Kriebelmückenbefall

Dieses Thema im Forum "Pferdetalk" wurde erstellt von Carry, 22 Mai 2012.

  1. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Hi!​
    Wollte mal nachfragen, ob eure Pferde Kriebelmückenbefall haben? Also momentan hat das irgendwie fast jedes Pferd im Stall (seit Weidesaisonbeginn).​
    Mein Pony hat am Bauch 2 Stellen, an denen die Mücken immer Blut saugen. Die Stellen sind daher etwas wund und manchmal sogar blutig.​
    Was macht ihr dagegen - falls das Problem auch bei euch bestünde?​
    Ich bin nun schon fast 2 Wochen dabei, die Stellen täglich mit warmem Wasser zu reinigen und mit Ringelblumensalbe einzuschmieren, aber eine deutliche Verbesserung trat leider noch nicht ein.​
    Habt ihr Tipps (außer vllt. ne Fliegendecke)?​
    LG,​
    Carry​
     
  2. Mohikanerin

    Mohikanerin Geboren um das ganze Leben an Schulen zu verbringe

    Ist dein Pony exemer?
    Wenn ja, dann gibt es eine speziele Creme für so was. Die hilft gut, aber muss zwei mal am Tag aufgetragen werden. (Morgens, Abends)
     
  3. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Mach ne Schicht Melkfett auf die Bauchnaht, wo sie saugen. Sa kommen die Biester nicht durch :D
     
  4. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Nein, das Pony ist kein Ekzemer. Die hat die Stellen wirklich nur am Bauch.

    Danke, ich werds ausprobieren. :)
     
  5. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    und sooonst.. wenn du ein gutes Fliegenspray suchst : BremsenBremse :D
     
  6. Mohikanerin

    Mohikanerin Geboren um das ganze Leben an Schulen zu verbringe

    also das Pony wurde da gestochen und hat sich geschubert?
    wenn ja, auswaschen und dann jodsalbe :)
     
  7. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Ich weiß nicht, ob sie sich geschubbert hat (was an der einen Stelle fast unmöglich wäre), aber die Mücken gehen halt immer noch an die Stellen, um Blut zu saugen.
    Da die Ringelblumensalbe nicht half, befürchte ich, dass die Jodsalbe (die ich nicht mal habe) bestimmt auch nicht helfen würde. :/ Ich probiere es jetzt mal mit Melkfett. :)
     
  8. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Kriebelmücken sind leider recht speziell.
    Bei uns gehts noch, schmiere immer mit Essig ein. Das hilft solala.
    Was richtig gut helfen soll ist Kokosöl.. hab das Zeug bisher aber noch nirgends gefunden :D

    Wellcare(spezielles Fliegenschutzmittel) hilft sonst auch, Fliegendecken natürlich.. alles was bei Ekzemern auch hilft ^^
     
  9. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Kokosöl? Interessant. :D Hab das noch nie irgendwo gesehen.
    Ich hab mir letztens auch ein neues Fliegenmittel gekauft, aber das kann ich ja nicht einfach auf die wunde Stelle sprühen, oder? :/ Höchstens vllt. drum herum, aber das wird die fiesen Mücken wohl eher weniger interessieren. :D
    Ansonsten hatte ich vllt. noch an Propolis gedacht, hat jmd Erfahrung damit? Ich weiß nur, dass es bei der Heilung von Wunden gut hilft.
     
  10. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Mit Wellcare hab ich schlechte Erfahrungen gemacht. Pony bekam davon ganz viele Pusteln, und so überzeugt war ich von der Wirkung auchb nicht :(

    e: wegen den Wunden: Lebertransalbe :D Das Beste von Weeelt.
     
  11. Laugh

    Laugh Guest

    Vielleicht einfach mal irgendein Öl ausprobieren, was nicht sonderlich gut riecht & das sie da dann evtl. nicht rangehen? Nur eine Vermutung. :)
     
  12. almanya

    almanya inaktiver User

    Kokosöl, bzw. Kokosfett (ist ja meist fest, da es erst ab 24° flüssig wird), gibts in den meisten Bioläden und Reformhäusern. ISt auf jeden Fall eine Investition wert, wenns nicht gegen die Mücken hilft kann man es sich immernoch wunderbar in die Haare schmieren oder zum Kochen verwenden ^^

    lg, headless
     
  13. Hannahsunny

    Hannahsunny Fee Barbie

    Also mein Pferd hatt das gleiche problem.
    Wir schmieren da immer Pinatencreme trauf.
    Das hält die kriebelmücken bei uns eig. ziemlich gu weg.
     
  14. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Habs jetzt aus der Apotheke ;)
    250ml für 5€ und paar Zerquetschte.. mal schauen wie lange das reicht :D
     
  15. rawr

    rawr Guest

    Ich schmiere Caron immer Penatencreme dick auf den Bauch und den Schlauch wenn die Viecher wieder loslegen, noch ist es bei uns nicht so weit *klopf auf Holz* ein Ring Creme um die Beine hilft ausserdem auch gegen Zecken und andere Krabbelviecher, weil die dann nicht hochgeklettert kommen =P
    Sieht zwar aus wie ein Indianerpferd und alle halten dich für Gaga aber - wenns hilft *schulterzuck*
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen