Satteldecken Bemalen. Wer macht Mit?

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Charly1076, 1 Mai 2012.

  1. Charly1076

    Charly1076 Amazone

    Hi liebe Joellies :)

    Ich hab letztens in einem Buch eine Anleitung gefunden, wie man seine Satteldecken und Schabracken ganz individuell gestalten kann, ohne große Kosten. Ich rede hier nicht vom Beflocken oder Namen Aufdruckenlassen, sondern von richtiger Kunst!
    Wer kennt das Problem nicht? Die richtige Satteldecke auswählen. Natürlich muss die Farbe stimmen, die Form unter den Sattel und auf's Pferd passen, dann sollte sie natürlich dem Gebrauch entsprechen also entweder edel ,schlicht, schick,... sein. Eine Satteldecke von guter Qualität kostet schonmal nicht viel weniger als 20 € und dann noch die richtige Farbe auswählen und vielleicht einen mit einer gedreten Kordel verzierten Rand, da kommt mal leicht auf über 40 € und ich finde es geht auch anders.
    Wem auch ein begrenztes Kapital zur Verfügung steht, kann leicht schwindelig werden bei den Preisen, die die Trendfarben nunmal haben.

    Aber jetzt zum Gestalten. Ich glaube, das ist auf jeden Fall einen Versuch wert und es dürfte auch Spaß machen. Wer vielleicht auch noch eine alte verblichene Schabracke zuhause hat, die er in neuem Glanz erstrahlt sehen möchte, den lade ich hiermit herzlich ein, mitzumachen ;)

    Du brauchst:
    • Eine (alte) Satteldecke/ Schabracke
    • Stoffmalfarben
    • Wasser (sauber natürlich)
    • Einen breiten Pinsel
    • Einige Becher
    Zum mitmachen:

    Wenn man eine bestimmte Farbe haben will, sollte man sich die mischen. Dann die Farbe in einem der Becher mit etwas Wasser verdünnen, dann lässt sie sich leichter auftragen. Man kann auch mehrere Farben auftragen, aber die Decke sollte auf jeden Fall vorher etwas feucht gemacht werden, damit die Farbe auch verlaufen kann. Dann streicht man die Stoffmalfarbe gleichmäßig über die Satteldecke. Wenn man dunklere und/ oder heller Farbtöne einbrigt, wirkt die Decken Musterung aufregender.

    Wenn man einzelne Motive aufdrucken möchte, muss man die eingefärbte Decke trocknen lassen und das gewünschte Motiv auf Moosgummi aufmalen und ausschneiden. Dann etwas Farbe auftragen und das Gummie vorsichtig auf die Decke aufdrücken. Dabei sollte man die Steppung der Decke dabei beachten und entweder kleine Motive in einzelne Kästchen drucken oder größere Motive machen, die über mehrere Kästchen gehen.


    So, das wars erstmal, ich hoffe, ihr macht mit, schreibt es doch einfach drunter ;)
    Wenn ja, freue ich mich über Fotos ;) Ich werde mir morgen die Sachen besorgen und loslegen. Ich lade dann natürlich auch Fotos hoch.

    GLG :D
     
  2. Mohikanerin

    Mohikanerin Geboren um das ganze Leben an Schulen zu verbringe

    ich mach mit
     
    1 Person gefällt das.
  3. Zasa

    Zasa ..just my love..

    ich ;D
     
    1 Person gefällt das.
  4. pennylife

    pennylife Neues Mitglied

    cool
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen