die Schleife für die Reiterspiele ;)
     
  10. Samanta

    Samanta Leseratte

    AW: Spingtraining Klasse L

    1. Reitet im Galopp in die Halle
    2. Springt über die ersten 6 Hindernise und lasst die Zeit stoppen

    3. Macht dies nochmal und lasst ebenfalls die Zeit stoppen
    4. Und noch ein letztes mal mit Zeit stoppen
    5. Dann schau was eure beste Zeit war und macht zuletz dies nochmal allerdings ist dieses L etwas höher.Wenn euer Pferd/Pony dies mit einen Abwurf machte dann probiert es ein letztes mal.

    Mein Versuch mit Sultania:

    Ich war aufgeregt und ritt mit Sultania auf den Abreiteplatz und wärmte sie mit Schritt- und trabübungen auf.Nun war es soweit und ich galoppierte an.Dann ging die Hallentür auf und ich galoppierte in die Halle.Ich fühlte ihren weichen geschmeidigen Galopp und trieb sie an.Sie sah das erste Hinderniss und zog noch einmal kräftig an.Dann kam der Sprung und sie sprang.Ich spürte wie sie den Körper streckte und über den Sprung segelte.Den ersten Sprung hatten wir geschafft.Ich ritt auf den nächsten Sprung zu und auch den überwanden wir problemlos.Los das schaffst du flüsterte ich Sultania zu und sie spitzte die Ohren und zog noch einmal kräftig an.Dann kam der 3 Sprung und ich hatte das gefühl,dass wir falsch an den Sprung herankamen,und so war es auch,aber Sultania rettete es und Sprang hinüber.Ich seuftzte erleichtert auch diesen Sprung hatten wir geschafft.Ich steuerte auf den vierten Sprung zu.Sultania streckte sich und sprang.Bis jetzt waren wir gut in der Zeit und hatten noch keine Fehler.Ich dachte nur noch 2 Sprünge,dann haben wir es geschafft.Ich gab noch einmal einen leichten Schenkeldruck und Sultania erhöhte ihre geschwindigkeit ein bisschen. Ich ritt um die Kurve und steuerte auf dne fünften Sprung zu und auch den schafften wir. Ich drosselte die Geschwindigkeit weil Sultania zu schnell lief und ich befürchtete,dass sie den Sprung nicht schaffen würde,doch dann steigerte ich sie wieder und wir schafften trotzdem den sechsten Sprung.Ich klopfte leicht ihren Hals .Ich übersprang den ersten den zweiten,den dritten und den vierten fehlerlos.Dann ritt ich um die Kurve,die ich diesesmal etwas kleiner ritt als beim erstenmal.Den fünften Sprung und auch den sechsten Sprung übersprangen wir fehlerlos.Ich parierte zum Schritt durch,denn die Richter brauchten etwas Zeit um meine Zeit aufzuschreiben.Dann galoppierte ich sie wieder an und steuerte auf den ersten Sprung zu und übersprang diesen problemlos,obwohl er diesmal höher war.Beim zweiten Sprung wackelte dieStange fiel aber zum Glück nicht runter.Den dritten und den vierten schaffte ich problemlos.Die Kurve ritt ich wieder so klein wie beim zweiten mal und schaffte den fünften und den sechsten Sprung.Ich seuftzte erleichtert und parierte zum Schritt durch.Ich lobte sie,ritt sie trocken und ritt dann aus der Halle.Ich redete auf sie ein und sie tat so als verstände sie jedes Wort,ich kraulte sie an ihrer Lieblingsstelle und sattelte und tenste sie ab.Dann legte ich ihr ihre Decke über und gab ihr Möhren.
     
  11. Sadmoon

    Sadmoon Fliegen wie ein Vogel!

    AW: Spingtraining Klasse L

    das Pferd steigt dann aber nicht eine Stufe höher =)
     
  12. Alyssa

    Alyssa Springreiter


    Ähm... dashier ist kein Turnier. *kopschütteL*
     
  13. juli

    juli BE HAPPY!

    Hihi, ich mach mit meiner Flieka mit. Die ist zwar schon S, aber Spaß macht es mir trotzdem! xDDD

    Aufgaben
    1. Reitet im Galopp in die Halle
    2. Springt über die ersten 6 Hindernise und lasst die Zeit stoppen
    3. Macht dies nochmal und lasst ebenfalls die Zeit stoppen
    4. Und noch ein letztes mal mit Zeit stoppen
    5. Dann schau was eure beste Zeit war und macht zuletz dies nochmal allerdings ist dieses L etwas höher.Wenn euer Pferd/Pony dies mit einen Abwurf machte dann probiert es ein letztes mal.

    Das Training
    Heute wollte ich mit Flieka beim Springtraining mitmachen. Ich ritt sie beim Aufwärmeplatz warm und galoppierte dann mit ihr in die Halle. Nun streckte mir der Zeitstopper den rechten Daumen in die Luft und ich galoppierte auf die Hindernisse zu. Es waren sechs Hindernisse. Ich und Flieka überwanden sie mit Leichtigkeit. Und wir hatten auch eine gute Zeit. Dasselbe machten wir nochmal. Flieka riss wieder keine Stange, aber die Zeit war sogar um zwei Sekunden besser! Ich lobte Flieka ausgiebig und wir machten dasselbe nochmal. Nun streifte Flieka eine Stange, aber sie fiel nicht. Die Zeit war dennoch gut. Bei dem zweiten Versuch war meine Zeit am besten gewesen. Es war einfach eine Top-Zeit. Ich war happy. Nun wurde das L erhöht. Aber dass schaffte Flieka auch. Ich war zumindest zuversichtlich. Nun sprangen wir den Pacours nochmal, aber diesmal ohne die Zeit zu stoppen. Zum Glück riss Flieka nicht und ich lobte sie überschänglich. Nun ritt ich sie wieder trocken und legte den Sattel ab. Ich ritt sie nun noch etwas ohne Sattel. Es fühlte sich toll an. Schließlich brachte ich Flieka zurück in ihre Box, putzte sie nochmal und gab ihr dann zwei Äpfel.
     
  14. Wauidog

    Wauidog Aktives Mitglied

    ich und mein Pferd Blackfire machen auch mit!

    Aufgaben
    1. Reitet im Galopp in die Halle
    2. Springt über die ersten 6 Hindernise und lasst die Zeit stoppen
    3. Macht dies nochmal und lasst ebenfalls die Zeit stoppen
    4. Und noch ein letztes mal mit Zeit stoppen
    5. Dann schau was eure beste Zeit war und macht zuletz dies nochmal allerdings ist dieses L etwas höher.Wenn euer Pferd/Pony dies mit einen Abwurf machte dann probiert es ein letztes mal.

    Der Tag des Trainings:

    Blackfire und ich waren bereit für diesen Tag. Als wir morgens ankamen, war es schon ziemlich voll. Ich lud Blackfire aus dem Hänger und Sattelte und Trenste ihn auf.
    Er tänzelte leicht, doch ich konnte ihn schnell wieder beruhigen. Es war ja schließlich kein dierektes Turnier!
    Ich ritt Blackfire auf dem Aufwärmplatz schon warm, danach gab ich ihm die Hilfen zum galoppieren und er hörte fantastisch. Wir galoppierten in einem schönen Galopp in die Halle worauf ich auf die Galoppsprünge achtete, sie waren genau richtig und blieben gleichmäßig.
    Da wechselte der zeitleser mit mir einen Blick und es ging los...
    mit vollem Galopp ging ich auf das erste Hindernis zu wir flogen praktisch darüber, auch das zweite Hindernis klappte hervorragend. Beim dritten Hindernis hatte ich so meine Bedenken, ich schätzte die länge ab und verkürzte daraufhin meine Galoppsprünge. Auch dieses Hindernis war gut überwunden.
    Dann steuerten wir das nächste Hindernis an und ann kam auch schon schneller als erwünscht, schon das fünfte Hindernis. Wie bei den vorherigen Sprüngen flogen wir auch über dieses, wobei noch viel Platz war.
    Jetzt kam das letzte Hindernis, wenn ich dies schaffte würde ich fehlerlos bleeiben...
    Blackfire stieß sich mit seinen Hinterbeinen und einer Wucht vom Boden ab... wir flogen und waren sehr konzentriert und .... da landeten wir wieder auf, als ich in den Pacours sah, sah ich, dass keine einzelne stange auf dem Boden lag.
    ich parrierte zum Schritt durch, damit Blackfire ganz kurz verschnaufen konnte und ich klopfte ihm lobend den Hals.


    Nun gig es ein zweites mal los, ich gab Blackfire erneut die Hilfen zum galopp und wir rasten an dem Zeitleser vorbei, der die Zeit dann laufen lies... Wieder flogen wir über alle Hindernisse, ich hatte den Eindruck, dass Blackfire diesmal noch besser war. Ich hatte beim ersten mal gemerkt, wie viele galoppsprünge ich vor jedem Hindernis machen musste und konnte Blackfire so, zu einem besseren Zeitpunkt die richtigen Hilfen geben... beim letzten sprung hörte ich eine Stange hinter uns klappern, doch als wir diesen Pacours hinter uns hatten, sah ich erneut, dass keine Stange auf dem Boden lag...

    Das dritte mal.... wieder galoppierten wir an .... der Zeitleser ..... doch bie diesem ritt hatten wir öfters mal die eine oder die andere Stange gesrtriffen, doch glücklicherweise fiel keine der Stangen runter. Wieder Fehlerfrei...

    Nun wurde ds L erhöht, Blackfire schwitzte etwas, doch gleich hatten wir es geschafft. In der zwischenzeit verkündete mir der Zeitleser, dass meine beste Zeit, die zweite Runde war. Das kam wahrscheinlich daher, dass der erste durchlauf so etwas wie ein Proberitt war und ich mit die absprungspunkte besser merken konnte.

    Es war soweit... Blackkfire setzte zum galopp an und wir steuerten gerade auf das erste Hindernis zu. Es sah um einiges höher aus als die vorherigen, doch wir nahmen schon die ersten drei Hindernisse mit viel schwung und Leichtigkeit, also gingen wir auch die folgenden 3 Hindernisse entspannt an und siehe da... wir waren wieder Fehlerfrei geblieben.

    Nun konnten wir uns erst einmal ein wenig ausruhen, ich ritt zum abreiteplatz, Sattelte ihn ab, brachte ihn in seinen Stall und legte ihm noch seine Abschwitzdecke über. Vorher Striegelte ich ihn aber noch ein winig und schmuste ein bisschen mit ihm. Er hatte es toll gemacht und sich dafür auch eine Leckerei verdient. Ich dtreichelte ihn noch etwas und ließ ihn dann alleine, damit er sich erst einmal ein bisschen ausruhen konnte.
     
  15. Wauidog

    Wauidog Aktives Mitglied

    Kommen überhaupt noch welche oder können wir jetzt abstimmen *wart und wart*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen