1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[RS] Blame of Faith

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele" wurde erstellt von Loulou, 15 Nov. 2012.

  1. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    "Also ich mag tanzen, aber alleine, weil ich nämlich schrecklich tanze.Dann mag ich es Süßigkeiten zu essen und natürlich shoppen.Achja, und ich mag schnell fahren.", ich grinste und fragte dann:" Du?"
     
  2. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    "Mein größtes Hobby sind wohl meine zwei Räder.", meinte ich und lächelte dann leicht. "Aber Tanzen ist auch gut." Kurz zögerte ich, ehe ich nach der kleinen, schwarzen Fernbedienung griff und die kleine Anlage neben dem Fernseher einschaltete. "Komm.", meinte ich grinsend, ehe ich aufstand und ihr die Hand hinhielt.
     
  3. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    Kurz öffnete ich den Mund, schloss ihn dann wieder.Die Röte schoss mir sofort wieder ins Gesicht.Ob er sich wohl vorstellen könnte, ich könnte Menschen töten? Nein, in dem Moment nicht.Ich stand auf und gab ihm meine Hand.Mein Herz klopfte wie wild und ich biss mir auf die Lippe.
     
  4. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    Lächelnd ging ich mit ihr auf die kleine freie Fläche zwischen Küche und dem schmalen Wohnzimmers. Vorsichtig zog ich sie ein Stück näher an mich und bewegte mich dann mehr oder weniger im Takt der Musik mit ihr.
     
  5. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    Ich spürte den Herzschlag seines Herzens und seinem Atem.Er roch gut, kam es mir durch den Kopf.Ich führte meine Hand an seine Taille und begann mit ihm zu tanzen."Du kannst das gut", sagte ich leise.
     
  6. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    Ich lächelte leicht bei ihren Worten. "Hatte ja auch genug Zeit zum Üben.", sagte ich dann ebenso leise wie sie zuvor und betrachtete sie einen Moment. Man merkte, dass sie sicher nicht die beste Tänzerin war, was den Moment jedoch nicht weniger schön machte.
     
  7. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    Ich seufzte und tanzte weiter. Wenn er Gedanken lesen konnte, hatte ich ein ziemliches Problem, weil in meinem Kopf gerade alles wild umherwirbelte.Wieso kribbelt auf einmal mein Bauch, wenn er mich anfässt? Bei den anderen Menschen war es doch auch nicht so.. Eins war ich mir nun sicher: Ich war innerhalb eines langen Tages in einen Menschen verliebt, der sich nicht so wie sonst ein gewöhnlicher Mensch verhielt.Und zweitens: Ich selber kannte mich an diesem Punkt nicht, denn ich habe noch nie so einen schönen Moment gehabt.
     
  8. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    Das leichte Lächeln, dass auf meinen Lippen lag, blieb auch noch eine ganze Weile, wo es war. Sie war irgendwie..besonders. Von Anfang an war sie mir sympatisch gewesen und auch jetzt mochte ich sie immer mehr, auch wenn es erst heute Morgen war, wo ich sie kennen gelernt hatte. Zögernd zog ich sie etwas näher an mich heran.
     
  9. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    Ich schaute auf unsere Füße, wie sie im Gleichschritt mithielten."Matthew.", flüsterte ich ganz leise."Hättest du Lust meine Wohnung zu sehen?", ich grinste als ich es sagte.Langsam schaute ich hoch und wartete auf seine Reaktion.
     
  10. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    "Sehr gerne.", flüsterte ich, wobei mein Mund nun direkt an ihrem Ohr war. Trotzdem löste ich mich noch nicht von ihr, sondern drehte mich mit ihr langsam weiter, im Takt zur Musik.
     
  11. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    Ich kicherte:"Sollen wir dann so zum Auto laufen?".Ganz langsam schob mich von ihm weg."Sorry, für den Kaffee, den kann ich jetzt leider nicht austrinken...".Ich nahm schnell meine Jacke und nahm dann seine Hand."Darf ich?"
     
  12. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    "Naja, eine Möglichkeit wäre es gewesen.", meinte ich ironisch und nickte dann. "Natürlich, sagte ich und ließ mich von ihr mitziehen. Im Gehen schnappte ich mir meine Jacke und den Haustürschlüssel, ehe die Tür auch schon hinter uns ins Schloss fiel.
     
  13. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    Grinsend führte ich ihn in mein Auto und setzte mich an die Fahrerseite.Als er eingestiegen ist, steckte ich den Schlüssel ein und fuhr los.Erstmal parkte ich rückwärts aus, worauf ich besonders aufpasste, seine geliebten Schätze nicht zu ruinieren, und fuhr dann auf die Hauptstraße."Hoffe mal das es dir gefällt, meine Wohnung meine ich damit", sagte ich und lächelte.
     
  14. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    Ich blickte kurz aus dem Fenster, ehe ich wieder zu ihr herüber sah. "Viel schlimmer als meine Bruchbude kann es sicher nicht sein.", entgegnete ich dann schmunzelnd.
     
  15. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    "So schlimm ist es doch garnicht", entgegnetete ich und fuhr wieder schnell."Diese alte Schrottkiste schafft grad noch die 80km/h und dann ist Schluss.Blödes Auto.", murmelte ich und trat aufs Gaspedal.Nach einer Minute entdeckte ich die Ausfahrt nach links und diese nahm ich dann auch."Bald sind wir da-ha."
    Noch eine weitere Minute dauerte es bis ich mein Haus fand und auf den leeren Parkplatz parkte.
     
  16. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    Ich betrachtete das kleine, recht abgelegene Haus. Inzwischen hatten wir die Innenstadt verlassen und es war ruhiger und vor allem stiller geworden."Hier ist es doch wunderschön.", meinte ich schmunzelnd und sah zu Grace. "Ruhe ist etwas, was ich bei mir sehr vermisse."
     
  17. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    "Hm...aber hier findest du sie", meinte ich und schmunzelte, ehe ich den Schlüssel hervorholte, um die Haustür aufzumachen.Da es schon recht dunkel war, musste ich das Licht im Flur anmachen.Meine Tür vom Zimmer aus war offen, von dem man ein Stück nun sah. "So, da sind wir."

    [natürlich ist es unaufgeräumter als auf dem Bild (;]
     
  18. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    Ich ließ die Jacke im Auto liegen, da es ja nur ein kurzes Stück bis in das Haus war. Angekommen ließ ich meinen Blick durch die Wohnung schweifen und lächelte leicht. "Du hast es schön hier.", sagte ich dann und betrachtete durch den Spalt der Tür das Zimmer, in dem sie wohl schlief. Man sah nicht viel mehr, als ein Sofa und ein Stück ihres Bettest, auf dem Boden ein beachtliches Chaos, was mich schmunzeln ließ.
     
  19. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Grace

    "Sag ich doch.Unaufgeräumt", sagte ich und kicherte, als ich seinen kritischen Blick sah.Ich öffnete mein Zimmer ganz und räumte alles bisschen zur Seite, um Platz zu schaffen.Es war nun ein ziemlich langer Tag, bestimmt der längste Tag meines Lebens, und es würde noch länger dauern, bis er zu Ende ging...
    Ich zog meine Schuhe und Jacke aus und legte sie geordnet neben meinen zig-tausend Schuhen, die wohl jede Frau hatte.Meine blonden Haare waren etwas genässt, vom Regen, dass nun schon den ganzen Tag lief."Ich muss mal kurz für Mädchen, machs dir bequem.", sagte ich feundlich und verschwand durch die Tür ins Badezimmer, die ich hinter mir zumachte.
    Zunächst kämmte ich meine Haare, damit sie schön glatt auf meine Schultern fielen und ging danach noch schnell auf Klo.Als ich fertig war ging ich wieder ins Zimmer.
     
  20. Loulou

    Loulou Gesperrte Benutzer

    Matthew
    "Du brauchst für mich nicht aufräumen, wenn du dich in deinem Chaos wohl fühlst.", meinte ich grinsend und folgte dann ihrer Aufforderung und setzte mich auf eines der beiden Sofas. Wenn man über das Chaos hinwegsah, war die Wohnung zwar auch nicht grade die größte, jedoch gemütlich eingerichtet. Denn allein daran sah man, dass sie alles gut bedacht und aufeinander abgestimmt gekauft hatte, im Gegensatz zu meinem zusammengewürfelten Loch.
    Während sie 'für kleine Mädchen' war, ließ ich meinen Blick durhc ihr Zimmer schweifen.

    [Ich geh mal eben duschen, bg :)]
     

Diese Seite empfehlen