Linkin Park!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von westerngirl, 16 Sep. 2007.

  1. LaScala

    LaScala Bekanntes Mitglied

    Ich hör grad LP^^
     
  2. Koppelpony

    Koppelpony Bubi♥

    ich mag sie :p
     
  3. mimosi

    mimosi Mitglied

    Ich mag Linkin Park & die Lieder auch echt gerne . :)
     
  4. Maily

    Maily Neues Mitglied

    LinkinPark ist einer meiner Lieblingsbands :) Meine absoluten Lieblingslieder von LK sind Numb und Castle of Glass :)
     
  5. Cascar

    Cascar ∞ SchafZähmer und PapageienZüchter ∞

    Linkin Park. *-*
    Hands Held High. ‹3

    Okay. xD Schönes Thema. Ich liebe Linkin Park, allerdings find ich die 'zu harten' Lieder doof. Sowas wie.. Äh.. 'No more Sorrow'. Obwohl da der Anfang geil ist.. Ach egal. :D
     
  6. Julie

    Julie Bekanntes Mitglied

    LP war früher gut...
    Aber alle Alben nach Minutes to Midnight find ich einfach sowas von beschissen. Es ist kein Metal mehr sondern iwelcher Mainstream Scheiß und alles was LP mal ausgemacht hat, fehlt jetzt. Find ich schade, da die alten Lieder echt klasse sind und die Band eigentlich echt mal nen einzigartigen Sound hatte.
     
    1 Person gefällt das.
  7. Rasha

    Rasha Aktives Mitglied

    Das neue Album finde ich gar nicht so schlecht. Aber ich mag auch am liebsten die alten Alben. Man muss aber halt sehen, dass sich eine Band auch entwickelt. Jeder verändert sich. Finde es schade, wenn Fans dann immer so schimpfen. Dann kann man halt sagen: "Ne, gefällt mir nicht mehr...", aber man sollte denen auch zugestehen, sich zu ändern und auszuprobieren.

    Den Auftritt bei Rock am Ring 2014 fand ich allerdings wirklich klasse! :D
     
  8. Julie

    Julie Bekanntes Mitglied

    Die Sache ist die, dass sich sehr in Richtung Mainstream verändert haben. Finde so eine Entwicklung eigentlich immer scheiße. Neues ausprobieren ja gerne, aber bitte dabei doch irgendwie seinem Stil treu bleiben, denn das macht die Band aus bzw hat sie ausgemacht und genau wegen diesem LP Stil in den alten Alben hab ich sie gemocht. Darum find ich diese Veränderung einfach nur sowas von beschissen, da sie jetzt eine von x Mainstream Bands geworden ist :/
     
  9. Rasha

    Rasha Aktives Mitglied

    Das ist aber letztendlich schon immer so, dass viele Leute zb "In the end" oder "numb" kannten, da es im Radio lief.

    So ist es auch bei den Broilers. Von einer jahrelangen Geheimband nun zum Mainstreamerfolg. Aber es sei ihnen gegönnt, finde ich. Ich mag sie trotzdem noch...

    Naja, jeder muss es selbst wissen. Ich finde es nicht schlimm, solange mir die Musik gefällt. 30 Seconds to Mars hab ich zB schon lange gehört, finde aber seit "This is war" sind die auch sooo mainstream - stört mich nicht, aber mir gefällt die Musik auch nicht mehr. Tja, dann höre ich eben nur noch die alten Alben und fertig ^^

    Aber wie gesagt, ich will hier niemandem zu nahe treten, sondern nur meine Meinung dazu schreiben. Es macht ja auch nix aus, wenn dann alle "schreien": Oh nein, die sind nun mainstream - da hat sich bisher keine Band mehr geändert, die ich höre -- damit muss man als fan halt leben oder eben nicht ^^
     
  10. Julie

    Julie Bekanntes Mitglied

    30 Seconds to Mars sind zwar mehr in Richtung Mainstream gegangen, haben es aber trotzdem geschafft sich eine gewisse Individualität in der Musik zu behalten. Der Stil ist zwar jetzt anders wie auf den alten Alben, aber hat immer noch was Eigenes und man hört sofort raus, dass das jetzt sie sind. Werden hier bei uns auch kaum im Radio gespielt. Eigentlich nie o_O
    Bei LP ist das nicht mehr so. Die hören sich an wie jede xbeliebige Band die derzeit im Radio gespielt wird. War früher auch nicht so.

    Broilers ist hier in Österreich nach wie vor eher ne Szeneband und nicht Mainstream. Die breite Masse hört das hier nicht. Ist vll ja in Deutschland anders, weil sie ja Deutsche sind.
     
  11. Rasha

    Rasha Aktives Mitglied

    Ja, da stimme ich dir zu! 30STM hört man sofort raus. Das ist richtig!
    Aber ich höre auch immer sofort, wenns LP ist - glaube ich ^^

    Broilers erleben gerade in D einen recht rasanten Aufstieg. Das neue Lied kommt auch im Radio teilweise.
     
  12. Julie

    Julie Bekanntes Mitglied

    Bei den neuen Liedern höre ich das nicht mehr raus. Sonst hab ich immer sofort rausgehört, dass das LP ist, auch wenn ich das Lied nicht gekannt hab.
    Was ich aber eigentlich damit sagen wollte ist, dass es mir eigentlich egal ist wenn Bands ihren Stil ändern. So lange der nach wie vor noch individuell ist und man die Band immer noch darin erkennt gerne. Finds ja grundsätzlich schön, wenn Neues ausprobiert wird. Wenn das allerdings dann 0815 Rock Gedingsel wird, ums für die breite Masse tauglich zu machen und Radio tauglich zu machen...nein danke. Und so is es mMn bei LP.
    Coldplay ist mit ihrer neuen Single auch son Beispiel. Auch komplett Mainstream geworden das Ding und mMn nix mehr übrig von Coldplay sondern ne Avici Platte mit Coldplay Stimme.

    Naja Broilers ist bei uns eher so wie die Onkelz. Man kennts, man hörts gerne aber im Radio wirds nicht gespielt. Also schon sehr bekannt aber nicht Mainstream.
     
    1 Person gefällt das.
  13. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Ich finde diese Entwicklung auch schade. Ich mag diese Bands, die ihren Weg gehen, die Musik machen, weil es ihnen gefällt und nicht, weil sie damit unmengen an Geld machen wollen. Dieser schritt ins Mainstream hat hier bei LP vor allem und auch bei vielen anderen vorher schon einfach dazu geführt, dass dieses individuelle fehlt - man merkt einfach, dass es da mehr ums Geld geht.

    Ähnlich auch bei Unheilig. Vorher für mich immer in die Richtung "wir sagen was wir denken", jetzt ist es eher: "wir machen es der Masse recht." das finde ich schade.

    Und klar verändern Bands sich - das ist gut und richtig. Aber die richtung ist schon so etwas "blut geleckt" wie viel man damit wirklich verdienen kann xD
    Ich mag halt einfach bands/Sänger, die ihren Weg durchziehen, Musik machen wie sie es wollen und sagen, was sie denken - eben wie die Onkelz, Frei.Wild und Co.
     
  14. Julie

    Julie Bekanntes Mitglied

    Dito ich mag auch mehr die Bands die einfach ihren Weg gehen. System of a Down zB. Die Lieder sind so vielfältig und zwischen dem 1. und dem letzten Album ist musikalisch sehr viel Unterschied (das 1. war um einiges härter :D), aber sie sind trotz allem ihrem Stil treu geblieben.
    Ebenso In Flames. Mit dem neuen Sänger zwar jetzt anders, da nicht mehr ganz so hart aber trotzdem noch individuell.
     
  15. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Jaa bei SoaD fällt das auch wirklich stark auf.
    Aber das sind eben auch die mit Wiedererkennungswert^^
    Klar, entweder man mag es, oder eben nicht.
     
  16. Sissicat

    Sissicat Krieger Katze

    Sie sind super!!! :)
     

Diese Seite empfehlen