Seitenstiche vom Reiten?!

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Parole, 16 Juli 2012.

  1. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    hallo, :)
    Würde euch gerne mal um Rat fragen:
    Seit ich 12 bin habe ich beim Traben immer Seitenstiche, vorm Trab also im Schritt ist vorher eig gar nix wenn ich dann anfange zu traben tut mir immer eine Seite so weh das ich mitten im Trab zusammensack und mir die Seite halten muss, im Galopp ists eher weniger, aber wenn ich einmal Getrabt habe muss ich fast 20min wieder nur schritt reiten bis es nachlässt. Das ist manchmal mehr manchmal weniger.
    Jemand hier der sowas auch hat oder weiß was das sein kann?
    Möchte auch irgendwie nicht zum Arzt weil mir ärtze bisher eh kaum was geglaubt haben wenn ichs nur aufm Pferd habe ,seiens handgelenkschmerzen oder sonstwas gewesen.
    Lg
     
  2. Hedone

    Hedone Die, deren Name nicht genannt werden darf

    Trabst du leicht oder sitzt du aus?
     
  3. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Tut beim leichttraben weh und beim aussitzen genauso. :S
     
  4. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Vielleicht strengst du dich einfach so an, dass du das Atmen dabei vergisst? ^^
    Konzentrier dich am besten einfach darauf, dass du ruhig weiteratmest. Durch die Nase ein und den Mund aus, oder andersrum. Hauptsache, ruhig und gleichmäßig, dass wirkt Seitenstechen eigentlich entgegen.
     
    4 Person(en) gefällt das.
  5. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Naja soviel mach ich ja eig nicht. Ich reit ja western und mein Pferd ist auch schon ne seniorin und dann trab ich mal ne runde und hab direkt Seitenstechen und beim ausreiten hab ichs auch wenn ich nur mal kurz n stück trab :/
     
  6. Hedone

    Hedone Die, deren Name nicht genannt werden darf

    Seitenstechen entsteht meist dadurch, dass man sich verkrampft und beginnt, unregelmäßig zu atmen. Das macht das Zwerchfell dann nicht so mit. Du verkrampfst und verspannst dich. Da das Zwerchfell dann nicht stark genug durchblutet wird, verkrampft es und schmerzt.
    Genau ist das aber nicht geklärt.

    Bei mir hat es geholfen, gerade zu sitzen und gleichmäßig und ruhig zu atmen. Auch Longenstunden sind super, weil du dann die Augen zu machen und dich ins Pferd hineinfühlen kannst, wodurch du eher entspannst und die Bewegung locker mitnimmst.
     
  7. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Ok werd ich mal probieren :)
     
    1 Person gefällt das.
  8. Lexx

    Lexx Klick' auf die Signatur!

    Ich würd auch sagen, das liegt an der Atmung. Versuch einfach mal laut ein und aus zu atmen und konzentrier dich drauf. Das hilft sehr und das Pferd beruhigt das auch noch :)
     
  9. Seitenstiche, besonders im Traben, können aber auch von einer schwachen Rückenmuskulatur herrühren (ich weiß, ich melde mich spät zu dem Thema, war aber in Urlaub ^^).
    Ich hatte, als ich nach einem halben/dreiviertel Jahr wieder mit Reiten angefangen habe, auch von Traben Seitenstiche bekommen, habe sie aber durch normales Atmen nicht wegbekommen. Meine Reitlehrerin meinte dann, das sich meine Rückenmuskulatur erst wieder an das Sitzen und Aufstehen im Sattel gewöhnen muss und sich langsam wieder mehr aufbauen muss.
    Und jetzt habe ich schon seit langer, langer Zeit keinerlei Beschwerden mehr beim reiten, da ich jetzt seit einem Jahr wieder permanent auf dem Pferderücken herumlunger. :D
     
  10. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Ich habs ja eig immer schon gehabt seit ca. 4 Jahren und hatte auch nie ne Reitpause :S
     
  11. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Vielleicht atmest du beim reiten unregelmäßig und merkst es selbst garnicht. Ich hab ein ähnliches Problem mit dem Bein. Wenn Ich mich zu sehr verkrampfe krampft mein rechtes Bein. Man selber merkt sowas sehr schwer. :)
    Hast du noch andere Schmerzen dabei? Wo genau sind die seitenstiche? Vielleicht rührt das auch von etwas anderem. :)
     
  12. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Die seitenstiche sidn bei mir so im Beckenberei also an der seite auf gleicher höhe vom bauchnabel xD
     
  13. Lucy1111

    Lucy1111 Neues Mitglied

    Das hab ich auch immer. Aber meistens wenn ich lange nicht mehr geritten bin (also nach Ferrien)
     
  14. Lucy1111

    Lucy1111 Neues Mitglied

    Wie oft reitest du ???
     
  15. Salera

    Salera into another world

    genau das wollte ich auch grade fragen. Wie oft reitest du und machst du zusätzlich sport? ich krige immer sehr schnell seitenstiche wenn ich meine Ausdauer verloren habe.
     
  16. Lucy1111

    Lucy1111 Neues Mitglied

    Ich bekomme sie immer nach Ferrien oder langen Pausen
     
  17. Elle2012

    Elle2012 Neues Mitglied

    vllt. bist du es einfach nicht mehr gewöhnt ;) oder hast keine ausdauer mehr
    lg
     

Diese Seite empfehlen