[RS] Welcome to the new age

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele" wurde erstellt von alligirl, 19 Nov. 2012.

  1. alligirl

    alligirl von grund auf böse!

    Emily Caroline Johnson
    "Wir schreiben den 24. Juli 1778. Ich habe Angst. Unerbitterliche Angst. Aber ich schreibe diesen Tagebucheintrag, damit ich eine Hoffnung habe - die Hoffnung, dass dies jemand lesen wird und sich die Worte zu Herzen nehmen wird. Ich hoffe auch, dass ich alles überleben werde. Ich habe nicht viel Zeit, aber die Zeit muss ich mir nehmen um alles niederzuschreiben, was ich sagen möchte.. eher muss.
    Es ist Krieg. Der Krieg des Jahrhunderts. Ich kann es nicht beschreiben, aber ich möchte es versuchen. Meine Welt ist nicht mehr das, was sie einmal war. Die nordamerikanischen und die britischen Kolonien bekriegen sich solange, bis es in einem schrecklichen Blutbad endet. Wollen sie es wirklich so weit führen? Und ich weiß, dass es ihnen - ihnen da oben - nicht gefallen wird. Sie haben schon soviel geduldet und durchgehen lassen, dass ich mir sicher sein kann, dass sie kommen werden. Sie werden kommen, spätestens wenn die Welt wieder im Gleichgewicht zu sein scheint, dann, wenn niemand damit rechnet und Amerika frei ist. Sie werden keine Gnade habe und diesmal wird es nicht nur Amerika betreffen - nein, die Welt wird leiden. Würde ich es nicht besser wissen, würde ich sagen, die Welt wird untergehen - das wäre das kleinste Übel. Also, Mensch, der dies ließt, sei dir immer bewusst: Dann, wenn ihr es am wenigstens erwartet, wenn alles schier perfekt zu sein scheint, schlagen sie zu. Und sie werden keine Gnade haben. Sie werden alles zerstören, was ihr besitzt. Sie werden dafür sorgen, dass die Welt für ihr Ungehorsam büßt. Ohja. Sie werden das verlangen, was euch am meisten schmerzt. Aber ich weiß wie man es ändern kann, aber dazu muss ich sagen: Es kann nicht einer alleine schaffen, aber es dürfen nicht zu viele sein. Es müssen Menschen sein, die sich kennen, die sich lieben, die sich wertschätzen. Nur dann könnt ihr sie besiegen. Ich weiß nicht, wo es versteckt liegt, aber ihr müsst dieses eine Buch suchen. Wenn ihr es seht, werdet ihr wissen, dass es das Buch ist, was ihr sucht. Und wenn ihr es wirklich versucht, dann habt ihr meinen größten Respekt. Wenn nicht, dann wird jeder einzelne Mensch dafür bezahlen. Und wenn ihr euch fragt, was euch erwartet, sage ich euch: Ihr wollt es garnicht wissen, das würde eure Weltanschauung zerstören. Und bitte, dies ist kein Spaß, nehmt diese - ja, man könnte Prophezeihung sagen - ernst. Und jetzt wartet wahrscheinlich der bittere Tod auf mich, aber ich vertraue auf die menschliche Zukunft."


    Story:
    Der amerikanische Unabhängigkeitskrieg ist schon lange Geschichte. Jetzt haben wir 2015 und leben in Frieden in Amerika. Ein paar Freunde finden durch Zufall den Tagebucheintrag von Emily Caroline Johnson, die kurz nach diesem Eintrag durch die Folgen des Krieges gestorben ist. Sie nehmen den Eintrag erst nicht ernst, aber als immer mehr Weltkatastrophen passieren, fangen sie an zu realisieren, was dort passiert. Sie versuchen dieses geheimnisvolle Buch zu finden, und versuchen sich zu erklären, was gerade passiert, auch wenn nichts einen Sinn zu ergeben scheint.


    Regeln:
    • keine Beleidigungen
    • pro User max. 2 Characktäre
    • ihr seid alle Freunde und kennt euch schon lange
    • sonst die üblichen, bei Fragen -> PN
    • wir Leben in Amerika, also bitte dementsprechend verhalten
    • mindestens 5 Sätze pro Post!!!
    Formular:
    User:
    Name im RS (Vor- + Nachname!):
    Alter (reell, wir sind Teenager):
    Geschlecht:
    Charackter:
    Vorgeschichte?:
    Aussehen:
    Schwächen:
    Stärken:
    Sonstiges?:


    lg, Fäis​
     

Diese Seite empfehlen