Schweifscheuern

Dieses Thema im Forum "Pferdetalk" wurde erstellt von Stelli, 6 Mai 2012.

  1. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Heyjo!

    Mein Pony hat ein Problem: Er scheuert sich am Schweif.

    Wir hatten einen Allergietest machen lassen; gegen Kriebelmücken ist er nicht allergisch, haben ihn allerdings nochmal auf diese Mücken testen lassen, Ergebnis ist aber noch nicht da.
    Außerdem reagiert er allergisch auf Karotten, Gerste, Weizen, Zuckerrüben, Soja, Mais Raps und Schimmelpilze im Stroh ..

    Er schubbert sich ausschließlich an der Schweifrübe. Hab das heute nochmal genauer unter die Lupe genommen und mir ist aufgefallen, das es ihn nur am unteren Teil der Rübe juckt, oben gar nicht. Trotzdem juckt er oben, weil er unten wahrscheinlich ja nicht schubbern kann :D

    Wir haben schon vieles probiert, aber nix hilft so wirklich.

    Könnt ihr mir irgendwelche Tips geben bzw Pflegemethoden? Eine Bindet den Schweif immer mit nem Schweifschoner ein, aber ich weiß ja nicht..? Wenigstens hilftes gegen die wunden/blutigen Stellen!

    Lg, Stelli (;
     
  2. Sunnyyy

    Sunnyyy Küken (°

    Aber entwurmt ist das Pferdchen? Wahrscheinlich, sonst hätte der TA wohl erstmal da probiert...
     
  3. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Jap, alle im Stall werden am gleichen Tag entwurmt :) Das kann man zu 99% ausschließen.. zumal sie letztes mal ne große bekamen
     
  4. Sunnyyy

    Sunnyyy Küken (°

    Jup, muss ich nur immer erwähnen, weil das die erstmögliche Diagnose wär :D ist das jucken im Sommer und im Winter gleich?
     
  5. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Ja das stimmt natürlich :D

    Dieses Jahr schon, ich weiß allerdings nicht mehr wos anfing. Wir lassen schon die ganzen Allergiefaktoren weg, wurde dadurch aber nur mäßig besser. Jetzt wo die Mückenzeit anfängt ist auch keine sichtbare Verschlimmerung eingetroffen
     
  6. Lexx

    Lexx Klick' auf die Signatur!

    Also ich habe von einem Mittel gehört, dass verhindert das Pferd sich schubbern oder die Haare selber ausreißen, weil Nadir ja mal einen so kurzen Schweif hatte, aber da hat sich rausgestellt, dass der wo höngen geblieben ist und sich dann den halben Schweif rausgerissen hat.
    Aber ich hab 0 Ahnung wie das hieß, das war ja auch schon vor 3 Jahren. ABER! Ich würde es mit Kamillentee betupfen und übergangsweise wirklich einbandagieren. :)
     
  7. bonny6993

    bonny6993 Abwesend

    Wir haben eine Schweiflotion. Die pflegt die Haut und hilft glaube auch gegen Jucken.
    Bei offenen Stellen kann man die auch drauf machen so viel ich weiß (kann morgen im Stall nochmal nachsehen)
    Die hilft bei Fionne ganz gut. Die schubbert sich eig. nicht den Schweif (zumindest nicht auffällig vermehrt) Aber wenn dann mal was da ist, dass man sieht sie hat sich geschubbert oder es war was offen aus welchen Gründen auch immer hilft das Zeug prima.
    Ich weiß nur nicht, ob es in deinem Fall auch helfen würde, da es bei deinem ja tiefere Ursachen hat...
    Ich schau auf jeden Fall morgen nochmal nach was das für Zeug ist.
     
  8. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    schnürt so ein schweifschoner auf dauer nicht ab? :S würde das sonst in seiner Box raufmachen, weil er sich heute schon eine stelle in ner Falte blutig gescheuert hat, obwohl der schweif heute verhältnismäßig ok aussah. :/
     
  9. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    gut, danke :) Mehrere haben die Vermutung das es aus Langeweile sein könnte, weil er ja nur Schritt und weeenig Trab geritten werden kann udn auch nicht Tagsüber auf den Paddock kann.. aber scheint für mich irgendwie unlogisch, ich kanns mir nicht vorstellen :D
     
  10. parahedi

    parahedi Neues Mitglied

    Hmmm, ich finde, dass sich das nach punktuellem Exzem anhört... Da gibts so Antijuckmittel gegen [4 Pferdchen bei uns im Stall haben Exzem...]
     
  11. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Allergie gegen Kriebelmücken? Oder was meinst du?
    Haben wir getestet, in dem "allgemeinen" Allergietest waren jegliche Insekten negativ..
     

Diese Seite empfehlen