1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Online kaufen?

Dieses Thema im Forum "Talk Café" wurde erstellt von Loki, 15 März 2014.

  1. Loki

    Loki ihr glaubt ihr seid schlau, ich weiß ich bin dumm

    Hey,
    ich führe seit längerem mit einer Freundin die Diskussion, ob man Filme, Spiele und Musik online, sprich eben nur die Datei, kaufen sollte oder nicht. Ich finde es ja ziemlich dämlich, für etwas Geld zu bezahlen, das du nicht richtig anfassen kannst. Wenn man sich Musik downloadet (ich meine jetzt bei iTunes etc, nicht youtube), hab ich keine Hülle, keine CD, die ich in die Hand nehmen kann. Was das angeht bin ich persönlich recht konservativ. Immerhin laden wir uns auch nicht unser Essen und unsere Kleidung runter. Auch bin ich, was eBooks angeht recht negativ eingestellt. Klar hat es Vorteile. Man schleppt keinen dicken wälzer mehr mit, sondern nur dieses schmale, leichte Ding. Ich kann so nicht lesen. Ich brauche ein Buch mit Seiten zum Umblättern. (kann man immer so schön sehen wie weit du schon bist)
    ich würde gern eure Meinungen hören. Wie steht ihr dazu?
     
    1 Person gefällt das.
  2. Rain

    Rain ~Saving People, Hunting Things, The Family Busines

    Ich persönlich mag es lieber digital x'D Ich lese wahnsinnig viel, hör verdammt viel Musik.. Hab n haufen Spiele für meinen PC (klar für xbox und PS3 kauf ich mir dann doch hauptsächlich die Games als CDs aber für den PC guck ich immer ob es das ned zum download gibt xD) Ich könnte vermutlich meine ganze Wohnung mit dem Zeug vollstellen wenn ich das alles in normaler Form hätte =D
    Und ich hab zwar auch viele Bücher und ned nur digital.. ich finde es aber eben auch oft sehr viel kostengünstiger etwas online zu kaufen.
    Ebooks sind wesentlich billiger, filme im grundsätzlichen meist auch und bei Musik muss man sich nicht gleich das ganze Album kaufen wenn du nur diesen einen Song hören möchtest.
    Ich höre davon abgesehen auch gar keine CDs mehr (die an und für sich verdammt viele nachteile haben xD ich hasse es wenn die dinger zerkratzen).
     
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Julie

    Julie Guest

    Spiele kauf ich mittlerweile nur mehr online. Erstens weil man das Spiel auf ner Plattform registriert hat und so nicht das Risiko hat, es nicht mehr spielen zu können sollte was mit der CD sein.
    Musik ebenfalls. Wenn ich alles was ich digital an Alben besitze materiell in mein Zimmer stellen würde, wär da sicher ein Regal voll :D Bei Büchern bin ich konservativ. Außerdem kann ich die als e-book nicht lesen, da das meine Augen nicht verkraften. Da bekomm ich nach ner halben Stunde Augen- und Kopfschmerzen. Liegt wohl daran dass ich seeeeeehr schlecht sehe.
    Filme kauf ich mir grundsätzlich nicht. Bin sowieso eher der Serienjunkie.
     
    1 Person gefällt das.
  4. Samanta

    Samanta Leseratte

    Also Musik lade ich mir schon ab und an mal was runter,aber bei meinen Hörspielen brauch ich dann doch was handfestes irgendwie.Die lade ich mir nicht einfach so runter ^^ Ich kaufe mir ab und an sogar noch Kassetten,weiß auch nicht wieso.
    Bücher geht gar nicht.Könnte ich mir nie runterladen auf ein EBook,ich brauche da was handfestes,was ich in die Hand nehmen kann,woran ich riechen kann und das Gefühl der Seiten unter meinen Fingern (ich weiß ich bin ein Freak :D).
    Spiele und Filme kaufe ich mir auch immer als was greifbares,obwohl es schon stimmt,dass man bei Spielen dann oft Probleme wegen dem Betriebssystem oder anderem bekommt.
     
  5. Loki

    Loki ihr glaubt ihr seid schlau, ich weiß ich bin dumm

    Jaa, Bücher riechen irgendwie toll. xD
     
    1 Person gefällt das.
  6. Jokerlein

    Jokerlein Aktives Mitglied

    Ich hab mich auch sehr, sehr, sehr, sehr, sehr.... seeeeehr lange gegen Ebooks gesträubt, meine ganze Familie hat schon sehr lange Ebooks...
    Ich bin auch jemand, der gerade bei Büchern lieber was in der Hand hat und auch ich mag den Geruch von Büchern total. :'D

    Als meiner Mutter vor ein paar Wochen dann aber ihr eBook in die Badewanne gefallen war und sie dachte er wäre kaputt, hat sie sich nen neuen gekauft. Naja, dann ging der Alte aber aufeinmal doch wieder. Da meine Mutter den neuen bereits komplett eingerichtet hatte und ihre Bücher drauf hatte, hat sie mir ihren alten Geschenkt...

    Und was soll ich sagen - ich mags erstaunlich gern :D Also wenn ich Zuhause bin etc, dann les ich shcon immernoch normal in Büchern, habe auch ein riesen Regal voll mit Büchern bzw das meiste ist mittlerweile in ein anderen Raum umgezogen weils zu viel war :'D

    Aber grade für Reisen - wenn man fliegt oder so... Da find ich die eBooks mega praktisch. Ich hab mir früher immer total den Kopf gemacht, wieviel ich denn lesen würde, was ich mitnehmen soll etc - am Ende wars dann immer zu wenig oder meistens zu viel. Ein Problem, das ich mit dem eReader nicht habe! Für mich ein klares Vorteil (; Ich kann gaaanz viele Bücher nehmen, ohne mir über Gewicht/Platz Gedanken machen zu müssen und hab auch immer genügend dabei - falls nicht, kann ich mir eben schnell n neues Buch kaufen und runterladen.


    Bei Spielen bin ich mittlerweile auch der "Online-Käufer".. Wie oft hatte ich schon das Problem, dass ne CD verschwunden oder kaputt gegangen ist, oh da will ich garnich dran denken. x'D
    Online hab ich sie immer irgendwo registriert, wo ich sie dann auch direkt wieder haben kann und kein Problem mit CDs...


    Und Musik kauf ich mir schon seit Jahren nurnoch online - es hat eigentlich nur Vorteile. :)
     
  7. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Mein größtes Problem: du speicherst das alles auf deinem PC, der freckt ab - alles weg. Das ganze Geld im Arsch xD

    Und bei Büchern ist's so, dass ich da einfach n Freak bin. ich leih auch keine Bücher, ich muss die im Regal stehen haben und jederzeit da drin rumblättern können.
    Und für e book mag ich den Geruch von büchern auch viel zu gerne oder das geräusch, wenn man umblättert oder ein gebundenes Buch aufschlägt...^^
     
    1 Person gefällt das.
  8. Jokerlein

    Jokerlein Aktives Mitglied

    Wieso? Du speicherst es ja nicht auf deinem PC ab, sondern hast irgendwo (Z.B. Origin oder Steam oder dergleichen) nen Account, wo du das Spiel registrieren musst um es runterladen zu können und dieser Account wird für ewig und immer bestehen...
     
  9. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Und Musik? Filme?
     
  10. Ranjit

    Ranjit Guest

    Also Musik hab ich nur noch auf m Laptop, habe hier kaum mehr CD´s. Bücher kaufe ich mir dann lieber stink normale. PC Spiele habe ich auch lieber die CD´s.
     
  11. Jokerlein

    Jokerlein Aktives Mitglied

    Also wenn ich Musik kaufe, dann kauf ich entweder bei iTunes oder Amazon. Und bei beiden ist die Musik dann auf meinen Account gespeichert. Filme hab ich bisher nur "gemietet".
     
  12. Rain

    Rain ~Saving People, Hunting Things, The Family Busines

    Is auch bei Filmen so, bzw. bei Netflix is es z.B. direkt nur n Stream =D Es speichert alles irgendwo im Internet ab, das man es bei bedarf neudownloaden kann ^^
     
    1 Person gefällt das.
  13. Loki

    Loki ihr glaubt ihr seid schlau, ich weiß ich bin dumm

    Ich finde aber dann kann man es sich gleich so kaufen. Runterladen dauert (bei mir jedenfalls) extrem lange. In der Zeit hab ich den Film zweimal gesehen. xD
     
  14. Jokerlein

    Jokerlein Aktives Mitglied

    Also Filme hab ich wie gesagt online noch nie gekauft und habs eig auch nich vor x'D
     
  15. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Ebooks will ich nicht^^ ich brauche meine Bücher, fertig. Hörspiele lade ich mir gerne mal bei Musicload runter, weil ich einfach kein Bock habe deswegen in die nächste Stadt zu fahren
     
  16. Julie

    Julie Guest

    Filme 'leih' ich mir auch nur, kauf ich nie. Muss aber auch dazu sagen, dass ich mehr der Serienjunkie wie der Filmegucker bin. :)
     
    1 Person gefällt das.
  17. Wolverinefan

    Wolverinefan Aktives Mitglied

    In der zwischenzeit kaufe ich viel Online. Eine externe Festplatte gibt ein höheres Maß an Sicherheit.
    Genauso wie Paypal beim Bezahlen. Bin bisher nie reingefallen. Bücher leihe ich in der Büchrei.
    Auch ich blättere gerne in realem Papier.
    Bei Filmen warte ich eben und kaufe sie günstig bei ebay. Musik? Spotify wäre u.a. zu empfehlen.

    Ich finde jeder sollte es halten, wie er am besten klar kommt. Das ergibt sich ja mit der Zeit. Da
    weiss man dann was man will.
     
    1 Person gefällt das.
  18. LeME

    LeME Guest

    Onlinekäufe sind eigentlich recht gut. Besonders, wenn es gewünschte Artikel im Handel (Saturn, Media Markt, etc.pp) nicht gibt. Das einzige Problem bei Formaten wie eBay ist, (und damit habe ich keinerlei Erfahrungen weil ich keines habe xD) das manche Informationen einfach fehlerhaft oder nicht vorhanden sind. Ansonsten bestelle ich gerne auch (durch meine Mama) bei Amazon oder Thalia.
     

Diese Seite empfehlen