Längste Skatertour Europas im Mittelrheintal am 26.8.

Dieses Thema im Forum "Freizeit" wurde erstellt von Klaus-R, 2 Aug. 2006.

  1. Klaus-R

    Klaus-R Guest

    Am Samstag, dem 26. August, findet zum vierten Mal die längste geführte Skatertour Europas statt: "Rhine-on-Skates".

    Die von der Polizei, einem Rettungsdienst sowie Besenbussen und ehrenamtlichen Ordnern begleitete Tour steht unter der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck und führt über ca. 137 km durch die grandiose Landschaft des UNESO-Weltkulturerbes "Oberes Mittelrheintal", vorbei an zahlreichen Burgen und dem sagenumwobenen Loreleyfelsen.

    Wer sich die 137 km nicht zutraut, kann auch Teilstrecken fahren.
    Da es entlang der Strecke in jedem Ort einen Bahnhof und zusätzlich auch noch Fähren gibt, kann sich jeder Teilnehmer seine persönliche Strecke zusammenstellen.
    (Tipps dazu gibt die Internetseite www.w-n-s.de)

    Auch die Besenbusse am Ende der Skatergruppe nehmen die Teilnehmer auf, die eine Pause brauchen.
    Um so größer ist dann die Freude, wenn mann/frau die ganze Strecke durchgefahren ist. Nicht wenige Skater in den letzten 3 Jahren erzählten voller Stolz, dass sie nie gedacht hätten, das zu schaffen.

    Der Skaterkonvoi wird sich am Vormittag um 9:30 Uhr in Bingen in Bewegung setzen und linksrheinisch bis zur Mittagspause in Koblenz rollen.
    Anschließend geht's rechtsrheinisch zum Ziel mit Abschlussparty in Geisenheim. Die Party steigt direkt am Rhein neben dem Campingplatz.
    In St. Goar und St. Goarshausen gibt es jeweils eine halbstündige Verpflegungspause.

    Rhine-on-Skates wird von Ehrenamtlichen des Skatertreffs WNS Mainz organisiert. Fehlende Sponsorengelder zwingen WNS, einen Teilnahmebeitrag zu erheben. Damit wird das Mittagsessen und die Pausenverpflegung, Getränke, Toiletten, Absperrungen, Begleitfahrzeuge, Rettungsdienste, Genehmigungen und Versicherungen, Technik, Logistik (z.B. Transport der Getränke), Müllentsorgung, Flyer, Ausweise, Porto, Verwaltung und vieles mehr finanziert.

    Verbilligte Anmeldung ist nur noch bis zum 6. August im Internet unter www.w-n-s.de möglich, am 26. August beträgt die Teilnahme dann 35 Euro und kann am Start bezahlt werden.
     

Diese Seite empfehlen