Ohne Mähne und Schweif! o.O

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von Parole, 17 Mai 2012.

  1. Parole

    Parole Aktives Mitglied

  2. Friese

    Friese And now it must go high, because it can´t get lowe

    Ich glaub das wurde abrasiert.
     
  3. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Kann auch sein dass das Pferd ne Krankheit hat und keine Haare bekommt, denn am Körper scheint es ja auch kaum-keine zu haben.Es sieht zumindest sehr krank aus...
     
  4. Limit

    Limit Brummmm!

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das abrasiert ist... Und wenn - WTF WARUM?
    Mähne und Schweif haben doch fürs Pferd eine wichtige Funktion, mal ganz davon abgesehen, dass es meiner Meinung nach einfach nur potthässlich aussieht.
    Aber obs das wirklich gibt, keinen blassen Schimmer. oO
     
  5. Zasa

    Zasa ..just my love..

    Sieht aus wie abrasiert,
    in Andalusien rasieren viele die Mähne von Jungpferden, weil diese in
    Herden auswachsen, und dann keinen Aufwand haben..
    Aufjedenfall kenn ich Jungpferde dort denen die Mähne abrasiert wurde, aber auch der Schweiß?
     
  6. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Wo Ich früher reiten war, war da ein Schecke. Der hatte den Schweif verknotet, das ging nicht mehr raus, das war aber nur in den letzten 20cm Schweif. Die haben dem den Schweif bis auf minimalste Länge abgeschnitten, auch an der Rübe (nennt man das so? xD). Mähne ebenfalls, bis auf den Hals abrasiert... Manche finden das schön, Ich finds grausam. Das wäre als wenn wir uns Haare, Augenbrauen und Wimpern abschneiden und man uns nach Afrika in den Busch setzt.
     
    1 Person gefällt das.
  7. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Naja abgesehen davon das es wirklich "pott-hässlich" aussieht kostet es auch noch ne Menge geld, und ich kann mir kaum vorstellen wer ein Interesse an so einem "halben-"Tier ohne Mähne und Schweif haben könnte für so ne menge geld. & dass wo es nichtmal angeritten ist o_O
     
  8. parahedi

    parahedi Neues Mitglied

    Naja, vielleicht gilt das in Spanien grade als chic?
    Das Mähne-Abrasieren kenn ich ja, aber gleich noch den Schweif??? O.O
     
  9. Muemmi

    Muemmi go vegan!

    Ist abrasiert, sieht man auch an den anderen Tieren. Dient, soweit ich weiß dazu, dass die Mähne und der Schweif richtig kräftig nachwachsen, anstatt dass sich der Fohlenflaum in die normale Mähne ändert. Hab ich auch schon öfter gesehen. Sieht jetzt halt einfach bescheiden aus und ist eig auch nicht so freundlich dem Pferd gegenüber... Immerhin dienen Mähne und Schweif als Schutz vor Parasiten (Fliegen etc)
     
  10. LilliyFee11

    LilliyFee11 Neues Mitglied

    Mhh es gibt doch nackthunde und katzen vllt sinds ja.nacktpferde XD
     
    1 Person gefällt das.
  11. vikulja

    vikulja Bluub :3

    Jetzt nicht zu diesem Fall, aber es gibt Pferde die kaum Langhaar haben.
    Achal Tekkiner haben von Natur aus kaum Langhaar, gut der Schweif ist dran, aber viel ist da auch nicht gerade.
    Und eine Mähne haben die meistens auch nicht, einige Pferde vielleicht ein paar Häärchen, aber ich habe noch nie einen Achal Tekkiner mit richtig langer, üppiger Mähne gesehen, sogar im Hauptzichtgebiet nicht.

    Aber wie viele hier schon geschrieben haben, beim Andalusier oben im Link ist es abrasiert.
     
  12. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Andalusierstuten wird allgemein gerne die Mähne abrasiert, beim Schweif habe ich das noch nie gesehen, auch bei einem Fohlen noch nicht
     
  13. Pharlap

    Pharlap Joelle Galopp

    Bei den Freibergern wir Traditionel die Mähne abrasiert. Alaska haben wir als Fohlen für die FS auch die Mähne rasiert, da sie nur so nen dünnen, struppigen Flaum hatte. Jetzt hat die ne richtig lange dicke Mähne. Aber beim Schweif hab cih sowas ncoh nie gehört.

    EDit: Bei Polopferden wird die Mähne doch auch rasiert, oder irre ich mich?
     
  14. Citara

    Citara Bekanntes Mitglied

    Manche Curly Horses werfen bei jedem Fellwechsel auch das Langhaar ab - aber das ist garantiert abrasiert :/
     
  15. rawr

    rawr Guest

    Ist rasiert und normal bei den Spaniern.
    Zum einen wird den Stuten die Mähne eh rasiert, nur Hengste dürfen volles Langhaar haben, zum anderen wird den Jungpferden das Langhaar rasiert damit die sich in ihrem Wildlingdasein nicht verheddern, verletzen und damit es "ordentlich nachwächst".
    Was das soll ist mir auch ein Rätsel zumal es echt gemein ist den Pferden in den warmen Gegenden ihren Insektenschutz zu rauben.
     
  16. Dia

    Dia Aktives Mitglied

    Dort wo ich reite werden Andalusier gezüchtet, der einen Stute musste für die Körung die Mähne abgeschnitten (oder vllt. auch rasiert) werden. Vielleicht ist das ja Tradition oder so, eingeflochten werden durfte die Mähne nämlich nicht..
    Den importierten Jungtieren aus Spanien wurden Schweif und Mähne kurzgeschnitten.
     
  17. Gaska

    Gaska Azubi Pferdewirt Spezialreitweisen

    ich finde das nicht schön die anderlusier haben doch so schöne mähne und schweif warum das den ojee forallem schweif was machen den die armen wen sie von mücken geplagt werden
     
  18. Salera

    Salera into another world

    Wie schon gesagt wurde, den Andalusiern wird traditionell in jungen Jahren Mähne UND Schweif rasiert ;)
     

Diese Seite empfehlen