1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Missverständnis

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von Nille, 11 Aug. 2007.

  1. Nille

    Nille Neues Mitglied

    Also im Englischen heißen Kesselflicker,tinker.
    Heißen dann die armen Tinkerpferde,Kesselflicker???????
    Kennt sich da jemand aus?
     
  2. Nille

    Nille Neues Mitglied

    Kesselflicker haben Töpfe wieder heile gemacht^^
    Sie sind durchs Land gewandert,waren Obdachlose
     
  3. Ivi.Kiwi

    Ivi.Kiwi flugunfähiger Vogel

    Tinker heißt wirklich Kesselflicker. Früher waren gescheckte pferde praktisch wertlos. Deswegen hatten nur diese kesselflicker Tinker, weil se halt billig waren. Für die Kesselflicker jedoch waren Tinker tolle Tiere. Ich denke sie haben den Namen bekommen, weil se früher halt nur solchen Menschen gehörten. Zumindest hab ich das gelesen.
     
  4. Unicorn

    Unicorn Guest

    Soweit ich weiss, war es tatsächlich so, wie Ivi das beschrieben hat. Eine Weile lang waren Schecken ja in Mode, aber dann galten sie als wertlos - und billige Pferde, die nur wegen ihres Aussehens ausgesondert werden, waren für die wandernden Kesselflicker sehr praktisch..
     
  5. Hafifreund

    Hafifreund Neues Mitglied

    Außerdem waren sie doch auch bei Zigeunern beliebt, oder? Die scheckung war ne Diebstahlversicherung. Das Fell ist unverwechselbar.
     

Diese Seite empfehlen