Mäusekäfig

Dieses Thema im Forum "Tiere" wurde erstellt von Parole, 7 Juli 2012.

  1. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Hallo,
    Habe mir überlegt einen neuen Mäusekäfig zuzulegen (mal wieder xD ) weil die anderen beiden die ich habe einfach meiner meinung nach zu klein sind, weil eh schon alles aus den nähten platzt. Habe da so nen Kaufrausch wenns ums reduzierte mäuseartikel geht xD haha.
    Wollte mal fragen ob jemand diesen :
    http://www.amazon.de/dp/B0051U1SB4/ref=dra_a_cs_lb_fa_it_P1400_1000?tag=dradis03-21

    käfig hat für seine mäuse. Ja ich weiß oben müsste ich an dem Draht was ändern weil der zu weit ist und an den seiten würde ich auch noch was rausmachen wollen für ne bessere luftzirkulation, jenachdem ob da was ist oder nicht, sehe das auf dem bild nicht gut. Oder würdet ihr mir nen anderen empfehlen??? o_O

    Achja noch eine Frage, weiß jemand wie teuer es ist eine Maus kastrieren zu lassen? xD

    LG
     
  2. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    Also den Käfig find ich ganz nett :)
    Ich hatte auch mal 13 (?) Mäuse xD

    Kastration ist glaub ich überall unterschiedlich, am besten schnappst du dir mal das Telefon und informierst dich mal bei deinem Tierarzt ;)

    glg
     
  3. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    So nen durchschnittlichen PReis kannst du mir auch nicht sagen oder? Ist nämlich ziemlich schwer bei uns nen tierarzt zu finden der sowas macht -.-'
     
  4. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    uff ... ka ^^ Telefonier doch mal rum ? :) Frag einfach nach:

    Du: "Hallo hier ist (dein Name), ich wollte mich mal erkundigen, ob sie in ihrer Praxis auch Mäuse kastreieren"
    Tierarzt: Ja / Nein
    Du: (Achso) okay, können sie mir vielleicht sagen, wie teuer so eine Kastation wäre?
    Tierarzt: Wird dir sicher ne antwort geben können ;)
     
  5. Zasa

    Zasa ..just my love..

    Hausmäuse ?

    Ich hab Rennmäuse, beantworte gerne Fragen per PN ;D
     
  6. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Der Käfig ist toll! :) Haben uns heute auch eine neue geholt aber das freche Biest quetscht sich durch die Gitterstäbe des Käfigs, deswegen hockt sie jetzt im Nano Aquarium bis sie normal im Kopf wird. Frisst schon die ganze Zeit. :DD
    Kastration...musst du echt nachfragen. Aber ob sich das bei so kleinen Tieren lohnt ist fraglich. Zur Not legst du dir nur eine sorte zu, Männchen oder Weibchen. ^^
     
  7. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Meine mutter ist eh schwer davon zu überzeugen dann ne kastration für ne farbmaus zu bezahlen die vllt nur 2 jahre lebt, also auch wenn ich sie bezahle. Vertragen sich denn mehrere unkastrierte Böcke? o_O
     
  8. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Musst du probieren, bei mir hat es bisher immer geklappt. Aber Weiber untereinander sind viel viel schlimmer. Die letzten haben sich fast totgebissen...
     
  9. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Manche TA kastrieren mäuse gar nicht XD
     
  10. Ratterich

    Ratterich Guest

    Der Käfig an sich is schön, aber mit der Luftzirkulation etwas doof, da könntest evtl das Glas irgendwie wegmachen und draht hin. Und es kommt drauf an ob deine Nasen nagefreudig sind, meine Freundin ihre Rennmäuse sind in dem gleichn Käfig und die haben den überall angenagt, den konntest nach m monat wegschmeißen und die Quallität ist auch nich die beste was das Holz angeht. Und ob sich unkastrierte Böcke verstehen kommt ganz auf den Charakter an. Ich hatt mit meinen bis jetzt noch nie probleme, bis auf n paar rangeleien, was aber normal is, was au überall is. Was die Kastration angeht, variiert von Ta zu Ta. Meine Freundin hat ma für ne Kastration 70 € gezahlt, wohlgemerkt für ne Rennmaus. Und ob jeder Ta ne Maus kastriert is die nächste frage. Manche machens nich weil sie sich mit Mäusen, Ratten nich auskennen.
     
  11. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    70€ für eine Kastration an einer Maus? Bei uns kostet eine Kastration bei einem mittelgroßen Hund/Kater 50€ o_O
     
  12. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Also das der überall angenagtwird hätte ich auch selbst draufkommen können *dong* Aber bei mir ist eig kaum was angeknabbert, das holz haus hab ich seit oktober halt seit bezug des käfigs und das sieht eig aus wie neu. Aber das macht mir jetzt doch irgendwie angst -.-'
    Aber das ist auch leider der größte käfig den man für diesen Preis bekommt ,habe zumindest noch nix billigereres gesehen.

    Sind deine Mäusemänner denn kastriert? Also wenn dann muss ich sie eh unkastriert zusammenlassen weil wenns bei euch schon 70€ kostet Farbmaus oder Rennmaus hin oder her für 40€ zeigt meine mutter mir schon nen Vogel. ~.~




    Naja kann ja durchaus sein das es für mäuse teurer ist, immerhin müssen die auch anders nakotisiert werden, bei nem hund geht sowas ja auch per spritze, aber mäuse bekommen glaubich den kopf in son dingen reingehalten wenn ich mich nicht irre :s
     
  13. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    vorallem ist es bei ner maus schwieriger zu operieren als bei größeren
     
  14. Ratterich

    Ratterich Guest

    Wie scho geschrieben, das variiert von Ta zu Ta

    Meine Freundin hat die Rennmäuse, allerdings nur weibchen. Ich hab Ratten. Von den 15 die ich hab, sind 4 kastriert (hab sie aber scho so übernommen) und die restlichn sind unkastriert. Wo holstn die her? Wenn de kastrierte willst, dann am besten ausm Tierheim, da sind die automatisch kastriert (im normalfall). Aber du integrierst die mäuse schon in getrennten Käfigen?

    E: Wenn de weist das deine Nasen nich so nagefreundlich sind sollte man das einfach beobachten ;).
     
  15. kira

    kira Ponys an die Macht!!

    Ich kenne das nur umgekehrt... ;) Weibchen verstehen sich problemlos (ziehen ja teilweise in der natur(->feldmaus) ihre Kinder gemeinsam auf) bei mir, von Männchen(unkastriert) hab ich bisher nur schlimmes gehört :/ Es kommt natürlich auch auf die richtige Vergesellschaftung an :) Diese Seite hat mir am Anfang sehr geholfen. Und den Käfig finde ich echt toll :D
     
  16. Gaitano

    Gaitano When nothing goes right, go left!

    Also, den Käfig habe ich auch hier rum stehen. Da war meine Mongolische Wüstenrennmaus drinnen. Der hat sich da sehr wohl gefühlt. Und Probleme hatte ich damit auch nicht. (Nur die Schublade ließ sich irgendwann nichtmehr ausziehen, weil zu viele Späne dazwischen hingen) Kann ihn wirklich empfehlen. :)
     
  17. Ratterich

    Ratterich Guest

    Dazu muss man au sagn das der Käfig nur für Mäuse oder Hamster geeignet ist ;). Nicht dass da jemand meint man könne da mal eben Ratten rein packn.
     
  18. Gaitano

    Gaitano When nothing goes right, go left!

    Ja, das sollte allerdings erwähnt sein.. Für ne Ratte würde ich mir was größeres und stabileres zulegen.
     
  19. Lancelot275

    Lancelot275 Bekanntes Mitglied

    Hallo ich hatte auch mal mäuse :) (Rennmäuse)
    Ich hatte auch so einen ähnlichen selbstgebauten Käfig nur gräßer :D
    oh got der war so groß wie en Schrank :D
    Jedoch muss ich sagen das du das Streu ziemliich oft wechseln musst, weil das mit der Frichluft nicht soo gut ist.
    Mit der Kastration weiß cih das leider nicht weil wir unsre nicht Kastrieren haben lassen einmal haben sie babys bekommen dann ist mit die Mutter gestorben weil siee schon alt war und es warn zwar weibliche und männliche Mäuse im Käfig aber haben keine Kinder bekommen warum auch immer :D
    Dann hat es sich nicht gelohnt sie zu Kastrieren wenn sie eh keine Kinder bekommen
     
  20. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Oh ja *-* will mir auch unbedingt einfach en schrank kaufen und als mäusevilla umfunktionieren aber darf von meiner mutter aus nicht sonst wäre das sinnlos rumstehende regal in meinem zimmer jetzt kein regal mehr xD *lach*
     

Diese Seite empfehlen