1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitunfälle

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von Shorny, 21 Dez. 2005.

  1. fire_and_ice

    fire_and_ice Eiskönigin

    AW: Reitunfälle

    also ich bin mal im springuntericht runtergefallen. Wir haben uns knoten in die zügel gemacht und sind freihändig gesprungen. Dabei ist mein pferd verweigert und ich bin mit meinem rechte bein gegen den ständer des sprungs geknallt. Und dann ist der ständer fast auf mich raufgefallen, konnte mich grad noch so wegrollen.
    und einmal wurde ich von meinem pferd ins gesicht getreten. das war vor 2 monaten. is aber nicht beim reiten passiert, hab den schweif fürs tunier gewaschen und dabei hat mich mein pferd am kinn getroffen...schlimme und ziemlich lange geschichte...
     
  2. Gabi

    Gabi Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    Blaue Flecke sind meist an der Tagesordnung.
    Zerrungen und Prellungen hatte ich auch des öfteren, einmal nen gebrochenen kleinen Zeh (mit stand ein Shire etwas ungünstig auf dem Fuß :D ), ne Gehirnerschütterung nachdem ein wildgewordener Tinker mich einfach an einem Baum "abgestreift" hat und diverse Stürze die aber alle eigentlich gut ausgegangen sind.
     
  3. Fee

    Fee Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    Ja das ist bei meiner Cousine auch so sie musste dann den Nagel entfernt bekommen
     
  4. Gabi

    Gabi Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    So arg war es bei mir eigentlich noch nie.
    Toi toi toi *aufholzklopft*
     
  5. fire_and_ice

    fire_and_ice Eiskönigin

    AW: Reitunfälle

    auf meine große schwester is mal ein 700 kg schweres pferd gefallen, die hatte dann einen beckenbruch...
     
  6. pferdeliebhaberin

    pferdeliebhaberin Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    reite zwar nicht aber
    der shetty-isi-mix hat mal gebuckelt weil ich an der longe geritten bin, und die reitlehrerinn hat vergessen dié longe auf die andere seite zu hängen deswegen hatt er gebuckelt
    bin aber nicht runtergefallen lol
     
  7. chulia2

    chulia2 Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    mir persönlich ist auch noch nix richtig schlimmes passiert nur arm gebrochen gehirnerschütterung und prellungen
    bei einer in meinm reitstall war das schon schlimmer... ihr pferd ist so unglücklich gestolpert das sie runter gefallen ist und das pferd auf sie drauf, als das pferd aufstehen wollte ist es, nicht aus absicht sondern aus panik, mehmals auf sie drauf getreten weil es nich hoch kam. es hat leider auch auf ihren kopf getreten und sie lag danach 1 jahr im koma. heute ist sie aber wider gesund hat nur leider das pferd verkauft mit dem der unfall passiert ist weil sie ihm nich mehr vertraute, was ich aber überhaupt nich verstehen kann, denn das pferd hat weniger schuld als sie denn sie trug keinen helm...
     
  8. Unicorn

    Unicorn Guest

    AW: Reitunfälle

    Ich bin mit einigen harmlosen Stürzen von bockigen Ponys weggekommen, meistens war's, weil das kleine Tierchen plötzlich die Richtung gewechselt hat.. meine Paradestücke sind bestimmt diese:

    Mit Pflegepony meiner Freundin am Fluss, im badezeug.. sie führt mich, das Pony will erst nicht, dann klappts doch. Wir stehen so im Fluss, dann schlage ich vor, wieder rauszugehen, sie will noch ein paar Schritte, das Wasser geht dem Pony an den Bauch und sie stürmt bockend davon, klar denken konnte ich, als ich am Hals des 1.15m grossen Ponys gehangen bin und sie mal wieder angehalten hat.

    Selbes Pony, beim Galoppieren auf einem weichen Waldweg, sie geht immer etwas Zickzack, ist um die 30 und nicht beschlagen. Plötzlich wird sie immer schneller und rast auf einen Baum am Rand zu, im letzten Moment springt sie auf den Weg zurück, ich natürlich in die Dornen.

    Dann noch 1-2 Versuche von dem Pony, mich durch Hinlegen loszuwerden, wenn sie gerade keinen Bock auf Pseudo-Dressur hatte.

    Ausserdem kleines Mistpony beim Ausreiten, sollte im Gelände Rutschen gehen und die ist wie eine Irre den Hang runtergerast, so dass ich es sicherer fand, abzuspringen, bevor ich am nächsten Baum abgestreift wurde.

    Nebenbei noch ca. 5 Stürze von einem fetten Shetlandpony in den Reiterferien, nur weil wir gefragt wurden, ob wir die kleinen bockigen Viecher mal ohne Sattel reiten wollten.

    Aber eben, nie wirklich verletzt.. nur mal ohnmächtig geworden nach einem Volti-Sturz..
     
  9. Elli<3

    Elli<3 Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    Also mir ist auch mal was sehr unangenehmes passiert ;D

    also früher wo ich noch in einer reitschule war, hab ich mal in einer anfängerstunde geholfen.
    da hab ich ein pferd geführt, das sehr schreckhaft war.
    Und hat sich erschreckt und ich hab zu weit vorne geführt und das pferd ist über mich drüber gelaufen.
    Folge: Platzwunde, beckenhaarriss,VIELE blaue flecken und ein angebrochenes fußgelenk. =)
    Und dann hatte ich mal eine stute von ner freundin geritten und die hat miczh runtergebuckelt (weil der atlas draussen war, wie später festgestellt wurde) und dann hatte ich steißbein prellung!!
     
  10. Salinero13

    Salinero13 Salinero13

    AW: Reitunfälle

    mein vater stand kurz vor der queerschnittslähmung, da is der vor en paar jahren die militarystrecke in lumühlen gesprungen un hat sich bei irgendeinem hinderniss mit seinem pferd überschlagen, weil es gestolpert ist
     
  11. darleen12

    darleen12 Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    mein ertses pony hat mich abgebockt, und bei mienem pech bin ich mit dem gesicht zuerst gegen die bande gefallen, ahbe mir auf der rehcten gesichts hälfte die komplette haut abgezogen und beide arme gebrochen und habe immer noch "hörbare" marel, denn immer wenn ich meine hände drehe, knacken di ekonachen ncihtdie gelenke und reiben aneinader, da die nciht richtig zusammen gewachsn sind..
     
  12. Knuddel

    Knuddel Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    Ich hatte noch nie ein Reitumfall mit wirklichen Schaden, aber ich bin schon paar mal ab dem Pferd gefallen und das lezte mal hatte ich eine Gehirnerschütterung sonst ist alles gut gegangen :D
     
  13. Shorny

    Shorny 10 Jahre reiten - und kein Ende in Sicht^^

    AW: Reitunfälle

    gehirnerschütterung is mehr als nichts find cih xD
    ich hab mir nur die schulter heftigst geprellt sonst war nix besonderes dabei :p
    hehe
     
  14. Ginger18

    Ginger18 Guest

    AW: Reitunfälle

    Also mir ist noch nichts schlimmes passiert, außer das ich beinahe runtergeflogen bin! ( Panja wollte alles schnell! Bei schritt wollte sie immer Trab!)
     
  15. Jessica1993

    Jessica1993 Guest

    AW: Reitunfälle

    Ich war mal in den Ferien in einem Reitstall da ist eine Reitlehrein gestorben weil ihr Pferd gebukelt hat dan ist sie runter gefallen und hat sich das Genick gebrochen.
     
  16. Mikke

    Mikke Hektor! xD Hass mich oder lieb mich!

    AW: Reitunfälle

    oh jeh, reitunfälle...
    hatte letzens einen...ok, scho bissilänger her^^
    bin ich son **** dämliche gaul geritten,.,..der war nich rein inna birne -.-
    is vorher scho mit wem über die bande gesprungen. Gut, ich rauf, buckelt der da deppat wieder auf die bande hzu, zieht den letzten galoppsprung enorm an und stoppt denn drastisch ab, ich scho auf springen eingestellt flieg voplle lotte rüber...-.-
    Bein wa eh scho angeschlagen, da is denn was vom knochen abgesplittert....
     
  17. feuerpferd988

    feuerpferd988 Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    herje, ihr habt ja reitunfälle. mir war noch nicht passiert, im kindergarten gehen wir oft zum reiten mit hilfe, ich hatte angst und will auch nicht pferd mit brötchen füttern weil es igitt sind, jetzt habe ich keine angst und lasse egrne ihn füttern, im kindergarten gehen wir sehr oft zum reiten, mit hilfe und passiert mir noch nicht und auch nicht vom fperd gefallen :D vor 2 jahre bunte wiese reite ich endlich wieder mit hilfe, später wollte ich schon immer reiten lernen, hab noch keine termin >.< hoffe ich, soll mir nicht passiert! wenn ja reitunfall habe, ist ja dann pech wenn ich fehler gemacht habe oder was ^^
     
  18. Jane1

    Jane1 Suleika &' Sorackia

    AW: Reitunfälle

    Ich bin eigentlich relativ gut weggekommen bei meinen Stuertzen...
    Klar, prellungen blaue flecke oefters aber sonst nur an ostern mal was nicht so nettes...

    Bin im Gelaende geflogen, ohne sattel, ponie ist auf einmal ins feld gerannt, gebuckelt, gestiegen -sich dabeui halb gedreht und dann lag ich unten...
    Mit dem Kopf auf nen Stein geflogen, fette Platzwunde und prellung am knie auch prellung...
    Zum glueck hatte ich ein helm an...
    Naja, aber unterhalb der stelle, wo eigentlich der Helm sitzt hab ich jetzt ne narbe...
    Das ganze war drei tage vor meiner konfirmation und ich sah ziemlich zermatscht aus xD
    Alles geschwollen xD

    Aber ich hab sau glueck gehabt, es haette viel mehr passieren koennen...
     
  19. Cashs Girl

    Cashs Girl Aktives Mitglied

    AW: Reitunfälle

    ich min ab 22.7.2006 auf einem Tunier gewesen dort habe ich für Cristopher Vioß OTT (obertuniertrottel) gemacht . ich ahs einen Crep mit Nutella und Banane drauf und trank Cola .ich wollte meinen Crep nich mehr und ging zu meinem Vatter der gerade Focus festiehlt weil Chris etwas trinken ging. (er war platziert 1.)
    also ich gab Papa den Crep und er packte mein Bein und setzte mich im Minnierock auf das 3 jährige Pferd.
    er ieß die Zügel los. in dem Moment starrtete ein mann den Tracktor mit der Schleppe drann. er wollte den platz schleppen , doch es waren noch 12 leute aif dem Platz . Focus erschrak und rannte los vom Platz. er ist 1,80 m .er galoppierte am Trecker vorberi , ich parietre ihn wider durch , doch dann lies der Mann die schleppe fallen und fuhr los !!!!
    Focus raste wider los. grade auf die Wiesen zu. dort geht es einen Bortstein kannte hoch. er wusste nich wo hin und zog einen scharfe Kurve nach rechts. wir beide fiellen. ich schlug mit meinen Kopf auf den Bortstein. ich wurde ins Bonner kranken haus geflogen. dort wurde ich ins Künstlichekohma gelegt und wachte nach 5-7 Tagen auf. das ereste was ich sagte war : "Focus ist das nicht schuld !!!was hat Focus ???"
    ich hatte mir einen Schädelbruch an der linken seite zu gezogen und einen Haarriss in der linken oberen Rippe. meine linke schulter war bis zum Knochen auf .
    ich reite weiter .sass nach 2 wochen wider auf meinem Pferd. und habe Focus weiter gestreichelt.er ist mal aus der
     
  20. Kenia

    Kenia Neues Mitglied

    AW: Reitunfälle

    Am schlimmsten war bei mir das mir ein Pferd mit Hufeisen aufm Fuß stand.
    Das tat hamma weh!!! (Damals war ich acht oder so)
     

Diese Seite empfehlen