Mit kleinem Hund ausreiten?

Dieses Thema im Forum "Pferdetalk" wurde erstellt von Emilia, 5 Nov. 2012.

  1. Emilia

    Emilia Gesperrte Benutzer

    Hay :)

    Es geht um Coco und um Pferde.

    Also, Coco läuft ja super ohne Leine und auch super mit Leine. Am Pferd, habe ich sie meistens ohne Leine, wenn es die kleine Runde ist. Auf der großen mit Leine. Falls Pferd´chen losrennt, kann ich sie immer noch los lassen, sie springt ja eh zur Seite.
    Problem ist.. noch habe ich das kleine Pony, aber ich bin ja auf der Suche nach was größerem. Ich schau mir bald ein 1.70 Pferd an, sollte es so ein großes werden habe ich ein Problem. Das Pferd ist ja dann doch um einiges größer als Flip. Wenn Pferd dann mal so weit ist zum ausreiten und alles (kommt ja drauf an, was ich für eins nehme) wohin mit Coco? Solang ist die Leine nicht.
    Schleppleinen sind meisten dann schon zu lang. Und ne Flexi ist mir irgendwie zu gefährlich. Gefährlich ist es auch, da es ja dann doch schon mehr Kaliber hat das Pferd, da steh ich den Hund ja kaum, wenn der nahm am Pferd läuft.
    Aber den Hund mit auf´s Pferd? Geht auch nicht.. sollte das Pferd mal lossprinten. Coco gar nicht mehr mit nehmen ist auch blöd. Dann kann ich NUR auf den Platz oder ich bin auf meine Eltern angewiesen die dann wieder ankommen von wegen "Du wolltest den Hund haben, also kommt der auch mit dir!"
    Ich könnte sie auch zu Oma und Opa bringen, aber Opa kann nicht mehr so gut und Oma gar nicht mehr. Opa ist zwar fitt, aber man bedenke was Coco für ein Nervenbündel sein kann.

    Habt ihr Ideen, was ich machen könnte? .___.

    glg Gy♥ ​
     
  2. Ravenna

    Ravenna I walk her path...

    Ich hab mal eine mit ner Tasche in ihrer Sattekdecke gesehen qo der Hund dann drin hockte und wenn du ausreitest kannst du ja auch mal eine Sequenz absteigen Hund kaufen lassen und danach wieder rein in die Tasche =D
    Müsstest klein Wuffl nur dran gewöhnen...
     
    1 Person gefällt das.
  3. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Überleg dir einfach zu Hause ob du ausreiten willst und lässt den Hund dann zu Hause... die Kleine wird dann eben vorher oder hinterher beschäftigt. Wenn sie ruhig ist kann sie für die Zeit ja auch in die Box.
    Denn gar nicht mehr auszureiten ist für das Pferd unfair und den Hund mitzunehmen ist mehr als fahrlässig.
     
    3 Person(en) gefällt das.
  4. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Ich würd Sie auch zuhause lassen. Wenn Missy von Wanda in den Hintern gebissen wurde, war das egal. Die ist groß, die verkraftet das. Bei Coco's Größe würde Ich das allerdings niemals machen. Wenn die mal ausversehen zwischen die Hufe gerät ist die Tod. Zumal du auch nicht weißt wie das neue Pferd auf Hunde reagiert. Von Wanda meinte man auch die kann mit Hunden. ;) Ich würd's nicht machen, das wär fahrlässig.
     
    1 Person gefällt das.
  5. Jumpinghigh

    Jumpinghigh Gesperrte Benutzer

    Hey :) Das Thema beschäftigt mich auch, ich habe 3 Hunde (einen Aussie und 2 Dalmatiner), die meist auch bei Ausritten mitkommen. Da sie nicht die kleinsten sind, mach ich mir da nicht so viele sorgen dass sie unters Pferd kommen, wenn dein Hund nun ein bisschen kleiner ist , ist das schon was anderes.


    aber ich denke mal du solltest einen kleineren hund (ich weiß jetzt nicht wie groß die hündin ist) nur mitnehmen, wenn er weiß wie viel Abstand er zu einem Pferd halten muss, wenn du jetzt ein neues Pferd dir kaufst, würde ich erstmal schauen ob das Pferd mit Hunden auch zurechtkommt und nicht danach ausschlägt oder so

    wenn du dir sicher bist, dass Coco weiß wie viel Abstand sie halten muss, denke ich , kannst du sie ruhih mitnehmen, wenn sie das allerdings nicht wirklich weiß, dann lass sie lieber zuhause

    LG :)
     
  6. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Ich finde das du dem Chihaua oder wie man des schreibt xD viel zu viel antust, wenn du sie mit zum Ausritt nehmen willst,. Überleg mal wieviele große schritte das Pferd in der minute macht und wieviel Coco dann machen muss um mitzuhalten. UNd sie ist definitiv zu klein für sowas. Sie überlebt keinen Tritt, keinen Bis kein stolpern, sorry ist so.... Du kannst sie ja derweil in der Box einsperren, oder eben in ne satteltasche stecken :/ aber ich würde es nicht machen.
     
  7. Emilia

    Emilia Gesperrte Benutzer

    Was überlebt die nicht?!
    Nur mal so.. ich mach sogar Sport mit der.. Das ist nicht so ein fetter, überzüchtete Chihuhaahua!
     
  8. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Lies mal richtig. Ich glaube kaum das sie ein Pferdetritt überlebt, oder wenn sie mal gebissen wird....
     
  9. Emilia

    Emilia Gesperrte Benutzer

    Dann gibts eben kein Ausreiten mehr.. anders geht das nicht...
    Ich sperr die doch nicht in eine Box o_O !

    Oder ich bin auf meine Eltern angewiesen die eh immer NEIN sagen
     
  10. hunde sind lauftiere , nur weil coco klein ist muss man sie nicht in watte packen ;)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  11. Emilia

    Emilia Gesperrte Benutzer

    Und immer hin weiß die kleine, wo und wie sie zu laufen hat. Sie muss immer Abstand halten. Sie hört ja auch. Ich lass sie auch mal vorlaufen und hol sie dann wieder ran an meine Seite.
    Bei Flip würde sie nie drunter laufen, bei einem großen Pferd hab ich da aber mehr Angst.
     
  12. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Ich weis das Hunde lauftiere sind, trozdem ist es nicht gut hunde neben Fahrrad herlaufen zu lassen, und und und...
    Und wie gy schon sagte das sie angst hat mit größerem Pferd sie mitzunehmen, dann würde ich es lassen an ihrer stelle..
    Ich sage nicht das man sie in watte packen soll.... es gibt verschiedenste sachen sich mit dem hund zu beschäftigen.

    Es gibt immerhin KEINE Garantie, das sie doch mal zwischen die beine des pferdes gerät.... ist nun mal so.,
     
    1 Person gefällt das.
  13. Coventa

    Coventa Neues Mitglied

    Nun einfach zu sagen dann gibts eben kein Ausreiten mehr finde ich mehr als Unfair. Ich finde es hängt stark vom Hund ab. Unsere kleinen könnte man zum Beispiel nicht mal am Fahrrad mitnehmen, aber wenn Coco beim Flip mitgelaufen ist ist das ja was ganz anderes. Ich würde einfach darauf achten Coco nicht zu überanstrengen und Coco und das neue Pferd vorerst aneinander zu gewöhnen. Wenn sich die beiden nicht verstehen muss Coco eben zu Hause bleiben oder du suchst dir jemanden der mit ihr Spazieren geht. Es gibt so viele die sowas gerne machen würden. Aber zu sagen dann gibts eben kein Ausreiten mehr ist ein Ding das nicht geht! Mit Coco wärst du ja beim Ausreiten auch viel eingeschränkter und es ist einfach Gefährlich für den Hund. Ich würde Coco zu Hause lassen, wenn du Ausreiten willst und ansonsten kannst du sie ja mitnehmen.
     
    1 Person gefällt das.
  14. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    sry doppel post
    sry, was ist so schlimm sie mal kruz in die box zu sperren, tun viele...... und du gehst ja ned stundenlang weg.
    Freund? Freundinnen?... Bist ja nicht immer auf ellis angewiesen, oder vllt eine vom stall die im stall is und sich bereit erklärt aufzupassen
    oder Coco eben daheim lassen.
     
  15. Emilia

    Emilia Gesperrte Benutzer

    Ich sperre meinen Hund nicht ein!
    ich könnte sie so im Stall lassen, bei den anderen, aber sie hört nicht. Sie hört nur auf mich und ein bisschen auf meine Mutter.
    Würde sie ja gerne wo anders lassen, aber da ist immer das Problem, dass niemand mit Coco klar kommt. Sie testet andere zu sehr aus^^
    Und alleine zuhause lassen ginge eh nciht ist immer einer da^^ Und da meckern meine Eltern halt
     
  16. Coventa

    Coventa Neues Mitglied

    Vielleicht redest du mal mit deinen Eltern über die Gefahren für Coco usw. Ich denke die werden das verstehen?
     
    1 Person gefällt das.
  17. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    aber ich glaaube das deine eltern verstehen würden, wenn du ausreiten willst, und sie nicht mitnehmen willst ,weil zu gefährlich? So kaltherzig schätz ich sie nicht ein.
     
  18. Emilia

    Emilia Gesperrte Benutzer

    Nein das verstehen sie nicht.
    "mein Hund- heißt sie muss mit"
    So einfach ist das bei denen....
     
  19. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Wieso ist es nicht gut Hunde am Fahrrad mitlaufen zu lassen wenn sie wissen wie sie sich zu benehmen haben?
     
    1 Person gefällt das.
  20. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    kannst mir gerne handynummer geben ich ruf da schon an.... ich denke das du ihen schon bewiesen hast das du um sie kümmerst, und du gehst ja ned jeden TAG ausreiten=?
     

Diese Seite empfehlen