Perfeckte Trense finden?

Dieses Thema im Forum "Pferdetalk" wurde erstellt von horsesweet, 25 Jan. 2012.

  1. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    Hey Leute:)
    Wie mir mit der Zeit aufgefallen ist, das Lady's Trense leider ein wenig zu groß ist, es sind so manche Missgeschicke schon dadurch passiert, die ich jetz aber nicht aufzählen werde:D Und deshalb will ich für Lady eien neue Trense kaufen, Sattel bekomme ich ja schon von Romi:) Aber das was ich wissen müsste, wie ich Trensengröße von Lady herausfidnen kann, da gibt es ja unterscheidliche Größen und so, mus sich da was abmessen oder ist da eine bestimmte Größe für Lady da? :) Hier sieht man sie mir ihrer 'zu großen' Trense. Jetzt reite ich halt eben nurnoch mit Nasen und Sperriemen:)
    Es wäre auch eien gebrauchte okay, aber wenn halt mit anderen Gebiss, aber halt eine nicht zu teure aber im guten Zustand^^
    Also kann mir da jemand wieterhelfen wie ich das am besten herausfidne? Weil ich denke so geht sie viel besser beim reiten und dazu noch besser V/A.​
    [​IMG]
     
  2. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Eine Trense ist kein Wundermittel.. davon wird sie nicht bedeutend besser gehen ;D eher wirst du keinen dollen Unterschied feststellen.
    Ist da eher ne optische Geschichte(passen muss sie natürlich. keine Frage).

    Größen gibts im wesentlichen nur Pony, Vollblut, Pferd. Wie groß ist deine? Würde nach dem Bild zwischen Pony und VB tendieren.. ;) Ausmessen musst du nichts.. kannst natürlich schon messen und das dann an der Trense selber vergleichen.. dann weißt du sicher, dass sie passt.
     
    1 Person gefällt das.
  3. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    Okay ich meien nur mit ihrer jetzigen ist mir mal ein ziemlich doofes Missgeschik passiert... Normal ist sie Pony ich bin nämlich so 155 - 160 groß und sie ist kleienr als ich:)
     
  4. Hedone

    Hedone Die, deren Name nicht genannt werden darf

    Stimme LBB da zu, eine Trense macht nicht wirklich viel aus, nur passen muss sie eben.
    Wenn ich mir das Bild so anschaue, scheint die aber recht gut zu sitzen, also das Gebiss liegt richtig in der Maulspalte, soweit ich das sehen kann, und der Stirnriemen liegt doch auch gut an. Wenn der Nasen- und Sperriemen einfach nur zu groß sein sollten, kannst du auch einfach nur ein neues, passendes Reithalfter nehmen, bei der Größenauswahl kannst du meist ungefähr nach der Rasse gehen (;

    Wie ist "Hier sieht man sie mir ihrer 'zu großen' Trense. Jetzt reite ich halt eben nurnoch mit Nasen und Sperriemen:)" gemeint? Dass du das noch dazu am Pferd hast, oder nur damit reitest?
     
  5. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    ja das habe ich seit letzen mal rangemacht weill sie da besser hörte und v/a ging:) und die trense ist wirklich zu groß, da passt sie zwar aber wie gesagt die ist einmal über die Ohren beim ausritt drüber... und so wenn man lenken will zieht man fast das ganze gebiss durch und Romi und ich hatten mal probiert enger zu machen also nur kurz zusammengedrückt kann man schlecht sagen XD und da war sie ziemlich zu groß.___.
     
  6. Gaitano

    Gaitano When nothing goes right, go left!

    Im Großen und ganzen schließe ich mich LaBimbam an. Trense (bzw. Reithalfter) ist größtenteils optisch. Klar, es gibt auch unterschiede in der Wirkung. Kommt aber auch immer noch drauf an.
    Ich finde aber, dass das, was auf dem Bild zu sehen ist, eigentlich sehr gut passt. So siehts bei Gai ohne Reithalfter auch aus.
    Ich habe damals beim Trensenwechsel auch keinen wirklichen Unterschied gemerkt. Nur nen minnimalen.
    Einen etwas größeren Unterschied, denke ich, macht da dann das Gebiss. (Ist übrigens nicht automatisch bei ner Trense dabei. (Hab das jez i-wie so verstanden, dass du das denkst. Sorry, wenn ich mich irre.))
    Aber auch da kommt es dann wieder auf etliche kleinigkeiten an. Dass es nicht zu dick, nicht zu dünn, nicht zu groß aber auch nicht zu klein ist.
    Auch bei den unterschiedlichen Arten, ist dann auch wieder die Einwirkung unterschiedlich.
     
    1 Person gefällt das.
  7. Gaitano

    Gaitano When nothing goes right, go left!

    Das mit dem Gebiss durchziehen kann dir aber auch mit einer kleineren passieren. Das liegt im großen und ganzen nicht an der Größe, da ja auch der Riemen einfach "mitrutschen" kann.
    Ich denke das Gebissdurchziehen liegt dann eher an der reiterlichen Hand..
    (Ist mir auch schon passiert)
    Kann aber auch mit einem Sperriemen verhindert, oder zumindest verringert werden. Was das Problem aber nicht lösdt.
     
    1 Person gefällt das.
  8. Hedone

    Hedone Die, deren Name nicht genannt werden darf

    Aaalsoo.. dass die über die Ohren rutscht liegt moft an einem zu weiten Kehlriemen, also meist jedenfalls... und dass das Gebiss durchs Maul gezogen wird, kann man durch Gummischeiben verhindern. Die kosten vll. zusammen 5 Euro.
    Komisch dass dein Pferd seine Durchlässigkeit von der Anwesenheit eines Nasen- und Sperrriemens abhängig macht.
    Ichkann natürlich von hier aus nicht beurteilen, ob die Trense vielleicht doch zu groß ist, es schaut halt nur nicht wirklich so aus.
    Was du im Endeffekt machst, musst du wissen.

    Bei ihrem doch recht filigranen Kopf würde ich, wenn dann, eine Ponytrense, oder wenn du sowas findest, eine Trense für VB's nehmen.
     
    1 Person gefällt das.
  9. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    wie gesagt das missgeschick ist dadurch passiert und romi sgat auch die trense ist zu groß
     
  10. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    Hier:
    [​IMG]
    sieht man die zu große trense(bzw gebiss) und ein ziemlich riesiger backenriemen :/
     
  11. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Autsch.
    Das hat NICHTS mit der passenden Trense zu tun- eher dass du hier ein gravierendes Teil der Trense vergessen hast. Wenn man das Reithalfter abmacht, muss ein Kinnriemen ans Gebiss um eben das Durchflutschen zu verhindern.
    Alternativ kann man aber auch einfach gut reiten und auf die einseitigen Zügelhilfen verzichten ;)

    Dann kauf deinem Pony ne Ponytrense.. XD Und arbeite intensiv an der Rittigkeit.. ;)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. mari

    mari Abwesend

    Bei dem Thema musste ich grade wieder an die gute Erklärung von rawr denken (; Hab aber grade keinen Link dazu. Würde dem Link nach übrigens auch zu "Pony" tendieren!
     
  13. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    okay dann würde ich nach eienr ponytrense suchen, gibt es da bestimmte verkaufsgeschäfte oder so wo man nicht zu teure aber trensen(in guter qualittät) wo die halt nch schön aussehen:) herbekommt?
     
  14. Gaitano

    Gaitano When nothing goes right, go left!

    Ich hätte eventuell noch ne Ponytrense im Schrank. Falls sie nicht all zu neu sein muss :'D
     
  15. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    muss nich die allerneuste sein, aber halt noch in ordnung und realtiv gut halen und schön aussheen:) fotografier es mal wen du es fidnest XD:)
     
  16. Gaitano

    Gaitano When nothing goes right, go left!

    ok. ich schau morgen mal.
    Müsste eigentlich noch recht gut intakt sein, war meine Turniertrense. Kaum benutzt.
     
  17. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    okay würde mich seehr feuen:) hoffe die kostet dann nich zu viel XD
     
  18. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    bei den Größen am besten nachmessen und vergleichen.
    Ich würde bei ihr allein durchs sehen (Tut mir Leid an die Vollprofis, ich mach sowas nicht tagtäglich ich geh nur nach dem Foto) eine Große Ponygröße Passen. Ich hab ja eine Pony hier die passt einem Hafi, hat aber noch 2 Loch Spielfläche.
    Was trägt sie denn bisher? :)
     
  19. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Versuch doch erstmal, mit ner Lochzange noch zusätliche Löcher in die Riemen zu machen?
    Oftmals langt das schon aus.. Denn gravierend zu groß ist die jetzt auch nicht.
    Kehlriemen halt, damit die sich die Trense nicht so leicht über die Ohren zieht, und Backenriemen n Ticken, aber es sieht jetzt auch nicht mega so aus, als würde das Gebiss rumschlabbern. Möglicherweise langt da ein neues Loch weiter oben schon aus, und da ist ja nochn bisschen Luft.

    Übrigens kann ich mir nicht vorstellen, dass Lady nur durch zusätzlichen Nasen- & Sperrriemen reell v/a läuft. Vllt versucht sie da einfach mehr sich zu entziehen, weil sie keinen Bock auf den Druck hat, der durch das Reithalfter ausgewirkt wird oder so.. Aber theoretisch hängt es selten mit der Ausrüstung zusammen, ob ein Pferd v/a geht. Es sei denn, irgendwas tut weh, drückt oder zwackt, dann wird das Pferd zu 100% NICHT v/a laufen ^^
     
    1 Person gefällt das.
  20. horsesweet

    horsesweet Lady, mein Schatz auf Erden

    was genau meisnt du mit deiner frage? :)

    @Che: Kann man leider nicht emrh machen:( sind shcon zu viele löcher, sost bekommt man es nich mehr geshcied zu:/ aber vorher ging sie nicht v/a seitdem nasenriemen und so ist esbesser udn zudem ist der backenriemen ziemlich froß, wenn probier ich erstmal die trense von gai aus und sieh wieter gaitano müsste vond e rg röße her nach lady kommen:)
     

Diese Seite empfehlen