1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musstet ihr schonmal euer Pfer verkaufen?

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von Tia Dalma, 31 Juli 2007.

  1. Tia Dalma

    Tia Dalma Neues Mitglied

    ich wollte mal hören wer von euch schonmal ein pferd verkaufen musste. und vorallem aus welchem grund? hatte es eine krankheit? ich bin gespannt auf eure erzählungen

    Lg Tia
     
  2. sabse-animals

    sabse-animals *western for ever*

    ja ich hatte schon um die sieben pferde,
    als ich 4 war hatte ich eine reitbeteiligung eine riesige weise stute aber die ham se eingeschläfert weil se scho so alt war, dann ein schetty aber das wollte ich dann nich mehr reiten ich weis net warum dann hatte ich ein welsch B, aber dann sin wir auf western umgestigen und meine eltern wollten mein pony nich umstellen lassen also musste ich es hergeben und dann hatte ich noch nen hafi aber den ham wer dann gergegeben damit ich nen QH wallach bekomme damit ich mit dem turniere gehen kann und meinen jac hab ich jetz seit 7 jahren und den geben wir auch nich mehr her. *glücklich sei*
     
  3. Leland

    Leland Glücklich vergeben! Marko ich liebe dich

    Zum Glück noch nie.
     
  4. annagirl

    annagirl Komisches Mädel

    Ja,
    Jetzt hab ich wieder 7 pferde aber damals hatte ich 6 da war ich 9 jahre alt..........

    ...........Es begann das ich mal ein ausritt mit meiner süßen bussi machen wollte.Sie war eine
    holsteiner stute.Wir haben und hatten schon damals ein eignen reiterhof.Also musste ich nur
    bescheidsagen wo ich hinreite und durfte einfach los.Beim putzen und so lief alles normal.
    Ich wollte zum Waldsee reiten das eher an einer wiese lag nicht im wald nur ein teil von ihr
    war im wald^^.Ich galoppierte an.Plötzlich fing Bussi an zu spinnen-wie ein rodeopferd benamm
    sie sich!Sie stieg ein paar mal und tretete aus.Plötzlich rutschte sie aus.Ich fiel runter.Ich rollte
    zum see runten und konnte mich nirgends festhalten. Ich merkte wie mein bauch,Kinn etwas im
    mund und meine wange bluteten.Der weg zum see hinunter war steil.Dort lagen viele wurzeln äste
    fallen,steine dsie riesig waren.Ich rollte über das alles und über die erde bis ich im see ladete.
    Es war der teil wo es am tiefsten war.Über 6 meter tief.Ich wurde also in denn see geschleudert.
    Erst wusste ich nicht wo oben und wo unten ist.Also fing ich an wie wild um mich herum zu schlagen.
    Ich kamm nach oben tauchte aber wieder runter.Aha da wusste ich gleich wo oben und wo unten ist.
    Das war gut! Dann kann ich nit weiter erzählen weil ich nur ein riesigen fisch (kein schwertfisch oder
    hei oder etwas gefährliches nur ein fisch der 45 cm groß war) und ein felsen.Und dann wurde ich bewusst-
    los.Glaub ich.xD Jedenfalss bin ich bis zum denn kleinen teil des see´s geschwommen wo es nur 10 cm hoch war
    ich lag so mit demm gesich nach oben.4 stunden später (sagten mir meine eltern) fand mich ein radfahrer.
    Er rief denn krankenwagen an.Hat er mir erzählt.Ich wachte auf.Mein kinn war bis zum Knochen aufgeschlagen.
    meine wange war geöffnet und blutet noch.Mein bein war gebrochen und das andere schwer verletzt also fast
    gebrochen.Das machte nix.Aber mein kopf war auch noch etwas aufgeschlagen und ich war voller kleiner
    wunden und beulen. Meine eltern waren so sauer dass sie bussi verkauften.....Aber ich bin wieder fit!
    Und brauch kein rollstuhl und nix!
     
  5. Oha, ist ja heftig.
     
  6. annagirl

    annagirl Komisches Mädel


    ja es war hart
     
  7. fire_and_ice

    fire_and_ice Eiskönigin

    ich kann da aus erfahrung sprechen das das schmerzen waren! hatte auch mal was am kinn... Pferdekuss, der gaul hat mir das kinn aufgeschlagen und gleichzeitgi is meine unterlippe hochgerutscht und ich hab mir da noch n loch reingebissen :/ Bewusstlos war ich nicht und gebrochen war auch nix ^^ Also ich hatt echt wahnsinniges glück! Aber is schon scheiße wenn man dann tagelang nur flüssignahrung, schmerzmittel und medizin bekommt. Und meine verwandten haben mir dass noch eis und süßes zeug mit gebracht xDDDDD Das war voll fies! ^^


    2 ponys von uns wurden mal verkauft... war echt scheiße =( waren beides fohlen, eins is jez iwo in bielefeld und das andre is bei meinem onkel^^ ich pflegs mit ner freundin =)
     
  8. Mikke

    Mikke Hektor! xD Hass mich oder lieb mich!

    hm..naja...was heißt 'musste'...ich hatte eben die wahl zwischen dem Pony, dafür aber eben weiterhin nur E und A reiten...
    und nem Großpferd und weiterkommen...habs großpferd genommen ;) und sicher gibs momente da bereust dus schon...aber im großen und ganzen bin ich wohl zufrieden mit meiner entscheidung^^ ich seh das Pony ja regelmäßig ;)
     
  9. annagirl

    annagirl Komisches Mädel

    Ja das tut wahrnsing weh! Autsch! Du hatest glück!
     
  10. happy cherry

    happy cherry Neues Mitglied

    Ja, leider!!! Mein Pony wollte nich springen, aber ich unbedingt. Also mussten wir sie verkaufen!!! Außerdem wurde ich langsam zu groß!!! Jetzt haben haben wir ein klasse Pony und er springt echt super!!! Leider muss ich ihn nächstes Jahr wahrscheinlich auch wieder verkaufen, denn ich bin jetzt schon zu größ und nächstes Jahr bin ich sechzehn!!!
     
  11. Gunda

    Gunda Neues Mitglied

    Das ist ja echt heftig, deine Geschi, annagirl!! Tat bestimmt saumäßig weh!!
     

Diese Seite empfehlen