1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

So weit weg :(

Dieses Thema im Forum "Liebe/ Freunde" wurde erstellt von Níjara, 9 Feb. 2010.

  1. Níjara

    Níjara Bekanntes Mitglied

    Okay, es tut mir Leid aber ich muss mich hier jetzt mal ein bisschen auskotzen. Also erstmal ein paar Fakten: ich habe das letzte halbe Jahr in Amerika verbracht, Jana und Fred sind meine beiden besten freundinnen und Roland ist Janas Freund seit jetzt ungefähr einem Jahr. Konstantin ist Freds Freund seit fast einem halben Jahr. Die beiden sind zusammen gekommen während ich in Amerika war. (Achso, ja Fred ist ein Mädchen und heisst eigentlich Frederike :D).

    So, ich denke mal das viele von euch wissen das es manchmal echt nervt wenn die besten Freunde einen Freund haben. Ich meine so sehr man sich ja auch für sie freut. Eigentlich bin ich da sogar dran schuld, weil ich Jana vor einem Jahr immer angeschubst habe, damit sie doch mal endlich was mit Roland macht. Ich habe dann auch (mit ihrem einverständnis!)ihm über ihren icq account geschrieben das sie ihn liebt. Juhu, nach 3 tagen waren sie zusammen und sind wie gesagt seit fast einem Jahr ein glückliches Paar. Das sie weniger Zeit für Fred und mich haben würde war mir schon vorher klar, habe ich aber eigentlich kein Problem mit, weil ich ja immernoch Fred habe und das Jana jetzt Roland hat bedeutet ja nicht das wir uns nurnoch sehr selten sehen. Im gegenteil, sie hat ihn halt öfters mitgebracht, was ich toll fand denn ich verstehe mich super mit ihm, er ist total lustig.

    Okay, also Konstantin kannte ich schon bevor ich nach Amerika gegangen bin, er ist kurz vor den Sommerferien Freds tanzpartner geworden. Aha und schon nach dem ersten mal tanzen mit ihm hat sie nurnoch von ihm erzählt. Jana und ich wussten natürlich sofort was los war und haben sie immer beraten. Dann habe ich ihn einmal einfach ins cafe eingeladen. Da haben wir uns dann mit Jana und Fred getroffen. Wir haben sehr viel geredet under hatte schonmal Janas und meinen "ist er auch gut genug für sie"-test bestanden. Er passt total zu ihr und ist sehr lustig, was ich super finde.

    Mein austausch war schliesslich da und ich verliess deutschland für ein halbes Jahr. Tja, endlich hatte ich auch mal Glück. Naja...oder auch nicht. Eigentlich ist es toll weil ich Chad kennengelernt habe. Er war auf meiner Hight school, wir haben uns super verstanden. Wir konnten total gut über alles reden und haben viel gelacht. ER war echt ein toller Freund da. Irgendwann fühlte es sich dann mehr als freundschaft an und ich war total mutig (jaaa! :D) und habe ihn gefragt ob er mit mir zum Homecoming dance geht. Da hat er mir dann zum ersten mal von seiner religion erzählt. Es ist ganz einfach eine art des christentums, allerdings anscheinend mit dem verbot von schönen sachen im leben. Kein fehrnsehn und Kino (die guckenh trotzdem Filme bei freunden), keine Musik (finde ich super schlimm! aber er meint er liebt musik. er ist kein schlächter sänger), kein teilnehmen an sachen wie sportteams in der schule (was total schade ist weil er ein super ice-hockey spieler ist) und auch kein teilnehmen an veranstaltungen wie football spiele oder eben auch der homecoming dance. Was aber das schlimmste ist, ist das er sich eigentlich auch nicht mit mädchen die nicht in seiner kirche sind treffen darf.Ja. Tolle Neuigkeiten. Ich meinte nur sowas wie "achso" und hab das thema gewechselt. Er hat mir dann nacher noch getextet das es ihm echt leid tut und sich trotzdem gefreut hat das ich ihn gefragt habe. Seit denm haben wir jeden tag getextet. Nach der schule hat er mir immer viel spass beim dance practise gewünscht und so. Ja, mich hats total erwischt und wie ich dann später von ihm erfahren habe hatte es ihn schon erwischt als er mich zum ersten mal gesehen hat. Er ist total ehrlich, humorvoll, sportlich und ein bissche verrückt. eigentlich könnte man sagen perfekt für mich.Jaa, es ist viel passiert, wir haben viel geredet, geschrieben, gelacht, aber zwischen uns ist eigentlich nicht viel mehr passiert. Wir wissen eigentlich beide von dem anderen das wir uns lieben, aber gesagt haben wir es nie. Beim Abschied haben wir schön geheult und versprochen uns zu beuchen. Als ich dann aufm Flughafen in Chicago war hat er mich angerufen und mir erzählt das er es total bereut das er mir nie näher war und das er jetzt kommen und mich zurück holen möchte. Daraufhin habe ich wieder angefangen zu heulen und die leute auf dem flughafen haben mich doof oder bemitleident angeguckt :D

    Okay, wieder zu Hause. Wir schreiben so ziehmlich jeden tag eine nachricht an den anderen. Ich lebe hier wieder in meinem alten Leben, aber vermisse ihn schrecklich. Er lebt sein altes Leben, vermisst mich auch. Während dieser wunderschönen Zeit in Amerika hat sich auch zuHJause viel verändert, unter anderem das Fred mit Konstantin zusammen gekommen ist. TIch hatte mich schon vor einem halben Jahr total über die glückliche nachricht von ihr gefreut. Jetzt natürlich immernoch, aber es bedeutet auch das jetzt beide weniger zeit für mich haben. Natürlich habe ich auch meine freunde in meiner schule (wir drei gehen auf drei verschiedene schulen) aber mit den habe ich nie wirklich viel in meiner freizeit gemacht. So, samstag abend sollte ein abend werden wo wir drei endlich wieder etwas zu dritt machen (bin vor einer woche angeommen). Dass fragt Fred ob Konstantin mitkommen kann. Klar, ich finde ihn toll., also kein Problem. Aber dann lief das so, das er die ganz Zeit an ihr klebte.ständig hielten sie händchen und haben sich geküsste. Ich habe mich die ganze zeit eigentlich nur mit jana unterhalten, weil die anderen beiden mit sich selbst beschäftigt waren. Aber naja, eigentlich hatte mich das nicht soo doll getstört. Vielleicht ein bisschen. Aber plötzlich dachte ich das es total unfair ist, weil ich nicht das haben kann, was Fred hat. Ihn. Den den sie so sehr liebt. Meiner ist tausende Meilen entfernt. Ich war nicht sauer auf sie (warum auch? kann ja nicht sauer sein das sie ein freund hat :D) ich hatte irgendwie mitleid mit mir selber und musste erstmal fast anfangen zu heulen. Das war mir total peinlich, weil ich doch ständig leute sehe die sich küssen. und ich kann es ihnen ja schlecht verbieten. Aber es tat so weh und deshalb bin ich einfach gegangen, jana hinter mir her. Sie wusste irgendwie sofort was los war. Naja, später am abend sind wir drei dann zu mir gefahren, weil wir bei mir schlafen wollten. Konstantin ist nach Hause gefahren. Ich habe es Fred dann erzählt, weil ich ihr alles erzähle.Daraufhin meinte sie das sie sich dasschon ein wenig gedacht hatte und es komisch fand das Jana und ich immer weggegangen sind. Sie meinte das es ihr total leid tut, aber ich meinte sie solle sich darüber keine sorgen machen, ich kann ihr ja schlecht sagen das sie ihrem freund mal sagen soll aufzuhören so an ihr zu kleben. Sie meuinte trotzdem das ich recht habe, nur das sie es nicht so bemerkt weil sie es brauche. Naja, der abend war dann irgendwie trotzdem gelaufen.

    Das ist auch alles schon wieder aus dem weg geräumt, aber es kotzt mich einfach so an das er so an ihr klebt. Ich denke mal das ich einfach eifersüchtig bin, aber vielleicht verstehe ich auch nicht warum das so ist, weil mich das an Freds stelle schon ankotzen würde. Ein Freund der mir IMMER hinterher läuft? nee danke. Vorallem ist das bei Jana und Roland total anders. Wenn sie zusammen alleine sind, klar dann machen sie was NUR zusammen (logisch) aber wenn sie mit anderen Leute zusammen sind, dann ist das ganz anders. Zum Beispiel war ich sonntag abend mit den beiden im Kino. Natürlich habe die sich hin und wieder mal geküsst aber sonst war es immer WIR 3.

    Tja, also ich weiss nicht ob sich da jetzt überhaupt irgendwer durch diesen text durchquälen will, aber meine frage ist halt was ihr dazu sagt. Bin ich zu eifersüchtig? Oder kennt ihr das auch?
     
  2. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Ich kann dich da verstehen, das ist ein blödes Gefühl. Und ich finde es gut das du mit deinen Freundinnen da auch offen drüber reden kannst und das sie dich verstehen=)
     
  3. Elsaria

    Elsaria Guest

    Ich denke das durch die begegnung mit Chad, du dir ne beziehung w+nscht und jetzt siehst du fred und konstantin oder wie der heist xD und vermisst chad umso mehr.
    Naja macht doch immer wieder mal mädchenfreundinnenabend, d.h. keinen Freund darf mitkommen. und das muss Konstantin auch verstehen, dass er nicht immer so an Fred kleben muss sollte darf.
     
  4. joe

    joe smile

    In den USA ist es durchaus nicht unüblich dass das weibliche Geschlecht die Initiative ergreift wenn der Mann ins Stocken kommt und aus welchen Gründen auch immer sich nicht traut oder nicht darf. Und Chad hatte ja eine sehr gute Entschuldigung die Grenze nicht zu überqueren.

    Da du jetzt aber wieder in DE bist und die Sehnsucht doch noch sehr groß ist wäre es beruhigend für die Seele direkt einen festen Reiseplan (bin früher auch jedes halbe Jahr zurück nach Florida geflogen) zu schmieden. Die Sommerferien eigenen sich immer besonders gut wenn man noch zur Schule geht.
     
  5. Níjara

    Níjara Bekanntes Mitglied

    Jaa, ich habe meinen Freunden in Wadena sowieso versprochen im Sommer wiederzukommen. ich habe sogar schon einen Nebenjob :)
    Und er will mich aufjedenfall auch besuchen kommen :)

    Jaa, Jana, Fred und ich haben ja eigentlich auch schon seit Jahren unser traditionelles Wochenende. Da wissen auch beide das da KEIN junge mitkommt :D Das läuft auch prima :) :)
     
  6. LucaSamuel

    LucaSamuel Guest

    Das Gefühl kenne ich. Mein Freund wohnt zwar nicht so weit weg wie deiner, aber es macht einen doch traurig wenn man seinen Partner vermisst und dann auch noch andere Pärchen sieht, die sich vielleicht jeden Tag sehen können.
     

Diese Seite empfehlen