1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[RS] Change the Future - New York

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele" wurde erstellt von Nea, 24 Mai 2015.

  1. Nea

    Nea Mitglied

    Change the Future - New York
    New York 2125.
    Die Stadt wird von einer Gruppe bedroht, sie drohen die Regierung zu stürzen und die Stadt einzunehmen.
    Die Zukunft sieht nicht sonderlich gut aus, wenn die NYBP (New Yorks Better People) die Stadt einnehmen stürzen sie das System in den Abgrund und es würde Angst herrschen. Nun hat die Regierung die Geheimdienste aufgefordert ein paar Jugendlich im Alter von 15-19 aufzusuchen, die sich in die Gruppe einschleusen. Sie sollen Informationen sammel über Aktionen, Vorhaben und weitere wichtige Sachen. Außerdem sollen sie die Gruppe von innen zerstören.


    Die jeder der Jugendlichen hat seine bestimmte Stärke, von Sprachen zu extremen Wissen zur Kampfkunst ist alles dabei. Dennoch hat jedder auch seine Schwächen, deswegen müssen sie zusammen arbeiten um die zukunft zu verändern...

    Weitere Infos:
    Viel gibt es ja nicht mehr zu sagen, das meiste steht oben in dem Text. Aber hier noch ein paar Bitten:
    -nicht zu kurze Posts
    -die Geschlechterverteilung sollte ausgeglichen sein
    -jeder darf max. 2 Figuren haben und dann män. und weib.
    -gerne dürfen Liebesromanzen entstehen, aber nicht nach den ersten 3 Seiten
    -alle fair sein
    -man verletzt keine anderen figuren stark, außer es ist abgesprochen



    Anmeldung:
    Vorname:
    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Stärke:
    Schwächen:
    Charakter:
    Vorgeschichte:
    Aussehen (gerne Bild):
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden:


    Viel Spaß
     
  2. Nea

    Nea Mitglied

    Anmeldung:
    Vorname: Navin
    Name: O´Dell
    Alter: 18
    Geschlecht: männlich
    Stärke: Nahkampf
    Schwächen: kann nicht so gut mit Menschn umgehen, wird schnell aggressiv
    Charakter: Navin ist eine eher kalte Person, er zeigt nicht wirklich seine Gefühle und ist schnell reizbar. Dennoch hat er auch eine fürsorgliche Seite.
    Vorgeschichte: Navin hatte die perfekte Familie, jedoch wurde er nicht ganz akzeptiert und fühlte sich immer fehl am Platz. Mit den Jahren wurde er kälter und abweisender.
    Aussehen (gerne Bild): Navin hat makante und harte Gesichtszüge und mit seinen 1.87m ist auch nicht gerade klein. Er hat sehr dunkle Haare, es ist zwar kein schwarz,a ber ein sehr dunkles braun. Navin hat eisblaue Augen mit ein bisschen grün, außerdem ist er ziemlich durchtrainiert. Er trägt am liebsten weiße, schwarze und dunkel blaue Sachen, aber weiße Hosen kommen für ihn nicht in Frage.
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden:
    FBI
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2015
  3. Bunnylein

    Bunnylein Bekanntes Mitglied

    Anmeldung:
    Vorname:
    Erin
    Name: Young
    Alter:
    17
    Geschlecht:
    weiblich
    Stärke:
    Kann mit Messern/Schwertern umgehen wie keine andere
    Schwächen:
    ihre große Klappe sie sagt was sie denkt, aber an die Konsequenzen denkt sie nie.
    Charakter: Aufgeschlossen, Kämpferisch veranlagt, Mutig aber leider auch etwas selbst Verliebt.
    Vorgeschichte: Erins Eltern schickten sie mit 8 Jahren in ein Camp wo sie lernen sollte sich selbst zuverteidigen. Doch leider geschah ein Unglück sie verletzte eins der anderen Mädchen mit einem der Messer schwer, weshalb ihre Eltern Angst vor den Reaktionen der Nachbarn hatten und brachten sie zu ihren Großeltern aufs Land. Leider verstarben ihre Großeltern als sie 14 Jahre alt war und seit dem lebt sie auf der Straße.
    Aussehen (gerne Bild):
    Erins herzförmiges Gesicht schmücken zwei strahlend blaue Augen welche unheilvoll wirken, ihre vollen Lippen sind meistens dunkelrot bemalt. Sie hat pinke Haare welche mit weißen Strähnen durchzogen sind, dazu einen schrägen Pony der ihr meist über die Augen fällt. Alles in allen ist Erin eine auffälliges junges Mädchen von zierlicher Gestalt mit 1,61. Sie trägt meistens einen langen dunkelgrauen Pullover mit zu langen Ärmeln, dazu trägt sie schwarze Hotpants, dunkle Strumpfhosen und weiße Converse.
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden:
    FBI (kp welches es noch gibt)
     
  4. AngieMaus

    AngieMaus Aktives Mitglied

    Vorname: Noemi
    Name: Hanson
    Alter: 18
    Geschlecht: weiblich
    Stärke: Menschenkenntnis & Ruhe
    Schwächen: große Menschenmengen
    Charakter: Noemi ist eine wahre Analytikerin. Sie beobachten einen Menschen, analysiert sein Verhalten & kennt binnen weniger Minuten beinahe seine ganze Geschichte. Durch ihre besondere Fähigkeit wird sie jedoch von den meisten Menschen gemieden, aus Angst, Noemi könnte deren dunkelste Geheimnisse erahnen. Auch wenn sie sich in großen Menschenmengen nicht wohlfühlt, hasst sie es einsam zu sein. Manchmal wünscht sie sich, sie wäre ganz normal, ohne dieses ganze Analysieren von Menschen & so weiter, nicht, dass sie es nicht mögen würde, aber das ihr Leute deshalb aus dem Weg gehen findet sie schrecklich. Dadurch hat sie sich in den letzten Jahren immer mehr zurückgezogen und zeigt niemandem ihr wahres Ich.
    Vorgeschichte: Eine liebe, fürsorgliche Familie kennt Noemi nicht. Ihr Vater starb, als sie noch ein kleines Mädchen war, ihre Mutter war maßlos überfordert, trank viel & vernachlässigte die Kleine. Das Verhältnis von Mutter & Tochter war so schlecht, dass Noemi ihre Sachen packte und ihre Mutter, als sie 17 wurde, kurzerhand verließ. Das einzige wofür Noemi ihrer Mutter dankbar ist, ist, dass sie durch sie viele Kenntnisse über Menschen hat machen können. Seit sie ausgezogen ist, lebt sie in einer kleinen Wohnung und liest viel über den menschlichen Verstand und die Psyche, um sich ständig fortzubilden.
    Aussehen (gerne Bild): Noemi ist von schlanker Statur, mit wenigen Kurven. Ihre Haare sind dunkelbraun und enden ungefähr unter ihren Schulterblättern. Durch ihre helle Haut, den dunklen Augen, schmalen Lippen und der feinen Nase wirkt sie eigentlich ganz hübsch, fällt aber kaum auf. Von Make-Up hält sie nichts, denn sie weiß, dass diese Mädchen nur durch ihr Äußeres auffallen wollen, um ihr Inneres zu verschweigen. Ebenfalls ihre Klamotten sind schlicht aber elegant, meist trägt sie eine dunkle Röhrenjeans mit einer Bluse, dazu noch Ballerinas. Was sie über alles liebt & immer bei sich trägt ist ihre Kette mit dem Eulen-Anhänger. Diese ist aus echtem Silber mit einem kleinem, kristallblauem Edelstein in der Mitte.
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden: CIA
     
  5. Obi-Wan

    Obi-Wan Feel the beauty underneath'!

    Anmeldung:
    Vorname:
    Aislynn
    Name:
    Carter
    Alter:
    17 Jahre
    Geschlecht:
    weiblich
    Stärke:
    Aislynn könnte man als wahres Wunder bezeichnen wenn es darum geht irgendwo unbemerkt hinein und wieder hinaus zu kommen. Egal welches Alarmsystem oder Schloss auch vor ihr liegt, sie kann sie knacken und hacken. Akrobatik und laufen ^^
    Schwächen:
    Sie ist eine miserable Kämpferin, sie kann weder mit Waffen gut umgehen noch kann sie besonders hart austeilen.
    Charakter:
    Aislynn ist durchaus charmant, humorvoll und lebenslustig. Sie ist vor allem frech und lässt sich kaum etwas von jemanden sagen, schämt sich auch nicht mal den einen oder anderen Wundenpunkt bei jemanden zu offenbaren. Sie wirkt oft unkonventionell und überdreht, aber im Grunde ist sie ein gutes, ehrliches Mädchen. Gibt mit ihren Verstand auch nicht an, sondern bringt das immer locker und sympatisch rüber.
    Vorgeschichte: Man könnte sagen das es sich bei Aislynn um eine typische Aussteiger Geschichte handelt. Ihre Eltern sind vermögend und so konnte man meinen, dass das Mädchen behütet aufwuchs. Ja, nur war die smarte Aislynn einfach nicht der Typ für ein ruhiges behütetes Leben. Immer schon kletterte sie auf alle möglichen Bäume/Gebäude und Gerätschaften, zerlegte Spielzeuge nur um sie nach ihren eigenen Vorstellungen wieder zusammen zu bauen. Früh stellte sich dabei auch ihre Begabung im IT-bereich heraus, ihre Eltern steckten sie jedoch statt in den von ihr gewünschten IT Kurs, natürlich ins Turnen, weil das gehörte sich ja so. Aber sie machte das beste daraus und im Endeffekt gereicht es ihr jetzt zum vorteil, wobei sie sich die Computersachen, dann auch selber beigebracht hatte. Vor zwei Jahren geriet sie dann wohl auch noch in falsche Kreise und machte es sich zum Hobby in die Villen der Reichen einzubrechen, ihr ging es dabei nur um den Nervenkitzel der Sache. Was so aller hand abgegangen ist erfährt ihr dann in der Story ^.^
    Aussehen:
    Der dunkelrote Haarschopf, der übrigens nicht gefärbt oder sowas ist, ist wohl das erste was einem bei dem quirlligen Mädchen auffällt. Mit einer Größe von 1,65 m gehört sie damit wohl eher zum Durchschnitt. Ihr Körperbau ist athletisch, die Kurven sind dabei weder zu klein noch zu groß geraten. Ihre Bewegungen sind geschmeidig und grazil wie bei einer Raubkatze. Ihr Gesicht hat eine schöne gleichmäßige ovale Form, zwei grasgrüne Augen strahlen einen umrahmt von dunklen Wimpern entgegen, zwischen ihnen führt eine gerade Nase hinunter zu ihren sinnlich geschwungenen dunkelrosa Farbenen Lippen. Ihr Kleidungsstil ist eher gesetzt, immer trägt sie eine schwarze Lederjacke bei sich und bevorzugt Hosen, wo auch mal der eine oder andere Dittrich platz findet und sie sich auch darin bewegen kann, die Schuhe sind immer praktisch zum Laufen ausgelegt, man weiß ja nie.
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden:
    National Security Agency (NSA)

    (@Nea : Bilder sind hier nicht gestattet, es sei denn sie sind selbst gemacht/gemalt, wegen Copyright und so ;))
     
  6. MeisterYoda

    MeisterYoda Jedi-Meister

    (wenn die aber verlinkt sind bzw. direkt der link zu z.B. Deviantart?)

    Anmeldung:
    Vorname:Róse
    Name:Connors
    Alter:17
    Geschlecht:Weiblich
    Stärke:Einfallsreichtum (und ihre Ideen sind nicht schlecht :D)hierzu gehören noch ihre mathematischen Berechnungen...(zählt für mich zusammen)
    Schwächen:Sie ist nicht der Mensch der vielen Worten, Kann überhaupt nichts mit anderen Menschen anfangen, dementsprechend nimmt sie einen Auftrag an und führt ihn aus. Teamarbeit funktioniert in gewissem Maße. Ausserdem ist sie recht Stur weshalb sie bereits einige Rückschläge erlebt hat.
    Charakter:ruhig, ausgeglichen,relativ stur, freundlich(wirkt jedoch oft abweisend) der Rest zeigt sich
    Vorgeschichte: Sie lebte in einer Familie die schon immer gesehen hat, dass Róse unterfordert war, jedoch haben sie das Mädchen nie weiter gefördert so dass Róse schnell meinte links liegen gelassen zu werden, weshalb sie sich komplett anders beschäftigte und ihre Fähigkeiten ausbaute in dem sie, nicht wie andere Mädchen Romane las, sondern die Geschichte der Mathematik und was dazu gehört.Sie hat ein ausgeprägtes Vorstellungsvermögen und kann gut räumlich denken. (gehört alles zusammen xD)
    Aussehen (gerne Bild):Sie hat ein leicht asiatisches Aussehen, lange Schwarze Haare, ist recht schlank(aber nicht mager) hat hübsche kurven, ein Augenbrauenpiercing. Sie ist etwa 1.70 m groß. Meist trägt sie Lederklamotten jedoch auch mal ein Schlabbershirt mit Röhrenjeans und dazu "High-Heels"
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden:CIA


    falls es weitere einwände gibt haut sie raus:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2015
  7. Nea

    Nea Mitglied

    Also momentan sieht es so aus:

    Jungen:
    Navin/18/Nahkampf

    Mädchen:
    Erin/17/Messer und Schwert
    Noemi/18/Menschenkenntnis
    Aislynn/17/Alarmsysteme
    Róse/17/einfallsreichtum

    wir brauchen dringen jungen
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2015
  8. Obi-Wan

    Obi-Wan Feel the beauty underneath'!

  9. Hummingbird

    Hummingbird 19/02/2014

    Anmeldung:
    Vorname:
    Ethan
    Name: Porter
    Alter: 19 Jahre alt
    Geschlecht: männlich
    Stärke: Ethan ist ein unglaublich guter Hacker und Computerspezialist im Allgemeinen.
    Schwächen: Er ist zu nett. Viele würden das vielleicht nicht als Schwäche sehen, aber seine ständige Aufopferung hat ihn nicht nur einmal in Schwierigkeiten gebracht.
    Charakter: Ethan war schon immer der liebe Junge. Er war nicht äußerst sentimental, aber opferte sich seinen Mitschülern, Geschwistern und Freunden immer auf. Deshalb fällt es ihm recht schwer sich aus Angelegenheiten anderer rauszuhalten, da er glaubt stehts helfen zu müssen. Vielleicht nimmt er an das ihn sonst keiner leiden könnte, da er seine eigene Persönlichkeit nicht besonders anziehen findet. Er leidet unter einem recht niedrigen Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein. Aber findet er Menschen mit denen er Interessen teilt blüht er regelhaft auf. Klischéhafterweise ist er eher schüchtern und verschließt sich vor anderen.
    Vorgeschichte: Er wuchs in einem sehr behüteten Umfeld auf bis sein Vater starb. Bis dahin war er mit dem wirklich ,,Bösen" nicht in Berührung gekommen. Doch aus Verzweiflung ihre Kinder alleine nicht durchzubringen suchte sich seine Mutter einen recht ungeeigneten Vater für ihn uns seine zwei kleine Schwestern aus. Er misshandelte ihn und verging sich auch an seine Schwestern. Ethan verspürt seidem einen großen Drang Menschen nie im Stich zu lassen, weshalb er bei einem großen Cyberangriff der extremen Seite der Gruppe Anonymous mit zieht. Er hatte für die falsche Sache gekämpft, doch hatte Glück das die Regierung jetzt genau solche Leute brauchte.
    Aussehen: Ethan hat breite Schultern und ist recht groß, aber eher schlacksig als stattlich. Seine Augen sind tief blau und betont durch dunkle Schatten unter seinen Augen, die er durch die Zeit vor Konsole und Computer davon trägt. Trotzdem ist er ein hübsche junger Mann mit Bartschatten und blonden Haaren. Sein Lächeln ist stets freundlich, süß - weniger verschmitzt. Dabei bilden sich stets Grübchen um seinen Mund. Meistens trägt er Jeans und einfarbige Tshirts oder Sweatshirts. Außerdem hat er ab und an eine Brille auf, dier er zum Lesen braucht, jedoch nicht sonderlich leiden kann.
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden: NSA
     
  10. Nea

    Nea Mitglied

    Jungen:
    Navin/18/Nahkampf
    Ethan/19/ Computerspezialist

    Mädchen:
    Erin/17/Messer und Schwert
    Noemi/18/Menschenkenntnis
    Aislynn/17/Alarmsysteme
    Róse/17/einfallsreichtum

    wir brauchen dringen jungen, noch 2 und wir können starten, also keine mädchen mehr
     
  11. Jackie

    Jackie Modi für SW's und SdMW/HdMW, Reiterspiele, Berufew

    Vorname: Michael
    Name: Scofield
    Alter: 18
    Geschlecht: Männlich
    Stärke: Intelligenz, Einbruchs/Ausbruchspläne
    Schwächen: Seine Freundlichkeit hätte ihn schon manch einmal sein Leben gekostet. Er kann keine Menschen töten, zumindest will er es nicht.
    Charakter: Michael ist ausgesprochen schlau. Er kann mit kleinen - noch so unwichtigen Gegenständen einen Plan entwerfen, der jemanden im Notfall das Leben retten kann. An erster Stelle steht für Michael seinen Bruder. Wenn Michael jemanden kennenlernt, so wird dieser sofort in sein Herz eingeschlossen. Geschweige denn er richtet sich gegen ihn. Seine außerordentliche Freundlichkeit steht an erster Stelle. Wenn Michael ein Superheld wäre, würde er keine Pause mehr machen um Menschenleben zu retten.
    Vorgeschichte: Micheals Eltern sind tot, durch die Company erschossen. Bereits mit 19 rettete er seinen über alles geliebten Bruder Licoln Burrows der zu Unrecht angeklagt wurde und eine Todesstrafe erleiden sollte. Michael täuschte einen Banküberfall vor um ihn aus dem Gefängnis zu holen. Er ließ seinen Körper mit einem getarnten Gefängnisplan tattowieren um somit seinen Bruder aus dem Knast zu befreien. Es erforderte jede Menge Mühe und Inteligenz, doch Michael hatte es geschafft. Leider jedoch waren Company-Agenten hinter den beiden Brüdern her, um sie umzulegen - doch durch einen Zusammentreffen mit dem FBI konnte Michael und Lincoln gegen die Company arbeiten.
    Aussehen (gerne Bild): (Für Lesefaule: Google = Prison Break, Michael Scofield) Michael ist seit seinem letzten Ausbruch noch immer tattowiert. Sein kompletter Körper (ausgeschlossen die Beine) sind von Tattos umgeben. Er schaut muskolös aus, dennoch nicht übertrieben. Sein Bruder jedoch sieht viel makanter aus als Michael. Stehen beide nebeneinander, so schaut Michael aus wie ein Milchbubi. Seine braunen Haare sind kurz geschoren, eine Glatze besitzt er jedoch nicht. Sein Gesicht schaut freundlich, aber auch überlegen aus. Sein Blick verrät einem sofort, wenn er etwas im Schilde führt. Seine Augen beobachten sein Umfeld scharfsinnig. Michael ist etwas klein geraten, ca. 1,75m. Er trägt öfters dunkle Kleidung (Schwarze T-Shirts, dunkle Hemden, Jeans), um weniger aufzufallen. Er trägt keine Piercings und auch keine Ketten.
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden: FBI (Durch die Company)
    *Wer ist die Company ? => Wikipedia: Prison Break
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2015
  12. Samanta

    Samanta Leseratte

    Anmeldung:
    Vorname:
    Luke
    Name: Callahan
    Alter: 19 Jahre
    Geschlecht: männlich
    Stärke: (Kriegs-)Stratege
    Schwächen: risikofreudig, nicht sehr mitteilsam
    Charakter: Luke ist selbstbewusst, aber verschlossen. Er bleibt gerne für sich, kann aber durchaus mit anderen Menschen zusammenarbeiten. Er spricht oft aus, was er über andere denkt und bildet sich schnell eine Meinung über sein Gegenüber. Wenn man einmal bei ihm verspielt hat, dann ist es schwierig ihn umzustimmen. Wenn er einen gern hat, dann ist er unbedingt loyal und steht immer voll und ganz hinter einem. Er ist also ein guter Freund auf den man sich immer verlassen kann. Meistens handelt er überlegt und kann es absolut nicht leiden, wenn jemand einfach so - ohne Plan - handelt. Er ist sehr risikofreudig, was ihm ab und an schon Ärger eingehandelt hat, dennoch handelt er nie planlos, sondern sehr überlegt. Sein einziges Problem sind dabei die Risiken, die er bewusst auf sich nimmt.
    Vorgeschichte: Fürsorgende Eltern, ein gesichertes Heim, wenig Freunde. Das beschreibt Luke wohl am besten. Im Gegensatz zum Großteil der anderen Mitglieder hat Luke kein gestörtes Verhältnis zu seinen Eltern. Seine Mutter liebt ihn und verwöhnt ihren Sohn etwas zu sehr. Sein Vater - Major der amerikanischen Streitkräfte - drillt seinen Sohn, liebt ihn aber ebenso, wie seine Mutter. Schon früh erkannte sein Vater, dass er ein unglaublich strategisches Geschick entwickelte und förderte seinen Sohn so gut es ging. Seit 2 Jahren ist der Junge an der United States Military Academy in Westpoint, wo er auch von der DIA entdeckt und aufgegabelt wurde.
    Aussehen (gerne Bild): Luke hat braune - auf 5 mm getrimmte - Haare und dunkelblaue Augen. Seit er von der DIA vor einigen Wochen aufgegabelt worden ist, hat er sich einen Dreitagebart stehen lassen, der er immer wieder in Form bringt. Auf der Unterseite des rechten Handgelenks hat er ein kleines, kaum verziertes Kreuz an einer Kette tätowiert. Er ist mit seinen 1,95 m sicher nicht zu übersehen und schon allein seine Größe machen ihn respekteinflößend. Sein vom Training gestählter Körper trägt den Rest dazu bei. Meistens trägt er sehr dunkle Kleidung, bevorzugt sehr gedeckte Farben. Sein Lieblingstshirt ist ein Schwarzes mit dem Spruch "I would never use the word Fuck in front of You." wobei die hervorgehobenen Wörter in größerer Schrift auf dem T-Shirt abgedruckt sind, sodass man automatisch "I would Fuck You" liest. Ihr seht, er hat Sinn für Humor. Sein Gesicht ist kantig, seine Nase groß und gerade und seine Lippen wenig voluminös.
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden: Defense Intelligence Agency (DIA)

    (ich würde dann einfach noch ein Mädchen spielen, damit es ausgeglichen ist)
    Anmeldung:
    Vorname: Deliah
    Name: Whittaker
    Alter: 17 Jahre
    Geschlecht: weiblich
    Stärke: Informationsbeschaffung
    Schwächen: kann kein Blut sehen, sehr vertrauensselig
    Charakter: Deliah ist eine charmante, sehr offene Person. Sie geht gerne auf andere Leute zu und unterhält sich auch gerne mit ihnen. Mit ihrer charismatischen Art kann sie viele um den Finger wickeln. Sie ist eine sehr warmherzige und gutmütige Person, weshalb sie immer versucht in allen Menschen etwas Gutes zu sehen. Natürlich weiß sie um das Böse in der Welt, will es aber nicht so richtig wahrhaben. Sie ist intelligent und hat keine Scheu vor großen Menschenmengen zu reden. Außerdem gelingt es ihr spielend, anderen Leuten Informationen zu entlocken ohne dass diese das überhaupt merken oder sie der Spionage bezichtigen würden. Kurzum sie ist eine echte Frohnatur, die man manchmal vor sich selbst schützen muss.
    Vorgeschichte: Deliah wuchs in einigen Pflegefamilien auf, weil ihre Mutter besseres zu tun hatte, als sich um ihre Tochter zu kümmern. Sie wurde von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht, weil sie angeblich 'schwer erziehbar' sei. Sie nimmt nun mal kein Blatt vor den Mund, wenn es um ihre Meinung geht. Letztendlich jedoch ist sie in einer Familie gelandet, in der sie sich wohl fühlt. Ihre 'Eltern' akzeptieren sie so wie sie ist und Deliah liebt die beiden abgöttisch. Trotz der häufig wechselnden Familien hat sich Deliah ihre positive Art und ihren Optimismus beibehalten.
    Aussehen (gerne Bild): Deliah ist eine klassische Schönheit: blond, blauäugig, 1,75 m groß und schlank. Viele behaupten sie könnte mit ihrem Aussehen Model werden, aber Deliah hat andere Pläne. Sie hat ein schmales Gesicht, mit hohen Wangenknochen, einer kleinen Stupsnase und einem voluminösen Mund. Ihre Haare fallen nicht etwa glatt herunter, sondern locken sich um ihr Gesicht - Naturlocken, wie ich betonen möchte. Auf den Wangen und der Nase hat sie unzählige kleine Sommersprossen, die man unmöglich alle zählen kann. Sie kleidet sich meistens in auffälligen Farben und trägt immer einen Rosenkranz, den sie nie ablegt, da sie sehr religiös ist.
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden: National Security Agency (NSA)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2015
  13. Jackie

    Jackie Modi für SW's und SdMW/HdMW, Reiterspiele, Berufew

    Wenn ich darf ?

    Vorname: Lincoln
    Name: Burrows
    Alter: 19
    Geschlecht: männlich
    Stärke: Kampfvermögen, Ausdauer
    Schwächen: Lincoln besitzt sogut wie kein Vertrauen in Menschen. Durch seine Vorgeschichte fält es ihm auch schwer jemanden noch zu vertrauen.
    Charakter: Lincoln ist stark. Viel stärker als sein Bruder. Er lässt sich durch nichts beeindrucken. Lincoln ist eher der Draufgänger, der nicht lange nachdenkt sondern einfach handelt. Bis jetzt hat ihm sein Verhalten jedoch einige Male sein Leben gerettet. Zusammen mit seinem Bruder Michael sind die beiden unschlagbar. Das perfekte Team. Dennoch traut Lincoln keinen Menschen, nicht wenn man ihn nicht überzeugt, doch das bedeutet Zeit. Lincoln kann nett sein - zu seinem Bruder.
    Vorgeschichte: Lincoln wurde ein Mord angehangt, den er nicht verursacht hat. Als Unschuldiger Gefangener wurde er in das größte Sicherheitsgefängnis in seinem Heimatsort gebracht. Dort wurde er von seinem Bruder Michael Scofield gerettet und vom Tode bestraft. Doch wussten die beiden Brüder nicht, dass sie Opfer der Geheimgemeinschaft "Die Company" waren. Die Company beschützte eine wertvolle Festplatte welche einen Weltkrieg verursachen konnte, daher die Sicherheitsmaßnahmen und der angehängte Mord an Burrows. Doch wusste die Company nicht, dass sie sich mit dieser Entscheidung das eigene Verderben herbeigerufen haben.
    Aussehen (gerne Bild): (Google: Prison Break - Lincoln Burrows) Lincoln ist ein stämmiger und großer Mann. Seine Schultern sind breit, seine Arme muskulös. Er ist das Gegenteil von seinen Bruder. Sein Gesicht wirkt makant - besonders sein Kiefer. Lincoln hat ebenfalls kurze dunkle Haare. Doch sind seine Augen grün. Michaels dagegen blau. Die beiden haben sich öfters Gedanken über ihre Verschiedenheiten gemacht, doch hält die Bruderschaft ihr Leben lang an. Lincoln ist weder tattowiert, noch trägt er Schmuckelemente, wie Ketten oder Pircings. Seine Ohren stehen leicht ab. Er schaut aus, wie der perfekte Bodyguard.
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden: FBI (siehe Michael)
     
  14. Nea

    Nea Mitglied

    Jungen:
    Navin/18/Nahkampf
    Ethan/19/ Computerspezialist
    Michael/18/Einbruchs-und Ausbruchpläne
    Luke/19/ (Kriegs-)Strategie
    Lincoln/19/Ausdauer

    Mädchen:
    Erin/17/Messer und Schwert
    Noemi/18/Menschenkenntnis
    Aislynn/17/Alarmsysteme
    Róse/17/einfallsreichtum
    Deliah/17/Informationsbeschaffug

    Eigentlich könnten wir gut anfangen aber ich weiß das sich eine noch anmelden will und auf die warten wir noch :) dann gehts los bitte also niemand mehr sonst fragen oder so
     
  15. Sevannie

    Sevannie Great things never came from comfort zones.

    Anmeldung:
    Vorname:
    Nathanael
    Name: Scott
    Alter: 19 Jahre
    Geschlecht: männlich
    Stärke: Nathan ist ein echter 'Krieger', wollte er damals immer der Army dienen landet er nun bei der FBI und soll diesen Auftrag annehmen. Seine Stärke ist also eine wirkliche Stärke, die der Muskeln. Er ist sowohl im Nahkampf mit den bloßen Fäusten geschickt, als auch mit einer jeglichen Waffe. Hatte er sich zuvor immer den MMA-Kämpfen gewidmet und auch den kleinen Straßenkämpfen um sein Geld zu verdienen. Ebenso kann Nate gut reden, hätte er doch lieber einmal seine Worte statt seiner Fäuste sprechen lassen sollen.
    Schwächen: Nathan wurde des Öfteren verletzt und zeigt einfach nicht mehr gerne Emotionen. Sei es ein Lächeln oder eine Träne. Schon gar nicht erst Tränen. Freude zeigt er dann doch noch lieber als Schmerz. Das einzige Gefühl dem er wirklich freien Lauf lässt ist die Wut und der Hass,die Abneigung - die Aggression.
    Charakter: Nathanael ist eher ein Mitreißer als ein Außenseiter. Er ist dann doch eher der Sprecher und der Kopf, mit der nötigen Muskelstärke. Gleicht er einem Politiker und seinen Reden. Klar lächelt er hier und da, aber es sind keine ernst gemeinten oder wirklich berührenden Lächeln, erreicht die Wärme meist nie seine Augen. Nathanael ist eher ein angeknackstes Wrack, wobei er den schlechteren Emotionen freien Lauf lässt. Früher war er ein ganz aufgeschlossenes und glückliches Kind. Dann kam die Liebe, der Verlust der Mutter und dann auch noch der des Vaters, seitdem ist er so wie er ist. Fast schon emotionslos. Manch einer würde ihn vielleicht als einen Eigenbrödler oder gar einen 'Emo' beschimpfen. Doch irgendwie lebt er in seiner eigenen kleinen Welt und lässt sich demnach gut mitreißen.
    Vorgeschichte: Als Nate 11 Jahre alt war verlor er seine Mutter, als er 16 Jahre alt wurde, brachte sich sein Vater um. Der Vater hatte ihm einen Brief geschrieben, in diesem stand das er dran Schuld sei, was mit seiner Mutter geschehen war. Seitdem lebt er bei seiner Tante. Diese jedoch ist meist immer auf Arbeit gewesen um den plötzlichen Zuwachs noch mit zu versorgen, wobei ihr Mann nicht das Gelbe vom Ei war. Er hat Nathan nicht gemocht, sowie die Kinder der beiden. So begann sich der Hass und die Wut in Nate anzustauen und seitdem er mit 18 dort ausgezogen ist, schwört er sich diese dann auch gleich zu zeigen und sich nicht mehr davon auffressen zu lassen. Immer wieder prügelte er sich auch in der Schule oder einfach auch in der Freizeit - Gründe dafür: Die Gunst der Mädchen und Rivalitätskämpfe wo es nur ging, so konnte er wenigstens etwas die Wut ausleben, ist jedoch somit auch Vorbestraft. Nate begann dann mit den Straßenkämpfen, womit er dann selbst etwas Geld in die Tasche brachte, lebte mit einer Gruppe Jugendlichen zusammen in einem altem leerstehendem Haus. Später dann nahm er sich auch den MMA-Fights an.
    Aussehen: Nathanael mag etwas an einen typischen 'Army'-Kadetten erinnern. Kurze blonde Haare und dunkelblaue Augen mit einigen hellblauen Highlights. Seine breiten Schultern sind gut durchtrainiert, genauso wie der Rest seines Körpers. Gernell sieht man ihm an das er auch etwas dafür tut und mittlerweile ist es ein Weg für ihn seine Wut etwas frei zu lassen. Sein Kleidungsstil beruht sich hauptsächlich auf lässig und irgendwie doch etwas sportlich. Seine markanten und hohen Wangenknochen machen ihn noch koketter als er so für einige Frauen sein mag, doch er zeigt nicht mehr sonderlich viel Interesse an der Frauenwelt - zumindest nicht beziehungsmäßig. Hier und da zeichnen seinen Körper Narben - relativ viele hat er eigentlich. Den Rücken zieren einige und eine hat er auch im Gesicht. Manch einen mag diese Narbe abschrecken doch eigentlich ist Nate nicht so schlecht und gefährlich wie er aussehen mag. Die Narbe im Gesicht ist von der linken Seite der Schläfe hinunter bis auf die Höhe der Nasenspitze, sieht man jedoch keine Spuren davon, dass sie genäht oder geklammert wurde..
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden: FBI
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Okt. 2019
  16. Nea

    Nea Mitglied

    Jungen:
    Navin/18/Nahkampf
    Ethan/19/ Computerspezialist
    Michael/18/Einbruchs-und Ausbruchpläne
    Luke/19/ (Kriegs-)Strategie
    Lincoln/19/Ausdauer
    Jason/19/ Leute überreden

    Mädchen:
    Erin/17/Messer und Schwert
    Noemi/18/Menschenkenntnis
    Aislynn/17/Alarmsysteme
    Róse/17/einfallsreichtum
    Deliah/17/Informationsbeschaffug
     
  17. Floooh

    Floooh Bekanntes Mitglied

    Anmeldung:
    Vorname: Mia
    Name: Brown
    Alter: 18
    Geschlecht: Weiblich
    Stärke: Mia trainiert seit sie 12 ist in der nahegelegenen Fight Lounge, Schule für verschiedene Kampfsportarten und hat sich von Anfang an für MMA entschieden. Ihre Stärken liegen jedoch mehr im Kickboxen als im Bodenkampf. Man könnte somit nicht nur ihre Kraft und Geschicklichkeit im Faustkampf als Stärke ansehen, sondern auch ihr unscheinbares Äußerliches.
    Schwächen: Trotz ihrer Künste im Kampfsport und den eisernen Willen der dazu gehört, könnte man Mia als tollpatschig bezeichnen. Besonders wenn sie Vertrauen zu jemanden aufgebaut hat, bzw dabei ist jemanden zu mögen. Sie handelt nicht naiv als schätz manche Leute zu gutgläubig ein.
    Charakter: Normalerweise ist Mia durch und durch ein friedvoller und hilfbereiter Mensch, der versucht es jedem Recht zu machen, auch wenn es nicht immer gleich so gelingt wie sie es möchte. Sie glaubt stets an das Gute in einem und könnte sogar nach einigen Rückschlägen noch versuchen die Menschen zu einem besseren zu machen.
    Trotz ihrer insgesamt aufgeschlossenen und sympathischen Art, ist sie nicht der Mensch der gleich auf jeden zugeht. Meistens studiert sie jemanden sehr genau, bevor sie sich denjenigen annähert.
    Vorgeschichte: Mia lebte eigentlich immer ein durchschnittliches Leben, bis sich ihre Eltern scheiden ließen, ihr Vater hunderte Kilometer weit weg zog und ihre Mutter einen neuen Mann an ihrer Seite hatte. Seither begann das klischeehafte "Stieftocher - Stiefvaterverhältnis" Er terrorisierte sie und trieb einen Keil zwischen Mutter und Tochter. Zu dem Zeitpunkt war Mia 12 und kam durch Zufall auf den Sport der sie seitdem begleitete und sie lehrte sich ein dickes Fell wachsen zu lassen.
    Kurz nach ihrem 18. Geburtstag zog sie schließlich in eine kleine kostengünstige Wohnung am Stadtrand. Nicht die schönste gegend aber ausreichend Abstand zu ihrer Familie.
    Aussehen (gerne Bild): Mia ist eine mittelgroße recht zierliche Frau, jedoch nicht zu dünn. Sie hat ihre Kurven und steht dazu. Ihre Haare sind mittellang, reichen ungefähr bis zu ihren Schulterblättern und haben eine nicht ganz definierbare Farbe. Irgendwas zwischen Braun und Blond...... aber auch kein straßenköterblond. Ihre Augen dagegen strahlen in einem kräftigen Dunkelblau und sind meistens mit einem Lidstich und Mascara verziert.
    Rest folgt
    Wurde von welchen Geheimdienst gefunden: CIA
     
  18. Nea

    Nea Mitglied

    Jungen:
    Navin/18/Nahkampf
    Ethan/19/ Computerspezialist
    Michael/18/Einbruchs-und Ausbruchpläne
    Luke/19/ (Kriegs-)Strategie
    Lincoln/19/Ausdauer
    Jason/19/ Leute überreden

    Mädchen:
    Erin/17/Messer und Schwert
    Noemi/18/Menschenkenntnis
    Aislynn/17/Alarmsysteme
    Róse/17/einfallsreichtum
    Deliah/17/Informationsbeschaffug
    Mia/18/Kickboxen

    So damit können wir anfangen, also wir treffen uns ertsmal alle im weißen Haus beim Präsidenten wo uns dann alles erklärt wird, denn rest werden wir dann schon sehen. also meine lieben leute viel spaß
     
  19. Nea

    Nea Mitglied

    Navin
    Ich kam vor dem weißen Haus an, ich fühlte mich ziemlich komisch als ich durch den Tor fuhr. Ich fuhr den schwarzen Audi meines Vaters. Ich stieg direkt vor dem eingang aus, ich spürte die Blicke auf mir. Ich hatte wie fast immer eine schwarze Hose, ein weißes T-Shirt, eine schwarze Lederjacke und schwarz weiße Airmax an. "Kann ich ihnen behilflich sein?" fragte mich ein sehr vornehmer Mann "Ehm, ich bin hier vom FBI" antwortete ich und der Mann nickte. Ich folgte ihm in ein Wartezimmer wo ich mich auf einen Stuhl setzte.
     
  20. Samanta

    Samanta Leseratte

    Luke
    Das weiße Haus. Das hatte ich bisher immer nur im Fernsehen gesehen und nun fuhr ich direkt darauf zu. Strenge Sicherheitsmaßnahmen, die ich erst einmal durchlaufen musste, bevor man mich in eine Art Wartezimmer führte. Dort saß bereits ein anderer Junge. Ich nickte ihm kurz zu und ließ mich dann auf einen freien Stuhl fallen. Nein, reden war nicht gerade meine Stärke. Ich verlor selten viele Worte. Vor allem nicht, wenn ich jemanden nicht kannte. Vermutlich war dieser Junge hier, genau wie ich, einfach aus seinem Alltag gerissen und aufgegabelt worden, um irgendeine geheime Mission zu erfüllen. Klang eigentlich eher wie einer dieser Superheldenfilme, als das wahre Leben, aber immerhin war ich ja hier, oder nicht?

    Deliah
    Aufregung beschrieb nur unzulänglich, wie ich mich momentan fühlte. Jahrelang hatte ich darauf hingearbeitet irgendwann einmal ins Weiße Haus zu kommen und nun war ich tatsächlich hier. So richtig fassen konnte ich das wirklich noch nicht. Nachdem ich die strengen Sicherheitsvorkehrungen überwunden hatte, wurde ich in eine Art Wartezimmer geführt, wo bereits zwei Jungen saßen. "Hey, ich bin Deliah",stellte ich mich mit einem Lächeln vor und erntete von dem großen Jungen mit den braunen Haaren nur ein kurzes Kopfnicken. Wow, der war ja ne richtige Stimmungskanone.
     

Diese Seite empfehlen