[Pflegerin] Wallaby14

Dieses Thema im Forum "[Archiv] VRH" wurde erstellt von Wallaby14, 22 Apr. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wallaby14

    Wallaby14 Neues Mitglied

    hi!

    wenn ihr einen pfleger braucht der euer/eure Pferd/e über einen bestimmten zeitraum versorgt dann bitte ich euch mir folgende dinge mitzuteilen:

    Sehr wichtige Sachen sind unterstrichen die Anderen sind nicht sooo wichtig, wären aber hilfreich.

    1. Name des Pferdes
    2. Zeitraum von wann bis wann ich das Pferd pflegen soll
    3. vllt etwas den Charakter des Pferdes beschreiben
    4. ob ich bei deinem Pferd irgendwelche Sachen beachten muss


    Ich nehme nicht mehr als 4 Pferde auf! ich bitte um verständnis sonst wird es mir zu viel!

    Ich schreibe dann aber rein wieviele Pferde ich im Moment hab!

    DANKE! Wallaby14








    meine zuversorgenden Pferde:

    - vllt bald deins!!!
     
  2. Trixi

    Trixi Neues Mitglied

    1. April
    2. 25.4.-28.4.06
    3. dickköpfig, töltet gut, springt gerne
    4. Nein, außer das sie manchmal dickköpfig ist!
     
  3. Wallaby14

    Wallaby14 Neues Mitglied

    ok ich kann April versorgen! Wir werden sicher Spaß mireinander haben!:) bei mir ist sie gut aufgehoben!
     
  4. Trixi

    Trixi Neues Mitglied

    Weil du April ja so gut gepflegt hast und ich bald in den Urlaub fahre, kannst dun April, Cream und Liz plegen? Vom 25.5-2.5?
     
  5. Wallaby14

    Wallaby14 Neues Mitglied

    tut mir echt leid bin ab donnerstag 2 wochen in ITALIEn *schondrauffreu* :D soll ich wen für dich organisieren?? dann musst du dir nicht die mühe machen!!
     
  6. Wallaby14

    Wallaby14 Neues Mitglied

    im Moment hab ich zu versorgen:

    -Kimba (von Steffi)
    -Korus (von Steffi)
     
  7. Wallaby14

    Wallaby14 Neues Mitglied

    Kimba

    Heute ging ich zu Kimba. Ich ging in den Stall von Steffi. Heute wollte ich ihn einfach mal kennenlernen und so holte ich sein Halfter und sein Strick und holte ihna us seiner Box. Ich band ihn am Putzplatz an und holte schon mal mein Putzzeug. Als ich wiederkam stand er wie vorhin ganz lieb und hatte sich nicht gerührt. ich kratzte seine großen Hufe aus und striegelte sein Fell. Danach strich ich sein Fell mit der Kardätsche ab und kurz darau verlas ich seinen Schweif und kämmte ihm die Mähne. Dann bürstete ich ihm mit einer ganz weichen Bürste noch den Kopf. Da heute viele Fliegen unterwegs waren befeuchtete ich sein fell mit einem vollgesprühtem Schwamm, auf den ich zuvor Fliegenspray gesprüht hatte. Ich wollte noch nicht ausprobieren ob ich es auch auf seinen Körper sprühen kann. Ich befestigte noch ein Fliegenstirnband an seinem Halfter und führte ihn dann auf die Koppel wo er sich als ich ihn mit dem Kopf zum Zaun führte ganz langsam enfernte und erst einmal graste. Danach rannte er aus dem Nichts los, als wenn er vor etwas flüchten müsste. Es ist wirlklich schön Hengsten auf der Koppel zuzusehen. Aber es half nichts ich musste weiterarbeiten.
    Ich drehte um und ging in den Stall um die Box von Kimba auszumisten. Ich legte ihm auch noch eine Möhre in die Putzbox. Da er erst eine halbe Stunde auf der Koppel war holte ich mir aus dem Reitterstübchen eine Cola und sah den Reitern zu, die in der Halle ritten. NAch einer halben Stunde holte ich dann KImba und führte ihn in seine Box. Ich halfterte ihn ab, schloss die Box und räumte sein Halfter auf. Dann ging ich noch einmal zu Kimba um ihm "tchüs!" zu sagen. Als ich das getan hatte ging ich wieder
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen