1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd bettelt beim putzen!

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von LaScala, 5 Juni 2013.

  1. LaScala

    LaScala Bekanntes Mitglied

    Hey Leute!
    Ich brauche eure Hilfe! Ein Schulpferd "bettelt" (schart mit den Vorderbeinen) beim Striegeln. Die RLs dort klatschen ihm dann entweder auf die Brust oder aufm Bauch. Ich halte einfach meine Hand dagegen, doch das bringt nichts, er macht sofort weiter. Einmal hab ich ihm auf die Brust geklatscht, onwohl ich nicht gerne Pferde schlage. Doch das hat wieder nichts gebracht. Ich will jetzt auch nicht nach der Vorgeschichte von ihm fragen, da er vom Händler kommt und er ist ja nicht mein eigenes Pferd.

    Habt ihr eine Idee, was ich dagegen machen kann? Kann man überhauptwas dagegen machen?



    LG LaScala
     
  2. Helly25

    Helly25 Guest

    Nur beim eigentlichen Striegeln oder auch bei anderen Putzaktionen? Vielleicht mag er ja den Striegel nicht? Probier doch mal nen anderen? Und ist es ein Hengst oder ein Wallach?
     
  3. Maleen

    Maleen Princess <3

    Das macht meine Rb auch ab und zu
    ich ignorier das eigentlich immer und putz ganz normal weiter und dann hört er auch auf weil er merkt dass es nichts bringt
     
  4. LaScala

    LaScala Bekanntes Mitglied

    Beim striegeln und putzen. Ja aber ich muss ihn ja striegeln. Er ist ein wallach.
     
    1 Person gefällt das.
  5. LaScala

    LaScala Bekanntes Mitglied

    Ja versuch ich auch mal^^
     
  6. Maleen

    Maleen Princess <3

    wird warscheinlich am Anfang ewig dauern bis Schluss mit dem Gescharre ist aber vllt bringt das ja was ^^
     
    1 Person gefällt das.
  7. Zasa

    Zasa Bekanntes Mitglied

    Ignorieren, denn das ist ein Zeichen von langerweile und ein Aufmerksamkeit zu erreichen.
    ermahnst oder klatscht du ihn, hat er sein Wille und wird es weiterhin versuchen (;
     
    1 Person gefällt das.
  8. LaScala

    LaScala Bekanntes Mitglied

    Okey. Danke an alle :)
     
  9. Steffi

    Steffi Time to make a Move!

    Macht meine auch -.- die Hufeisen sehen auch dementsprechend aus ^^
    Ich sag dann immer in einem strengen Ton ihren Namen wenn Sie anfängt ihr Bein zu heben. Hilft...meistens.
    Wenn's mündlich ned funktioniert, kriegt sie (je nach dem wo ich steh) ein schnipser auf die Nase oder n klaps gegen Bauch/Schulter.
    Viel Glück :)
     
  10. LaScala

    LaScala Bekanntes Mitglied

    Danke :)
     
  11. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Ich ignoriere es eifach aber wenns zu dolle wird, bekommt er auch nen Klapps aufs Bein oder ich stell mich so lange daneben bis er es nicht mehr macht und mach dann erst weiter mit Putzen..
     
  12. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Hat Iwan auch lange gemacht. Ich reagiere da garnicht drauf, dann hört er von alleine auf. Wenn ich irgendwas sage oder ihm vor die Brust haue hat er ja die Aufmerksamkeit die er will
     
  13. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    also meiner hat das gemacht als ich den grad als RB hatte. Hat dann irgendwann aufgehört als er wiedr regelmäßig geritten wurde und ich jeden tag da war und ihn betüddelt hab.
     
  14. Res

    Res Aktives Mitglied

    Die Pferde scharren, bekommen eine geklatscht und haben somit die gewünschte Aufmerksamkeit erreicht. Ignorieren oder noch besser einfach weggehen und sobald die Pferde aufhören wiederkommen.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  15. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Übrigens, der Klaps auf Hals oder Brust mit der flachen hand tut denen nicht weh, die erschrecken nur eher vor dem geräusch: die haben fell, ne recht dicke Haut und fett und Mensch hat auch nicht soo viel kraft. hau dir mal auf's bein, wenn überhaupt kribbelt das n bisschen, aber wirklich weh tut das nicht :D

    Ich stell mich irgendwo hin, wo Pferd mich nicht sieht und werf's mit ner Bürste oder so ab. 2 oder 3 mal dann lassen die das meist xD die kriegen dann keine aufmerksamkeit, verbinden aber plötzlich was eher negatives mit dem scharren, weil die sich halt erschrecken und geben's dann meist auf.
     
    1 Person gefällt das.
  16. Res

    Res Aktives Mitglied

    Das Werfen ist auch eine Form der Aufmerksamkeit. Ob die Aufmerksamkeit positiv oder negativ ist, ist den Pferden schei*egal ;)
     

Diese Seite empfehlen