[SK 384] Vollblüter und Vollblutmixe

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Chequille, 16 Mai 2012.

?

Welche Stute soll gewinnen?

  1. ZM's sweet Candypie

    14,8%
  2. Fallen in Love

    70,4%
  3. Already

    14,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Hier findet die 384. Stutenkörung für Vollblüter und Vollblutmixe statt.


    Die Regeln
    • Es dürfen nur Stuten teilnehmen, die min. 50% Vollblutanteil haben
    • Man darf mit zwei Stute teilnehmen
    • Bild, Text und Link zum Steckbrief/gespoilerter Steckbrief müssen vorhanden sein
    • Der Text darf 3.000 Zeichen haben
    - Prüfen solltet ihr das auf www.charcount.de
    - Ihr könnt mit oder ohne Leerzeichen zählen
    - Gebt eure Zeichenzahl an und schreibt dazu, ob ihr mit/ohne gezählt habt

    • Das Startgeld von 50 Joellen pro Stute geht an mich. Betreff: [SK 384]
    • Disqualifiziert wird man, wenn
    - gebettelt wird (bitte per Screen an mich!)
    - eure Zeichenzahl nicht stimmt
    - nicht angegeben wird, wie gezählt wurde
    - das Startgeld nicht überwiesen wird
    - unvollständige Teilnahmen oder Spam gepostet wird.




    Die Kür

    • Darf frei ausgedacht werden, beinhalten muss sie:
    - das Grüßen zu Beginn der Show
    - die drei GGA, jeweils auf der linken und rechten Hand
    - min. eine Bahnfigur außer ganze Bahn
    - das Grüßen zum Abschluss der Show




    Überwiesen haben:

    • StefStef
    • CatyCat
    • Sevannie


    Disqualifiziert sind:
    •



    Bei Fragen oder sonstigen Anliegen könnt ihr euch per PN bei mir melden!
     
  2. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    Meine Teilnahme mit ZM's sweet Candypie

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Rufname: Candy
    aus der: unbekannt
    aus dem: unbekannt

    Alter: 5 Jahre
    Stockmaß: 1.70 m
    Geschlecht: Stute
    Rasse: Englisches Vollblut
    Fellfarbe: Apfelschimmel
    Abzeichen: /

    Besitzer: Noeli1
    Vorbesitzer: /
    Ersteller: Zambi
    Erstellt am: 14.01.2011
    Vorkaufsrecht: Lebenslanges Ersteller Vorkaufrecht
    Pfleger: Sosox3

    Qualifikationen

    Galopprennen Klasse: E
    Western Klasse: A
    Spring Klasse: E
    Military Klasse: E
    Dressur Klasse: E
    Distanz Klasse: E​

    Gekört: X
    Zur Zucht vorgesehen:
    Nachommen: -

    Erfolge
    ---​
    Kür:


    Heute war ein sehr besonderer Tag für meine hübsche Englische Vollblutstute ZM's sweet Candypie, aber sie steckte die Aufregung und den ganzen Trubel gut weg. Als wir ausluden machte sie einen langen Hals und schaute sich die Umgebung ganz genau an. Beruhigend klopfte ich sie und führte sie von der Laderampe. Wir hatten die Zeit im Nacken, da wir auf der Autobahn im Stau gestanden hatten, doch ich legte großen Wert darauf, die junge Stute, die nun eh schon genug Stress ausgesetzt war, mit viel Ruhe und Gefühl fertig zu machen und sie jetzt nicht noch mehr verrückt zu machen. Nachdem ich sie übergeputzt, gesattelt und getrenst hatte, führte ich sie zum Abreiteplatz und ritt ein paar Runden Schritt. Ich setzte zum Trab an und ließ sie am Zügel gehen. Sie war zwar ein wenig guckig, doch das legte sich dann auch schnell nachdem sie einmal alles gesehen hatte.
    Schließlich ritten wir in die Bahn ein.
    Zuerst steuerten wir auf X zu und hielten. Ich vollführte den Richtergruß und setzte aus dem Schritt zum Galopp an. Ich hatte mir etwas sehr spektakuläres - mal etwas nicht so langweiliges ausgedacht. Wir wendeten nach rechts ab und wechselten durch die ganze Bahn. Als wir über X kamen, gab ihr die Galopphilfe und sie sprang im Fliegenen Wechsel um. Auf der linken Hand ritt ich sie auf dem Zirkel und ließ sie mit gewölbten Hals - aber immer noch keine Rollkur - galoppieren. Sie trug all ihr Gewicht auf der Hinterhand, schwebte wie eine Tänzerin über den Boden, wie man es sich von einem Rennpferd nicht erwarten würde. Sie hatte echt Atemberaubende Gänge. Wir wechselten durch die Länge der Bahn und ich parierte in den Trab. Sie warf sich die Beine fast um die Ohren, so hoch warf sie sie. Wir ritten Schlangenlinien durch die ganze Bahn mit 5 Bögen und kamen planmäßig am nächsten Buchstaben an. Dann parierten wir in den Schritt. Eine einfache Schlangenlinie und einen Handwechsel, dann hielten wir bei A. Ich ließ sie zwei Pferdelängen Rückwärtsrichten, hielt einen Moment inne und gab dann die Galopphilfe. Im starken Galopp ritten wir zuerst Ganze Bahn, und wendeten dann wieder im Trab zu einem Wechsel durch die Länge der Bahn. Bei X hielten wir und machten eine Hinterhandwendung. Auf der anderen Hand ritten wir 3 Volten und führten dem Publikum eine Piruette an der langen Seite vor. Stolz das alles so gut klappte, musste ich den Reflex unterdrücken, mich nach vorne zu beugen und Candypie überschwänglich zu loben. Zum Schluss bogen wir im Kurzen Galopp nach X um und hielten auf den Punkt genau.
    Zum Abschluss verabschiedete ich mich mit einem weiteren Gruß und streichte Candypie, die laut schnaufte und stark schwitzte. "Du bist so toll, meine Süße", lobte ich sie überglücklich und ritt sie auf dem Abreiteplatz trocken. Mein Freund hatte ihr eine Abschwitzdecke übergeworfen und führte mich, während ich mir eine kühle Erfrischung gönnte. Als Candypie ihre Körpertemperatur wieder reguliert hatte, bekam sie auch einen Eimer Wasser und wir fuhren wieder nach Hause.

    Zeichen: 2999 [ohne Leerzeichen]
     
  3. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    Fallen in Love
    [​IMG]
    Besuche sie

    [​IMG]
    Fallen in Love's offizieller Hintergrund

    [​IMG]
    Rufname: Love, Fallen, Schatzi, Süße, Engelchen
    Aus der: Bittersweet ox
    Von: Money for Nothing
    Geschwister: //
    Halbgeschwister: //


    [​IMG]
    Fellfarbe: Sooty Bay
    Fellbemerkungen: Verschiendene Fellfarben drinne
    Abzeichenanzahl: 3
    Kopf: Unregelmäßige Blesse
    Beine: v.l. Halbweiße Fessel, h.l. Halbweiße Fessel
    Langhaar: Schwarz
    Augenfarbe: Schwarzbraun
    Huffarbe: Hellgrau


    [​IMG]
    Geburtsdatum: 01.02.2009
    Alter: 2. Jahre
    Geschlecht: Stute
    Rasse: 100% Araber
    Stockmaß: 1,49 m
    Gesundheit: ~Herrvoragend~

    Beschreibung: Fallen in Love ist eine freche Stute und stellt gerne mal was an. Sie ist sehr witzig, da man immer Lachen muss wen man bei ihr ist. Sie ist wirklich eine sehr hübsche Stute, die es verdient hat geliebt zu werden. Sie zeigt jetzt schon eniges Talent mit ihrer schwugvollen und bezaubernden GGA. Sie schwebt schon fast über den Boden, den wenn man sie reitet hat man ein wirkliches Traumpferd unterm Sattel. Doch jetzt ist sie noch nicht soweit zum Reiten, sie ist noch jung, aber zeigt wirklich schon einiges an Eleganz, Ausdauer, Mut, Kraft, Schönheit, Talent und Austrahlung. Sie ist die Seele, die Menschen und Pferd perfeckt verbinden kann und ein besonders guter Freund im Leben. Sie ist auch manchmal recht verschmust und liebt es gestreichelt und gekrault zu werden. Daher brauch man aber trotzdem lange, bis man richtiges Vertrauen mit ihr aufgebaut hat...
    Charakter: Die Stute ist etwas frech, aber tut wenn oft aus Spaß, das sie ja so brav war. Sie hat eine humorvolle Art und Weise und es ist immer recht lustig mit ihr zu Spaßen. Sie ist auch manchmal verschmust und mag es ewig gekrault zu werden. Sie ist sehr selbstbewusst, abe rnur wenn man sie lange genug kennt, gegenüber fremden ist sie eher misstrauisch. Sonst ist sie wirklich elegant und mutig.



    [​IMG]
    Geeignete Reiter: Gute Reiter
    Eingeritten: Nein
    Eingefahren: Nein
    Reitstil: Englisch
    Geeigent für: Galopprennen, Spring, Dressur


    [​IMG]
    Besitzer: StefStef
    Vorbesitzer: sweetvelvetrose
    VorVorbesitzer: //

    Ersteller: Delilah
    VKR: Delilah(verfallen) Nun sweetvelvetrose
    Pfleger: ~niemand~
    umgemalt by: //


    [​IMG]
    Gekrönt? Ja / Nein
    Kür-Musik
    Zuchteinstellung: //
    Decktaxe: //
    Nachkommen: //

    SK Schleife: ~noch keine~


    [​IMG]
    Galopprennen: //
    Western: //
    Spring: //
    Militairy: //
    Dressur: //
    Distanz: //
    Fahren: //


    [​IMG]

    [​IMG][​IMG][​IMG]
    - [SW 355]für Araber & Dt. Reitpons
    -[BSW 338] Braune & Füchse
    [SW 341] Vollblüter und Kaltblüter

    Die erste Show kann beginnen![ Kürmusik ]

    Ein eiskalter Schauer jagte mir den Rücken hinab und ließ mich für einen kurzen Moment reglos dasitzen. Der heulende Wind spielte mit den Holzbrettern, die uns umgaben ein gruseliges Spielchen. Es war ziemlich ruhig und das Knarren und die nervösen Schritte meiner Stute waren einzig allein zu hören. Angespannt wanderete mein Blick zum Hals meiner Stute, diese nervös mit den Ohren spielte. ,,Ruhhhig... Ganz Ruhig!´´, flossen aus mir ein paar Worte, diese vorsichtig versuchten, die Araberstute unter mir zu beruhigen. Das laute Krächzen aus den Lautsprechern zerbrach die Todestille und verkündete lautstark unseren Start. Vor uns öffneten sich leise quietschend die Tore und eine wilde Menschenmenge türmte sich vor Applaus. Im gleichen Moment legte unsere Kürmusik ein.
    Sofort neigte sich der Kopf meiner Stute und ihr Körper setzte zum Trab an. Beruhigt trabten wir hinein, bis ein unsichtbarer Stoß meinen schlanken Körper durchfuhr und wir zum Halt kamen. Die Kürmusik vertsummte und mein Kopf neigte sich zum Richtergruß hinab. Nun wandte ich meine Aufmerksamkeit wieder an Love und meinen Fersen gaben ihr das Startsignal. Etwas unsanft setzte sie sich in Bewegung und ließ mich kurz verkrampfen. Doch ich atmete sofort ruhig aus und Entspannung legte sich in mir. Durch unserere starke und unsichtbare Verbindung, enspannte sich meine Stute genauso. Nun trabte sie konzentriert die Ganze Bahn durch und wechselte daraufhin aus dem Hufschlag und auf die rechte Hand, dann ritten wir eine Halbe Bahn, um beim nächsten Hufschlag in den Schritt überzugehen. Dies taten wir anständig und wechselten wieder auf die linke Hand, um im Schritt den Zirkel zu durchreiten und nach der zweiten Runde wieder durch den Zirkel zu wechseln, um das erneut auf der rechten Hand zu präsentieren. Fallen in Love's zarter Körperbau, ließ die annähernd sehr starken Muskeln an der Schulter wild und frei unter dem glänzenden Fell spielen und gepflegt hervorblitzen. Der sanfte Druck meiner Fersen fuhr durch den Ihren und des meinen Körper und ließ uns Beide für einen Moment inne halten, bis dieser folgende kräftige Ruck, uns Beide perfeckt durch den Galoppwechsel führten. Meine Hände lagen ruhig und entspannt knapp am Widerrist und führten Fallen in Love mit sanften Biegungen durch die Kurven und dies in der ganzen Acht. Nun galoppierte Fallen ruhiger und langsamer einen erneuten Wechsel durch den Zirkel, um nun erneut auf der linken Hand eine ganze Acht zu präsentieren. Fallen's Ohren wippten taktvoll in jeden ihrer Triite mit und waren sehr aufmerksam nach hinten gerichtet. Mit ruhigen Paraden verlangsamten wir unser Tempo und vielen in einen lockeren Trab, woraufhin wir wieder aus der Acht wechselten. Ein letzes Mal nahmen wir uns die ganze Bahn in Angriff und wollten diesmal aber eine Dressurfigur präsentieren. Es war eine einfache aber schöne Figur, die Fallen sogar mit geschlossenen Augen drauf hatte. Als wir an der langen Bahn ankamen lockerte ich meinen Griff um die Zügel und gab Gewichts- sowie Schenkelhilfen, im zusammenhang mit konzentrierten Paraden und sofort merkte man, wie meine Arabertstute zu Tanzen begann. Die Motivation und Konzentration war ihr in die Augen gemeißelt und die Hufe flogen frei über den weichen Sandboden. Mit vollem Elan piaffierte meine Araberstute und jumpte nur so über den Boden und machte dies eine Weile, ehe wir unser Tempo verlangsamten und entspannt im Schritt zurück zu 'X' ritten. Dort hielten wir an, sodass ich mich höflich verabschiedete und dann mit Fallen, im versammeltenTrab die Halle verließ.

    [3000.Zeichen / Ohne Leerzeichen / geprüft by charcount.de / Text © by StefStef]
     
  4. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Mache hier bald die Abstimmung, wenn niemand mehr teilnehmen möchte...
     
  5. Sevannie

    Sevannie Er & Traumfee. ♥

    Meine Teilnahme mit
    Already

    [​IMG]
    [sub][sup]Steht bei Hummingbird,sind Zuchtpartner,hoffe das geht okay. :) Stecki wird später hinzugefügt bei ihr. Hummingbird hatte noch keine Zeit.[/sup][/sub]
    Besucht sie doch mal. ->
    Already
    Ready

    Pferdedaten:
    Rasse: Engliches Vollblut

    Fellfarbe: Rappe
    Alter: 4 Jahre
    Geburtsdatum: 23.08.2008
    Stockmaß: 160
    Geschlecht: Stute

    Charakter:
    Already ist eine kleine Schmusestute. Sie findet schnell eine Bezugsperson und wenn diese Person sie dann auch mal auf der Rennbahn richtig rennen lässt hat man die Stute immer an seiner Seite. Die gute ist eine ausgezeichnete Rennerin und verleiht dies sicherlich auch später an ihre Nachkommen.

    Besitzerdaten:
    Besitzer: Hummingbird

    Züchter/Maler: Sevannie
    Vorkaufsrecht: Sevannie


    Abstammung:
    Vater: --

    VV: --
    VM: --

    Mutter: --
    MV: --
    MM: --


    Qualifikationen:
    Galopprennen Klasse: E
    Western Klasse: E
    Spring Klasse: E
    Military Klasse: E
    Dressur Klasse: E
    Distanz Klasse: E
    Fahren Klasse: E

    Gekrönt? Nein.
    Eingefahren? Nein.
    Eingeritten? Ja.


    Schleifen & Erfolge:
    --
    --



    Gesundheit:
    Tierarzt: Sevannie
    Hufschmied: --

    Letzter Tierarztbesuch: --
    Irgendwelche Mängel? Nein.
    Einnahme von Medikamenten? Nein.

    Letzter Hufschmiedbesuch: --
    Beschlag/Welcher? Nein/Keinen.




    Die Kür:

    Heute war ein besonderer Tag für mich und die Stute, die ich heute reiten würde: eine dunkelgraue englische Vollblutstute mit auffälligem weißem Kopf namens Already! Da ich wusste, dass wir gleich an der Reihe waren, überprüfte ich noch einmal alles: Zügel, Steigbügel, perfekt. Und an Already war auch nichts, was den Richtern missfallen könnte: Ihr Fell, welches ich vorher aufwändig geputzt hatte, glänzte mit dem frisch polierten Sattel um die Wette. Da: Der Reiter, der vor mir dran gewesen war kam heraus und ... 'Gwendolen auf Already, bitte in die Halle', knarzte durch die Lautsprecher. Ich zwang mich, ruhig durchzuatmen und gab Already dann eine leichte Hilfe zum Antraben. Diese fiel in einen leichten Trab und ich gab ihr eine erneute Hilf, diesmal zum Versammeln des Trabes. Es klappte ziemlich gut und ein Gefühl der Erleichterung machte sich schonmal in mir breit, ein guter Anfang war schon mal die halbe Miete! Vor den drei ziemlich kritisch dreinschauenden Richtern machten wir aus dem Trab Halt und ich grüßte. Ohne dass ich mich auf die grimmigen Gesichter der Richter konzentrierte, bog ich auf die linke Hand ab und ließ Already in einem schönen Schritt laufen. Ich zeigte eine Volte und ein paar Schritt, Halt Übergänge. Außerdem führte ich noch das Rückwärtsrichten vor, bevor ich dann bei A wieder antrabte und versammelte. Ich ritt einmal ganze Bahn und danach lenkte ich Already, welche die ganze Zeit über sehr konzentriert war durchs Genick ging und auf ihrem Gebiss herumkaute, auf den Zirkel. Diese Gelassenheit sprang nun ach langsam auf mich über und ich konzentrierte mich nur noch auf die schöne Stute. Dass sie hier in fremder Umgebung war und das Publikum nicht gewöhnt war merkte man nur daran, wie ihre Ohren manchmal nervös zuckten, sonst aber starr und aufmerksam nach vorn gerichtet waren. Ich galoppierte einmal auf dem Zirkel und wechselte aus dem Zirkel, immer noch im Galopp, die Hand. Nun kam der Hauptteil unserer Kür. Es ging um das Verkleinern des Zierkels. Ich nahm die Zügel ein klein wenig kürzer und verkleinerte Alreadys Galoppsprünge ein bisschen, dann begann ich, immer kleinere Kreise zu reiten, bis sich Already fast um sich selbst zu drehen schien. Ich war sehr stolz auf die Stute, die diese schwierige Aufgabe sehr gut meisterte und vergrößerte den Zirkel langsam wieder. Als Belohnung konnte ich jetzt nicht mehr tun, als ihr ein paar lobende Worte zuzuflüstern, aber draußen würden auf jeden Fall 'Berge von Leckerchen' auf sie warten. Als wir wieder bei der normalen Größe eines Zirkels angelangt waren parierte ich aus dem Galopp in den Schritt durch und zeigte noch Trab und Schritt auf der rechten Hand. Jetzt fehlte nur noch der Richtergruß und ich hoffte, das das, was ich mir dafür ausgedacht hatte auch hinhaute. Ich lenkte Already zu den Richtern und grüßte. Dann nahm ich die Zügel in die eine Hand und hab ganz leicht den freien Arm. Wie gefühlte hundertmal geübt, stieg Already und die Richter lächelten tatsächlich!

    2993 Zeichen mit Leerzeichen © Gwendolen
     
  6. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Die Abstimmung ist da!
    Sie geht bis zum 28.6.12, 17:03 Uhr.


    Die Stute mit den meisten Stimmen gewinnt. Bitte Screen mit Usernamen hier einfügen.
    Bei Betteln oder anderen Versuchen des Betrugs bitte ebenfalls screenen und per PN an mich schicken.
     
  7. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    [​IMG]
    Fallen in Love hat gewinnen :> Danke für eure Stimmen Leute!:>
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen