Kann man einem Pferd schaukelige tritte abgewöhnen(?)/gehts von selber weg?

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Parole, 16 Nov. 2012.

  1. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Meine neue Rb, ein Tinker (barock gebaut und sehr pummelig) kann ich im Trab und galopp sogut wie nicht reiten. Ich hüpf im trab auf seinem Rücken rum weil er sehr schaukelig ist und zudem noch riesen schritte macht. Er steht auch noch nicht gut an den hilfen und jetzt interessierts mich nur ob man dieses schaukelige mit zunhemender ausbildung von selbst wegbekommt oder nicht. Im trab müsste ich sonst so sehr mitsitzen das es 1 totaö lächerlich aussieht und 2 man keine richtigen hilfen mehr geben kann. :s
    Lg
     
  2. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Naja, den natürlichen Gang eines Pferde kannst du eigentlich nicht verändern.. Das ist ja, wenn man dir auf einmal antrainieren wollte, dass du nur noch kleine Mäuseschritte machst oder eben richtige Meter-Schritte, würde auch nich einfach so gehen :D

    Normalerweise wird das eher "schlimmer", wenn das Pferd lernt den Rücken aufzumachen und mehr durchschwingt :s
    Da helfen wohl nur Sitzübungen..
     
    4 Person(en) gefällt das.
  3. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Kann ja was werden xD echt schrecklich den mitm baumlosen sattel auch noch zu sitzen -.-
     
  4. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Sieh's positiv, denn wenn du den erstmal sitzen kannst, ist jedes andere Pferd dann ein Klacks :p
     
    3 Person(en) gefällt das.
  5. NanniHanni

    NanniHanni Guest

    trab doch mal häufiger leicht das hilft echt wenn ein pferd sich schwer sitzen lässt und dem pferd schadet es auch nicht.
    das mit den hilfen kann man sich nur erarbeiten.
     
  6. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Da ist die Frage: wie weit ist der "fertig"?
    Weil wegen du hast ja geschrieben, er stehe noch nicht so gut an den Hilfen. ist er dann nicht sonderlich gut ausgebildet, richtig?
    Kann es dann vll sein, dass er noch nicht gerade gerichtet ist und deswegen einfach "eiert"?
     
  7. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Also eigentlich ist es normalerweise so, dass ein Pferd angenehmer zu sitzen ist wenn es auch gut übern Rücken geht. klar kommt dann auch mehr Schwung aber ein verspanntes Pferd lässt sich auf jeden Fall nur sehr unschön sitzen.
     
  8. Tweety

    Tweety Neues Mitglied

    Direkt abgewöhnen kannst einem Pferd seine Bewegungen nicht.
    Manche haben sehr gemütliche Bewegungen wo man toll im Sattel sitzt und nicht wackelt.
    Und meist die große tolle Bewegungen haben sind schwere zu sitzen ist ja logisch.

    Jedoch wenn dein Pferd über den Rücken läuft ist das meist etwas besser aus zuhalten.
    Stelle es an die Hilfen und treibe genug vorwärts abwärts.
    Wenn es trotzdem nicht in die senkrechte kommt probiere es am besten mit immer longieren
    vorm reiten und natürlich dann aus gebunden, damit er es lernt.
     
  9. Julie

    Julie Guest

    Hilfszügel lösen kein Problem, sie kaschieren es.
     
  10. Tweety

    Tweety Neues Mitglied

    Das weiß ich ja war als Tipp gemeint. Da es vorerst hilft.
     
  11. Fjordifan

    Fjordifan Neues Mitglied

    Ach ja Schaukelpferde ;)
    Ich würde dir einfach empfehlen wirklich weiter zu üben... irgendwann kannst du ihn bestimmt sitzen
    LG
     
  12. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    habe das Pferd eh nichtmehr weil die besitzerin mist erzählt wurde und sie mir und meiner freundin nachher noch gedroht hatte, thema ist also gegessen.
     
  13. Tweety

    Tweety Neues Mitglied

    Oh das tut mir leid.
     
  14. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Ist ja nicht mein problem, ihren Pferden kann eh niemand mehr helfen so kaputt geritten sind die schon ,bzw nichtmal eingeritten, treten und steigen. Wurde eh zu gefährlich und bevor sie uns rausschmiss haben wir ihr bereits gesagt daas wir nichtmehr kommen wir sind nur geblieben bis sie wen neues gehabt hätte weil die pferde sonst kein futter bekommen und wenns nur einmal täglich war...
     
  15. Tweety

    Tweety Neues Mitglied

    Okay verstehe.Sowas ist schrecklich. So jemand sollte keine eigenen Pferden haben dürfen..
     
  16. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    eins verschenkt die jetzt im internet. Die schreibt rein das es 20 ist obwol es 28 ist und voller krebs. vom krebs wird nix erwähnt
     
  17. Tweety

    Tweety Neues Mitglied

    Ist sowas nicht strafbar?
     
  18. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    kp hab die anzeige gemeldet wegen irrerführung. wer kein plan von pferden hat und echt denkt sie wäre 20 würde da auch garantiert noch n mädel drauf reiten lassen.. und da ist die wesentlich zu alt und zu krank für
     
  19. Tweety

    Tweety Neues Mitglied

    Naja dann mal das beste hoffen für das Pferdchen.
     

Diese Seite empfehlen