1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reitbeteiligung - Einige Fragen

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von Tarah, 9 Dez. 2012.

  1. Tarah

    Tarah Neues Mitglied

    Hallo =)​
    Da ich vielleicht, aber nur ganz ganz vielleicht, wenn ich mal eine finde, die zustimmt, eine RB bekomme, wollte ich hier mal ein paar Fragen stellen an die, die auch eine haben.​

    1. Zahlt ihr für eure RB? Wenn ja, wie viel? Oder zahlt ihr das z.B. mit Boxen säubern, Pferde füttern usw.?​
    2. Dürft ihr auch im Straßenverkehr mit dem Pferd reiten oder nur im Gelände, z.B. Stoppelfeld, Reitwege usw.?​
    3. Was ist mit diesen "Reitplaketten", die man für Ausritte braucht? Wo kriegt man die? Braucht man für die eine Prüfung oder sowas?​
    4. Eigentlich haben die Besitzer ja selber Trensen, Halfter usw., kauft ihr aber trotzdem noch Sachen für das Pferd? [An Sattelzeug usw., Leckerlies und so sind ja klar ;D] Wenn ja, ist der Besitzer damit einverstanden, dass das Pferd eure gekauften Sachen trägt?​
    5. Benutzt ihr Panikverschluss-Führstricke für das Halfter oder normale Reinklickdinger?​
    6. Wie lange dürft ihr ausreiten? Oder ist das nicht begrenzt?​
    7. Wenn ihr z.B. Bodenarbeit machen wollt, sind die ganzen Sachen schon auf einem Platz oder müsst ihr diese erst reinräumen?​
    8. Für die, die ein Pferd als RB haben, das vor der Kutsche ist: Habt ihr eine Kutsche in der Scheune, die ihr rausholen könnt, oder wie ist das? Außerdem, müsst ihr erst fragen, wenn ihr die benutzt?​

    Dankeschön, wenn ihr euch alles durchgelesen habt und mir meine Fragen beantwortet ;D​
    Lg =)​
     
  2. mari

    mari Abwesend

    Ich denke der Großteil dieser Fragen ist abhängig vom jeweiligen Besitzer und dem Pferd, das du als Rb hast. (1) Zum Geldthema: Wie ich schon erwähnte - kommt auf das Pferd an, wie gut es ausgebildet ist etc. Ich habe damals für ein Pferd, was sicher A laufen konnte, 90 € im Monat gezahlt für 3x pro Woche. (2, 6, 3) Ins Gelände durfte ich wann immer ich wollte, so lange wie ich wollte und wohin ich wollte. Reitplaketten gibts bei uns nicht, deshalb kann ich dir das nicht beantworten. (4) Also ganz ehrlich - ich hab meiner Rb damals nicht viel dazugekauft. Ich glaub ich habe in den ganzen 5 Jahren ein einziges Halfter gekauft, das wars. Erschien mir nie als nötig, ist ja auch nicht mein Pferd gewesen. Ob der Besitzer einverstanden ist? Das solltest du den dann fragen.. ^^ Bei mir wäre es aber kein Problem gewesen. (5) Ich glaube wir haben damals Beides benutzt. Aber warum ist das hier so wichtig? (7) Das war damals abhängig davon, wer den Platz gerade benutzt hat oder auf welchen Platz wir gegangen sind. In dem Stall, wo ich mit meinem Pferd jetzt stehe, ist z.B. immer etwas aufgebaut. Punkt 8 betrifft mich nicht, das hatten wir nie. :)
     
  3. Stups

    Stups Bekanntes Mitglied

    Es könnten jetzt 20 Leute diese Fragen beantworten, aber letztendlich bringt es dir nichts, weil jeder Besitzer anders ist und dir seine Regeln/Wünsche/Ansprüche vermitteln wird. Da ist es dann auch egal, wenn wir sagen, wie dürfen unbegrenzt ausreiten, aber der Besitzer von deiner RB sagt, du darfst nur eine Stunde. :)

    1. Ich hatte mal 2 RB's, für die musste ich zahlen. 40 oder 50 Euro im Monat, waren das glaub ich. Mein letztes Pferd war ein Mix aus Pflegepferd und Reitbeteiligung. Ich hätte reiten dürfen, hab es aber selten gemacht. Musste nichts bezahlen. Ich denke, für die meisten RB's muss man bezahlen. Wobei ich aber auch einige Beispiele kenne, wo nichts gezahlt wird.
    2. Ich durfte überall reiten.
    3. Reitplaketten gibt es bei uns nicht.
    4. Ich hab meinen Pferden immer was gekauft, meistens Halfter, Stricke und Bürsten. Den Besitzern war das wurst.
    5. Hatte immer Panikhaken, beim letzten Pferd hatte ich normale Karabinerhaken für den Strick, mit dem ich dann spazieren gegangen bin oder Bodenarbeit gemacht hab.
    6. So lange, wie das Pferd durchhält :D
    7. War alles schon auf dem Platz/in der Halle.
     
  4. Tarah

    Tarah Neues Mitglied

    Ich weiß, wollte aber nur nen bisschen Erfahrung sammeln, ob es irgendwie ein Limit an Stunden gibt, in der man ausreiten darf usw. =)
    Aber das mit den Reitplaketten wäre recht wichtig, da man die ja zum ausreiten braucht und ich das ganz gerne auch mal tun wollen würde ;D
     
  5. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Ich kann dir die Fragen mal von der Seite des Besitzers aus beantworten wenn dir das hilft=)

    1. Zahlt ihr für eure RB? Wenn ja, wie viel? Oder zahlt ihr das z.B. mit Boxen säubern, Pferde füttern usw.?
    Ich nehme für 2x wöchtl. reiten 30 euro im Monat. Ab und zu mal ne Karre Mist rausholen wäre dabei ganz nett=)

    2. Dürft ihr auch im Straßenverkehr mit dem Pferd reiten oder nur im Gelände, z.B. Stoppelfeld, Reitwege usw.?
    Da wir umgeben von Minikäffern sind und keine Stadt in erreichbarer Nähe erübrigt sich das bei uns. Ich hätts aber nicht soo gerne

    3. Was ist mit diesen "Reitplaketten", die man für Ausritte braucht? Wo kriegt man die? Braucht man für die eine Prüfung oder sowas?
    Braucht man bei uns nicht

    4. Eigentlich haben die Besitzer ja selber Trensen, Halfter usw., kauft ihr aber trotzdem noch Sachen für das Pferd? [An Sattelzeug usw., Leckerlies und so sind ja klar ;D] Wenn ja, ist der Besitzer damit einverstanden, dass das Pferd eure gekauften Sachen trägt?
    Ich hätte das gerne vorher abgesprochen, grade was Gebisse oder so angeht. Schabracken oder Halfter wäre mir egal

    5. Benutzt ihr Panikverschluss-Führstricke für das Halfter oder normale Reinklickdinger?
    Da habe ich beides im Inventar, das ist mir eigtl egal

    6. Wie lange dürft ihr ausreiten? Oder ist das nicht begrenzt?
    Da sollte die RB bei meinem ein wenig Rücksicht aufs Alter des Pferdes nehmen, bis 2 Std ist aber ok

    7. Wenn ihr z.B. Bodenarbeit machen wollt, sind die ganzen Sachen schon auf einem Platz oder müsst ihr diese erst reinräumen?
    Stangen liegen bei uns am Platz /bei der Halle. Stricke, Gerten etc gehören in meinen Schrank.

    8. Für die, die ein Pferd als RB haben, das vor der Kutsche ist: Habt ihr eine Kutsche in der Scheune, die ihr rausholen könnt, oder wie ist das? Außerdem, müsst ihr erst fragen, wenn ihr die benutzt?
    Fällt weg xD
     
  6. Tarah

    Tarah Neues Mitglied

    Ok =)
    Ich schau mal, was die Reitplaketten bei uns angeht ... Ob man die überhaupt braucht usw ^^


    Wo muss ich das Reitkennzeichen erwerben und die Reitabgabe zahlen?
    Für die Entrichtung der Reitabgabe ist die Untere Landschaftsbehörde zuständig, in deren Zuständigkeitsbereich der Antragsteller (dies kann der Halter des Pferdes oder z.B. eine Reitbeteiligung sein) gemeldet ist. Für Mönchengladbach ist die Untere Landschaftsbehörde zu erreichen beim Fachbereich Umweltschutz und Entsorgung im Rathaus Rheydt.


    Okay, kann mir wer sagen, was das bedeutet? xD
     
  7. mari

    mari Abwesend

    Muss sich da nicht eh der Besitzer kümmern? Ich kenn mich da zwar nicht aus - wäre aber einleuchtend.
     
    1 Person gefällt das.
  8. Magic

    Magic

    Bei uns braucht man das zwar auch nicht aber ich denke du musst da zu der "Unteren Landschaftsbehörde" gehen und die Plakette beantragen. Entweder dann du oder der Besitzer, villt hat der Besitzer ja aber auch schon eine. Und um zu der Landschaftsbehörde zu kommen musst du zum Rathaus Rheydt.

    Denk ich jetzt einfach mal :D Zu den oberen Fragen ist ja nix mehr hinzuzufügen, wurde schon alles gesagt :)
     
  9. Tarah

    Tarah Neues Mitglied

    Ich denke auch mal, dass die Besitzerin / der Besitzer die schon hat. Wenn nicht, muss ich meine Eltern einfach mal bitten, mich da hin zu kutschieren xD
     
  10. Pepe

    Pepe Pepe

    Gut, also wie lange du mit dem Pferd ausreiten darfst, hängt bei mir sehr von der Kondition ab :) Wenn er nur 1 oder 2 mal die Woche eine Stunde in der Halle geritten wird, kann ich nicht 3 Stunden mit ihm ausreiten gehen, packt er nicht, und das hab ich auch gesagt bekommen und weiß ich :)
    VIele deiner Punkte muss du eben mit dem Besitzer dann absprechen :)
    Und zum Thema Kutsche: Ich hatte 2 Jahre lang 3 Pflegepferde, die kaum geritten wurden, aber hauptsächlich fast jeden Tag an der Kutsche gingen. Ich selbst durfte nur mal kurz irgendwo auf ner Wiese fahren, weil ichs eben nicht kann :D Zumal man bei uns, wenn man hier im Straßenverkeht fahren möchte, sowieso ohne Fahr-Lehrgang (oder wie man das nennen kann :p) nicht fahren darf. Im Feld schon. Hast du den Erfahrung mit der Kutsche? Wir hatten mal fast einen bösen Unfall (Zweispänner gefahren, hat geregnet und die einen Leinen sind gerissen, weil er sich dermaßen erschreckt hatte, hing aber noch an der Kutsche dran....). In der Situation wollte ich nicht alleine sein. :p
     
  11. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    1. Ich bezahle nichts, muss aber ausmisten.
    2. Ja, ich darf überall reiten, wo ich will. Allerdings reite ich nur auf wenig befahrenen Straßen.
    3. Bei uns braucht man keine Plaketten.
    4. Ich kaufe höchstens was für meine RB, wenn ich etwas kaputt gemacht habe.
    5. Panikhaken, weil die Besitzerin nur Panikhaken-Stricke hat, was ich sehr sinnvoll finde.
    6. Ich darf ausreiten, so lange ich will. Ich sage der Besitzerin allerdings Bescheid, wenn ich vor habe, länger als 2 Stunden ausreiten zu gehen.
    7. Ich mache nie Bodenarbeit, aber auf der Wiese liegen meistens irgendwelche Stangen und Pylonen rum.
    8. Ich bin noch nie gefahren.
    :)
     
  12. Moonkid

    Moonkid Fiona... Sometimes, love happens, if nobody reckon

    1. Ich muss für meine 40 € zahlen, die letzten lagen zwischen 50 und 70€. Eine war auch kostenlos.​

    2. Mir ihr war ich noch nie im Gelände, dürfe ich aber. Mit meinem vorherigen durfte ich überall.​

    3.Ich brauch/brauchte die nie.​

    4. Ich habe einige Sachen, die darf ich auch immer benutzen​

    5. Ich benutze die mit Panikverschluss, an meinem Bodenarbeitsstrick sind aber normale.​

    6. Ich dürfte eigentlich so lange ich will, aber es gibt halt normale Ausreitstrecken.​

    7. Ich muss die die ich brauche holen, da Fiona in einem Reitstall steht.​
     
  13. Layabout

    Layabout No squealing, remember that it's all in your head.

    Ich kann dir die Fragen aus der Sicht einer unkomplizierten Pferdebesitzerin beantworten^^

    1. Zahlt ihr für eure RB? Wenn ja, wie viel? Oder zahlt ihr das z.B. mit Boxen säubern, Pferde füttern usw.?
    Meine RB zahlt 70 Euro im Monat, dafür kommt sie an zwei Tagen in der Woche und bekommt im Monat zweimal Unterricht von mir.
    Wenn ich im Urlaub bin oder so mal keine Zeit habe, kommt sie öfter, ohne dass der Preis sich ändert.

    2. Dürft ihr auch im Straßenverkehr mit dem Pferd reiten oder nur im Gelände, z.B. Stoppelfeld, Reitwege usw.?
    Sie darf reiten, wo es passt. Wir haben viele Feldwege und ein paar Waldwege, was ich als Gelände bezeichne. Da darf sie überall reiten, wo es eben erlaubt ist und keine Verletzungsgefahr besteht.
    Sie darf aber auch durch den Straßenverkehr reiten, um zum Beispiel das Reitwegenetz zu erreichen oder nach McDonalds zu kommen.

    3. Was ist mit diesen "Reitplaketten", die man für Ausritte braucht? Wo kriegt man die? Braucht man für die eine Prüfung oder sowas?
    Die kriegt man beim Kreisamt, es braucht keine Prüfung. Jedes Jahr muss man eine neue bestellen.
    Damit hat meine RB aber eigentlich nichts zu tun, ich bestelle und bezahle sie. Sie muss halt nur darauf achten, dass sie am Pferd sind wenn sie den Hof verlässt.
    Ich kann mir vorstellen, dass es bei anderen anders geregelt ist, wenn die RB die einzige ist, die ausreitet. Manche kaufen auch einfach keine Plakette und gehen ohne raus.

    4. Eigentlich haben die Besitzer ja selber Trensen, Halfter usw., kauft ihr aber trotzdem noch Sachen für das Pferd? [An Sattelzeug usw., Leckerlies und so sind ja klar ;D] Wenn ja, ist der Besitzer damit einverstanden, dass das Pferd eure gekauften Sachen trägt?
    Mein Pferd hat alles, was es braucht. Meine RB wünscht sich aber zu Weihnachten oder zum Geburtstag manchmal was fürs Pferd, bisher waren das Sachen wie Halfter, Abschwitzdecke, Bandagen, Putzzeug und so. Sie hat mir bisher immer ihren Wunschzettel gezeigt, vor allem, damit sie die Größen weiß. Wenn ich weiß was es ist, darf sie das natürlich auch benutzen.
    Wenn sie eine neue Trense kauft und die passt, darf sie die auch benutzen (Westernreiter, daher keine Sperrriemenvorlieben da kein Sperrriemen vorhanden).
    Wo ich mäkelig bin ist Sattel und Gebiss, aber Gebisse muss man ja jetzt als RB auch nicht unbedingt kaufen, wofür auch, und auf die Idee, einen Sattel zu kaufen käme ich als RB auch nicht :D

    5. Benutzt ihr Panikverschluss-Führstricke für das Halfter oder normale Reinklickdinger?
    Ich persönlich mag lieber die "Reinklickdinger", also Karabiner^^ Womit meine Reitbeteiligung nun aber führt, ist mir total egal. Mein Pferd ist gut erzogen und reißt sich nicht los.

    6. Wie lange dürft ihr ausreiten? Oder ist das nicht begrenzt?
    Solange wie sie Lust hat^^ Wenn es nicht 5-6 Stunden werden^^ ihr längster Ausritt war bisher 3,5 Stunden, und den hat sie mir auch angekündigt.

    7. Wenn ihr z.B. Bodenarbeit machen wollt, sind die ganzen Sachen schon auf einem Platz oder müsst ihr diese erst reinräumen?
    Wenn wir Bodenarbeit machen, müssen wir die Sachen auf den Platz und später wieder wegräumen. Stangen gibt es vom Stall, Hütchen besitze ich, ne Plane findet man auch immer irgendwo und alles andere muss man sich selbst zusammensuchen. Nur halt danach wieder wegräumen.

    Zu 8 kann ich nichts sagen, da mein Pferd nicht gefahren ist.
     
  14. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Diese ganzen Fragen soltrst du vielleicht lieber der Zukünftigen Besi deiner RB stellen.. Hängt alles von ihr ab.


    1. Einzige Fragen die man so beantworten kann. Hängt aber auch von der Besi ab. Ich finde das bis 50€ im Monat noch fair sind, da drüber nicht..

    2. Ich darf, aber nur in Begleitung da das Pferd noch nie alleine draußen war. Mit der Besi abklären!

    3. Hängt von eurem Wohnort ab ;) Mit der Besi abklären!

    4. Ich habe Sachen, weil meine letzte RB diese Sachen nicht hatte. An meiner neuen Kann und darf ich bis auf die Knotenhalfter nichts benutzen. Hängt aber von der Besi ab und ich würde nichts einfach so kaufen. Mit der Besi abklären!

    5. Das was am Strick ist am besten xD Hat das Pferd ja schon ;)

    6. Mit der Besi abklären!!!

    7. Hängt ganz vom Platz und der Besi ab ;)

    8. Du musst auf jedenfall die Besi von deinem Pferd fragen!


    So.. Bis auf das Geld, was aber auch die Besi meistens abklärt, kann man deine Fragen kaum beantworten denn das ist von Pferdebesitzer zu Pferdebesitzer unterschiedlich. Immer Fragen! Je mehr gefragt wird desdo besser!
     
  15. Elsaria

    Elsaria Guest

    Ich kann dir die Fragen mal von der Seite des Besitzers aus beantworten wenn dir das hilft=)

    1. Zahlt ihr für eure RB? Wenn ja, wie viel? Oder zahlt ihr das z.B. mit Boxen säubern, Pferde füttern usw.?
    Bei mir ist es unterschiedlich, weiß ich das ein mädel, das selber vom Taschengeld zahlen muss und von den eltern keinerlei unterstüzung kriegt nehme ich jedes mal wenn sie ihn reitet 5 euro, also nur wenn sie ihn reitet, longiert sie oder geht spazieren ist es mir egal, sie darf 2 mal die woche kommen.
    Ich hab aber noch ein mädel 8 wo die eltern vollkommen sie untersüzen und das geld haben die auch, also verlange ich für 1x die woche 10 also im monat wärens 40 euro wo ich schon in meiner gegend billig bin,
    2. Dürft ihr auch im Straßenverkehr mit dem Pferd reiten oder nur im Gelände, z.B. Stoppelfeld, Reitwege usw.?
    nicht gleich am anfang, später vielleicht

    3. Was ist mit diesen "Reitplaketten", die man für Ausritte braucht? Wo kriegt man die? Braucht man für die eine Prüfung oder sowas?
    Braucht man bei uns nicht

    4. Eigentlich haben die Besitzer ja selber Trensen, Halfter usw., kauft ihr aber trotzdem noch Sachen für das Pferd? [An Sattelzeug usw., Leckerlies und so sind ja klar ;D] Wenn ja, ist der Besitzer damit einverstanden, dass das Pferd eure gekauften Sachen trägt?
    Ist mir egal auser bei Gebiss und mann muss im klaren sein, das das keinesfalls die monatsMiete mindert.

    5. Benutzt ihr Panikverschluss-Führstricke für das Halfter oder normale Reinklickdinger?
    Da habe ich beides im Inventar, das ist mir eigtl egal

    6. Wie lange dürft ihr ausreiten? Oder ist das nicht begrenzt?
    Das kommt drauf an wie sie reitet, wenns gemütlicher Schrittausritt, bis 2 Std und sonst ne dreiviertelstunde ist aber ok

    7. Wenn ihr z.B. Bodenarbeit machen wollt, sind die ganzen Sachen schon auf einem Platz oder müsst ihr diese erst reinräumen?
    Stangen liegen bei uns am Platz /bei der Halle. Stricke, Gerten etc gehören in meinen Schrank.

    8. Für die, die ein Pferd als RB haben, das vor der Kutsche ist: Habt ihr eine Kutsche in der Scheune, die ihr rausholen könnt, oder wie ist das? Außerdem, müsst ihr erst fragen, wenn ihr die benutzt?

    Ich fahre gerade Bonsaj ein, und das wird dann niemals meine RB machen dürfen....
     
  16. Tarah

    Tarah Neues Mitglied

    Okay, danke für die vielen Antworten ^_^
     
  17. 1. Ich zahle nichts für meine 2 RB's. Die sind eig. eher froh das ich das mache :) Aber das ist abhängig vom Besitzer. Die meisten Zahlen ja dafür.​

    2. Hängt von deiner Reiterfahrung ab. Aber wenn man ins Gelände geht sollte man so Sattelfest sein das auch Straßenverkehr kein Problem ist ;) Muss aber auch der Besitzer entscheiden , kommt ja auch drauf an was es für ein Pferd ist.​

    3. Davon hab ich noch nie gehört :D Brauchen wir hier nicht , gibts hier auch nicht :p Weis auch nicht was das sein soll xD​

    4. Also , ich kaufe schon mal ne Schabracke oder so. Aber neue Trense kaufen ist sehr unnötig wens ne gute hat ?! o_O Oder gibst du 200euro für ne gute Trense aus obwohls eine hat? Sprechs mit dem Besitzer ab... Wenn das Tier was braucht , dann kannst du es ja kaufen.​

    5. Unterschiedlich . Aber hauptsächlich Panickhacken. Denke aber das Pferd wird nen Strick haben , dann siehst du ja was es für einen Hacken hat.​

    6. Dürfen ist relativ, muss ja auch aufs Pferd achten. Rede mit der Besitzerin (;​

    7. Dumme Frage? Ist wohl auf jedem Reitstall unterschiedlich oder?​

    8. Meine Pferde gehen nicht vor der Kutsche , aber das musst du mit dem Besitzer ablklären​
     
  18. Nigolasy

    Nigolasy Zwergel-pferdchen :)

    1. Zahlt ihr für eure RB? Wenn ja, wie viel? Oder zahlt ihr das z.B. mit Boxen säubern, Pferde füttern usw.?​

    Ich bezahle nichts, muss dafür aber ab und zu misten​


    2. Dürft ihr auch im Straßenverkehr mit dem Pferd reiten oder nur im Gelände, z.B. Stoppelfeld, Reitwege usw.?​

    Ich darf überall reiten, gehe aber nur sehr sehr selten auf viel befahrene Straßen, meistens überquere ich nur welche​


    3. Was ist mit diesen "Reitplaketten", die man für Ausritte braucht? Wo kriegt man die? Braucht man für die eine Prüfung oder sowas?​

    Du brauchst keine Prüfung aber die Besi muss eine Pferdeversicherung vor weisen können, sowie den Wohnsitz angeben.​


    4. Eigentlich haben die Besitzer ja selber Trensen, Halfter usw., kauft ihr aber trotzdem noch Sachen für das Pferd? [An Sattelzeug usw., Leckerlies und so sind ja klar ;D] Wenn ja, ist der Besitzer damit einverstanden, dass das Pferd eure gekauften Sachen trägt?​

    Ich ahbe bisher noch nichts für meine RB's gekauft außer Leckerchen. Wenn ich was kaputt mache ersetze ich es natürlich.​


    5. Benutzt ihr Panikverschluss-Führstricke für das Halfter oder normale Reinklickdinger?​

    Naja zum Anbinden hat meine RB ein panikhaken, sonst, zum sicheren Führen entweder Führkette oder ein Reinklickding (wie witzig sich das anhört :D)​


    6. Wie lange dürft ihr ausreiten? Oder ist das nicht begrenzt?​

    Also das längste was ich Ausreiten war waren 5 stunden aber auch nur weil meine RB sehr viel Ausdauer hat und ich nicht viel getrabt oder galoppiert bin.​


    7. Wenn ihr z.B. Bodenarbeit machen wollt, sind die ganzen Sachen schon auf einem Platz oder müsst ihr diese erst reinräumen?​

    Bei uns liegen die Sachen für Bodenarbeit neben dem Reitplatz, wir müssen sie aufbauen und nachdem benutzen wieder wegräumen.​


    8. Für die, die ein Pferd als RB haben, das vor der Kutsche ist: Habt ihr eine Kutsche in der Scheune, die ihr rausholen könnt, oder wie ist das? Außerdem, müsst ihr erst fragen, wenn ihr die benutzt?​

    Mein Pflegepony (damals RB) ist zwar grad nicht belastbar aber die Besi hat mir gesagt das sie, wenn die süße wieder laufen darf, mir das Fahren beibringt da Anna (so heißt sie) Kutsche fahren kann und ich was mit ihr machen kann. Ihr Sulky ist in ihrem Hänger also könnte ich ihn immer raus holen.​
     
  19. Julie

    Julie Guest

    1. Zahlt ihr für eure RB? Wenn ja, wie viel? Oder zahlt ihr das z.B. mit Boxen säubern, Pferde füttern usw.?
    Ja ich bezahle für beide zusammen 70 Euro und darf zusätzlich auch das Pony betüddeln und reiten.​
    2. Dürft ihr auch im Straßenverkehr mit dem Pferd reiten oder nur im Gelände, z.B. Stoppelfeld, Reitwege usw.?
    Ich darf überall reiten. Pferde sind beide absolut verkehrssicher, egal was kommt von dem her gibts da keine Probleme.​
    3. Was ist mit diesen "Reitplaketten", die man für Ausritte braucht? Wo kriegt man die? Braucht man für die eine Prüfung oder sowas?
    Bei uns gibts sowas nicht.​
    4. Eigentlich haben die Besitzer ja selber Trensen, Halfter usw., kauft ihr aber trotzdem noch Sachen für das Pferd? [An Sattelzeug usw., Leckerlies und so sind ja klar ;D] Wenn ja, ist der Besitzer damit einverstanden, dass das Pferd eure gekauften Sachen trägt?
    Ich kann den zwei alles kaufen, was ich möchte. Das is der Besi egal. DIe freut sich sogar wenn ein Pferd neue Sachen kriegt. Aber ich kaufe nur was, wenn ich selbst was kaputt mache oder einfach sehe das zB Halfter oder so kaputt sind.​
    5. Benutzt ihr Panikverschluss-Führstricke für das Halfter oder normale Reinklickdinger?
    Panikverschluss. Für die Bodenarbeit hab ich nen speziellen Strick mit so nem Drehverschluss.​
    6. Wie lange dürft ihr ausreiten? Oder ist das nicht begrenzt?
    So lange und oft ich möchte. Gibt da weder ne wöchentliche Begrenzung, noch ne zeitliche. Ich könnt die auch in nen Hänger packen und auf nen Reiturlaub fahren.​
    7. Wenn ihr z.B. Bodenarbeit machen wollt, sind die ganzen Sachen schon auf einem Platz oder müsst ihr diese erst reinräumen?
    Da das ein Privatstall ist, muss ich das Zeug auf den Platz räumen.​
    8. Für die, die ein Pferd als RB haben, das vor der Kutsche ist: Habt ihr eine Kutsche in der Scheune, die ihr rausholen könnt, oder wie ist das? Außerdem, müsst ihr erst fragen, wenn ihr die benutzt?
    Die zwei gehen vor keiner Kutsche und das Pony auch nicht.​
     
  20. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Also ich sags mal wies bei meiner Rb war. Allerdings muss man dazu wissen, dass ich sie komplett alleine gemacht habe, da der Besitzer keine Zeit hatte und weit weg gewohnt hat.

    1. Zahlt ihr für eure RB? Wenn ja, wie viel? Oder zahlt ihr das z.B. mit Boxen säubern, Pferde füttern usw.?
    Ich habe 50€ im Monat gezahlt und sie, wie gesagt, alleine gemacht. Boxen misten oder sowas musste ich nicht machen, da großer Reitstall in dem alles geregelt war. Wir mussten nur 1x im Jahr die Box streichen, das musste aber jeder im Stall.
    Ich muss aber sagen, dass die meisten hier recht billig wegkommen. Ich hatte auch Sonderstatus mit den 50€, die meisten haben bei uns 100€ und mehr für 2-3x die Woche gezahlt. Wenn ich hier nach Rbs gucke sind die Preise genauso teuer.
    2. Dürft ihr auch im Straßenverkehr mit dem Pferd reiten oder nur im Gelände, z.B. Stoppelfeld, Reitwege usw.?
    Da bei uns ein rießiges Gelände direkt vom Hof erreichbar war, musste ich das nie. Höchstens mal über die Landstraße auf die andere Seite. Aber ich denke das hängt vom Pferd und Besi ab. Weil das kann ja gefährlich werden und ich finde wenn man es vermeiden kann, sollte man das auch machen.
    3. Was ist mit diesen "Reitplaketten", die man für Ausritte braucht? Wo kriegt man die? Braucht man für die eine Prüfung oder sowas?
    Gabs bei uns nicht.
    4. Eigentlich haben die Besitzer ja selber Trensen, Halfter usw., kauft ihr aber trotzdem noch Sachen für das Pferd? [An Sattelzeug usw., Leckerlies und so sind ja klar ;D] Wenn ja, ist der Besitzer damit einverstanden, dass das Pferd eure gekauften Sachen trägt?
    Also bis auf den Sattel hatte ich (und meine Mum) eigentlich alles gekauft. Trense und Gebiss waren alt und haben nicht richtig gepasst. Decken hatte sie nicht, Putzzeug gab es nur allgemeines und das wollte ich nicht benutzen. D.h. ich habe Trense, Gebiss, Abschwitzdecke, Regendecke, Putzzeug, Halfter, Stricke, Schabracken alles besorgt. Den Besi habe ich nicht gefragt, der wusste ohnehin garnicht wie das Zeug von seinem Pferd aussieht (und ihm wars auch egal). Ich denke so Dinge wie Schabracken, Halfter, Stricke kann man besorgen. Bei Sachen wo es wichtig ist, dass sie gut passen würde ich das eher mit dem Besitzer absprechen.
    5. Benutzt ihr Panikverschluss-Führstricke für das Halfter oder normale Reinklickdinger?
    Hab beides benutzt, hatte aber auch ein gut erzogenes Pferdchen.
    6. Wie lange dürft ihr ausreiten? Oder ist das nicht begrenzt?
    Ich finde man sollte es nicht übertreiben. 2 Stunden maximal reichen für ein "normal" ausgebildetes Pferd. Für mich soll das Pferd auch im Gelände ordentlich am Zügel gehen und da reicht mMn auch 1 Stunde bei weitem. Klar gibt es auch lange Strecken einfach am langen Zügel, aber wieso man sein Pferd 3 Stunden durch die Gegend hetzen muss verstehe ich nicht. Wenn man es ruhig angehen lässt und immer mal wieder absteigt und führt, kann man das ansonsten schon machen. Aber wenn man fetzen will sollte man das nicht so lange machen.
    7. Wenn ihr z.B. Bodenarbeit machen wollt, sind die ganzen Sachen schon auf einem Platz oder müsst ihr diese erst reinräumen?
    Also ich musste immer alles hinräumen, weil grundsätzlich nichts bereitlag.
    8. Für die, die ein Pferd als RB haben, das vor der Kutsche ist: Habt ihr eine Kutsche in der Scheune, die ihr rausholen könnt, oder wie ist das? Außerdem, müsst ihr erst fragen, wenn ihr die benutzt?
    Also wenn man es nicht kann, würde ich es auf keinen Fall alleine machen. Von daher auf jeden Fall immer absprechen.
     

Diese Seite empfehlen