1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rollkur

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Gunda, 1 März 2008.

  1. Gunda

    Gunda Neues Mitglied

    Hallo ihr
    Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, gibt es im deutschen und auch internationalen Dressursport schon seit Jahren eine große Diskussion über das korrekte Lösen und reiten von Pferden...
    Reiten die Deutschen wirklich zu altmodisch oder was haltet ihr vom Brustbeißen und Riegeln der Holländer, besonders von Anky van Grunsven?
     
  2. Julie

    Julie Guest

    Die Rollkur ist überall vertreten, nicht nur in den Niederlanden^^
    Eben weltweit^^Ich finde es ne Frechheit dass solch ein Reiter wie Anky van Grunvsen so gute Dressurnoten kriegt und eigentlich meist nur mehr auf die Gänge und nicht mehr auf das Reiten selbst geachtet wird^^
     
  3. sally1

    sally1 Neues Mitglied

    Ich halte nichts von Rollkurreitern

    Ursprung der Diskussion [Bearbeiten]Nachdem Kritiker diese Trainingsmethode als Irrweg und sogar als Quälerei bezeichneten, weil es zu Verletzungen des Pferdes kommen könne, führte die Internationale Reitervereinigung FEI im Januar 2006 einen Expertenanhörung durch. Dort kam man zu dem vorläufigen Schluss, dass es keine wissenschaftliche Hinweise dafür gebe, dass die Methode bei Verwendung durch geschulte Trainer schädlich sei, doch könne die Technik schädlich für das Pferd sein, wenn sie von unerfahrenen Reitern angewendet werde.


    Rollkur und Hyperflexion [Bearbeiten]Da das deutsche Wort "Rollkur" auch auf internationaler Ebene in der Diskussion verwendet wurde, entstand auf der Tagung der Vorschlag, die Methode verständlicher zu benennen als "Hyperflexion of the neck", übersetzt: "Überdehnung des Halses". Was damit gemeint ist, wurde definiert als "Hyperflexion des Halses ist eine Ausbildungsmethode, um einen Grad von Längsbiegung im mittleren Halsbereich zu erreichen. Hyperflexion kann von einem Pferd über einen längeren Zeitraum aber nicht gehalten werden."

    Der Namensteil Flexion soll dabei eine Verwandtschaft zur Methode François Bauchers, die heute noch vom Cadre Noir angewandt wird, andeuten, die so allerdings sehr fragwürdig ist. Während Baucher eine starke Dehnung des Halses zur Seite erreichen möchte, um darüber die Beweglichkeit des Pferdes für alle Seitengänge und Wendungen zu fördern, lehnt er die Dehnung nach unten vollständig ab.

    Aus der Sicht der Gegner der Methode trifft die Definition des FN-Tierarztes Dr. Düe den Sachverhalt besser: "Hyperflexion ist die exzessive Beugung eines oder mehrerer Gelenke, die dazu geeignet ist, Verletzungen herbeizuführen".


    Kritik an der Rollkur [Bearbeiten]Die Verletzungsgefahr entsteht, weil die Ganaschen eingeengt werden, so genannte Genickbeulen entstehen, die Vorderhand vermehrt belastet wird, eine Überdehnung des Halsmuskels entsteht etc.

    Von Kritikern werden folgende Dinge bemängelt:

    der Reiter missbraucht seine Zügelhilfen, indem er derart stark auf sie (meist durch Ziehen) einwirkt, dass der Pferdekopf heruntergezogen wird
    Als Folge dessen werden Sperrriemen immer enger verschnallt, damit die Pferde ihre Mäuler nicht öffnen können um sich dem Druck des Gebisses zu entziehen und dadurch bleibt ihnen nur die Flucht nach unten.

    neben Schmerzen im Maul verhärten sich die einzelnen Muskelpartien, anstatt locker zu werden; der komplette Halsbereich wird überdehnt, der Rücken wird verhärtet
    die Hinterhand gerät immer höher, anstatt sich zu setzen
    das Motto "ist der Schädel unten, ist der Gaul locker" wird von vielen (unerfahrenen) Reitern gelebt- die Rollkur wird als Dehnung/ Biegung interpretiert
    der Reiter presst sein Pferd in eine extrem unnatürliche Haltung, die gesundheitliche Schäden hervorruft
    neben Genickbeulen können anatomische Probleme beim Pferd entstehen
    der Orientierungssinn wird sehr stark in Mitleidenschaft gezogen; das Pferd kann nicht nach vorne schauen und läuft fast blind durch die Gegend
    Die Kritiker sehen in der Methode eine Geringschätzung der Pferde als reine Sportgeräte, denen die nötige Zeit für eine fundierte Ausbildung nicht mehr zugestanden wird.


    Positionenstreit [Bearbeiten]Die Methode der Rollkur drängt klassische Merk- und Grundsätze des Dressurreitens wie

    das Genick ist der höchste Punkt des Pferdes,
    der Schwung soll von hinten nach vorne gehen,
    die Zügel sollten nicht als "Lenkrad" oder dergleichen missbraucht werden,
    Dressureiten soll Harmonie und Leichtigkeit sein, ein Zusammenspiel zwischen Pferd und Mensch
    in den Hintergrund.

    Während die Befürworter der Methode darin eine moderne Weiterentwicklung des klassischen Dressurreitens sehen, verteidigen die Gegner diese Grundsätze, für die sie weiterhin Gültigkeit beanspruchen. Während die (vorwiegend deutschen) Kritiker für ihre Argumente das Wohl und die natürliche Anlage des Pferdes behaupten, sehen manche internationale Beobachter in der Kritik einen Abwehrreflex der traditionsverhafteten (und lange Jahre erfolgsverwöhnten) deutschen Reitschule gegenüber angeblichen erfolgreichen Innovationen aus dem Ausland.

    Historisch ist zu dem Streit anzumerken, dass praktisch jegliches mögliche Verfahren zur Pferdeausbildung schon einmal ausprobiert worden sein dürfte (mehrere Millionen ausgebildete Pferde über eine Zeitraum von ca. 2500-3000 Jahren), aber viel einfach in Vergessenheit geraten ist, nachdem es sich über längere Zeiträume betrachtet, als schädlich erwiesen hat. Dieselben Ansätze finden daher in zyklischen Abständen immer wieder Anwendung und werden zur "Mode".


    Das muste ich einfach reinmachen.
     
  4. Jennymaus

    Jennymaus Haffis are my life !!!!

    ich find das pferd von ansky van grunsven voll toll (ich mein salinero) mir is nie aufgefallen das das bei ihr so schlimm is aba rollkur gehört verboten
     
  5. Gunda

    Gunda Neues Mitglied

    Ja, in Holland ist es extrem...Salinero geht ja auch ganz annehmbar in den Prüfungen, aber nur doof, das niemand guckt, was die mit dem auf den Abreiteplätzen veranstalten...
     
  6. Mikke

    Mikke Hektor! xD Hass mich oder lieb mich!

    die grunsven...gruselig...alles fürchterlich...
    euch ist aber schon klar das Platz 1 und 2 von Rollkur besetzt is, oder?
    Isabell Werth is keinen Deut besser als Anky...

    ich denke wir alle finden Rollkur schlimm...
     
  7. sally1

    sally1 Neues Mitglied

    jo mikke
     
  8. Gunda

    Gunda Neues Mitglied

    Sorry, aber ich finde Isabell Werth deutlich ebsser als van Grunsven...
    das kann man doch schon an Werths Warum Nicht sehen..der hat den Kopp immer ziemlich hoch, aber er geht super durchs Genick, sonst würde er keine S-Dressuren gehen...
    wenn Werth richtig reigeln würde, hätte der den kopf total "steif" vorer brust, wie Salinero.
     
  9. Julie

    Julie Guest


    Jaah ich weiß und ich finde, dass die Dressur echt den Bach runter geht...Es wird ja wie oben scho gesagt, nur mehr drauf geschaut wie weit das Pferd die Beine werfen kann^^Sorry aber es ist echt so. Guckt euch mal den Salinero an^^Oder auch die Pferde von der Werth^^Ich find das traurig^^


    Das is sehr schlimm^^

    [​IMG]
     
  10. Mikke

    Mikke Hektor! xD Hass mich oder lieb mich!


    :D lachkrampf?
    überleg dir nochmal was du da geschrieben hast....xD
    willste mir also ernsthaft erzählen das Salinero nich richtig durchs genick geht? meinste das wirklich ernst? xD
    Salinero geht inna prüfung 1a...gehn doch alle...:D aber hinter die Kulissen guckt halt keiner^^
    besonders das fettgeschriebene würd ich mir nochmal überlegn xD was geht Salinero denn? Reiterwettbewerbe^^
     
  11. Gunda

    Gunda Neues Mitglied

    Wenn du mal richtig Lesen könntest, würdest du sehen, dass ich von Warum Nicht FRH gesprochen habe, nicht von dem hjolländischen viech da...
     
  12. Mikke

    Mikke Hektor! xD Hass mich oder lieb mich!

    jaaah hab ich schon verstanden, aber 'sonst würde er keine S-dressuren gehen' lol xD
    Salinero is mit seiner Reiterin Weltmeisterin der Dressurkür^^
    und damit besser als Warum nicht...^^
    aber klaaaa, Warum nicht kann nich gerollt werden! Er geht ja S...
     
  13. Gunda

    Gunda Neues Mitglied

    Manche checken es nicht...
     
  14. Mikke

    Mikke Hektor! xD Hass mich oder lieb mich!

    dann versuchs mir zu erklären ;) ich schein da wirklich was falsch zu verstehen...
    du redest davon, das Warum nicht seine birne ja richtig hält und korrekt läuft, weil er ja S-dressuren geht, aber Salinero läuft deiner Meinung nach sehr steif im Genick...aber er geht doch auch S-dressuren, sogar um längen erfolgreicher als Hannes!
     
  15. Julie

    Julie Guest

    LoL ich geb Mikke recht. Die Werth rollt genauso wie Grunsven. Sie steht ja ned umsonst so unter Kritik. Und kann scho sein das Warum nicht nicht gerollt wird aber das heißt nix. Weißt ja ned was beim Training oder sonst wo geschieht^^
     
  16. Dakota

    Dakota Neues Mitglied

    Finde Die Rollkur einfach nur grässlich, ein Pferd so zu quälen, hoofe für jeden dieser Praktikanten dass die Pferde sich mal richtig zur Wehr setzen und sie runterbuckeln ,hihi
     

Diese Seite empfehlen