1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lippenpiercing

Dieses Thema im Forum "Freizeit" wurde erstellt von pumuckl, 22 Juli 2013.

  1. pumuckl

    pumuckl Guest

    Hallöchen c:

    Ich richte mich heute mal an die gepiercten unter euch:
    Ich habe mir ja am 05.07. mein Unterlippenpiercing stechen lassen, ist auch eigentlich alles tutti-frutti ect. ^_^
    Nur ist es um die Stichstelle leicht rötlich.
    Da ich es jetzt erst zwei Wochen habe, bin ich zwar schon der Ansicht, dass das normal ist, aber ich frag trotzdem lieber nach.
    [​IMG]
    (und jetzt mal nicht auf meine extrem rissige, unreine Haut achten - Danke :D)

    Es eitert nicht und ist auch nicht angeschwollen. Wundflüssigkeit tritt auch nicht mehr aus.

    Wenn ich mit dem Zahn von innen gegen den Stab drücke, tut es etwas weh - sonst aber nicht. Von außen kann ich den Stab schmerzfrei nach innen drücken.

    Sollte es keine Entzündung sein, wie kann ich es trotzdem Pflegen?
    Kann ich da Melkfett benutzen oder beißt sich das dann?

    ps: Mittwoch muss ich eh zum Arzt, da lass ich das gleich ansehen, nur würde ich gerne eure Meinungen wissen :)

    lg, puu
     
  2. Fuchsl

    Fuchsl - inaktiv -

    Keine Sorge, das ist normal. Dadurch dass das Labret durch das sprechen oder daran rumspielen ständig in Bewegung ist der Kanal etwas gereizt, aber das sieht ganz gut aus. Im Regelfall benötigt das Piercing 4 Monate zum kompletten abheilen. So ähnlich sah es bei mir auch aus, das irritiert Anfangs aber sonst. Hast du zusätzlich etwas zur Wundunterstützung bekommen? Ich hab Tyrosurgel benutzt am Septum, das ist Gold wert.

    Edit: Melkfett würde ich bei solchen Wunden grundsätzlich nie verwenden. Bitte auch keine Wasserstofflösung. Ich hab das jetzt Jahrelang empfohlen weil mir selbst dazu geraten wurde und ich hab mir damit ganz böse die Schleimhäute verätzt. Wenn dann höchstens noch mit einem Wattestäbchen mit Wasser säubern.
     
  3. pumuckl

    pumuckl Guest

    Ich hab halt ein Desinfektionsmittel bekommen, "Pronto-Lind", soll ich 3x täglich nutzen, sowie immer nach dem Essen eine Mundspülung ^^
     
  4. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Heyho, habe meins an gleicher Stelle seit ca. 5 Wochen und erst seit wenigen Tagen kann ich sagen das es zu 99% verheilt ist. Hat bei mir ewig gedauert während das was über der Oberlippe ist nach eineinhalb Wochen schon gut war.
     
  5. Jackie

    Jackie Modi für SW's und SdMW/HdMW, Reiterspiele, Berufew

    Ich denk auch mal das das normal ist =) Mein Nasenpircing war nach 1-2 Tagen schon so verheilt das es keine Rötung gab, aber das Loch war selbstverständlich kleiner :) Von daher würd ich mir da keine Sorgen machen

    PS: Schön weiter desinfizieren ^-^ hab ich auch gemacht.
     
  6. Bunnylein

    Bunnylein Bekanntes Mitglied

    Für mein Helix hab ich auch ''ProntoLind'' bekommen und muss sagen das Zeug ist gut ^^ Bei mir ist dadurch die Rötung schnell weg gegangen und super ohne probleme verheilt.
    lg
     

Diese Seite empfehlen