Reithelm, welcher?

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Puffi, 15 Mai 2012.

  1. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Hallo Joellis.
     
  2. Lexx

    Lexx Klick' auf die Signatur!

    Einfach Kopfumfang abmessen. Nimm dir aber lieber wen zur Hilfe. Ich dachte nälich ich hätte Größe 59 hatte dann aber 56/57.
    Ich habe den L Sportiv von Loesdau, hat mich in Grau 44€ gekostet :) Ich finde ihn perfekt. Sitzt gut, wackelt 0 und würde mich in Fall eines Sturzes auch schützen denke ich.
     
  3. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Ich würde an deiner Stelle einfach mal zum Reitladen fahren und dich beraten lassen :) Die messen dann vielleicht auch deinen Kopfumfang und sagen dir da ein paar Worte zu.
    Ein Reithelm sollte eng sitzen und nicht wackeln oder rutschen (unverschnallt!). Natürlich sollte er auch nirgends drücken, aber das ist ja klar :)
     
  4. Hedone

    Hedone Die, deren Name nicht genannt werden darf

    Also ich kann den hier: http://www.loesdau.de/Reithelm-%27Loesdaus-L-Safety%27.htm?websale7=loesdau&pi=1172&ci=02-reithelme wirklich jedem empfehlen. Habe ihn in schwarz, er sitzt wie angegossen und wackelt echt gar nicht, bietet gute Belüftung und ja :)
    Zur Helmgröße einfach den Kopfumfang an der dicksten Stelle (etwa Mitte Stirn und Mitte Hinterkopf) messen. Bei Zwischengrößen besser eine Nummer größer wählen.. sonst kriegste Druckstellen :D

    Wie viel willste denn ausgeben und wie groß ist dein Kopfumfang? Eine Bekannte von mir hat sich n geiles Casco- Helm gekauft, der ihr aber leider zu klein ist.. nagelneu.. nur, falls Interesse besteht :)
     
    1 Person gefällt das.
  5. Lexx

    Lexx Klick' auf die Signatur!

    Ach genau den gleichen Helm habe ich auch :)
     
  6. Dali

    Dali Bekanntes Mitglied

    Ich hab mich vor einer Woche noch in einem Reitladen erkundigt und 2 Reithelme gekauft.. Einen okeen, für Tuniere ( falls ich mal dressur reite) nen einfachen mattschwarzen...

    Die haben mir für den Helm ( den ich jetzt täglich trage) den Casco empholen... Casco stellt auch Fahrrad und Motorradhelme her.. Die hjaben also echt ahnung... Der Helm, den ich jetzt habe, ist federleicht, drückt nirgendwo.. Man merkt ihn kaum auf dem Kopf und der ist mit einem kl. Drehding hinten nochmal ein ganzes Stück enger oder weiter zu machen :) also ich bin echt begeistert von dem, weil der so angeehm luftig , bewuem ist und einfach super sitzt...

    Casco- alle Helme:
    http://www.helmfabri...CFUu-zAodRmgClA

    Meiner:
    http://www.helmfabri...cts/45-00037-02
    ( Ich hab aber ein anderes Muster.. Die Gummis, also "Streifen" kann man auswechseln, also die Farben...


    Achja ! Und auf keinen Fal mit Kinntsche ! das ist gefährlicher und führt oft schon bei kleinen Stürzen mal zu einem Kieferschaden ( Ausrenken , oder sogar bruch )
     
  7. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    genau ;) Den hab ich auch ^^ Der ist echt gut :) Und Preiswert (;
     
  8. Lovelyhorse

    Lovelyhorse I love you more than my teddy, but psst! Don't tel

    Also ich bin bei meinem neuen Helm in den Laden gegangen..Dort hat der Verkäufer auch vor Ort gesehen ob der Helm passt oder nicht. Hat mich beraten etc. Dazu brauchst du dann aber auch einen Verkäufer, der sich wirklich mit Reiten auskennt. ^_^ Und zum Preis: Meiner hat 70€ gekostet und noch ein paar zerquetschte mehr. Aber wenn es um Sicherheit geht lieber immer mehr bezahlen, als weniger. :)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  9. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Also ich würde mich auch eher persönlich beraten lassen. Ich hatte immer Druckstellen von egal welchen Helmen, bei mir lags an der Kopfform. Jeder Helm ist ja ein bisschen anders geschnitten, weil jeder Kopf verschieden geformt ist. Bei mir kamen deswegen nur sehr wenig in Auswahl. Und übers Internet kannst du ja i.wie nicht sehen welcher zu deiner Kopfform passt. Ich hab jetzt einen Uvex, den man auch verstellen kann. Finde ich persönlich sehr schön, weil ich so empfindlich für Druckstellen und Kopfschmerzen bin, da kann ich noch ein bisschen selbst justieren wie fest der Helm dann wirklich ist. Mein alter Helm hat nämlich eigentlich auch gepasst wenn ich ihn aufgesetzt hatte aber nach einer Stunde reiten hatte ich das Gefühl mein Kopf wäre total eingeschnürt und nen roten Striemen hatte ich auch immer.
    Von daher, es kommt nicht nur auf die richtige Größe sondern auch auf die Form an. Da finde ich es besser sich beraten zu lassen, dann hat man denke ich länger was von.

    EDIT: Und wenn du nen Helm findest der dir passt, dir aber zu teuer ist kannst du ja immernoch gucken ob du den im Internet dann billiger findest. Hauptsache du weißt erstmal welche Form zu dir passt und was für ne Größe du brauchst. Mit Glück findet man dann ja vll auch genau das bei Ebay.
     
  10. Charly1076

    Charly1076 Amazone

    HI,
    Guck dir mal dieses Video hier an :) Mir hat das sehr geholfen.
     
  11. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Problem ist, wir haben hier keinen. :x Marktlücke Zwickau's. :D
     
  12. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Ich guck mich gleich mal im Netz um was hier näher ist, nen Loesdau oder ein Krämer Store. Anprobieren ist vllt. doch besser, wenn da eine Fachhand mit rumfummelt und berät. Im Endeffekt endet es sonst wie mit der Reithose und Ich schick sie doch zurück und bestell Größer. :D
     
    1 Person gefällt das.
  13. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    was? :eek: ohgott :D wie weit fährst du denn bis zum nächsten?
     
    1 Person gefällt das.
  14. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Ich hab grad mal geguckt, in Chemnitz müsste einer sein. 1 Stunde weg. Da werd Ich mich mal durchgooglen. Ansonsten muss Ich bis November auf Messe warten, was aber reichlich wäre weil Ich ja schon öfter reiten gehen will :D
     

Diese Seite empfehlen